"Ich kann nicht geliebt werden"

Benutzer39982 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich jetzt mal von mir ausgehen darf... ich würde nie zum psychiater gehen... auch wenn ich weis das es helfen würde ich hab zb. große probleme über gefühle zu reden weil ich angst hätte das es meine fehler offenbart..

ich weis ja nicht wie es beim threadstarter ist...
 

Benutzer32176 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Therapie könnte dir vielleicht helfen. Dass Berührungen dich so abschrecken und du dich selbst für nicht liebenswert hälst, klingt für mich schon nach einem ernsthaften psychischen Problem, dass es sich lohnt, professionell anzugehen. Da kommt man mit solchen Tipps wie "immer schön lächeln" nicht wirklich weiter.

Wie bist du denn aufgewachsen? Gab es in deiner Familie Körperkontakt, liebevollen Umgang?
ich hab nie gesagt, dass ich mich nichr für nicht liebenswert finde. ich finde mich persönlich eigenlich recht attraktiv, ich hab niemals gesagt das ich mir selbst blöd vorkomm, niemals! und ich hab auch keine angst vor berührungen, ich find es nur blöd, dass das manche mädchen machen die eigentlich gar nix von mir wollen!
 

Benutzer39982 

Verbringt hier viel Zeit
kollege wie bist n du drauf.. nur weil du n korb kriegst machst du so nen aufstand?... das ist wirklich nicht schwer nachzuvollziehen das die nichts von dir wollen wenn du dich hinstellst und meinst alle müssten was von dir wollen, nur weil sie n bisschen rumflirten... soviel sollte man halt scohn an einfühlungsvermögen haben..
 

Benutzer32176 

Verbringt hier viel Zeit
jaaaaa neeee ich hab keinen korb bekommen, finde deine reaktion auch ein bisschen überraschend? also für mich war flirten bisher immer ein zeichen dafür das jemand was von einem will, sei es einfach nur zuneigung oder gleich sex
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Sehr einfühlsam, Nemesis.18:kopfschue

Dann wird das das Problem sein. Hatte schon ähnliche Probleme, weil ich "Spielereien" nicht ab kann und den Leuten dafür manchmal einfach nur gern ins Gesicht schlagen würde, wenn sie so rumtüteln oder tun, als würde mehr dahinter stecken.... Ausnutzungsgefahr also hier sehr groß und das schreckt Dich wohl ab. Ist berechtigt. Wer schonmal erlebt hat, wie es ist, wenn einer mit seinen Gefühlen spielt, weiß, wie verletzend das sein kann und dann baut man erstmal immer eine dicke Mauer um sich, um nicht wieder verletzt zu werden. Was natürlich auch sehr hinterlich sein kann, wie Du selbst schon festgestellt hast.

Du kannst das jetzt nur üben, dich langsam dieser Person zu öffnen. Und allen anderen würde ich erstmal den Rücken zukehren, die Mädels tut dir nämlich nicht gut. Sondern jede Annäherung bedeutet für dich dann wieder, die wollen etwas Spaß und Du machst dir insgeheim vielleicht Hoffnungen oder sie wollen dir Hoffnungen machen, was dich letztendlich wieder auf die Nase fallen läßt.
Bzw. was ich damit sagen will, es gibt unendlich viele Leute, die es nur darauf absehen, mit Gefühlen anderen zu spielen.
 

Benutzer67815 

Verbringt hier viel Zeit
jaaaaa neeee ich hab keinen korb bekommen, finde deine reaktion auch ein bisschen überraschend? also für mich war flirten bisher immer ein zeichen dafür das jemand was von einem will, sei es einfach nur zuneigung oder gleich sex

kommt natürlich drauf an was man unter flirten versteht? jemanden zum abschied umarmen? schmäh reissen? keine ahnung was du meinst...

vielleicht bist du auch nicht fähig das meisten davon richtig zu deuten. ich umarme oft mädls und werde auch umarmt nur aus purer signalisierung jemanden sehr gerne zu haben, dass heißt nun nicht gleich das ich mit einer mehr als freundschaft haben möchte. usw. man darf nicht gleich alles aufschnappen und so umlegen wie mans will. man muss halt auf mehrere verschiedene signale achten :zwinker:, dann klappts auch meisten, finde ich
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Das hängt wohl von der einzelnen Person ab. Wenn jemand Umarmungen einfach nicht gewohnt ist, sei es einfach, weil er nie welche bekommen hat, und plötzlich kommt jemand mit einer ganz anderen Mentalität daher (Umarmungen, Küsschen verteilen), dann wäre ich auch erstmal komisch berührt.
 

Benutzer67815 

Verbringt hier viel Zeit
Das hängt wohl von der einzelnen Person ab. Wenn jemand Umarmungen einfach nicht gewohnt ist, sei es einfach, weil er nie welche bekommen hat, und plötzlich kommt jemand mit einer ganz anderen Mentalität daher (Umarmungen, Küsschen verteilen), dann wäre ich auch erstmal komisch berührt.

man darf ja komisch berührt sein, trotzdem kann mans richtig verstehn. wenn ein mensch mit einer anderen mentalität daher kommt dann merk ichs entweder so das der so drauf ist oder weil er andere auch so behandelt. da darf man sich nun keine hoffnungen drauf aufbauen oder das als verwerflich ansehen. find ich zumindest :zwinker:
 

Benutzer32176 

Verbringt hier viel Zeit
ja hallo umarmen find ich auch nicht schlimm, mag ich ja auch bei leuten die ich näher kenn, aber wenn dann so leute kommen die ich nur so beiläufig kenn und fummeln mir am bein rumm und ich dann nur: ?????? ... find ich n bisschen komisch
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
ja hallo umarmen find ich auch nicht schlimm, mag ich ja auch bei leuten die ich näher kenn, aber wenn dann so leute kommen die ich nur so beiläufig kenn und fummeln mir am bein rumm und ich dann nur: ?????? ... find ich n bisschen komisch

Das ist doch normal, das mag ich auch nicht :zwinker:

Das ist der natürliche Willkür-Abstand von Fremden.
Wer das nicht hat, ist nicht normal.

Und deswegen hälst du dich für "anders"? Ach komm ... du machst dir zuviele Gedanken.
 

Benutzer32176 

Verbringt hier viel Zeit
tja, wenn man verliebt ist, macht man sich über solche sachen einfach gedanken, kann ich auch nix dafür
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren