ich lieb(e) dich

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also hier gab es ja schon so einige thrats über das hab dich lieb und ich liebe dich.

mich würde mal interessieren (hatte da letzten en gespräch mit ner furenidn drüber), ob es für ein (großer) unterschied ist, ob euer Partner jetzt "ich liebe dich" oder "ich lieb" dich sagt. und seht ihr en unterschied drin, wenn ihr es benutzt?
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Meiner Meinung nach ist das umgangssprachlich nur anders.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also siehst du in der bedeutung da keinen unterschied?
 

Benutzer2887  (38)

Verbringt hier viel Zeit
hmm ich denk von der bedeutung isses das gleich nur wie schon gesagt wurde umgangssprachlich
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
ich sag ja auch "hab dich lieb" zu freunden, anstatt "habe dich lieb" also sag ich auch eher "ich lieb dch".

für mich besteht da kein unterschied, ob nun mit oder ohne "e" am ende...
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
für mich war da bisher auch nie en unterschied.
ne fuerndin von mir meinte aber, dass man eher mal "ich lieb" dich sagt, also ohne e. und das es für sie ne weniger bedeutng hat, grade weils schneller über die lippen kommt
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
*ggg* ne, hat für mich keine verminderte Bedeutung... ich benutz es einfach nur, weils mir besser gefällt und es weniger klischeehaft-dramatisch is.
 
B

Benutzer

Gast
Also auf jeden Fall ist es leichter, "Ich lieb dich" zu sagen, als "Ich liebe dich", schon allein, weil das erste eine Silbe kürzer ist, und somit leichter über die Lippen kommt :blablabla

Ich würd beide gleich beurteilen, wenn ich sagen müsste, welches 'stärker' ist, würd ich "Ich liebe dich" sagen :zwinker:
 

Benutzer3954  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich sage beides sehr selten, aber wenn, dann hat es für mich die gleiche Bedeutung...aber mal prinzipiell find ich, dass "ich lieb dich" viel schöner klingt und hat nicht diesen theatralischen Touch. :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Wenn ich sage "ich lieb Dich", dann bin ich in diesem Moment noch immer genau so verliebt in meine Freundin, wie vorher, nur halt mit dem Unterschied, dass wir uns davor wohl gezofft haben oder so und ich dann noch immer sauer und enttäuscht bin.
Das "Ich lieb Dich" zeigt das dann an...
"Ich liebe Dich" sag ich dann immer, wenn ich restlos zufrieden bin, glücklich bin und überhaupt alles okay ist... oder wenn ich mal wieder Schuld an nem Streit war :smile:

Also für mich macht es einen Unterschied :smile:

Dr. Mabuse
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
"Ich lieb dich" klingt irgendwie niedlicher, finde ich. Ich sehe zwar auch keinen Bedeutungunterschied, aber was ich sage, kommt auf die Situation an- haben wir vorher herzhaft gelacht oder gealbert, kommt eher "Ich lieb dich", ist die Situation irgendwie 'ernster', "Ich liebe dich".
"Ich lieb dich" verbinde ich jedenfalls irgendwie immer so mit auf-die-Nase-drücken - fragt mich nicht, warum *g*.
 
D

Benutzer

Gast
Also , meiner Meinung nach klingt "Ich lieb dich" nicht so kitschig und künstlich , also würde ich es eher benutzen .
Ist die Situation jedoch ernster , würg ;-) ich mir auch mal ein "Ich liebe dich" raus......
peace
 
L

Benutzer

Gast
Hab mir da auch schon Gedanken drüber gemacht ab und zu, und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich (wenn überhaupt) nur ganz ganz selten "ich liebe dich" gesagt hab, weil es sich imho künstlich anhört, v.a. weil das absolut nicht mein "Sprachstil" ist :zwinker: Ich hab immer "ich lieb dich" oder "lieb dich" gesagt, und meine Freundin auch, und wenn man sich wirklich liebt, dann spürt man das sowieso, was der Partner mit dem einen oder anderen Wort/Satz sagen will :drool:
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Ist für mich das selbe und wird je nach Lust und Laune gesagt.
 
S

Benutzer

Gast
nein, ich seh da keinen unterschied - es is beides einfach nur wunderschön... und ich schmelz jedes mal fast dahin, wenn mein freund es mir sagt... ob er jetzt "ich liebE dich" oder "ich lieb dich" sagt, das is nebensächlich.
ich sag eigentlich meistens "ich lieb dich", wenn ich es sage. :smile: ich red zwar normal schon ziemlich nach der schrift, aber "ich liebE dich" is trotzdem auch für mich bissl ungewohnt...

genauso wie ich nicht "ich denke", "ich fühle", "ich schreibe", etc. sag, sondern eben "ich denk", "ich fühl", "ich schreib". das e bleibt bei mir meistens auf der strecke. :smile: und so isses auch beim "ich lieb dich".

ich find aber auch ein "ich liebE dich" sehr schön... bisher hab ich immer nur "lieb" verwendet, aber es kann durchaus auch sein, dass mich mal das e dranhäng. *g* *sinnier*
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Ich hab bisher immer nur das klassisch-dramatische "Ich liebe Dich" gesagt. Ich finde irgendwie hört es sich nach mehr an als "Ich lieb Dich".
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
und wie sieht es bei euch mit abkürzungen in einer sms zum beispiel aus???
ne furenidn von mir, meint, dass man mehr meint,w enn man ich liebe dich oder ich lieb dich ausschreibt, als wenn man nur ein ild verwendet. seht ihr da auch so inen großen unterschied? bis dahin sah ich den nämlich nicht. allerdings denke ich mir, wenn ich noch lpatz in der sms habe, schriebe ich es eher aus, da es für mich doch vll ein bsschen mehr hat als nur ein ild
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Hm, ich sag eigentlich ich lieb dich genauso oft wie ich liebe dich... nur letzteres wird verwendet, wenn es ganz schön und tief :zwinker: und so rüberkommen soll....

Abkürzungen in sms neee... sowas wie ILD oder HDL nie... das mag ich absolut ned... was aber hinkommt, wenn kein platz mehr ist ist das:

I <3 U

Das is noch ganz annehmbar, aber mehr a ned :smile:
 
K

Benutzer

Gast
Ich find "ich lieb dich" klingt irgendwie nich so ganz abgeschmackt und kitschig, und ich würd mir da keinen Kopp machen wenn mein freund immer "Ich liebe dich" sagt und dann plötzlich mal "nur" "uch lieb dich" :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren