Ich komme nicht - mein Freund hat ein Problem damit

Benutzer112765 

Sorgt für Gesprächsstoff
@Sit|it|ojo: Wenn ich so darüber nachdenke, tue ich auf jeden Fall zu wenig, um ihm zu zeigen, dass mir der Sex Spaß macht. Ich sage zwar ab und zu danach, dass ich es schön fand, ich lächle ihn an und küsse ihn, aber das wars auch schon. Leider fallen mir solche Dinge nicht leicht, ich tue mich generell schwer, über meine Gefühle zu reden. Daran muss ich arbeiten. Eigentlich bin ich entspannt beim Sex und wenn ich gedanklich abgelenkt bin, liegt das eher an Alltagsproblemchen oder ähnlichem. Was mir aber manchmal schon fehlt, sind Zärtlichkeiten vor und während dem Sex, also streicheln, küssen usw. Das werde ich auch ansprechen. Wir reden heute abend noch einmal darüber.
 

Benutzer129515  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du musst ihm auf jeden fall wissen lassen wenn dir bestimmte Sachen Probleme machen. Meine ex z.B. hat sich auch immer schwer zu tan mir zu sagen das sie mich Liebt. Sie hat es zwar immer mal wieder getan aber halt nicht in den ausmaß wie ich es gern gehabt hätte.
Daher rede einfach mit ihm darüber anders werden sich solche Probleme nicht lösen
 

Benutzer112765 

Sorgt für Gesprächsstoff
Unser Gespräch gestern verlief echt gut. Jeder hat seine Gedanken und Gefühle zu dem Thema ausgesprochen, damit wir besser verstehen, was in dem jeweils anderen vorgeht. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir das Ganze mit Geduld und ohne Druck angehen werden. Mein Freund hat mich gebeten, beim Sex ruhig etwas egoistischer zu sein und das, was ich möchte, auch einzufordern. Ich habe mich zudem bereit erklärt, bei der SB zu "üben" und so herauszufinden, was mich zum Orgasmus bringen kann. Er hat jetzt glaube ich auch verstanden, dass ich den Sex auch ohne Orgasmus genieße und dass mein Orgasmus keine "Leistung" ist, die ich von ihm erwarte.

Ich danke euch allen für eure hilfreichen Kommentare und Anregungen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren