Ich kann keine anderen Stellungen ausser Missionar.

Benutzer15054 

Benutzer gesperrt
Hallo, ich bin's nochmal. Ich habe noch ein Problem mbeim Sex mit meiner Freundin. Ich schaffe es nicht, mit ihr in einer anderen als der Missionarstellung zu schlafen. Ich habe es in der Löffelchenstellung versucht (also nebeneinander liegend, und der Mann hinter der Frau). Ich hatte Probleme damit, überhaupt ihr 'Loch' zu finden. Ich hatte den Eindruck, ihr Arsch sei zu dick und ich würde mit meinem 'Teil' nicht 'rumkommen'. Ausserdem ist er immer wieder schlapp geworden. Dann wollte sie sich auf mich setzen. Da ist er dann auch schlaff geworden. Und auch dabei habe ich ihr 'Loch' nicht gefunden. Er ist ständig wieder rausgeflutscht und umgeknickt. Ich war irgendwann so sauer, dass ich aufgehört habe. :frown: Ist doch nicht normal sowas. In Pornofilmen sieht das alles total easy aus und ich warte nur darauf, all diese Stellungen mit meiner Freundin ausprobieren zu können. Aber... arggghhh!!!!

spätzünder
 
E

Benutzer

Gast
Löffelchen ist eh immer etwas schwierig.....finde ich zumindest...

Vielleicht fangt ihr direkt mal mit Reiter an. Sie kann dir dann doch auch helfen...

Oder eben Doggy....du siehst dann genau, wo du hin musst.

evi
 

Benutzer15054 

Benutzer gesperrt
Mal schauen. Aber bei der Reiter hatte ich auch Probleme, da hab ich ihn auch nicht reinbekommen.

spätzünder
 
E

Benutzer

Gast
In deinem ersten Posting klingt es so, als hättet ihr erst Löffelchen und dann Reiter probiert (hab ich dann wohl falsch verstanden). Deshalb meinte ich, dass ihr direkt mal mit Reiter anfangt.

Denn wenn er erstmal schlapp ist, wird er wohl so schnell nicht wieder steif.

evi
 

Benutzer4586  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@spätzünder

sie soll bei löffelchen zu anfang ihren oberkörper weit nach vorne nehmen ... also nich rücken an deinen bauch gekuschelt ... dann liegt sie in nem anderen winkel zu dir und dann decke ich mal wird die loch-sucherei auch einfacher ... frau kann ja auch mit stimme (schiffe versenken *lach* ... oda kalt ... warm ... neeee ... wieda kälter ... heiß :zwinker: ) oder hand nachhelfen. dann wenn er drin is und dank deinem nicht-mehr-stress-gemache und aufhören-sauer-zu-werden steif bleibt, dann kann sie langsam ihren körper richtung dir bewegen und irgentwann könnt ihr auch kuscheln

reiter kann ich jetz nix dazusagen, hab ich noch nich wirklich gemacht und der versuch is auch schief gegangen

gruß Esi
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Jup, Löffelchen finde ich auch schwierig.
Reiter.. vielleicht probiert es ihr es mal mit Gleitgel.. da flutscht es besser (ins Loch :zwinker: )
Doggy dürfte auch ganz gut funktionieren... (ebenfalls zu erleichtern mit Gleitgel).
Und dann soll sie deinen Penis doch einführen, sie weiß besser wos hingehört..
Mh.. dann gibt es auch noch Abwandlungen von Missionar.
Du kannst ihre Beine über deine Schultern legen. Oder einfach nur hochnehmen.
Und dann kannst du, weinn beide Beine auf deinen Schultern lagern, ein Bein langsam auf die andere Seiten schieben, so drehst du sie langsam rum, bis sie auf der Seite liegt (bleibst aber in ihr) vielleicht klappt es so.
(Hoffe, das hat jetzt wer verstanden)
 
D

Benutzer

Gast
In Pornos ist es IMMER anders als in real.

Ich muss auch öfter sagen "weiter runter" oder nachhelfen.

Denk dir nix... :rolleyes2 :zwinker:
 

Benutzer8035  (38)

Verbringt hier viel Zeit
spätzünder schrieb:
Mal schauen. Aber bei der Reiter hatte ich auch Probleme, da hab ich ihn auch nicht reinbekommen.

spätzünder


dann lass sie das doch machen also mit dem einführen bei reiter ...
 

Benutzer10491  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Wir hatten genau das selbe problem (ausser das wir nicht löffelchen gemacht haben), haben uns nun aber auch entschlossen das nächste mal die Reiterstllung zu wählen... geht bestimmt besser....
 

Benutzer15054 

Benutzer gesperrt
Sie hat auch versucht, ihn einzuführen, aber meiner macht leider auch immer wieder schlapp.

spätzünder
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
evi schrieb:
Löffelchen ist eh immer etwas schwierig.....finde ich zumindest...

Vielleicht fangt ihr direkt mal mit Reiter an. Sie kann dir dann doch auch helfen...

Oder eben Doggy....du siehst dann genau, wo du hin musst.

evi

genau!

spätzünder schrieb:
Sie hat auch versucht, ihn einzuführen, aber meiner macht leider auch immer wieder schlapp.

spätzünder

Dann soll sie dich eben ein wenig anheizen bevor sie sich auf dich setzt.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Reiter.. vielleicht probiert es ihr es mal mit Gleitgel.. da flutscht es besser (ins Loch )
Doggy dürfte auch ganz gut funktionieren... (ebenfalls zu erleichtern mit Gleitgel).

davon würd ich abraten - wenn sie net grad staubtrocken ist und ihr so nix wehtut, flutscht man mit zusätzlich gleitgel genauso schnell aus dem loch wieder raus :zwinker:
 

Benutzer18854 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde Loefelchen auch ein bischen schwierig und braucht ein wenig Uebung.

Am einfachsten ist wohl, wenn Deine Freundin das Einfuehren uebernimmt. Ist keine Schande, Du brauchst Dich nicht als halber Mann fuehlen und sauer werden, weil Du ihr loch nicht triffst, schliesslich fuehlt sie viel genauer wos richtig ist als Du.

Und wenn Du ihn steif genung fuern Missionar bekommst, sollte auch die Reiterstellung kein Problem sein. Auch da kann sie viel besser dein gutes Stueck in die richtige Richtung fuehren.

Du kannst ja sagen "hilf mit mal" oder so und sie wird Dir sicherlich zur Hand gehen.

Wenn Ihr ein bischen gelenkig seid, koennt Ihr auch von Missionar ueber ne Sitzposition zu Reiter wechseln... (ich uebernehme keine Gewaehr fuer evtl. Baenderrisse oder so, aber bei uns klappt das). Und dabei habt Ihr ganz nebenbei noch ne neue Stellung ausprobert. :grin:

Gruss
Habebe
 

Benutzer8194  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hört sich ned grad nach "ich hab spaß am sex an..."
sei mal ned gar so verkrampft!
vögl was das zeug hält!!!!
alles ergibt sich..... :zwinker:
 

Benutzer21668  (50)

Verbringt hier viel Zeit
vor allem mach dir nicht selber so druck....
du hast ja schon regelrecht panik vor allem was über die missionarsstellung hinausgeht, klar macht dein penis dann schlapp....
genießt und probiert in ruhe und wenns nicht funktioniert, keine schande, es ist noch kein meister vom himmel gefallen und es wär auch langweilig wenn immer alles sofort funktionieren würde ;-)))
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
ShavedGirl schrieb:
davon würd ich abraten - wenn sie net grad staubtrocken ist und ihr so nix wehtut, flutscht man mit zusätzlich gleitgel genauso schnell aus dem loch wieder raus :zwinker:
Findest du? Also so sehr trocken bin ich nun auch nicht und wir benutzen meistens Gleitgel. Find ich auch irgendwie schöner :gluecklic
 
L

Benutzer

Gast
dann darf ich jetzt auch mal meinen Senf dazugeben:
was Diotima geschrieben hat, ist eine sehr gute Methode:
erstmal Missionar, dann Beine hoch auf beide Schultern, dann beide Beine auf eine Schulter und langsam umdrehen - dann kann man entweder aufeinander liegend a tergo oder dann zum a tergo, sie kniend, übergehen.
Und a tergo ist ja sowieso ... :engel:
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
a tergo finde ich persönlich auch super für unerfahrene paare - er kann gut sehen wo "er" hinmuss. sie kann ein kissen/eine decke unter den bauch unterlegen da diese stellung auch anstrengend sein kann - für unsportliche besonders *schäm* :schuechte
gleitgel hilft ned besonders viel wenn "er" ned steif ist. dann wird er nur noch mehr flutschen. :blablabla
ansonsten... schönes langes vorspiel machen, massage (NACKT!!! :gluecklic ), mit der zunge verwöhnen, so ganz langsam den ganzen körper abschlecken nur eine gewisse stelle rauslassen und dann den penis "hartsaugen" (klingt pervers, ist aber so).
spreche aus eigener erfahrung - das probklem mitm nicht-steif-werden und rausflutschen und nicht-reinkommen hatten wir anfangs auch
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren