ich komm damit nicht klar..

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
Danke Sarah-Joe aber ich glaube wirklich nicht, dass ich mich das traue :geknickt: :kopfschue
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Danke Sarah-Joe aber ich glaube wirklich nicht, dass ich mich das traue :geknickt: :kopfschue
entschuldige, aber das ist es, was mich an der ganzen sache stört.

du WEISST, dass du überreagierst, du WEISST, dass du ein problem hast, aber du hast nicht vor dagegen etwas zu unternehmen....du sträubst dich regelrecht dagegen. :ratlos:
du hast die bilder im kopf wie er sich befriedigt, kannst nicht damit umgehen und auch ausblenden funktioniert nicht (wie soll das auch gehen). aber was willst du tun? nichts!!
es wird sich dadurch nichts ändern....du wirst weiterhin daran denken und dich vor deinem freund und der vorstellung an sb ekeln.

meinst du nicht, dass du dein schamgefühl mal überwinden solltest und dass eure beziehung wichtiger ist?? ich hab das gefühl du drückst dich vor allem unangenehmen und schiebst es stattdessen auf andere.
trau dich das problem anzugehen!!
 

Benutzer81883  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Aber warum traust du dich denn nicht?
Nimm all deinen Mut zusammen und sprich mal mit deinem Freund darüber.
Vielleicht findet er die Idee gut und kann dich dabei auch unterstützen.
Glaub mir,es gibt nichts,für das du dich schämen müßtest.
Ich denke,wenn du das Problem nicht in den Griff kriegst,wirst du deinen Partner über kurz oder lang verlieren.
Es gibt eine Ursache für dein Verhalten,und ein Psychologe kann dir eventuell helfen.
Wenn du nichts unternimmst,wirst du ein Leben lang darunter leiden.

Ich weiss,dass es nicht so einfach ist,aber ich drück dir die Daumen und hoffe,dass du es dir nochmal überlegst.
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
hmm stimmt schon, ich drücke mich aber will es auch ändern :geknickt:
aber ich werde es erstmal so versuchen, mit viel reden und ich denke auch dass ein schritt auf ihn zuzugehen mir auch hilft. dass ICH mich ihm (sexuell) wieder annähere/verführe..
 

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
Hey!
Hab mir das jetzt mal so einigermaßen durch den Kopf gehen lassen.

Woher kommt der Ekel?
Hat dir jemand eingeredet es wäre falsch sich selbst zu befriedigen?

SB:
Selbstbefriedigung ist auch für den Sex gut, ob dus glaubst oder nicht.
und zwar:
  • Frauen und Männer erforschen ihren Körper und können ihrem Partner so besser sagen, was ihnen gefällt, an welcher Stelle etc...
  • manche Männer mastubieren vor dem Akt, damit sie danach nicht so schnell kommen
  • man kriegt Glücksgefühle, wenn man das macht...

Denk nicht an den SB in den Pornos, wo das manchmal ziemlich bescheuert dargestellt wird.

Dass du nun auf deinen Freund besser eingehen möchtest finde ich klasse.

Schalte mal ab:

  • mach ein gemeinsames Bad mit ihm
  • höre mal Musik
  • geh an die frische Luft
  • macht einen Einkaufsbummel
  • macht einen gemütlichen Dvd abend

Du denkst viel zu viel nach!
 

Benutzer71062 

Meistens hier zu finden
hmm stimmt schon, ich drücke mich aber will es auch ändern
aber ich werde es erstmal so versuchen, mit viel reden und ich denke auch dass ein schritt auf ihn zuzugehen mir auch hilft. dass ICH mich ihm (sexuell) wieder annähere/verführe..

sorry, aber dass kannste vergessen, weil du nicht in der Lage dazu bist. Vorher hattest du schon keine Lust auf Sex und jetzt willst du ihn verführen. Quatsch. Und wenn du mit ihm redest, machst du ihm ja wieder nur Vorwürfe. Du hast nichts, absolut nichts verstanden. Du bist es, die falsch reagiert, die einen Fehler gemacht hat. Und dein Problem führ in jeder Beziehung zu einem Scheitern. Wenn du also deinen Freund nicht verlieren willst und in Zukunft alleine leben möchtest, musst du das Problem angehen und zwar jetzt und durch proffessionelle Hilfe.

Aber ich habe das Gefühl, du willst das gar nicht, weil du dich unterbewusst immer noch im Recht fühlst. Deine Aussagen: kann ich nicht, will ich nicht etc..

Dann zwing dich verdammt nochmal dazu. Strippe vor ihm und er soll sich dabei einen runterholen oder schaut zusammen einen Porno und hilf ihm dann bei seiner Selbstbefriedigung. Diese Art von Desensibilisierung hilft dir vielleicht, den wahren Grund deiner Abneigung zu erkennen. Aber ohne das du dich zu etwas zwingst, wird das nichts. Und heul jetzt nicht wieder rum, dass du das nicht kannst. Es ist hier alles gesagt und wenn du nicht endlich darauf reagierst, solltest du uns hier im Forum auch nicht mehr mit einer aussichtslosen Angelegenheit beschäftigen.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Strippe vor ihm und er soll sich dabei einen runterholen oder schaut zusammen einen Porno und hilf ihm dann bei seiner Selbstbefriedigung.
na das ist sicher ein toller strip, wenn das gesicht voll panik erfüllt ist :rolleyes: weisst du doch selbst, dass das quatsch ist.
denkst du er kann sich einen runterholen, wenn sie dabei verzweifelt ist?

klar hat sie ein problem und klar ist es ihres und nicht seins....aber mit solchen methoden wird es sicher nicht besser. :zwinker:

aber du hast recht...sie MUSS etwas unternehmen und mit diesen : "aber ich kann das nicht" - sätzen aufhören.

denn...liebe TS, was mir sehr aufgefallen ist..du antwortest auf alle, die lieb mit dir umgehen, aber ignorierst die, die dich etwas forscher angehen. was widerum bedeutet, dass du immer den einfach weg wählst und das kann so nicht weitergehen.

vielleicht hab ich es jetzt auch überlesen, aber bist du eigentlich einmal auf das thema therapeutische behandlung eingegangen? denn dein problem scheint vielschichtiger zu sein, als diese völlig belanglose SB.
 

Benutzer50595 

Verbringt hier viel Zeit
hmm stimmt schon, ich drücke mich aber will es auch ändern
tut mir leid, aber wenn du etwas ändern willst, kannst du dich nicht davor drücken. so funktioniert das nicht. (bsp: ich ekel mich vor meinerm gewicht. wenn ich aber abnehmen WILL, kann ich mich auch nicht vor dem sport drücken)

du hast ihn am dem abend gesehen und hast versucht, mit ihm zu reden und auf ihn zuzukommen. aber es hat dich mehr oder weniger erdrückt und du fühlst dich nach wie vor angeekelt.

aber ich werde es erstmal so versuchen, mit viel reden und ich denke auch dass ein schritt auf ihn zuzugehen mir auch hilft.
wie, in dem du dich weiter ekelst, wenn du mit ihm drüber sprichst?

dass ICH mich ihm (sexuell) wieder annähere/verführe..
du hattest so lange keine lust, es widert dich momentan sehr an, dass er sich selbst den druck genommen hat, und so willst du ihn verführen? wo bei dir überhaupt keine spur von lust zu finden sein dürfte?

sorry, aber so wird das nicht klappen. red mit deinem freund über psychologische hilfe für dich/euch. es sollte so leichter sein, damit klar zu kommen und lösungen zu finden als ohne.

immerhin hast du an dem abend geschafft, deinen mut zu fassen, deinen freund zu sehen und ihm deine situation im ansatz zu erklären. dann kneif jetzt auch mal die arschbacken zusammen und such dir (gemeinsam mit ihm) professionelle hilfe. denn so wird das nicht wirklich lange weitergehen. das ist weder für ihn, noch für dich gut.
 

Benutzer82424  (50)

Verbringt hier viel Zeit
mir liegt die Vermutung nahe, dass die junge Dame ne ernsthafte Fehlentwicklung in Ihrer Kindheit bezüglich Ihrer eigenen! Sexualität hatte..wie ist es zu erklären Sie mag BJ , gleichzeitig "ekelt" Sie sich
vor der Vorstellung daß Er SB macht..für jede normale sexuell gesunde Frau sollte das doch eher ein anregender Gedanke sein, sofern die Frau sich sicher sein darf daß Er nicht an Ihre beste Freundin denkt.

tragt doch mal die Fakten zusammen

- will kein GV seit geraumer Zeit, weiß nicht warum..
- würde Ihrem Freund lieber eine glückliche Beziehung mit einer anderen gönnen - das sind Ihre lichten Momente - bevor Sie sich mit der Vorstellung anfreunden könnte daß Dieser SB macht und vielleicht an Sie denkt.
-weiß daß Sie ein Problem hat, projeziert dieses in Ihren Freund

usw...
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
also..
ja ich weiß ich habe ein problem aber ich drücke mich da vor hilfe. richtig.
habe meinem freund versucht zu sagen dass da was nicht richtig tickt bei mir aber er hat versucht mir das auszureden. das ich nicht "krank" bin. daher hab ich das wohl geglaubt und fühlte mich besser. ihr jedoch sagt die ganze zeit, ich soll mir hilfe holen.. scheiße man, da wird man von 2 seiten eingerannt und weiß nicht was nun.

ja ich ekel mich wohl weiterhin und habe die ganze zeit die gedanken und bilder aber ICH dachte ich kann es versuchen zu unterdrücken. was ist daran verwerflich es zu versuchen?

Dandy77 ich habe meiner meinung nach keinen fehler in dem sinne gemacht, denn es war halt einfach meine reaktion darauf und ich habe mich auch bei ihm entschuldigt. für mich kann es ja kein fehler sein, denn für mich ist sb ja "unnormal", um es mal blöd auszudrücken :geknickt:

SunJoyce, nein mir hat das keiner eingeredet und ansich find ich es ja auch nicht eklig oder verboten aber ich habe ein problem damit dass MEIN freund es macht während ich ein zimmer weiter bin, dass er es tut obwohl er mir gesagt hat dass er es nicht tut, dass es in meinem bett war, obwohl er mich hat (ja das ist der punkt, ich weiß. er hat mich zwar aber ich war ja diejenige die nicht wollte! as habe ich eingesehen und darum bin ich auch nicht sauer auf ihn. es ist nur die vorstellung :geknickt: )
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
eigentlich klingt das für mich nur nach verletztem stolz und den rest redest du dir ein, damit du keinen sex mit ihm haben musst.

mal ganz ehrlich....liebst du deinen freund überhaupt?
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
nee ganz bestimmt kein verletzter stolz! denn ich weiß ja woran es liegt --> kein sex.

ich liebe ihn, ja! und genau aus diesem grund frage ich mich (und mache mich da auch fertig) wo meine lust hin ist :cry: :geknickt:
 

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
also..
ja ich weiß ich habe ein problem aber ich drücke mich da vor hilfe. richtig.
habe meinem freund versucht zu sagen dass da was nicht richtig tickt bei mir aber er hat versucht mir das auszureden. das ich nicht "krank" bin. daher hab ich das wohl geglaubt und fühlte mich besser. ihr jedoch sagt die ganze zeit, ich soll mir hilfe holen.. scheiße man, da wird man von 2 seiten eingerannt und weiß nicht was nun.

ja ich ekel mich wohl weiterhin und habe die ganze zeit die gedanken und bilder aber ICH dachte ich kann es versuchen zu unterdrücken. was ist daran verwerflich es zu versuchen?

Dandy77 ich habe meiner meinung nach keinen fehler in dem sinne gemacht, denn es war halt einfach meine reaktion darauf und ich habe mich auch bei ihm entschuldigt. für mich kann es ja kein fehler sein, denn für mich ist sb ja "unnormal", um es mal blöd auszudrücken :geknickt:

SunJoyce, nein mir hat das keiner eingeredet und ansich find ich es ja auch nicht eklig oder verboten aber ich habe ein problem damit dass MEIN freund es macht während ich ein zimmer weiter bin, dass er es tut obwohl er mir gesagt hat dass er es nicht tut, dass es in meinem bett war, obwohl er mich hat (ja das ist der punkt, ich weiß. er hat mich zwar aber ich war ja diejenige die nicht wollte! as habe ich eingesehen und darum bin ich auch nicht sauer auf ihn. es ist nur die vorstellung :geknickt: )


Also:

Wir alle hier raten dir, dir professionelle Hilfe zu holen.
Du kannst ja auch gemeinsam mit deinem Freund hingehen, falls du alleine es nicht schaffst.

Es bringt nichts weiterhin noch irgendwas hinzuschreiben, aber ich muss dir nochmal was sagen:

Du bist die Einzige hier, die etwas falsches gemacht hat und zwar ihm sowas vorzuwerfen, was das normalste auf der Welt ist.

Du sagst du kannst nichts dran ändern, versuchst es auch nicht.


Meiner Meinung nach hat das Ganze hier keinen Sinn mehr.
Wir schreiben uns alle hier die Finger Wund. Werfen dir einen Tipp nach dem anderen vor und du sagst immer:
nein, ich weiß ich bin es schuld, aber ich kanns nicht ändern (nach dem Motto)

Du quälst dich selber weßt du das?
Ich bin mir sicher, dass da noch irgendwas anderes hintersteckt....vielleicht ist es zu privat es hier hinzuposten.

Mein allerletztes Wort:
Fass dich ans Herz!
Überleg nicht soviel!
Mein letzter Gedanke war:
Wenn dein Bild sich über deinen Freund nicht bessert und du dir ständig vorstellst, wie er es gemacht hat, dann nimm dir ne Auszeit.
Ich rate eigentlich nie zu einer Pause!Aber so langsam gehen auch mir die Tipps aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass dir so langsam klar wird, dass du wirklich ein Problem hast, was behandelt werden muss.
Es gibt immer ein Grund für so ein Verhalten.
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
na super, jetzt werd ich schon aufgegeben :flennen:

ich habe doch vorhin geschrieben, dass ich alles, bis auf professionelle hilfe erstmal, versuchen werde, um das in den griff zu kriegen!!
und nochmal, ich habe mich bei ihm entschuldigt für meinen ausraster und nehme das jetzt so hin, aber vergessen kann man das wohl kaum, wenn es einen so beschäftigt. aber genau das will ich ja ändern-nicht die ganze zeit dran denken, auf ihn zugehen!

es ist auch nie etwas vorgefallen warum ich so da drauf reagiere, aber hier habe ich es schon ganz gut zusammengefasst was es ist "ansich find ich es ja auch nicht eklig oder verboten aber ich habe ein problem damit dass MEIN freund es macht während ich ein zimmer weiter bin, dass er es tut obwohl er mir gesagt hat dass er es nicht tut, dass es in meinem bett war, obwohl er mich hat (ja das ist der punkt, ich weiß. er hat mich zwar aber ich war ja diejenige die nicht wollte! as habe ich eingesehen und darum bin ich auch nicht sauer auf ihn. es ist nur die vorstellung )"

und außerdem hat mein freund wohl noch nicht ganz verstanden wie ernst es ist aber wie kann man auch was erklären wo man selber nicht weiß wieso, weshalb. habe ihm ja das alles schon gesagt, was ich auch hier geschrieben habe!

LG
 

Benutzer50595 

Verbringt hier viel Zeit
ich stimme sunjoyce zu. es bringt wohl weiter nichts mehr, hier zu schreiben.

ich wünsche dir nur, dass du zu einer eigenen einsicht kommst. vielleicht hilft dir das reden ein stück weit, wird aber sicherlich nicht das ganze problem aufklären.

selbst wenn du dich irgendwann von deinem freund trennen solltest, wirst du in deiner nächsten beziehung mit großer wahrscheinlichkeit wieder vor demselben problem stehen, wenn du dich selbst nicht änderst,

so long.
 

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
na super, jetzt werd ich schon aufgegeben :flennen:
du hast dich doch selbst schon aufgegeben:kopfschue
Und ich glaube würden wir dich hier aufgeben, hätte ich wieder nicht geantwortet.
Was willst du denn noch hören?
Wir haben dir so viel hier gesagt.
ich habe doch vorhin geschrieben, dass ich alles, bis auf professionelle hilfe erstmal, versuchen werde, um das in den griff zu kriegen!!

du kannst es gerne ausprobieren, habe auch nichts dagegen gesagt, finde aber dass du professionelle Hilfe brauchst, wie soviele hier.
Wenn du es nicht willst dann lass es.

und nochmal, ich habe mich bei ihm entschuldigt für meinen ausraster und nehme das jetzt so hin, aber vergessen kann man das wohl kaum, wenn es einen so beschäftigt. aber genau das will ich ja ändern-nicht die ganze zeit dran denken, auf ihn zugehen!

haben dir viele Tipps gegeben.

es ist auch nie etwas vorgefallen warum ich so da drauf reagiere, aber hier habe ich es schon ganz gut zusammengefasst was es ist "ansich find ich es ja auch nicht eklig oder verboten aber ich habe ein problem damit dass MEIN freund es macht während ich ein zimmer weiter bin, dass er es tut obwohl er mir gesagt hat dass er es nicht tut, dass es in meinem bett war, obwohl er mich hat (ja das ist der punkt, ich weiß. er hat mich zwar aber ich war ja diejenige die nicht wollte! as habe ich eingesehen und darum bin ich auch nicht sauer auf ihn. es ist nur die vorstellung )"

ist doch irgendwie auch verständlich, dass man sich dann anders seine Bedürfnisse holt oder?
Okay, ich verstehe, dass es dich sehr belastet.
Kann es sein, dass du deine Bedürfnisse mit seinen vergleicht?
So:
er holt sich einen runter, warum?
Ich machs doch auch nicht?

und außerdem hat mein freund wohl noch nicht ganz verstanden wie ernst es ist aber wie kann man auch was erklären wo man selber nicht weiß wieso, weshalb. habe ihm ja das alles schon gesagt, was ich auch hier geschrieben habe!

LG
deswegen finde ich professionelle Hilfe gerade hilfreich, weil dieser Mensch sich damit beschäftigt, woher das kommen könnte.
und warum das so ist.

Viel Glück!
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
"er holt sich einen runter, warum?
Ich machs doch auch nicht?"

jo das könnte von mir sein. aber das ist nicht das einzige.

ich werde jedenfalls alles mögliche tun um wieder glücklich zu werden und er ebenso.
und nur als allerletzte chance hilfe holen. es kann mir keiner erzählen, dass man es nicht selber erst bis zur erschöpfung probiert bevor man an sowas denkt!
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
du bist schon irgendwie echt mies.

dein freund tut alles für dich, macht nich mal schluss (was ich schon längst getan hätte), er lässt sich von dir wie den letzten dreck behandeln und du willst nicht mal wenigstens eine stunde therapie ausprobieren?
das alles andere nichts nützt, is ja wohl klar, sonst wärst du nich in dieser situation. oder willst du jetz behaupten, dass du noch nichts versucht hast?

ansonsten hab ich auch eher das gefühl, dass du beleidigt bist und nach ausreden suchst, warum du keinen sex haben musst.

meine libido liegt zur zeit auch irgendwie bei null, aber mein mann darf sich gerne selbst befriedigen und er darf mich dabei auch anfummeln... man stelle sich vor, er tut es sogar, wenn ich neben ihm liege.

ich finde dein verhalten unmöglich. wenn dir wirklich was an ihm liegen würde, würdest du doch wohl alles versuchen, damit es besser wird... hätte ich jedenfalls erwartet :kopfschue

ach ja und wenn er dann tatsächlich schluss macht... gibts die nächsten vorwürfe und das große geheul. :kopfschue
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
wieso suche ich nach ausreden dass ich keinen sex haben muss??? ich WILL doch!!!!!!!!!

und er sagt, ich soll das erstmal sacken lassen und redet mir quasi aus, dass ich "krank" bin und hilfe brauche! er will es wahrscheinlich auch nicht wahrhaben..

und ich will doch alles, bis auf professionelle hilfe, probieren!!!!!! wenn es nichts bringt, dann bleibt mit ja nur der gang dahin aber vorerst möchte ich es selbst versuchen und das würde jeder andere auch tun! wer rennt denn schon gleich zum doc?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren