Ich. Liebe. Dich.

Wann habt ihr das erste Mal „Ich liebe dich“ gesagt?

  • Am ersten Tag

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nach ein paar Wochen

    Stimmen: 23 41,8%
  • Nach ein paar Monaten

    Stimmen: 22 40,0%
  • Nach einem Jahr

    Stimmen: 6 10,9%
  • Noch nie

    Stimmen: 4 7,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    55

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner :smile:?

Wer hat es zuerst gesagt?

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?

In welcher Situation befandet ihr euch?

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner?
Nach ca. 6 Monaten

Wer hat es zuerst gesagt?

Ich bin ihm zuvor gekommen, er wollte es jedoch in dieser Situation auch sagen.

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?

Ja!

In welcher Situation befandet ihr euch?

Ich war zum ersten Mal in seiner Heimat und habe auch seine Eltern kennen gelernt. Wir haben dort übernachtet, da es eine längere Anreise war und als wir dort Abends im Bett gelegen haben hat es einfach gepasst.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?

Wir haben schon beide länger so empfunden, aber haben auf den richtigen Zeitpunkt gewartet.
Er vor allem, da er die drei Worte vorher noch nie zu jemandem gesagt hat.

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?

Es war genau richtig. :love:
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Mein Exfreund hat es gleich am ersten Tag gesagt und ich fand das total schön :ashamed:

Bei meinem Mann wars so nach drei Wochen oder so, als klar war, dass wir uns wiedersehen werden.
 

Benutzer185763 

Klickt sich gerne rein
Wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner :smile:?
Wenige Tage nach dem ersten Kuss. Das dürften etwas mehr als vier Wochen gewesen sein.

Wer hat es zuerst gesagt?
Meine Wenigkeit.

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?
Ja, direkt.

In welcher Situation befandet ihr euch?
Wir saßen bei ihr auf dem Sofa.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?

Ich habe schon länger so empfunden, aber Schwierigkeiten gehabt, den richtigen Moment zu finden.

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?

Ich hätte etwas mutiger sein und ihr schon früher meine Gefühle offenbaren können.
 

Benutzer181361 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh je, ich glaube, ich bin eine schlimme Freundin, denn ich muss zugeben, dass ich überhaupt nicht mehr weiß in welcher Situation er das gesagt hat. Er war definitiv der,der es zuerst gesagt hat. Er sagt es bis heute recht regelmäßig, beinahe täglich. Wenn ich den Moment schön finde, erwidere ich es und manchmal zwinker ich ihm auch nur zu und sag "ich weiß"😉🙈.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Joa, nech. Keine Ahnung. Mag wohl eine Weile gedauert haben. Irgendwann wahrscheinlich, als aus dem Lotterleben was festes wurde. Irgendwie so. 🙈
 

Benutzer102628  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner :smile:?
Nach 7 Monaten

Wer hat es zuerst gesagt?
Ich

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?
Nein, er hat noch 1,5 Monate gebraucht, bis er es gesagt hat.

In welcher Situation befandet ihr euch?
Es war an meinem Geburtstag, nachdem alle Gäste weg waren.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?
Ich hatte schon länger so empfunden. Es war trotzdem ungeplant, dass ich es ihm an dem Abend gesagt habe.

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
Für mich passte es. Wäre natürlich trotzdem schöner gewesen, wenn er es auch erwidert hätte :ninja:
 

Benutzer66067  (35)

Meistens hier zu finden
Weder mein Mann noch ich sind dazu in der Lage, auch nur eine der Fragen zu beantworten 🙈
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
1. Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner :smile:?

2. Wer hat es zuerst gesagt?

3. Wurde das Liebesgeständnis erwidert?

4. In welcher Situation befandet ihr euch?

5. War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?

6. Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
1. weiß ich nicht mehr genau. Ich denke nach ein paar Monaten.
2. Ich
3. ja
4. im Bett, ich glaube waren am kuscheln, eventuell kurz vor oder nach dem Sex
5. hab schon etwas länger so empfunden wenn ich mich recht erinnere
6. ja
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Wer hat es zuerst gesagt?
Frühere Beziehungen: mal er, mal ich
Aktuelle Beziehung: niemand

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?
Ja, wurde immer erwidert.

In welcher Situation befandet ihr euch?
Kann mich ehrlich gesagt nicht für die vergangenen Beziehungen erinnern.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?
frühere Beziehungen:Eigentlich eher spontan hätte ich gesagt.
Aktuelle: wir fühlen beide so aber sagen tut es halt keiner.


Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
Frühere Beziehungen: Ich denke schon.
aktuelle: ist für uns auch passend, dass wir das nicht sagen.
 

Benutzer185568 

Ist noch neu hier
Also ich kann mich nur in meiner Ex-Ex und meiner aktuellen Beziehung daran erinnern.
Im Folgen werde ich sie als 1. (Ex-Ex) und 2. (aktuelle Beziehung) benennen.

Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner?

1. Nach etwa 4 Monaten
2. Nach etwa 4 Wochen

Wer hat es zuerst gesagt?

1. Er
2. Er


Wurde das Liebesgeständnis erwidert?

1. Ja
2. Nein (ich denke er war sehr VERliebt, aber um von Liebe zu sprechen, war es noch zu früh)

In welcher Situation befandet ihr euch?

1. Beim Zelten mit seinen Kumpels. Es war nachts als er und ich gemeinsam im Zelt lagen.

2. Nach einem schönen Ausflug bei ihm auf der Couch. Er war von seinen Gefühlen ziemlich überwältigt.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?

Beide haben es zuerst gesagt, daher kann ich das nicht beantworten. Ich bezweifle allerdings, dass sie es "geplant" hatten.
Es hat sich einfach so ergeben.

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?

1. Ja, es war ein sehr schöner Moment.
2. Es war definitiv der richtige Zeitpunkt, über die Gefühle zu sprechen. Ob es nun damals schon Liebe oder "nur" Verliebtheit war, ist auch völlig egal.
Es war ein sehr emotionaler und intensiver Augenblick ❤
 

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
In meinem zwanzigern war ich ja noch recht romantisch, weil ich dachte, das muss so sein :grin: bei meinem Ex habe ich "ich liebe dich" nach ein paar Monaten gesagt, weil ich dachte, das gibt ihm Sicherheit. Wann das von ihm kam, keine Ahnung mehr.

Mit der Lebenserfahrung kam auch die Erkenntnis, dass ich eigentlich keinen Schimmer habe, was ich damit eigentlich konkret sagen will, wenn es ins Zwischenmenschliche geht.
Ich finde das Konzept rund um "ich liebe dich" als "Magie" zu abstrakt und kann auch nur mehr wenig damit anfangen, es zu hören.
Ich mag lieber klarere Wort, WAS die Gesellschaft so angenehm macht, oder den Mensch so wichtig und warum.
Zudem mag ich lieber die Richtigkeit des Moments spüren, als irgendwelche Worte hören.

Mag daran liegen, dass mein Ex dem so viel Bedeutung zugemessen hat, um mich dann in der nächsten Planung wieder zu vergessen. Aber Hauptsache man sagt "ich liebe dich."

Ich glaube, wenn ich das nie wieder höre, ist es immer noch zu früh.
"Ich genieße die Zeit mit dir"
"Mit dir kann ich gut reden"
"Du bringst mich zum lachen"
"Ich möchte nicht, dass du gehst"
... diese Art Aussagen haben viel mehr Inhalt und Bedeutung für mich, und ich würde sie einem "ich liebe dich" in jeder Situation vorziehen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann mich nicht genau erinnern ist ja über 30 Jahre her, glaube aber das wir das Instinktiv schon innerhalb der ersten Wochen gesagt haben, zumindest war es klar.:grin:
Anlass und wer zuerst keine Ahnung, ist nicht in Erinnerung geblieben, ist für mich aber auch kein besonderer Satz oder Augenblick.
Ich finde das schöner es anders auszudrücken und wir haben es auch nie oft gesagt.
 

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Noch nie. Mit meiner Ex-Freundin ist es über den Status "Ich hab dich ziemlich doll lieb" nie hinausgekommen.
 

Benutzer174233  (33)

Öfter im Forum
Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner?
ca. 1,5 Jahre VOR der Beziehung 🙃 aber ein paar Wochen NACH dem kennen lernen.

Wer hat es zuerst gesagt?
Er

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?
am Tag darauf

In welcher Situation befandet ihr euch?
Am Telefon, wir hatten gerade mal wieder mehrere Stunden telefoniert.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?
wir hatten beide schon deutlich gespürt, dass da mehr als Sympathie ist, aber ich glaube es kam von ihm dennoch spontan, meine Erwiderung am nächsten Tag kam ebenfalls spontan 😅

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
Ja 😊
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Finde ich ja spannend, dass manche es schon nach sehr kurzer Zeit sagen, andere jedoch erst nach fast einem Jahr. Das zeigt mal wieder, wie unterschiedlich jeder Liebe empfindet beziehungsweise wohl eher definiert. Für manche ist das erste Herzklopfen schon Liebe, für die anderen eher ein Gefühl, das sich erst im Laufe der Beziehung manifestiert und tiefer geht als die anfängliche Verknalltheit.
 

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
So genau weiß ich es leider nicht mehr.
Auf jeden Fall kam es ziemlich spät (denke so nach einem Jahr) und von meinem Mann, ich habe es auch direkt erwidert. Bis heute sagen wir das aber eher selten, eher in besonderen Situationen. Ich finde es schön, dass man es nicht bei jedem Abschied oder Telefonat sagt.

In früheren Beziehungen gab es das deutlich früher und häufiger, aber bei meinem Mann fehlt mir einfach nichts, wir zeigen uns täglich durch unseren Umgang und kleine Gesten, dass wir uns lieben, das finde ich viel wichtiger und schöner. 😊
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
In der jetzigen Beziehung haben wir es bisher noch nicht gesagt. Ich wollte schon ein paarmal, aber finde es eigentlich noch zu früh. Allerdings nehme ich an, dass er es erwidern würde.

In den vorherigen Beziehungen ging es unterschiedlich schnell: Mit 17, 18 war es definitiv früher als mit Ende 20.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner :smile:?
Nach 2 Wochen.
Wer hat es zuerst gesagt?
Er!
Wurde das Liebesgeständnis erwidert?
Nicht sofort. 😅 Ich war zu perplex.
In welcher Situation befandet ihr euch?
Es war an unserem ersten Wochenende nach dem Zusammenkommen.
Wir waren in meiner Wohnung und ich wollte zum Filmgucken am
späten Nachmittag spontan eine Flasche Wein öffnen. Ich hockte also im Wohnzimmer vor dem Schrank und meinte: „Shall we open a Shiraz or do you prefer a Cabernet? This Cabernet is very smooth and intense!“ – und hielt mit gerunzelter Stirn die Flasche hoch.

Da lächelte er plötzlich und sagte mit so einer Ed-Sheeran-Sanftheit: „You know that I love you, don‘t you…?“

Worauf ich ihn völlig perplex ansah und mein Gehirn für einen Moment aussetzte. Ich habe dann halb gelacht und etwas dümmlich erwidert: „Because I got wine…?“ 🤦🏻‍♀️

Er hat dann verlegen den Kopf geschüttelt und das Thema fallen lassen. Später am Abend lagen wir kuschelnd auf der Couch und ich habe ihn mit klopfendem Herzen gefragt, ob er das ernst meinte. Er sah mir lange in die Augen und antwortete ernst: „Yes. You amaze me. And you don’t have to answer now.“

Erwidert habe ich es eine Woche später, als wir bei ihm auf einem Konzert waren.
War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?
Es war spontan. Mein Mann meinte, die ganze Situation wäre einfach so intensiv gewesen, und dann habe ich noch (ohne es zu wissen!) einen Wein mit seiner Lieblingstraube gehabt, dass er dachte: Die Frau oder keine.
Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
Mein Mann sagt: nein. Es war zu früh, er hat mich überrumpelt. Das war ihm dann peinlich. Ich finde: Der Zeitpunkt war genauso gut wie jeder andere. 🙂
 

Benutzer176396 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die magischen drei Worte - wie lange nach Beziehung fielen sie bei eurem (aktuellen oder letzten) Partner?
Nach ein paar Monaten Beziehung

Wer hat es zuerst gesagt?
Er.

Wurde das Liebesgeständnis erwidert?
Nein. Von mir kam das nochmal einige Wochen später.

In welcher Situation befandet ihr euch?
Von ihm kam es abends im Bett vor dem Schlafengehen und nach einem schönen Gespräch.
Ich habe es gesagt nachdem er mir sehr geholfen hat.

War es eher spontan oder habt ihr/euer Partner schon länger so empfunden?
Von ihm weiß ich es nicht :zwinker: Ich war mir schon länger sicher, dass ich ihn liebe, fand aber keinen Zeitpunkt passend genug.

Retrospektiv betrachtet: War es der richtige Zeitpunkt?
Ja, ich hab mich damals schon sehr darüber gefreut und seiner Reaktion nach hat er sich ebenfalls gefreut.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren