Ich komme einfach nicht rein -.-

Benutzer103223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey zusammen,
war am Wochenende bei meiner Freundin (wir sind beide 17). Wir sind mittlerweile einen Monat zusammen. Anfangs haben wir uns nur ziemlich heftig geküsst und haben dann mal vorsichtig angefangen uns gegenseitig mit der Hand zu befriedigen. Doch daraus wurde dann mehr wir haben uns also ausgezogen ich habe mir ein Kondom übergezogen und als wir dann loslegen wollten merkten wir, dass ich einfach nicht reinkam :frown: (Ich bin/war noch Jungfrau sie nicht mehr). Haben schon verschiede Stellungen ausprobiert aber irgendwie passt es nie ich kann mir kaum erklären wieso. Anfangs war ich noch ziemlich aufgeregt und dachte mein Penis wäre noch nicht steif genug, aber wir haben es mittlerweile öfter versucht und ich bin auch ganz entspannt dabei, sodass ich eigentlich ziemlich leicht einen hoch bekomme. Kann es sein, dass sie noch zu aufgeregt ist? Ich kann mir das kaum vorstellen, weil sie schließlich schonmal hatte und ich mittlerweile auch total entspannt dabei bin.
Wir habens eigentlich ganz entspannt genommen und versuchens halt regelmäßig nur ich hab Angst, dass unsere Beziehung irgendwann anfängt, darunter zu leiden.
Was würdet ihr uns noch empfehlen oder was denkt ihr, woran es liegt? Unser Vorspiel dauert eigentlich ziemlich lang, wonach sie auch feucht genug sein müsste.
Mfg,
Jack
 

Benutzer104184 

Sorgt für Gesprächsstoff
so oft wie in deinem beitrag entspannt steht - könnte man vermuten, dass es eben doch nicht so ganz entspannt ist :smile: so richtig verstehen kann ich es auch nicht, rein technisch. wenn sie "feucht" ist und du einen ständer hast, wie zum geier soll das dann nicht passen? findest du die öffnung nicht? zieht sich bei ihr alles so zusammen das da nix mehr rein geht? das ist kein spott sondern ernsthaft nachgefragt, weil ich das einfach noch nie erlebt habe.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hatte sie wirklich schon mal Sex? Kann ja auch sein, dass sie doch noch Jungfrau ist.
Vielleicht solltest du da noch mal vorsichtig nachhaken.

Feucht ist sie?
Habt ihr's schon mal mit Gleitgel versucht?

Vielleicht sollte vor allem SIE deinen Penis mal richtig "dirigieren". Als Frau weiß man ja und spürt auch, wo's lang geht. :grin:
 

Benutzer91885 

Verbringt hier viel Zeit
Findest du jetzt die Öffnung nicht oder kommst du gar nicht rein ? Wenn das erste, dann sollte sie ihn mal führen.
Oder geht es einfach nicht ins Loch rein, dann würde ich mal sagen, sie muss sich mal Richtig entspannen, dann funkt das schon :smile:.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Es könnte schon sein, dass deine Freundin ein wenig geflunkert hat und sie ist auch noch Jungfrau. Denn das ihr in verschiedenen Stellungen nicht hineinkommt, ist schon komisch. Was heisst, sie müsste feucht genug sein, versuche doch mit dem Finger das ganze mal zu testen.
Vor allem redet nochmal genauer darüber.
 

Benutzer104319 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nur weil man schon mal Sex hatte, heisst das nicht, dass danach jeder mal eben so rein kann... Hat sie dir denn erzählt ob ihr erstes Mal denn gut war? Ich wurde mal gefragt, obwohl ich keine Jungfrau mehr war, ob ich eine bin, weil ich erfahrungsbedingt nicht konnte, weil ich nur auf nen Schmerz gewartet hab, weils anfangs immer wehtat.
 

Benutzer103223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dass sie keine Jungfrau mehr ist weiß ich eigentlich ziemlich genau. Wir reden über das Thema eigentlich ziemlich ernst und von Freundinnen von ihr habe ich es auch vorher schon erfahren. Die Öffnung habe ich (denke ich mal) gefunden habe sie immerhin schon einige Male mit der Hand zum Orgasmus gebracht. Dass sie versucht, meinen Penis zu führen haben wir auch schon getestet. Wenn ich dann an der richtigen Stelle bin und zustoßen will funktioniert es aber trotzdem nicht weil ich da einfach wie auf eine Wand stoße (ohne auch nur ansatzweise "drin" zu sein). Wir haben eigentlich ein ziemlich langes Vorspiel und zwingen tu ich sie auch nicht dazu, weil sie selbst darauf kam, dass sie möchte. Denkt ihr also es liegt wirklich an ihrer Aufregung? Anfangs dachte ich noch, es läge ein mir weil sie auch immer nachhelfen musste, dass meiner nicht schlapp macht aber mittlerweile gibts da keine Probleme mehr mit, da wird wohl auch das nötige Vertrauen aufgebaut haben. Wir sind jetzt aber auch nicht so, dass wir verzweifelt versuchen, Sex zu haben. Wir nehmens eigentlich mit Humor aber irgendwann wollen wir natürlich auch mal, dass es klappt.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Du bist nicht der einzige bei dem das der Fall ist, allerdings ist diese Konstellation doch ein bisschen ungewöhnlich.

Ob noch jungfrau oder nicht spielt aber auch nicht unbedingt eine Rolle - jedenfalls ist es mir aufgefallen, das es beiderseitig in eine neuen Beziehung manchmal zu "erstes Mal" Erfahrungen kommt, besonders wenn zumindest einer längere Zeit keinen Sex hatte.

Auch für mich ist jede Frau neu und man ist ja doch beim "ersten Mal" stärker aufgeregt. In den wenigen ONS oder Affairen ist mir das aber nie aufgefallen.

Ich würde sagen, verbeisst euch auch jetzt nicht darauf - es wird schon klappen :zwinker:. Wenn es an Dir liegen würde würde ich die Reiterstellung empfehlen, ansonsten eher eine bei der man gut sehen kann was passiert, also sowas wie Doggy oder Missionar bei der du vor ihr kniest.
 

Benutzer104242 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dieses Problem hatte ich auch mit meiner Exfreundin. Löffelchenstellung am Anfang und sehr sehr langsamer vordringen helfen!

Aber wenn du sie dochs chon mit Fingern befriedigt hast, dann sollte es doch gehen?
Oder stimulierst du nur die Klit?
 

Benutzer103223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich sie mit der Hand befriedige gehe ich immer mit 2 Fingern rein (mehr passen nicht nebeneinander) und reinkommen tu ich auch komplett mit den Fingern, nur sobald ich dann meinen Penis nehmen will funktioniert es nicht mehr. Wie schon gesagt hat sie auch versucht ihn in Reiterstellung selbst einzuführen doch reingleiten tut er einfach nicht..
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren