"Ich liebe Dich" uf Schwizerdüütsch

Benutzer43491  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also mündlich segi: Ich lieb dich... (Zürcher)! Naja, isch ja au de best dialekt :tongue:

Per sms vielmals: I love you, Je t'aime, aber ich lieb di, tönd für mich chli komisch... Sind halt Meinigsverschiedeheite...
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
"Luv Ya" ist cool! :-D

Die Knalltüte
winktiny.gif
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
un? in hesse sache ma och "isch lieb düsch"
 

Benutzer49007  (33)

Sehr bekannt hier
das tönt 1. nicht doof und 2. kommt es auf den dialekt an!

i lieb di ist z.b. eher richtung Bern-Deutsch
Ich lieb dich ist Zürcher
Ech liebe dech ist Aargau oder Solothurn.

kommt immer drauf an
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
ich lasse meistens das ich weg. ...lieb di! mein gegeüber sollte schliesslich wissen, dass ich von mir und ihm spreche :tongue:
für mich klingt das irgendwie auch besser als i lieb di!

Mach ich auch so.

Alternativ halt dann auf Englisch oder Spanisch (kam auf Partner an...)
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
1. i lieb di ist z.b. eher richtung Bern-Deutsch
2. Ich lieb dich ist Zürcher
3. Ech liebe dech ist Aargau oder Solothurn.

Berndeutsch: I liäbä di
Zürcher: Ich lieb diiich
Luzern: Ech liebe dech rüdig fescht

:-D

so oder so... Ich liebe dich als schweizer zu sagen find ich doof... ich sag meinem deutschen freund auch nicht Ich liebe dich auf Hochdeutsch... sowas von bescheuert... genauso doof würd ichs finden wenn ers auf schweizerdeutsch probieren würde...
 
V

Benutzer

Gast
Dialekte und Romatik... irgendwie passt das für mich nicht :grin:. Aber ich spreche auch sonst keinen Dialekt, vielleicht fänd ich's auch normal, würde ich auch sonst mal in irgendeinem Dialekt sprechen. Denn so ist es für mich wie eine Fremdsprache.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Dialekte und Romatik... irgendwie passt das für mich nicht :grin:. Aber ich spreche auch sonst keinen Dialekt, vielleicht fänd ich's auch normal, würde ich auch sonst mal in irgendeinem Dialekt sprechen. Denn so ist es für mich wie eine Fremdsprache.

Schweizerdeutsch ist kein Dialekt, sondern eine eigene Sprache :schuettel

:cool: :grin: :tongue:
 

Benutzer45287 

Verbringt hier viel Zeit
ich lasse meistens das ich weg. ...lieb di! mein gegeüber sollte schliesslich wissen, dass ich von mir und ihm spreche :tongue:
für mich klingt das irgendwie auch besser als i lieb di!

Oh, das mag ich aber gar nicht.. mein Freund schreibt in sms auch immer nur: Liebe di.. wennschon will ich dies ganz: I liebe di!

Und ein richtig Berndeutsches: I liebe di finde ich viiiiiel besser als wenn ich meinem Freund in einer Fremdsprache meine Liebe gestehen würde, das wäre für mich dann so gekünstelt und nicht wirklich ich...
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
... besser als wenn ich meinem Freund in einer Fremdsprache meine Liebe gestehen würde, das wäre für mich dann so gekünstelt und nicht wirklich ich...

Bei mir war das realistisch mit einem englischer Muttersprache und einem mit spanischer Muttersprache :tongue:
 

Benutzer57139 

Verbringt hier viel Zeit
I bi sölb Schwizer ond chome vo dä Ostschiwz...
 

Benutzer40369  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte immer, es hieße "I ha di gärn" :smile:
 
2 Woche(n) später

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sag meistens "ha di saumässig fescht liäb" *löl*... :zwinker:
 

Benutzer42056  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Naja.. eigentlich gibt es ja im alemannischen Sprachraum (Nieder- und Hochalemannisch) kein richtiges Wort für "lieben". Man verwendet halt das standarddeutsche "lieben"... Aber der ganze dialektische Charme geht dabei flöten..
Die Alternative wäre "mögen" zu steigern... aber das is auch nicht dasselbe...
 

Benutzer38616 

Verbringt hier viel Zeit
"i hadi gärn" und "i liebe di über aues"!!!

bern rocks!!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren