"Ich liebe dich"

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Was ist Liebe?
Jedenfalls nichts, was ich ausschließlich für meine Partner übrig habe. Vom partnerschaftlichen Gefühl her schon. Vom Wort her nicht.
Denn ich sage auch über gewisse andere Dinge, dass ich sie liebe.
Ich liebe die Sonne, ich liebe Schönheit, ich liebe gute Musik. Und noch viele andere Sachen.
Andere Menschen liebe ich auch. Ja genau, sogar andere Männer, auf eine bestimmte Art und Weise. Würde ich nicht sicher wissen, dass sie es nicht hören sollten, weil sie womöglich ein anderes Verständnis dieses Begriffes haben, würde ich ihnen das auch aus tiefstem Herzen sagen, ohne damit zu meinen, dass ich eine Beziehung oder sonst irgendwas von ihnen will.

Trotzdem fällts mir schwer, einem Menschen "ich liebe dich" zu sagen. Wenn sich dieses Gefühl nicht in mir befindet und sich aufstaut und irgendwann von selbst losbricht, ist es nahezu unmöglich. Somit also garantiert und in jeder Situation wirklich ernst gemeint.
 

Benutzer28152 

Verbringt hier viel Zeit
natürlich will ich wenn mir jemand "Ich liebe dich" sagt, dass es auch der Wahrheit entspricht und dass es ernst gemeint ist! Wenn des net von herzen kommt sondern nur einfach so daher gesagt wird, dann kann man auch drauf verzichten!!!
Ich persönlich hör des total gern wenn mein Schatzi des zu mir sagt, und ich sags ihr natürlich auch oft; ich kanns manchmal gar net oft genug sagen!
Also für mich hat des schon ne schöne Bedeutung! Ich finds schön wenn man auch wenn man schon für längere Zeit zusammen ist, dass man dann "Ich liebe dich" immernoch zueinender sagen kann!
 

Benutzer30405  (33)

Verbringt hier viel Zeit
mein erster freund hat es mir zu früh gesagt, finde ich, denn wir kannten uns erst so zwei/drei tage und waren zu der zeit noch nicht einmal zusammen.

das hat mich natürlich glauben lassen, dass er es nicht ernst meint und kurze zeit später war auch schluss.

mein zweiter freund hat es mir nach einer woche beziehung gesagt. doch dort wusste ich, dass er es ernst meint...

ich finde es auch ein wenig übertrieben, dass sich gute freundinnen anstatt "hab dich lieb" , "ich liebe dich" sagen. es klingt falsch und alles andere als liebevoll. denn liebe definiert sich nur im bereich familie und partnerschaft, finde ich
 
4 Woche(n) später

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
das erste "ich liebe dich" von meinem Ehemann bekam ich bei unserer ersten richtig heftigen fummelei wir müssen heute sogar noch darüber lachen, weil ich ihn so gern damit aufzieh :smile: aber er hat ja auch 3 monate um mich gekämpft, das heißt er hat es ernst gemeint!
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Wenn mein Schatz mir "Ich liebe dich!" sagt, hab ich immer Herzklopfen und bin einfach glücklich. :drool:
Würde er das nicht ernst meinen, wäre ich bis ins innerste verletzt!
Diese Worte sind so innig, etwas ganz besonderes. Würde ich nicht gut finden, damit leichtfertig umzugehen.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Aber ich wollte wissen wie gerührt ihr seid wen man es euch sagt bzw. wie verletzt ihr seid wenn ihr herausfindet dass jemand der es zu euch gsagt hat net ernst gemeint hat.

Ich hätte fast angefangen zu heulen als mein Freund es zum ersten Mal gesagt hat.
 
D

Benutzer

Gast
Ich kann zwei Dinge sagen:

1. Ich finde das Trara um diese 3 (doofen) Worte zu groß. Man kann so vieles sagen, z. B. "Ich will dich nicht verlieren", "ich hab dich lieb", "du bist das Beste was mir passieren konnte" usw. Das ist scheinbar nicht so viel wert wie "Ich liebe dich", diese alte, abgelatschte, unpersönliche Floskel :ratlos:

2. Ich höre dieses "ich liebe dich" auch gern, weil es eben doch irgendwie mit das höchste ist, was man so sagen kann... Mein Freund und ich habe es uns aber noch nie persönlich ins Gesicht gesagt... nur geschrieben. Ich müsst mir bei diesen Worten sogar überlegen, ob ich meinen Dialekt ablege, sonst klingt das dämlich...
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Dreamerin schrieb:
Ich kann zwei Dinge sagen:

1. Ich finde das Trara um diese 3 (doofen) Worte zu groß. Man kann so vieles sagen, z. B. "Ich will dich nicht verlieren", "ich hab dich lieb", "du bist das Beste was mir passieren konnte" usw. Das ist scheinbar nicht so viel wert wie "Ich liebe dich", diese alte, abgelatschte, unpersönliche Floskel :ratlos:

2. Ich höre dieses "ich liebe dich" auch gern, weil es eben doch irgendwie mit das höchste ist, was man so sagen kann... Mein Freund und ich habe es uns aber noch nie persönlich ins Gesicht gesagt... nur geschrieben. Ich müsst mir bei diesen Worten sogar überlegen, ob ich meinen Dialekt ablege, sonst klingt das dämlich...
Ja, ich sag auch nicht nur "ich liebe dich", sondern auch "Du bist mein Ein und Alles!" und solche Dinge. Find ich auch besser so.

Off-Topic:
Welchen Dialekt hast du denn? :zwinker:
 

Benutzer45015 

Verbringt hier viel Zeit
wenn es ernst gemeint ist, hört man es doch seeehr gerne :herz:
aber ich selbst brauch dazu auch überwindung.
mal abgesehen davon, meistens sagen taten (ein kuss z.b.) mehr als tausend worte
 
D

Benutzer

Gast
Ich komme aus den Tiefen des königlichen Königreiches Bayern - welchen Dialekt spreche ich?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren