ich liebe dich - alte floskel ?

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
ich habe in letzter zeit festgestellt das das wort "ich liebe dich " immer mehr zu einem " ich mag dich ,du bist ein toller kerl " wird :ratlos:

vorallem unter anderen jugendlichen. da wird "ich liebe dich" einfach mal so zu guten freunden gesagt ohne jede bedeutung.zum glück nicht bei allen aber ich finde es schon etwas erschreckend genug.

genau wie das wort schatz,gut das kann ich noch irgendwo verstehen aber ich liebe dich ?
bin ich die einzige die das bemerkt und für seltsam hällt oder sind diese 3 worte wirklich so bedeutungslos geworden ?
ich persönlich bin niemand der diese worte so oft benuzt,nur wenn ich es wirklich meine.
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Also mir ist das noch nie aufgefallen, ich sage sowas aber auch nur nur wenn ich es so meine, also nur zu meiner Partnerin.
Und bedeutungslos sind sie für mich auch nicht, sonst würde ich sie ja nicht benutzen.
 
M

Benutzer

Gast
Zu meiner Partnerin sag ichs sehr oft. Warum auch nicht? Ich meine es jedes Mal so.

Bei Freunden sage ich es zu exakt 2 Personen. Ich liebe die beiden aber auch. Allerdings auf eine andere Art als meine Freundin :zwinker:

Alle anderen Freunde hören von mir nur ein "Ich hab dich lieb!".
 

Benutzer63135  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte es problemlos zu drei Menschen sagen: Meinen Freund, meinen "großen Bruder" (nicht leiblich) und meinen besten Freund. Bei letzten zwei sind die Gefühle mind. genauso stark wie zu meinem Freund, allerdings auf einer anderen Ebene. Insofern wär das dann so gemeint wie "ich lieb dich... (wie einen Bruder)".

Allerdings auch nur bei den drein...
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
das man es dem partner sagt, dagegen habe ich auch nichts :smile:
aber es zu jedem normalen freund sagen ?
ich habe auch mal eine freundin gefragt und sie meinte ihr kleiner bruder (16) macht das genauso. als sie ihn darauf angesprochen hat meinte er das man das eben so macht und er es nicht anders kennt.
er würde es auch weiter machen wenn er eine freundin hätte.

Alle anderen Freunde hören von mir nur ein "Ich hab dich lieb!".
ja das nutze ich auch allerhöchstens ^^
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ist mir auch aufgefallen.
Sind aber meist nur Teenies die so unbedacht mit den 3 Worten umgehen. Da wird dann zu jedem Kumpel "lieb dich" gesagt oder gemailt.
Naja, auch die werden irgendwann erwachsen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Zu meinem Freund sage ich sehr oft Ich liebe dich. Aber sonst zu irgendwelchen Freunden nicht. Es gibt ganz ganz wenige wo ich sage "hab dich lieb" aber bestimmt nicht "ich liebe dich"
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ist mir auch aufgefallen.
Sind aber meist nur Teenies die so unbedacht mit den 3 Worten umgehen. Da wird dann zu jedem Kumpel "lieb dich" gesagt oder gemailt.
Naja, auch die werden irgendwann erwachsen.

ich glaube nicht das sich bei denen das ändert wenn sie es nicht anders kennen und ich finde das echt schade.
aber unter teenis tritt das wirklich verstärkt auf.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich sage "Ich liebe dich" sehr selten weil ich nicht glaube, dass ich meinen Partner ständig Bestätigung geben muss das ich so für ihn fühle - das zeige ich ihm ja durch Taten und das weiß er auch :smile: Er hat es mir bisher vielleicht zweimal gesagt, und ich brauch es auch nicht ständig hören.

Zu Freunden würde ich sowas nie sagen, da sag ich auch "Hab dich lieb" oder sowas eigentlich nicht so oft :hmm: Der einzige der das vielleicht noch hören würde ist mein großer Bruder, der auch mein bester Freund ist.. :smile:

Mir fällt das aber auch auf, das mit solchen Gefühlsbezeugungen heutzutage oft lockerer umgegangen wird. Die Worte verlieren irgendwie ihre Bedeutung.
Dadurch misst man dann einem ehrlich gemeinten, von Herzen kommenden "Ich liebe dich" oder "I love you" oder "Je t'aime" (in meinem Fall, ich sprech ja kein Deutsch mit meinem Freund :-D ) vielleicht fälschlicherweise nicht genug Bedeutung zu... kann ich mir jedenfalls vorstellen.

Ich find jedenfalls das ständige "hab dich lieb", "lieb dich", "hab dich sooo lieb", "hdgdl" usw extrem nervig :ratlos:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
schatz find ich doof.

und "ich liebe dich" finde ich sehr unharmonisch.

wir sagen eigentlich fast nur "fescht gärn" (hab dich gerne)

und das stimmt so für uns, wir lieben uns! ja :zwinker:
aber es klingt doof zum aussprechen, wie wir beide finden.

ich finde schon, dass die worte teilweise an bedeutung verloren haben.

ich liebe dich (fescht gärn) sag ich nur zu meinem freund.
oder zu meiner mutter :zwinker: aber da hat es eine andere bedeutung, also schon die gleiche, aber ihr wisst ja :zwinker:
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
bin ich die einzige die das bemerkt und für seltsam hällt oder sind diese 3 worte wirklich so bedeutungslos geworden ?
Meine beste Freundin hat das vor eingen Wochen auch - etwas enttäuscht - festgestellt .........

Bei ihr war es so dass ihr Freund das gleich am anfang der Beziehung öfter gesagt hat........anscheinend wollte er damit aber nur zum Ausdruck bringen dass er sie sehr mag und mit ihr zusammen sein will...........

Tja, und da sie das bei anderen auch schon beobachtet hat glaubt sie mittlerweile auch dass das viele nur als Floskel benutzen und in wirklichkeit nicht so meinen........:kopfschue
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Im Englischen sagt man auch I Love You zu guten Freunden, weil es soetwas wie Ich Habe Dich Lieb nicht wirklich gibt, das Bedeutet aber nicht, dass Ich Liebe Dich keien Bedeutung hat, es hat nur eine etwas andere, wenn überhaupt. Ich liebe meinen Bruder ja auch, wenn auch auf eine andere Art und weiße, als meine Freunde (z.B.).
 

Benutzer70732 

Verbringt hier viel Zeit
Im meinem Freundeskreis wird oft gesagt "ich liebe dich", also unter Freunden. Ich habe jedoch noch nie einem Mädchen gesagt, dass ich sie liebe. Für mich hat dieser Ausdruck immer noch eine sehr tiefe Bedeutung. Genau so wie die Floskel "hdl", welche ich auch nur bei meiner besten Freundin anwende und sie dann ausschreibe. Ich mach auch nicht bei der "Mundkuss"-Begrüssung mit.

Wenn ich "ich liebe dich" sage, dann meine ich das auch von ganzem Herzen.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich unterscheide da haarscharf und würde das nie zu Verwandten oder Freunden sagen. Das kriegt nur der Mann an meiner Seite zu hören.

Diese amerikanische Unsitte, alles und jeden zu "lieben" weise ich weit von mir. Ich nenn aber meinen Freund auch nicht "Baby". ;-)

(Babies sind für mich Säuglinge.)


Ich mach auch nicht bei der "Mundkuss"-Begrüssung mit.

Ich auch nicht. Dass ist hier nicht üblich (ich bin schließlich weder eine Türkin noch eine Polin, aus diesen Ländern kommt das nämlich) und außerdem würden meine Freundinnen ganz schön blöd gucken wenn ich ihnen erst sage, dass ich sie liebe und ihnen dann auch noch einen Schmatz auf den Mund verpasse. :smile:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
"Ich liebe dich" sag ich nur zu meinem Freund denn da fühle ich die Liebe ja. :herz: Zu irgendwelchen anderen menschen sag ich das nicht. Wozu?

Hab´s auch nicht so mitbekommen bei Jugendlichen dass die das machen.
 
S

Benutzer

Gast
"Ich liebe dich" sage ich eher selten. Das ist etwas für ganz besondere Augenblicke und meistens passt es einfach nicht.

"hab dich lieb" und seine Abwandlungen hingegen sage ich zu jedem Menschen, wenn ich es auch empfinde. Es kommt aber so gut wie nie vor, dass ich das für einen anderen Menschen als meinen Freund oder meine Mutter (Familie) empfinde. Von daher wird das kaum ein anderer zu hören bekommen :zwinker:
 

Benutzer87151 

Ibiza
Es als alte Floskel zu bezeichnen, würde ich nicht! Wohl aber, dass es inzwischen mehr Menschen gibt, die eher sorglos mit diesen Worten umgehen!

Ich persönlich brauche lange um diese Worte einem Menschen zu sagen, gerade wenn ich sie ernst meine...

Off-Topic:
5 Buchstaben eine ganze Welt, hm...OT]
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren