ich komm damit nicht klar..

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
aber doch nicht wenn es offensichtlich ist, krava!
ich wünschte ich hätte es nie rausgefunden..
 

Benutzer56969  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Oh Gott, platzt dir nicht bald der Kopf?
Tausend Sachen, über die du nachdenken musst, wie, wo, wann er es das letzte Mal getan hat und so weiter und so fort.
Verlasse ihn wirklich am besten und begib dich in die Hände von jemandem, der Ahnung von deinem Problem hat, sprich professionelle Hilfe.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Psychologen sind ausgebildet für so was.
Und deinem Freund solltest du sagen, dass du ein unerklärliches Problem mit dem THema SB hast, aber daran arbeiten willst. Vorausgesetzt du willst das auch wirklich. Dann such dir Hilfe und mach einen Termin bei einem Psychologen. Wenn du Glück hast, unterstützt dich dein Freund dabei.
mach genau das, was krava dir vorgeschlagen hat.

und dann solltest du dich bei deinem freund (wenn er es denn bleiben sollte) entschuldigen!!
 

Benutzer82411 

Verbringt hier viel Zeit
du tust mir wirklich leid denn wenn das wirklich ein so großes problem für dich ist, wirds schwer werden jemals glücklich zu werden. zeig mir den mann der sich grundsätzlich nicht selbst befriedigt, wenn du ihn gefunden hast...

DU musst das überwinden und zwar du alleine, denn auch wenn er jetzt geht und ein neuer kommt, wird das wieder zwischen euch stehen. zumal ein neuer freund vielleicht garnicht so lange an der beziehung festhalten und sich gleich trennen würde.

und ich kann nur immer immer wieder betonen: probier es selbst aus, machs dir selbst. ein kleiner schwank aus meiner jugend: ich hatte vor vielen jahren mal ein problem damit dass mein freund sich pornos ansah. ich war noch jung und eifersüchtig auf die darstellerinnen, ich fand sie schöner als mich. ich wollte lieber dass er sichs einfach ohne porno macht. aber er sagte mir damals dass es garnicht um die darstellerinnen ginge, sondern um die handlung an sich, um den sex, usw... es war schwer vorstellbar für mich, aber weil ich ihn liebte und ihm nix verbieten wollte und im übrigen nicht mitreden konnte ohne eigene erfahrung hab ichs einfach mal ausprobiert und siehe da, ich fand tatsächlich gefallen dran und ganz nebenbei fiel mir auf, dass auch die männlichen darsteller für mich keinerlei bedeutung hatten und eigentlich eher nebensächlich waren. problem gelöst.
 

Benutzer44891  (44)

Verbringt hier viel Zeit
@ ts

verstehe ich das richtig: du hast deinen freund 2 mal mit der hand befriedigt und öfter mit dem mund (bj)? ist dem so?

also dich stört nicht der penis an sich, sondern das er seinen penis quasi "ohne" dein zustimmen bzw. anwesenheit benutzt hat?

wenn so ist, wie ich das rauslese, kann es sein das du dich erniedrigt fühlst? oder, ich sags mal vorsichtig, gedanklich "geschändet"? klingt blöd, kanns aber nicht besser ausdrücken.
 

Benutzer80612  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Sozusagen ein Dalai Lama. Etwas einzigartiges, etwas besonderes
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
brauchst du den noch, es gäbe hier wohl interessenten ^^

nein, entschuldigt. aber im ernst... wir sind uns einig, dass dein freund dann eher eine ausnahme ist, oder?


Oh ja den brauch ich noch und gebe den auch niemals her! :zwinker:


Ja sicherlich ist er eine Ausnahme. Wollte nur damit sagen, dass es eben auch "solche" Männer gibt.
 

Benutzer82411 

Verbringt hier viel Zeit
es gibt sie sicherlich, aber auch sicherlich ganz eindeutig in der unterzahl und ich glaube es wäre keine besonders tolle lösung sich auf die suche nach einem solchen zu machen und die wahrscheinlichkeit, dass der nächste in den sich die TS verliebt wieder einer ist, der sich selbstbefriedigt, ist recht hoch. das problem ist also mit einer trennung meiner meinung nach nicht vom tisch und MUSS angegangen werden.
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
Ja Ört, mir platzt bald der kopf. denke immer über zu viele dinge nach. aber das kann man ja nun leider nicht einfach abschalten :geknickt:

mahalanobis. ich denke du hast es ganz gut umschrieben! ja so fühle ich mich und nein ich ekel mich nicht vor seinem schwanz, der ist lecker :herz: aber es bricht mir das herz, dass er es sich schön macht und ich nur dumm daneben stehe aber gleichermaßen hab ich auch keine lust auf sex oder irgendwas in die richtung :flennen:

aber sagt mal, ist es besser mich heute mit ihm auszusprechen oder lieber ein bisschen auf abstand gehen (garnicht sehen heute)?
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Also...

1) Du hast keine Lust auf Sex.

2) Du hast einen Freund.

3) Der bleibt trotz 1) bei dir, kompensiert dies aber durch SB.

4) Das hast du rausgefunden, und bekommst deswegen die Krise.

5) Dir wäre es lieber, dein Freund würde Schluss machen und sich eine andere Frau suchen, die ihm Sex gibt, als dass er mit dir zusammenbleibt und statt Sex mit dir (den er nicht bekommt) seine Bedürfnisse mittels SB regelt.

6) Deine Probleme mit SB nehmen durchaus hysterische Züge an und scheinen nicht rationaler Natur zu sein.

...
Ok, was tun? Ich will mal nicht vorwurfsvoll sein. Aber denk mal drüber nach: du lässt deinem Freund mit deinem Verhalten keine Chance.
Sex gibts nicht. SB darf nicht. Also bleibt für ihn nur Enthaltsamkeit? - Ernsthaft, das ist keine Grundlage für eine Beziehung. Und das erkennst du ja sogar selber! Du sagst ja, dass es dir lieber wäre, er würde Schluss machen: ihm zuliebe!
...
Das nehme ich dir nicht ab. Sieht doch ein Blinder, dass du verzweifelt bist, und zwar nicht zu knapp. Guck mal: du hast ja offenbar schon längere Zeit ein sexuelles Problem. Dies kombiniert mit der Erkenntnis, dass er "hinter deinem Rücken" masturbiert, scheint ja der Auslöser für deine Krise zu sein.
Ich glaube nicht, dass du jetzt am dringendsten psychologische Hilfe brauchst, weil du SB ekelhaft findest. Ich glaube, dass du ärztliche Hilfe brauchst, weil du unter Libidoverlust leidest! Denn: wenn es zwischen euch wieder richtigen Sex geben würde, wäre doch schonmal ein Teil des Problems gelöst.

Mein Vorschlag also, wenn du heute abend auf deinen Freund triffst:

1) Entschuldige dich mal bei ihm für die Szene mit der SB. Denn: das war verdammt noch mal überzogen, und du solltest ihn merken lassen, dass dir das klar ist.
2) Setz ihm mal auseinander, dass du es problematisch findest, dass zwischen euch kein Sex mehr passiert.
3) Ihr solltet gemeinsam zu dem Schluss kommen, dass ihr da was dran ändern müsst.
4) Ihr könnt dann entweder versuchen, gemeinsam die Lust an der partnerschaftlichen Sexualität wieder neu zu entdecken, oder erst mal fachliche Hilfe in Anspruch nehmen.
5) Wenn dann der Sex wieder klappt, wäre es vielleicht für dich mal an der Zeit, diese SB-Phobie abzulegen. Aber das ist, finde ich, hier trotz der Evidenz des Vorfalls nicht das eigentlich dringendste Thema.

Fazit: du willst eure Beziehung wegen dieser Geschichte aufgeben, schreibst du. Das ist Quatsch! - Versucht, euer Sex-Problem zu lösen, dann wird diese SB-Klamotte erst mal wieder nebensächlich und kann dann vielleicht gelöst werden, wenn die Emotionen nicht mehr so hoch schlagen.
 

Benutzer50595 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ist (leider) so einer.
meiner auch. er findet es nicht richtig und wird auch nicht glücklicher, wenn er sich vorstellt, dass ich mir selbst etwas gönne. ich hab wesentlich häufiger lust als er und oft das gefühl, dass es einfach zu wenig ist. dabei ist das nur zur entspannung, und um den druck loszuwerden. es hat wenig mit der situation zwischen uns oder unserer liebe zu tun! die schmälert sich dadurch m.e. überhaupt nicht...

generell würde ich mir bspw. spielzeug nicht zulegen, weil ich weiß, dass er mich dann auch gar nicht mehr anfassen könnte. das will ich erst recht nicht! es ist ne verzwickte situation. und ich hab schon oft versucht, ihm die unterschiede zu erläutern. spielzeug verbieten will er mir nicht. aber wissen, was ich alleine treibe genausowenig. super... :ratlos:

verlieren will ich ihn auf keinen fall. deshalb rede ich von zeit zu zeit einfach mit ihm und überlasse ihm einfach die zärtlichkeiten.
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nur eine kleine Frage und entschuldigung wenn ichs überlesen haben sollte. Ist er dein 1 Freund? Wenn nein, wie war es denn bei denen davor?
 

Benutzer82411 

Verbringt hier viel Zeit
Nur eine kleine Frage und entschuldigung wenn ichs überlesen haben sollte. Ist er dein 1 Freund? Wenn nein, wie war es denn bei denen davor?
wollte ich auch grade fragen...

und weil many libidoverlust angesprochen hat. habe da auch schon dran gedacht ob du vielleicht über einen längeren zeitraum hormonelle verhütungsmittel genommen hast oder nimmst?
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
danke many, du hast so ziemlich mit allem recht was du sagst.
gäbe es sex, würde mich das wahrscheinlich nicht stören bzw. würd er es nicht tun.

und JA ich bin verzweifelt denn ich weiß dass es falsch und gemein ist sowas zu fordern etc. aber ich sehe keine lösung :flennen:
und dank des bildes was ich nun im kopf habe, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie das je wieder klappen soll :cry:

nein ist mein 2. fester freund. der davor, da war es quasi umgekehrt, er wollte nie und ich schon aber trotzdem kein sb bei mir. aber ich weiß wie er sich fühlt :geknickt:
 

Benutzer80612  (28)

Verbringt hier viel Zeit
diese frage ist mir auch gerade in den sinn gekommen :grin:
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
wollte ich auch grade fragen...

und weil many libidoverlust angesprochen hat. habe da auch schon dran gedacht ob du vielleicht über einen längeren zeitraum hormonelle verhütungsmittel genommen hast oder nimmst?

na die pille seit 8 jahren, die gleiche.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die TS hat doch selbst ihren stressigen Alltag angesprochen und ihre Müdigkeit. Ihre Lustlosigkeit liegt also nicht an der Pille, sondern eben an greifbaren Problemen.
Klar sind die schwer zu ändern, aber längst nicht so gravierend wie ihr Problem mit SB.

Und wie ich auch schon gesagt habe: Selbst wenn sie täglich Sex hätten, könnte ihr Freund hin und wieder SB machen. Ich hab auch ein sehr erfülltes Sexleben mit meinem Freund, aber weder er noch ich verzichten gänzlich auf SB.
 

Benutzer77616 

Verbringt hier viel Zeit
es ändert sich aber nicht viel oder nicht lange wenn ich/wir mal was in angriff nehmen bzgl. des stresses, alltags, müdigkeit, unlust :geknickt: haben schon einiges probiert oder wenigstens vorgeschlagen.

ich bin so dermaßen durcheinander.. ich WEIß dass ich blödsinn rede und denke und ihr recht habt aber auf der anderen seite geht es nicht in meinen kopf rein und wird da mal verarbeitet. nein da mache ich ihm lieber vorwürfe, obwohl er mir nie weh tun wollte und gestern so sehr geweint hat :cry:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren