Ich kann ihn nicht vergessen

Benutzer186769  (17)

Ist noch neu hier
Hey Leute,
Mir geht es zur Zeit sehr sehr schlecht, weshalb ich mein Problem in diesem Forum mitteilen wollte.
Ich habe diesen Mann vor einem Jahr kennengelernt. Dazu muss gesagt werden, dass ich davor nie eine wirklich ernste und tiefe Beziehung mit einem Mann hatte. Auf jeden Fall hat es damals sofort gefunkt bei uns. Wir haben uns jeden jeden Tag getroffen und ich hatte noch nie so ein Gefühl wie mit ihm jemals zuvor. Er ließ sich sehr viel Zeit mit Intimitäten, was ich zuvor nicht kannte, jedoch stärkte dies das Interesse an ihm umso mehr. Jedoch lernte er nach ca. einem halben Jahr jemand neues kennen. Ich war am Boden zerstört und konnte nichts anderes machen als zu weinen. In dieser Zeit versuchte ich dann später auch neue Männer kennenzulernen, jedoch kam kein einziger an ihn heran, weshalb es bei wenigen Treffen blieb. Ich musste selbst Monate nach der Trennung noch jeden Tag an ihn denken. Das mit seiner neuen Bekanntschaft hielt nicht lang, er kontaktierte mich wieder, daraufhin trafen wir uns wieder regelmäßig. Ich genoss jede Sekunde mit ihm. Jedoch ging er mir nach einigen Monaten fremd. Ich beendete den Kontakt sofort. Ich musste jeden Tag wegen ihm Weinen und das monatelang. Bis letzte Woche hatte ich ihn immernoch nicht vergessen. Dann, wie der Zufall es wollte, trafen wir uns mach Monaten auf einer Feier wieder. Wir verstanden uns wie früher. Später kam ich dann noch mit zu ihm, wir haben gekuschelt(kein Sex o. Ähnliches) und sehr viel geredet. Er erzählte mir, dass er aufgrund seiner Freundin die er bevor er mich kannte, hatte, starke Bindungsprobleme hatte. Diese ist ihm nach 2 Jahren Beziehung fremdgegangen, sie war seine 1. Liebe. Jedenfalls unternahmen wir dann den restlichen Tag etwas zusammen und er versprach mir, dass wir uns wiedersehen. Nach dem Treffen schrieb er mich an, jedoch kamen bis jetzt nur trockene Antworten von ihm.. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll.. Ich kann einfach nicht ohne ihn, aber dieses ständige Hin und Her bricht mir das Herz. Ich habe schon oft drüber nachgedacht ihn einfach zu blockieren, aber ich bringe das einfach nicht übers Herz. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand ähnliche Erfahrungen hier teilen kann, oder etwas als Außenstehender zu der Situation sagen kann.
Vielen Dank schonmal im Vorraus!
 

Benutzer185118 

Klickt sich gerne rein
Die erste Liebe ist was besonderes ja. Und ich glaube vielen geht es nach einer Trennung schlecht.
Aber denkst du wirklich, dass er wieder zurück kommt?
Mir kommt es so vor, als wärst du sein Lückenfüller.
Und klar, dass du nicht über ihn weg kommst, wenn ihr immer wieder Kontakt habt, euch seht, oder zusammen kuschelt.
Ich glaube, am besten wäre da ein harter Cut. Kontakt abbrechen und versuchen ihn vergessen.
Du bist so jung, und hast noch viel vor dir. Lass dir das nicht vermiesen
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe schon oft drüber nachgedacht ihn einfach zu blockieren,
Entscheide Dich für Dich .... und blockiere ihn. Einfach, weil er Dir nicht gut tut. Es hilft eine Entscheidung zu treffen, auch wenn es weh tut. Und der Typ spielt mit Dir und vorallem er nimmt Dich nicht ernst. Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst, Dich wirklich zu distanzieren.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Hey, ach fühl dich mal gedrückt. Wie alt ist er? Du schreibst von Mann. Und weil er betrogen wurde, betrügt er dich andauernd?! Zeugt nicht von männlicher Reife.

Zieh ein Schlußstrich. Es tut weh und es darf weh tun. Es wird immer mal aufflammen, ein vermissen, Sehnsucht. Und es kann sein, nicht gleich kommt einer ran an diese erste große Liebe. Aber irgendwann tut es weniger weh. Er tut dir nicht gut, er tut dir weh. Möchtest du das weiter? Ich glaube nicht.
 

Benutzer177171 

Öfter im Forum
Hey meine Liebe!

Vorweg schonmal - fühl dich lieb gedrückt - tut mir sehr leid das es dich so mitnimmt.
Ein gebrochenes Herz tut leider immer weh und nur Zeit heilt hier..aber ich kann dir mit 100%iger Garantie versichern - es wird heilen.
Es braucht einfach nur Zeit und der harte Cut , den du hier (zu Recht) vorgeschlagen bekommst, ist am Anfang der schwerste Schritt.
Man kann es mit einer Art Sucht vergleichen - Verliebtheit ist wie eine Sucht - der erste Entzug ist immer sehr hart aber es wird besser, bis es irgendwann erträglich ist und nach weiterer Zeit vorübergeht.
Du bist so jung und wirst noch so viel Liebe in deinem Leben fühlen und erfahren. Du wirst dich neu verlieben und du wirst auch wieder glücklich sein.
Ich hab das auch nie geglaubt - habe es aber selbst erfahren und es stimmt.
Wichtig für dich ist aber die eindeutige Entscheidung den Cut durchzuziehen, egal wie groß die Sehnsucht ist.

Alles Gute!
 

Benutzer185561  (31)

Klickt sich gerne rein
Sein Verhalten dir gegenüber ist kein bisschen richtig. Wenn du mit ihm eine Beziehung eingehst, wird es immer wieder solche Momente geben, wie du sie beschreibst. Ja, es ist hart. Aber du bist jung und wirst dein Glück schon noch finden. Klammer dich nicht an ihn und treffe lieber andere Männer/Jungs. Aber zieh einen Schlussstrich unter diese Geschichte.
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
So wie du schreibst, mit den ganzen Pausen dazwischen, klingt das nach einem Zeitraum von 2-3 Jahren.
Jedoch lernte er nach ca. einem halben Jahr jemand neues kennen.
In dieser Zeit versuchte ich dann später auch neue Männer kennenzulernen,
Ich musste selbst Monate nach der Trennung noch jeden Tag an ihn denken.
Jedoch ging er mir nach einigen Monaten fremd.
Ich musste jeden Tag wegen ihm Weinen und das monatelang.
Dann, wie der Zufall es wollte, trafen wir uns mach Monaten auf einer Feier wieder.
Dann sagst du aber dass du ihn vor einem Jahr kennen gelernt hast.
Ich habe diesen Mann vor einem Jahr kennengelernt
Das versteh ich nicht. Klingt nach einem sehr langen Jahr. Oder wart ihr immer nur ein paar Tage zusammen wenn dann wieder monatelange Pausen folgen?

Unabhängig davon, ich verstehe dass es es dir weh tut. Aber offensichtlich hat er für dich nicht die gleichen starken Gefühle wie du für ihn. Ich hab das Gefühl dass er dich warm hält und auf ich zurück greift, wenn er nix anderes am laufen hat.
Das solltest und brauchst du dir nicht antun. Daher würde ich an deiner Stelle den Kontakt sofort abbrechen, ihn auf allen Kanälen blockieren und ihm einmalig eindeutig sagen, dass du keinen Kontakt mehr möchtest und er dich bitte nicht mehr anschreibt, anruft oder sonst was.
Viel Erfolg und alles gute.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute,
Mir geht es zur Zeit sehr sehr schlecht, weshalb ich mein Problem in diesem Forum mitteilen wollte.
Ich habe diesen Mann vor einem Jahr kennengelernt. Dazu muss gesagt werden, dass ich davor nie eine wirklich ernste und tiefe Beziehung mit einem Mann hatte. Auf jeden Fall hat es damals sofort gefunkt bei uns. Wir haben uns jeden jeden Tag getroffen und ich hatte noch nie so ein Gefühl wie mit ihm jemals zuvor. Er ließ sich sehr viel Zeit mit Intimitäten, was ich zuvor nicht kannte, jedoch stärkte dies das Interesse an ihm umso mehr. Jedoch lernte er nach ca. einem halben Jahr jemand neues kennen. Ich war am Boden zerstört und konnte nichts anderes machen als zu weinen. In dieser Zeit versuchte ich dann später auch neue Männer kennenzulernen, jedoch kam kein einziger an ihn heran, weshalb es bei wenigen Treffen blieb. Ich musste selbst Monate nach der Trennung noch jeden Tag an ihn denken. Das mit seiner neuen Bekanntschaft hielt nicht lang, er kontaktierte mich wieder, daraufhin trafen wir uns wieder regelmäßig. Ich genoss jede Sekunde mit ihm. Jedoch ging er mir nach einigen Monaten fremd. Ich beendete den Kontakt sofort. Ich musste jeden Tag wegen ihm Weinen und das monatelang. Bis letzte Woche hatte ich ihn immernoch nicht vergessen. Dann, wie der Zufall es wollte, trafen wir uns mach Monaten auf einer Feier wieder. Wir verstanden uns wie früher. Später kam ich dann noch mit zu ihm, wir haben gekuschelt(kein Sex o. Ähnliches) und sehr viel geredet. Er erzählte mir, dass er aufgrund seiner Freundin die er bevor er mich kannte, hatte, starke Bindungsprobleme hatte. Diese ist ihm nach 2 Jahren Beziehung fremdgegangen, sie war seine 1. Liebe. Jedenfalls unternahmen wir dann den restlichen Tag etwas zusammen und er versprach mir, dass wir uns wiedersehen. Nach dem Treffen schrieb er mich an, jedoch kamen bis jetzt nur trockene Antworten von ihm.. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll.. Ich kann einfach nicht ohne ihn, aber dieses ständige Hin und Her bricht mir das Herz. Ich habe schon oft drüber nachgedacht ihn einfach zu blockieren, aber ich bringe das einfach nicht übers Herz. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand ähnliche Erfahrungen hier teilen kann, oder etwas als Außenstehender zu der Situation sagen kann.
Vielen Dank schonmal im Vorraus!

ich frage mich,
wie alt du bist ...
 

Benutzer185939  (29)

Klickt sich gerne rein
Fühl dich Mal gedrückt :knuddel:
Der erste, richtige Liebeskummer ist immer am schlimmsten. Da erwischt es einen noch kalt und man hat noch nie erlebt, dass es tatsächlich weiter geht im Leben. Es mag sich nicht so anfühlen, oder sich auch so anhören, als könnten wir es nicht richtig verstehen - aber ich bin mir ziemlich sicher, fast jede(r) hier hat auch Mal geglaubt, nie wieder so glücklich werden zu können.
Und an dem Punkt kannst du vielleicht ansetzen: warst du wirklich SO glücklich? Immer nur ein paar Monate..ich verspreche dir, es können JAHRE sein, in denen du glücklich bist! Und das hast du auch verdient. Blockiere ihn, wenn er dir nicht gut tut. Das wird sehr hart werden, aber am Ende schaust du nicht auf die Momente zurück, in denen du dich selbst verraten hast (das tue ich z.B wenn ich an meinen ersten Freund denke. Wenn er gepfiffen hat, war ich wieder da - weil ich dachte, dann will er mich wieder). Das musst du dir nicht antun. Du hast jemanden verdient, der dich genauso will, wie du ihn! Und man kann leider nicht ändern, dass es eventuell eben nicht die Person ist, in die man gerade verliebt ist. Aber du kannst dich um dich selber kümmern und Raum schaffen für genau so einen Menschen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren