Ich komm nicht mehr klar

S

Benutzer

Gast
Update:
Heute morgen war der Termin.
Es lief einfach nur grauenhaft :geknickt:
Hab die meiste Zeit nichts zu sagen gewusst und geheult :cry:


Hallo, also erstmal finde ich gut, dass es ja doch noch relativ schnell geklappt hat mit dem Termin :smile:

Dass Du erstmal nichts sagen konntest, sondern nur weinen, ist doch auch nicht schlimm :knuddel: Schließlich geht es in so einer Sitzung ja auch nicht um Smalltalk, sondern um tiefsitzende Probleme.

Hast Du denn das Gefühl, dass ihr gut zueinanderpasst und Du ihr vertrauen kannst? Wann hast Du denn den nächsten Termin?
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Dass Du erstmal nichts sagen konntest, sondern nur weinen, ist doch auch nicht schlimm :knuddel: Schließlich geht es in so einer Sitzung ja auch nicht um Smalltalk, sondern um tiefsitzende Probleme.

Hast Du denn das Gefühl, dass ihr gut zueinanderpasst und Du ihr vertrauen kannst? Wann hast Du denn den nächsten Termin?

Mh ja, irgendwie kann ich nicht aus dem nichts einfach so mal kurz mt einer fremden Frau mein gesamtes Leben und alle Probleme die ich hatte und hab durchgehen...
inwiedern kann man denn mit einem Therapeuten zusammenpassen und wie sollte ich ihr vertrauen?
Eventuell sehen wir uns nächste Woche nochmal, weß aber noch nicht.
 
S

Benutzer

Gast
Mh ja, irgendwie kann ich nicht aus dem nichts einfach so mal kurz mt einer fremden Frau mein gesamtes Leben und alle Probleme die ich hatte und hab durchgehen...
inwiedern kann man denn mit einem Therapeuten zusammenpassen und wie sollte ich ihr vertrauen?
Eventuell sehen wir uns nächste Woche nochmal, weß aber noch nicht.

Ähm, wie war das nochmal, handelt es sich bei der Frau um die Person, die Dir das Gutachten erstellen sollte? Oder geht es jetzt um eine "richtige" Therapie?

Zu dem Vertrauen: Es ist ja schon so, dass man bei manchen Menschen merkt, dass die Chemie einfach nicht passt und Du Dir nicht vorstellen kannst, dieser Person langfristig (!) Deine Probleme anzuvertrauen.

Deshalb hat man ja auch 5 Probestunden, sodass Du diese Dinge für Dich herausfinden kannst.
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Ähm, wie war das nochmal, handelt es sich bei der Frau um die Person, die Dir das Gutachten erstellen sollte? Oder geht es jetzt um eine "richtige" Therapie?
Zu dem Vertrauen: Es ist ja schon so, dass man bei manchen Menschen merkt, dass die Chemie einfach nicht passt und Du Dir nicht vorstellen kannst, dieser Person langfristig (!) Deine Probleme anzuvertrauen.

Also eigentlich sollte die mir nur das Gutachten ausstellen.
Therapie möchte ich dann wenn irgendwie möglich im Herbst, wenn ich zum Studieren sowieso weg muss beginnen, dann bin ich ja hoffentlch in der Nähe von einem Therapeuten...
Also grundlegend unsympathisch war sie nicht :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Also eigentlich sollte die mir nur das Gutachten ausstellen.
Therapie möchte ich dann wenn irgendwie möglich im Herbst, wenn ich zum Studieren sowieso weg muss beginnen, dann bin ich ja hoffentlch in der Nähe von einem Therapeuten...

Ja, das klingt gut... wobei Du hoffentlich weißt, dass die Wartezeiten auf einen Therapieplatz leider sehr lang sind teilweise ... :smile:

Also grundlegend unsympathisch war sie nicht :zwinker:

Das ist doch schon mal was :zwinker: Aber wenn sie Dir das Gutachten schreiben soll, musst Du doch sowieso nochmal hin? Weil Du ja heute nicht so viel erzählen konntest :smile: Hat sie schon gesagt, wie sie das Ganze sieht?
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Ja, das klingt gut... wobei Du hoffentlich weißt, dass die Wartezeiten auf einen Therapieplatz leider sehr lang sind teilweise ... :smile:

Es gibt inzwischen viele Therapeuten, die nur noch privatpatienten und Selbstzahler behandeln, bei denen ist die Wartezeit nicht so groß ;-)

Das ist doch schon mal was :zwinker: Aber wenn sie Dir das Gutachten schreiben soll, musst Du doch sowieso nochmal hin? Weil Du ja heute nicht so viel erzählen konntest :smile: Hat sie schon gesagt, wie sie das Ganze sieht?

Ja, sie wollte jetzt erstmal nochmal drüber nachdenken und mich dann nächste Woche vielleicht nochmal sehen.
Ganz vel hab ich ihr ja schon in Mails geschrieben und ich hab jetzt auch nochmal so einen Fragebogen ausgefüllt.
Wirklich ihren Standpunkt hat sie noch nicht preisgegeben.
 
4 Monat(e) später

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Mal wieder ein Update.

Die Psychologin hat sich nicht mehr richtig gemeldet, mein Freund hat nachgefragt und irgendeine Fadenscheinige Antwort gekommen - sie hat keine Lust mir irgendwie zu helfen...

Problem nummer 3, der Druck durch das Abi, ist inzwischen gelöst, seit einer Woche hab ich mein Abi mit einem Schnitt von 1,9. Damit bin ich einigermaßen zufrieden.
Problem nummer 1, meiner Gesundheit geht es zur Zeit glücklicherweise auch ziemlich gut :smile: Ich hab mich vor 3 Wochen getraut langsam wieder mit dem joggen anzufangen. Es ist nicht perfekt und tut weh aber es geht :smile: Und ich freu mich sehr, weil mir der Sport so fehlt. Mal schauen wie sich das weiterentwickelt.
Problem nummer 2, die Panik vor einer Schwangerschaft besteht leider weiterhin, zur Zeit wieder ziemlich stark...
Am 8. Juli hab ich den nächsten Frauenarzttermin, vielleicht will der mir ja mal tatsächlich helfen...Ich glaub ja nicht mehr dran :geknickt: :cry:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Glückwunsch zum Abitur! Und schön, dass es Dir insgesamt gesundheitlich besser geht.

Sendepause der Psychologin: Hm. Dann wirst Du Dir vielleicht jemand anders suchen müssen.

Panik vor Schwangerschaft: Ich hab eben auch Deine Nachfrage wegen Pille danach gesehen im Verhütungsforum. Konkrete Panne?
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Glückwunsch zum Abitur! Und schön, dass es Dir insgesamt gesundheitlich besser geht.

Sendepause der Psychologin: Hm. Dann wirst Du Dir vielleicht jemand anders suchen müssen.

Panik vor Schwangerschaft: Ich hab eben auch Deine Nachfrage wegen Pille danach gesehen im Verhütungsforum. Konkrete Panne?

Danke :smile:
Ja, früher oder später werd ich nochmal einen Versuch mit einem anderen Psychologen starten, jetzt bin ich erstnoch am Verdauen und Kraftsammeln...

Jain, vor einer Woche ist uns zum ersten Mal ein Kondom kaputt gegangen. Zwar noch beim Vorspiel und ich hab's sofort gemerkt (kann nichts passiert sein) aber auf mich hatte das natürlich alles andere als beruhigende Wirkung. Ich hatte in letzter Zeit sowieso wieder viel stärker angst und das hat das jetzt natürlich noch verstärkt. Bei den letzten Malen konnte ich mich dann noch weniger entspannen und hatte gar keine Lust mehr, obwohl die schon da gewesen wäre :cry:
 
1 Monat(e) später

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Nächstes Update falls es noch jemand interessiert:
1. Der neue Frauenarzt war tatsächlich nett und hat auch nur dreimal versucht mir die Pille aufzuschwatzen :smile: Morgen hab ich einen Termin um mir die Mirena einsetzen zu lassen. Mal schauen wie es mir dann geht - sowohl körperlich als auch psychisch.
2. Ich bin an der Uni genommen und eingeschrieben :smile:
Wohnung such ich gerade, ist vermutlich auch schon auf dem richtigen Weg.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren