Ich kann nicht mehr - er sucht KOntakte über Singlebörsen

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Für manche Menschen ist Sex sehr wichtig und er hat dir ja gesagt, dass es ihn stört und er schon mit dem Gedanken spielt, dich zu verlassen, wenn sich nichts ändert. Du sagst selber, es liegt an dir, wenn du also nicht bereit dazu bist, an deinem Entspanntheitszustand etwas zu ändern und dich nicht bemühst, evtl. Techniken zu lernen und unterschiedliche Strategien auszuprobieren, um deine Libido zu steigern ... wundert es mich sehr wenig - vorallem, nachdem du es ihm schonmal verziehen hast - das er bereits nach Alternativen im Internet sucht. Wenn du nicht gewillt bist, euer Sexualleben aufzufrischen - wieso trennst du dich dann nicht? Es ist doch unfair, deinen Partner bei dir haben zu wollen, wenn du ihm in einer monogamen Beziehung nicht annähernd das bieten kannst/willst, was e braucht.
 

Benutzer44777  (38)

Meistens hier zu finden
äähm, ich stelle mir da die Frage: warum seid ihr noch zusammen? Ihr werft euch Sachen an den Kopf, aber miteinander reden könnt ihr scheinbar nicht. Wenn sich ein Partner als Single ausgibt, dann ist das doch ein Zeichen.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Du sagst selber, es liegt an dir, wenn du also nicht bereit dazu bist, an deinem Entspanntheitszustand etwas zu ändern und dich nicht bemühst, evtl. Techniken zu lernen und unterschiedliche Strategien auszuprobieren, um deine Libido zu steigern ... wundert es mich sehr wenig das er bereits nach Alternativen im Internet sucht.
warum soll sie etwas beim sex machen, was sie nicht will? ich hätte sicherlich auch keine lust auf sex, wenn ich ihn nur hätte um meinen freund "bei stange" zu halten.

ich seh da eigentlich gar keine lösung für euch. an deiner stelle...wenn ich schon mit blödem gefühl im magen nach hause kommen müsste....würde ich mich von dem mann trennen und lieber alleine glücklich sein.
wozu brauchst du denn einen mann, der keine rücksicht auf dich nimmt? ist es nur die angst alleine zu sein oder liebst du ihn wirklich noch?
ihr passt einfach nicht zusammen.
 

Benutzer120381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich an deiner Stelle würde mich ebenfalls trennen. Für mich scheint seine Argumentation mit dem Sex nur eine willkommene Ausrede und Entschuldigung dafür, dass er sich mit anderen Frauen treffen will. Denn mal ehrlich: Wenn ihm euer Liebesleben bisher nicht gefallen hätte, wäre er wohl kaum 10 Jahre mit dir zusammen. Meiner Meinung nach, sucht er Abenteuer, ohne Rücksicht auf Verluste. Würde ihm was an eurer Beziehung liegen, hätte er mit dir darüber gesprochen was fehlt und gemeinsam eine Lösung gefunden. Aber sich anderweitig umsehen geht gar nicht. Vorallem hat er es ja schon mal gemacht. So Männer sind keine Seltenheit. Sie leben zwar in einer Beziehung oder gar in einer Ehe, haben ein gemachtes Nest, lassen es sich gut gehen und suchen aber gleichtzeitig anderweitig sexuelle Erfahrungen und hintergehen die Partnerin. Mein Rat: trenn dich!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
warum soll sie etwas beim sex machen, was sie nicht will? ich hätte sicherlich auch keine lust auf sex, wenn ich ihn nur hätte um meinen freund "bei stange" zu halten.
Wo habe ich geschrieben, dass sie beim Sex Dinge machen soll, die sie nicht will? Ich habe geschrieben, dass sie Entspannungstechniken erlernen soll um wieder häufiger Lust auf Sex zu haben.
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Das ist nun wieder ein Fall, in dem sehr schwer zu raten ist.
Du bist gerade erst hierher gekommen, und der erste Impuls ist natürlich, dass du einem Leid tust.

Nun sind viele schon eine Weile bei PL, und prompt hast du Reaktionen bekommen, die du vermutlich nicht erwartet hast. Auch ich denke, dass du dich trennen musst; alles andere wäre kaum auf die Dauer auszuhalten. Nun ist der Rat, eine Beziehung einzugehen, die besser zu dir passt, verdammt theoretisch, - betrachtet man dein Alter und die Dauer der letzten.

Wer dir raten will, müsste erst einmal über deine sexuellen und sonstigen Wünsche orientiert sein. Es gibt hier eine Menge toller RatgeberInnen. Aber es wird wohl dauern, bis man sich in dich hinein gefühlt hat. Die Geduld wirst du aufbringen müssen.
 

Benutzer121414  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmmm, helfen kann man hier schwer. Man sieht hier unglaublich starke Beziehungsfehler. Weder er, noch du versucht euch einander zu helfen, bzw. an euren Problemen zu arbeiten. Das einzige was ich sehe ist, dass du nicht alleine bleiben willst, jetzt wo der eigentlich schon weg ist. Ich will nicht stark auf die Wunden treten, dennoch sehe ich für euch wenige Chancen wieder zusammenzukommen. Du bist wie ein Kontrollfreak, hast im Netz alles über Ihn herausgefunden. Und jetzt kannst du nicht schlafen, weil du alles über ihn weißt (logik?). Ich kenne einige Frauen, die ahnen, dass Sie betrogen werden aber die trauen sich nicht an das Handy Ihres Mannes zu gehen oder im Netzt zu stöbern. Es ist keine Lösung, allerdings können die wenigstens ruhig schlafen, und ersparen dem Mann den Konflikt. Ich finde es ist eine weise Entscheidung. Sie werden verletzt und dennoch arbeiten Sie an Ihren Beziehungen, die bringen Ihrem Mann auch Mal ein Frühstück ins Bett, obwohl das umgekehrt sein muss. Irgendwann macht es beim Mann oben Klick, hey, ich wache schon neben einer Frau auf, die mich glücklich macht, was will ich mit dem Internet, da gibts nur verzweifelte selbssüchtige Frauen. Je mehr man den Freiraum eines Mann einengt, desto mehr rebelliert er. Und eure Beziehung ist schon so kalt geworden, dass er nicht wirklich gutes ende sieht
Aber wie gesagt, du bist nicht alleine schuld. Er ist mit dir zusammen und dennoch schaut sich nach anderen Frauen um ,hmmm. Anständig wäre es sich voerst von dir zu trenen und dann sich was neues suchen. Aber du befriedigst ihn sexuell nicht, da kann man einfach nicht klar denken. Ich denke, ihr seid einfach zu verschieden......
 

Benutzer121414  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich das so lese, dann bleibe ich in Zukunft lieber solo. Vielleicht ist das für die Männerwelt auch besser so.

Es klingt schon ziemlich hart, was oben steht. Und ich bin mir sicher, dass es noch andere Sichtweisen gibt, man darf es nacht alles so pauschal betrachten. Aber ich will schon nüchtern euren Sachverhalt analysieren. Er ist verdammt nochmal patent und wer weiß noch wie viele Jahre das so bleibt und er will nicht warten, bis du für Sex "klar" im Kopf bist. Er will wie auch jede Frau, sein Leben genießen und ausleben. Die einsamen Frauen da draußen, träumen davon, was du vielleicht hast. Ob du es auf die Dauer schaffst alleine zu bleiben, bezweifle ich
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Was ist mit meinem Alter???
Unmittelbar nichts. Aber im Fall einer Neuorientierung könnte es schon eine Rolle spielen. Einer Zwanzigjährigen zu raten, sich anders zu orientieren, bedarf sicher nicht so vieler genauerer Kenntnis. Du hast schon viel erlebt, von dem wir nichts wissen. Und das läuft ja heftig in eine Neuorientierung mit hinein.
 
D

Benutzer

Gast
Alles Dinge, die ihr doch in 10 Jahren schon längst hättet "erarbeiten" und die Problemchen lösen können!

So ist es aber für Euch beide sehr bequem.

Hast du auch mal daran gedacht, dass Menschen sich nur ändern - wenn sie es wollen?
Bist du mal ehrlich mit Dir? Und hast überlegt auch etwas an Dir zu ändern?

Ihr handelt beide sehr pragmatisch.
Dabei wisst ihr zu gut, dass man einen Partner nicht ändern kann und es auch nicht sollte.

Worum handelt es sich bei diesen "speziellen Wünschen"?
Hat er die erst seit dem ihr weniger Sex habt?
Wovon musst du den Kopf freibekommen?
Warum fällt es dir so schwer, den Kopf freizubekommen?

Entschuldige, aber wenn ihr auch nur 5 Jahre so "nebeneinander her" gelebt habt, ohne des Anderen Wünsche und Vorlieben zu Respektieren, ohne, dass ihr an dieser Beziehung arbeitet (UNd nichts anderes ist eine Beziehung: Ständige Arbeit ) und Unstimmigkeiten sofort zu besprechen und zu lösen - dann habt ihr sehr viel Zeit vertan!

Es wird sehr schwer werden - vielleicht ist eine räumliche Trennung wirklich eine Chance!
Nutzt sie und stellt neue Regeln auf! Bevor ihr getrennte Wege geht und nach einem bestimmten Zeitraum der Trennung!

Werdet ihr euch - jeder für sich über eure Ziele und auch den Begriff der "Partnerschaft" klar und trefft euch erneut nach einem halben Jahr.
Niemand hat die Schuld. Ihr habt BEIDE sehr viel versäumt.
Daher, es ist nichts nachzuholen, sondern nur ein Neuanfang ist die Chance, die Beziehung zu retten.

Und dann mit solchen "zickigen Worten" zu behaupten, dass du dann lieber alleine bleibst.....nene...soetwas solltest du grade in deinem Alter abgelegt haben.
Das zeugt nicht grade von der Fähigkeit, Probleme zu erfassen, zu Reflektieren und eine vernünftige Lösung anzustreben. Wobei mir natürlich auch bewusst ist, dass Liebe und Beziehung oftmals nichts mit Vernunft zu tun haben.

Frage dich einfach, ob du ihn vermissen wirst. Oder banaler: Liebe ich den Kerl eigentlich (noch)?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ihr seid seit 10 Jahren zusammen und du kennst seine Festnetznummer nicht?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ach so.... na das ist aber auch heftig oder? :ratlos:
Ja, schon irgendwie. Jede Erklärung dafür wäre sehr unschön.
@Jeansmädchen: Hat er nur diese Nummer angegeben, oder auch eine andere (die du kennst)? Eine Möglichkeit wäre natürlich auch, dass er bewusst eine falsche Nummer rausgibt, weil er es gar nicht ernst meint. Das wäre natürlich gegenüber seinen Kontakten dort unfair, aber vielleicht für dich eine kleine Entwarnung. (nur als weitere Möglichkeit)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren