"Ich liebe Dich" etc. - Zu oft?

Benutzer81905  (32)

Verbringt hier viel Zeit
@ZoeWaldorf: sorry, aber du bist selbst erst 19, da kann man ja auch noch nicht so viele menschen geliebt haben,.... ein 30 oder 40 jähriger hat das bestimmt schon mal öfters mal gesagt,... man, in deinem alter schon so altklug...!


Das sagst du,aber es gibt ja doch Menschen,die das mit 19 schon durchgemacht haben(gibt ja auch den ein oder anderen Beitrag hier dazu),wollte nur eben damit deutlich machen,dass man trotz vorherhriger Beziehungen nicht zwangsläufig diese Person auch lieben muss.Und dass es eben ein subjektiv wahrgenommenes Gefühl ist.
Sollte nicht altklug klingen,keinen Grund zur Panik,ich weiß,dass ich erst 19 bin:smile:
 

Benutzer81905  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naja,ich hoffe mal,du verstehst jetzt, wie ich das meine.
Ich wollte von mir ausgehen,dass ich dies eben erst zu einer Person gesagt hab,im Gegensatz dazu es jedoch schon Leute in meinem Alter (19:tongue: ) gibt,die das schon öfters gemacht haben.
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaube in den acht monaten beziehung, die ich führe hat mein schatz einmal ein ich liebe dich von mir gehört.

ich finde, dass dies viel zu oft und vor allem viel zu früh gesagt wird. liebe, das kommt für mich irgendwann nach jahren.
 

Benutzer74300 

Verbringt hier viel Zeit
Muss jeder selbst wissen. Wenn dir danach ist, raus damit.

Naja wie du auch an den Reaktionen siehst, das macht jeder anders.

Anfangs haben wir uns das auch noch nicht so gesagt aber mittlerweile total oft und in allen möglichen Abwandlungen ^^ Wir wissen zwar dass wir uns lieben aber es ist trotzdem schön das immer wieder zu hören :smile:

Off-Topic:
bei uns sinds auch 8 Monate :herz:
 

Benutzer56394  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure Antworten :smile:

Ich habe nochmal über alle nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, das ich die 3 Worte fürs Erste ein wenig ruhen lassen sollte. Ich möchte nicht das sie an Bedeutung verlieren sondern sie für spezielle Momente aufheben, so das es etwas besonderes bleibt.

Vielen Dank,
Pate :herz:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Absolutes muss ist es beim Gehen zu Sagen, alles andere ergibt sich dann so wobei man das ja wie schon geschrieben anders zeigen kann.
Stimmt. Das finde ich auch. Wenn wir uns verabschieden, dann geht das nicht ohne "Ich liebe dich".


Naja, und zwischendurch, kommt es auch manchmal vor, dass z. B. einer sagt "Ich liebe dich" und der andere sagt "Ich liebe dich aber viel mehr" mit einem Augenzwinkern halt. Oder wenn der eine sagt "Ich liebe dich ganz doll", dass dann der andere sagt: "Ich dich aber bis zum Mond und wieder zurück". Oder irgendwie sowas halt. Das hab ich auch total gerne. Wir können uns dann auch mal 5 Minuten lang "streiten" wer wen denn nun mehr liebt.
Ich mag das :herz:

Worte sind schnell gesagt,aber Taten sagen eben mehr:zwinker:

Finde ich nicht unbedingt. Mir ist es mindestens genauso wichtig, dass er es mir sagt, dass er mich liebt. Und ich habe auch nach 10 Jahren nicht das Gefühl, dass sich die Worte irgendwie auch nur das kleinste bisschen abgenutzt haben. Aber, das muss ja jeder so handhaben wie er möchte. Ich könnte definitiv nicht mit jemandem zusammen sein, der mir nur alle zwei Wochen sagt dass er mich liebt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren