Ich komm in sie nicht rein..

Benutzer158672  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Servus mal wieder,

ich habe mal wieder ein Problem..
Und zwar komme ich in sie nicht mehr rein. Langsam sind wir echt verzweifelt sie ist feucht genug, meiner Meinung nach sogar zu feucht. Nur wenn ich ihn einführen will geht es meistens nur bis zur Eichel danach ist es vorbei.. Woran kann es liegen? Sie meint sie ist entspannt genug (was man ihr auch ansieht), nur geht es nach einigen CM nicht mehr

Danke für die Antworten..
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
CM? Ist sie noch Jungfrau? Dann könnte das Jungfernhäutchen im Weg sein.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ah, 'CM' soll 'cm' heißen....*checkt es erst jetzt'*

Will Deine Freundin mit Dir schlafen? Ist sie entspannt, gut gelaunt? Hat sie Stress? All das könnte Einfluss darauf haben, ob sie sich verkrampft.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Hat sie Schmerzen, oder macht ihre Pussy einfach dicht?
Wie sieht es mit fingern aus?
 

Benutzer158319  (20)

Benutzer gesperrt
Hi :smile:
Vielleicht, ist sie wirklich nicht entspannt genug! Ich bin zwar noch Jungfrau aber, wie wärs wenn sie ihre Augen schließt, ein und ausatmet und du langsam in sie rein gehst, verstehst du?

Oder! vielleicht liegt irgendwo ein Tampon im Weg.
Sie sollte mal zum Arzt :zwinker:
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Geht das Fingern denn auch noch, also rein theoretisch, wenn du versuchst beim GV einzudringen, oder wäre das dann so 'verschlossen', dass auch Fingern nicht mehr klappen würde? Dann liegt es nämlich definitiv an ner Verkrampfung.

Dass ein Tampon im Weg liegt bezweifle ich aber, immerhin kann er sie fingern und angeblich geht es beim GV schon nach einem cm nicht mehr weiter, da würde dann der Finger auch nicht funktionieren, wenn da etwas steckt.
 

Benutzer136155 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hat sie Dildos/Vibratoren? Geht es damit? Seit wann besteht das Problem?
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Okay hatte sie dne vorher keine Probleme ? Wie dick ist den dein bestes Stück, kann ja sein, dass er eine zu großen Durchmesser für sie hat.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sie meint sie ist entspannt genug (was man ihr auch ansieht), nur geht es nach einigen CM nicht mehr
Ich würde Folgendes probieren:
  • Vorher mit mehr als einem Finger dehnen – oder macht ihr das schon?
  • Kissen unter den Popo legen
  • PC-Muskel bewusst anspannen und entspannen (das ist der Muskel, den sie benutzt, wenn sie auf Toilette anhält)
  • andere Stellung: Wenn es nur an verkrampften Muskeln liegt, kann Doggy ganz gut funktionieren
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren