Ich kann mit meiner Freundin nicht über Sex oder ähnliches reden wieso?!

Benutzer108454 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi leute,
also das problem ist folgendes...ich bin jetzt 2 1/2 monate mit meiner freundin zusammen & das problem ist ich würde sie ja gerne mal fragen wann sie mit mir schalfen will ob sie es will & so...aber irgentwie trau ich mich nie...heute z.b. lagen wir einfach da haben gekuschelt & so war wirklich schön..wie ich finde ein eigentlich guter moment aber irgentwie traue ich micht nicht richtig:/ wie kann ich mich mal überfinden auserdem weis ich nicht wie ich sie fragen soll -.-...wir machen eig so gut wie alles aber das kommt halt meistens so aus der situation also blasen lecken und so...aber wenn sie mir dann z.b. einen bläst kann ich ihr leider auch nicht sagen wie sies villt bisschen besser machen könnte..ich bekomm dann einfach kein ton raus-.-
habt ihr da irgetnwelche tipps wie ich mich villt überwinden könnte?

Lg
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also mit dem miteinander Schlafen geht es ganz einfach: Frag sie, ob du sie massieren darfst (mach es ausgiebig und nur wenn keiner im Haus ist oder keiner ins Zimmer kommen kann und lass sie ausschließlich ihren Oberkörper frei machen, das wirkt "netter"). Wenn du sie mindestens 10 Minuten massiert hast und fertig bist, fahr ihr an den Beinen entlang, und komm ihrer Vagina immer näher, bis du irgendwann mit deiner Hand genau da bist. Dreh sie auf den Rücken und küsse ihre Brüste, wandere mit deinen Fingern lamgsam bis zu ihrer Hose und Knöpfe sie auf.
Der Rest ergibt sich und so bleibt dir die "bitte" nach sex erspart.

Den Rest mit dem Reden, da musst du dich einfach überwinden, so ging es uns allen mal :zwinker:
 

Benutzer91427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also erstmal finde ich den o.g. Tip ziemlich gut - der funktioniert echt gut. Du solltest es, natürlich mit Anstand und Gefühl, versuchen, und wenn sie _nicht_ möchte, wird sie dir das schon mitteilen.

Ich möchte aber an der Stelle mal fragen wie alt du bist/ihr seid?
hast du schon Erfahrung/hat sie schon Erfahrung?

Also mit einer ex-Freundin hatte ich das, dass sie mich hat einen Monat zappeln lassen (hatte mit vorher gegangenen Geschichten zu tun), das fand ich schon ziemlich lang. 2 1/2 Monate finde ich aber schon wirklich heftig....allerdings sieht das ganze anders aus, wenn ihr 14/15 o.ä. seid, dann ist das absolut ok.
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Also mit einer ex-Freundin hatte ich das, dass sie mich hat einen Monat zappeln lassen (hatte mit vorher gegangenen Geschichten zu tun), das fand ich schon ziemlich lang.

Haha :grin:

Frag mal meinen Freund, den hab ich erst zappeln lassen, dann 2 Wochen lang öfter mal am abend geil gemacht und wenn ich bei ihm geschlafen hab, dann immer nackt :rolleyes:

Und das beste: das war sein unser erstes mal :grin: .. der hat vielleicht gemeckert, warum ich den so lange zappeln lasse :jaa::rolleyes:
 

Benutzer91427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:


Haha :grin:

Frag mal meinen Freund, den hab ich erst zappeln lassen, dann 2 Wochen lang öfter mal am abend geil gemacht und wenn ich bei ihm geschlafen hab, dann immer nackt :rolleyes:

Und das beste: das war sein unser erstes mal :grin: .. der hat vielleicht gemeckert, warum ich den so lange zappeln lasse :jaa::rolleyes:

Warum tut Frau sowas? Also ich habe ja am Anfang wirklich gar nicht gemeckert, war absolut in Ordnung. Als es dann in die dritte Woche ging, dachte ich es ist auch langsam wirklich genug. Wäre das noch ein, zwei Wochen so weiter gegangen, wäre ich weg gewesen. Ich meine ok, du hast ihm ja nun unmißverständlich klar gemacht, dass du ihn willst; du hast nackt bei ihm geschlafen.

Aber meine Ex zB hat das nicht gemacht, sie hat mich auch nicht irgendwie "geil" gemacht (also ja schon :tongue:, aber vermutlich nicht so, wie du das meinst).
Ich denke ich wäre dann wirklich weg gewesen und das wäre vermutlich auch nicht in ihrem Sinne gewesen.
Ich meine hey, es soll euch Frauen gegönnt sein, dass ihr mit euren Reizen/mit uns spielt, aber ich sage mal so: Ihr solltet es nicht übertreiben, das kann in's Auge gehen.
 

Benutzer108454 

Sorgt für Gesprächsstoff
@PTP ja sind wir :grin: und ist meine 1. richtige beziehung...^^
 

Benutzer91427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja gut, das wäre hilfreich gewesen, dann erscheint das ganze in einem anderen Licht. Also na klar, du hättest das gerne sofort, jetzt, auf der anderen Seite (Ich bin 22. seit dem hat sich aber VIELES getan) solltest du dich freuen, dass sie nicht eine von diesen schl*** ist, die direkt mit jedem in die Kiste hüpft und sich irgendwie als eine solche(wie eben genannt) darstellen möchte. Ich finde das ok. Mein erstes Mal hatte ich mich 14, ich kannte meine damalige Freundin seit dem ich 8 war und wir waren, glaube ich, 4Monate zusammen.

In diesem Fall muss ich sagen, lass es langsam und locker angehen, KEIN Zwang(das verkompliziert die Gesamte Geschichte - versprochen!), versuche dich da langsam ranzutasten. Hast du irgendwelchen Druck durch Freunde, Clique, großer Bruder... irgendetwas in die Richtung?
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
@derfragesteller

Wie ist deine Freundin denn von der Art her? eher ruhig, oder so?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Redet doch einfach mal über Verhütung. Da ergibt sich das Thema Sex ja zwangsläufig.

Hattet ihr denn schon Petting? Also kennt ihr eure Geschlechtsteile schon? Schon angefasst?
 

Benutzer108454 

Sorgt für Gesprächsstoff
@PTP mhh ne ich glaub der einzige der sich druck macht bin ich selbst..
@Klischee mhh also wenn sie bei mir ist würd ich mal sagen "normal"...
@Kraca hab ich doch oben geschrieben..also sie bläst mir einen holt mir normal einen runter und joar ich pette sie auch..also ja
 
D

Benutzer

Gast
joar ich pette sie auch..

Off-Topic:
:hmm: also ich verstehe die Welt nicht mehr...Was ist den "petten"?


Ehrlich, wenn du dich nicht ausdrücken kannst, dann verstehe ich auch warum du dich nicht traust, mit ihr zu reden.

Wie sieht es mit der gesamten Kommunikation in eurer Beziehung aus?

Wie ist es denn dazu gekommen, dass sie dir einen bläst, dass sie dir einen HJ verpasst usw? Alles unter Schweigen?

Danach? Zieht ihr euch an, rückt die Klamotten zurecht und jeder geht seines Weges?

ICh meine, man MUSS nicht unbedingt reden beim Sex oder Kuscheln oder Petting, man kann es auch zeigen, gegenseitig Streicheln, die Hand führen und vor allem einmal:
Danach redet man doch. UNd wenn man nur den Anfang macht und ihr ins Ohr flüstert, dass "man dieses oder jenes sehr schön fand".
Vielleicht wird dann das Eis gebrochen.

Und 2 1/2 Monate sind nun wirklich keine Zeit - um den anderen ->Richtig kennenzulernen, vieles gemeinsam zu unternehmen und langsam auch die BEreitschaft zu erkennen, dass man Sex haben möchte um dann gemeinsam über VErhütung und weiteres Vorgehen zu reden .... :zwinker:

Sicher, es ist schwer und selbst Paare, die 20 Jahre zusammen sind bekommen das nicht auf die Reihe.

Aber denke daran, Alles was unausgesprochen bleibt, sammelt sich - das ist einfach so - und irgendwann MUSS das raus, egal, ob es Unzufriedenheit, Frust oder auch Glück ist - und das geschieht meistens nicht zum Vorteil der Beziehung.
Wenn man nicht gleich von Anfang an darauf achtet und es auch umsetzt, bekommt auch der PArtner keine Chance etwas zurückzugeben und vor Allem - den anderen richtig kennenzulernen - er erhält ein "falsches Bild" und dann wirds später heissen:
"Warum hast du das nicht gleich gesagt - Ich habe es nicht gewusst"......

Also - trau dich - macht vieles einfacher!
:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren