Ich könnt kotzen!!!

Benutzer81091 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du es deinen beiden Zwergen schon gesagt,
so wie du geschrieben hast mochten die zwei ihn wohl sehr gerne.:ratlos:
zumal sie die Hintergründe der Trennung noch nicht verstehen werden.

Na wenigstens hast du eine Möglichkeit gefunden doch noch zum Camping zu fahren.:smile:

Ich wünsche euch dabei viel Spaß :grin:
 

Benutzer18845  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo sweety,

zerrst einmal, will ich dir Mut zusprechen, insofern, dass ich es richtig finde wie du reagierst. Hast mein großes Lob.

Vielleicht kann ich hier noch ein Denkanstoß geben.

Sicherlich ist es am Anfang schwer, es zu verstehen, was da abläuft. Und es ist eine Zeit, bei der man sich fühlt als ob man keine Kraft mehr hat, alles ist konfus usw. aber stell dir mal vor, wie es wäre, wenn er es noch viele Jahre so gemacht hätte. sind da nicht ein paar Monate genug?

Ich weiß nicht was er wirklich damit bezwecken will, wenn er seine Partnerin so belügt. Wenn er nichts zu verbergen hat, warum lügt er dann oder braucht er das Versteckspiel als kick.?

Und so kann man Fragen über Fragen stellen, es ändert nichts an der Tatsache. Behalte deinen Stolz, und schau auf dich und deine Kinder. Sie können dir viel mehr geben. Und dafür drücke ich dir ganz fest die Daumen und die notwendige Kraft, dass du standfest bleibst.

Viele Grüße Davidè
 

Benutzer82466  (43)

Sehr bekannt hier
Liebe Sweety,

ich möchte Dir auch noch sagen, wie leid es mir tut, dass sich Dein Freund als so ein Idiot entpuppt hat. Wie gerne habe ich Deine Beiträge gelesen, weil Du Dich so glücklich angehört hast - da konnte man glatt neidisch werden. Schlimm, wie man sich in einem Menschen täuschen kann, der einem doch so nahe steht. Bis zuletzt hab ich gehofft, dass Ihr Euch zusammen rauft, aber im wahren Leben gibt es leider nicht nur Happy Ends.

Kompliment für Deine Konsequenz, ich wüsste nicht, ob ich das könnte :schuechte

Ich wünsche Dir auch ganz viel Kraft und Standhaftigkeit, denn dieser Depp (wie wir hier in Bayern sagen) hat so eine tolle Frau wie Dich nicht verdient!

Genieß trotzdem Deinen Ausflug mit den Zwergen :smile:

Alles Liebe :knuddel:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Liebe Sweety,

ich möchte Dir auch noch sagen, wie leid es mir tut, dass sich Dein Freund als so ein Idiot entpuppt hat. Wie gerne habe ich Deine Beiträge gelesen, weil Du Dich so glücklich angehört hast - da konnte man glatt neidisch werden. Schlimm, wie man sich in einem Menschen täuschen kann, der einem doch so nahe steht. Bis zuletzt hab ich gehofft, dass Ihr Euch zusammen rauft, aber im wahren Leben gibt es leider nicht nur Happy Ends.

Kompliment für Deine Konsequenz, ich wüsste nicht, ob ich das könnte :schuechte

Ich wünsche Dir auch ganz viel Kraft und Standhaftigkeit, denn dieser Depp (wie wir hier in Bayern sagen) hat so eine tolle Frau wie Dich nicht verdient!

Genieß trotzdem Deinen Ausflug mit den Zwergen :smile:

Alles Liebe :knuddel:
Danke :knuddel:

Ich hoffe, das ich wirklich so hart bleiben kann wenn er denn mal vor mir stehen sollte :ratlos:
Die Gefühle sind ja nicht weg.
 

Benutzer82466  (43)

Sehr bekannt hier
Danke :knuddel:

Ich hoffe, das ich wirklich so hart bleiben kann wenn er denn mal vor mir stehen sollte :ratlos:
Die Gefühle sind ja nicht weg.
Das stelle ich mir auch verdammt schwer vor. Das beste wäre, wenn Du in dem Moment nicht alleine bist - somit kannst Du Dich nicht so leicht einlullen lassen von seinen Versprechungen, die dann möglicherweise kommen. Das dumme Herz will ihn bestimmt wieder zurück, aber das würde wohl nur kurzfristig helfen, denn Dein Vertrauen ist ja kaputt und damit würde die Beziehung nie wieder so werden wie vorher.

Du kannst Dich glücklich schätzen, dass Du so viele gute Freunde hast und Deine beiden Mäuse. All die lieben Menschen werden Dir helfen, diese schwierige Zeit zu überstehen. Ich drück die Daumen, dass Du bald wieder lachen kannst und glücklich bist :smile:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Das stelle ich mir auch verdammt schwer vor. Das beste wäre, wenn Du in dem Moment nicht alleine bist - somit kannst Du Dich nicht so leicht einlullen lassen von seinen Versprechungen, die dann möglicherweise kommen. Das dumme Herz will ihn bestimmt wieder zurück, aber das würde wohl nur kurzfristig helfen, denn Dein Vertrauen ist ja kaputt und damit würde die Beziehung nie wieder so werden wie vorher.
Ich weiß...ich habe auch verdammt Angst davor mit ihm zu reden, gerade weil ich ihn ja liebe.

Und stell dir mal vor, er will jetzt auf einmal mit mir reden...von sich aus. Das ist ja schon fast unheimlich.

Ich möchte aber nicht, das eine andere Person dabei ist-das geht nur uns etwas an und es sind schon zu viele in die Sache reingezogen worden...

Da muss ich nun irgendwie durch.
 

Benutzer79580 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn Du Angst vor ihm hast, egal ob emotional oder körperlich, würd ich ein Gespräch unter keinen Umständen in einer Wohnung stattfinden lassen.
Besser irgendwo draussen unter anderen Menschen...

Dass Du niemanden direkt dabei haben willst ist klar, aber vielleicht könntest Du einen Freund (am besten natürlich einen den er nicht kennt) bitten, sich irgendwo in Sichtweite aufzuhalten für den Fall dass er austickt
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Wenn Du Angst vor ihm hast, egal ob emotional oder körperlich, würd ich ein Gespräch unter keinen Umständen in einer Wohnung stattfinden lassen.
Besser irgendwo draussen unter anderen Menschen...

Dass Du niemanden direkt dabei haben willst ist klar, aber vielleicht könntest Du einen Freund (am besten natürlich einen den er nicht kennt) bitten, sich irgendwo in Sichtweite aufzuhalten für den Fall dass er austickt
Ich habe keine Angst vor ihm, sonst würde ich das Treffen gar nicht stattfinden lassen.
Mir gegenüber ist er noch nie ausgetickt und das würde er auch nicht tun.
Ich habe Angst vor meinen Gefühlen wenn ich vor ihm stehe
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ach Sweety probier es einfach so schnell wie möglich hinter dich zu bringen. Sollte er wirklich um dich kämpfen, dann zeugt er wenigstens das er doch ein Mensch mit Gefühlen ist.
Auch wenn es schwer ist, sag nichts zu und halte einfach abstand und überstürz nichts, sondern geh dann wirklich erstmal nach Hause und denk über das Gesprochene nach. Dann entscheide weiter.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ach Sweety probier es einfach so schnell wie möglich hinter dich zu bringen. Sollte er wirklich um dich kämpfen, dann zeugt er wenigstens das er doch ein Mensch mit Gefühlen ist.
Auch wenn es schwer ist, sag nichts zu und halte einfach abstand und überstürz nichts, sondern geh dann wirklich erstmal nach Hause und denk über das Gesprochene nach. Dann entscheide weiter.

Natürlich hat er Gefühle und ich habe auch nie dran gezweifelt, das er es ernst mit mir meint.
Das ist ja das schlimme an der Sache.
Ich glaube, ihm wird jetzt erst bewusst, was da geschehen ist.
Er rief gestern abend an und ich war eiskalt zu ihm am telefon (sagt zumindest meine Freundin die neben mir saß).
Ich habe ihm gesagt ich will nicht reden sondern nur meinen Schlüßel wiederhaben und das wars dann.
Er war auch ganz still am Telefon und ich hab einfach den Hörer aufgeknallt.
Das tat mir danach schon sehr leid und daraufhin habe ich ihm dann heut morgen gemailt, das ich bereit bin mit ihm zu reden.

Ich weiß einfach nicht was nun auf mich zukommt und wie ich drauf reagieren werde.
Ist einfach scheiße diese Herz/Verstand Sache. :kopfschue
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Oh ja das stimmt. :geknickt: Das ist alles nicht so einfach. Ich drück dir auf jeden Fall erstmal die Daumen, dass das alles so klappt wie du es willst.
Vielleicht solltest du aber mit dem Gespräch warten, sodass du wirklich merkst, wie wichtig er dir ist oder ob es jetzt nur die Frische Trennung ist, die dir die Probleme bereitet. Vielleicht erst nach deinem Urlaub.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Nein, ich hab da ja auch drauf gewartet.
Ich will das Gespräch so schnell wie möglich hinter mich bringen.

Wie wichtig er mir ist, das weiß ich..da brauch ich nicht zu überlegen.
Ich liebe ihn. Aber das alleine reicht nicht.
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Hey...

ich kenne das und ich hatte kurz vorm Gespräch auch richtig Angst vor meinen Gefühlen...

du liebst ihn zwar noch, aber bei euch ist halt die sache, dass du deinen Kopf bestimmen lassen musst.
Während du mit ihm redest, musst du dir stets vor Augen halten, warum es jetzt vorbei ist und warum es GUT so ist!!

Dir muss klar sein, dass es keinen Sinn hätte, es nochmal zu versuchen. So seh ich das zumindest...
Und so wie ich das verstanden hab,siehst du es ja auch so.

Naja und Mitleid brauchst du auch nicht haben. Hatte er mit dir auch nicht oder?
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
:flennen: Mir kommen grad Zweifel.
Es war doch alles so perfekt (bis auf das er mich belogen hat)...und es war so schön.
Ich weiß grad nicht so genau, was ich tun soll. Da kann mir nun eh keiner helfen, das weiß ich.

Er hat mir vorhin noch geschrieben, wie sehr er mich vermisst ..
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Hey Sweety...bitte lies dir einfach nochmal diesen Thread hier durch :geknickt:
Dir kommen Zweifel, weil du ihn ja noch liebst.
Das ist vollkommen normal!

Aber versuch nochmal rein nüchtern darüber nachzudenken, ob ihr beiden wirklich noch eine Chance hättet?
Das musst du für dich ganz allein entscheiden, dass kann dir niemand abnehmen.
Aber wenn du dich entschieden hast - dann versuch auch dabei zu bleiben, egal, wie euer Gespräch verläuft.

Weil dein Entschluss gefasst wurde, als du Abstand hattest...im Gespräch wird es vielleicht nochmal härter, aber dann musst du versuchen, stark zu sein, wenn du dich gegen ihn entschieden hast. So schwer es auch ist.

Mach dir wirklich klar, ob du unter diesen bedingungen nochmal mit ihm einen Neuanfang wagen würdest??!

EDIT: Lies dir vor allem noch mal dein erstes Posting in diesem Thread durch.
Dein Vertrauen ist weg, hast du geschrieben und er hat ja auch nicht sein Bestes getan, um es wieder herzubiegen oder?
Er hat sich nichtmal an dein Ultimatum gehalten!
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ganz ehrlich, dass merkt man in deinen letzen Beiträgen sehr deutlich, dass du an deinem Entschluss zweifelst. Daher meinte ich ja auch, dass du es lieber noch ein wenig hinauszögern solltest.

Ich würde jetzt aber auch eher auf deinen Verstand hören. Er hat sich zuviel geleistet als das er eine Chance verdient hätte. Zumindest nicht so schnell. Ich meine ist schon klasse irgendwie für ihn, er schreibt in ne SMS das er dich vermisst und du wirst langsam weich.

Ich bin bestimmt niemand, der schnell schreibt, dass man nicht auf die Gefühle hören soll. Hier liegt der Fall aber anders und deine Schmerzgrenze ist ja definitiv erreicht, was sein Verhalten angeht. Zumindest so wie du es geschrieben hast.

Aber bevor du total daran kaputt gehst, dass du ihn einfach nicht verlieren willst, dann hör auf deine Gefühle. Frei nach dem Motto: "All you need is Love!" Da musst du aber auch verzeihen können und der Meinung sein, dass du ihm wieder Vertrauen kannst und er muss sich das Vertrauen wieder verdienen. Kannst du das nicht dann bring es hinter dir, verschwinde hinter eine Ecke und lass deinen Gefühlen freien lauf, aber ohne das er es merkt!!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Sweety, wach auf! Es kann doch nicht sein, dass ein simpel geschriebenes "ich vermisse dich" ausreicht, dich wankelmütig werden zu lassen.
Du weißt, er ist ein notorischer Lügner und sicherlich nicht der, für den du ihn 9 Monate lang gehalten hast.

Lasse dich bitte nicht von ihm einlullen und tu, was du für richtig hältst. Von mir aus gebe ihm eine Chance - wir müssen ja nicht mit ihm leben. Aber sei dir auch die Bandbreite deiner Entscheidung bewusst.
 

Benutzer45016 

Verbringt hier viel Zeit
Selbst wenn dir jetzt die Zweifel kommen, meinst du denn das du ihm nach diesem Vertrauensbruch (der ja schon ein ziemlicher Hammer ist) wieder ordentlich vertrauen kannst? Die Zweifel werden nämlich nicht so schnell vergehen und das eventuelle Fortbestehen eurer Beziehung mehr als strapazieren. Hier handelt es sich ja nicht nur um eine ebne mal flapsig ausgesprochene "Notlüge", sondern er hat das ganze bewusst über einen längeren Zeitraum betrieben. Das er dich jetzt vermisst ist nur rechtens und er verdient nichts anderes (sondern sogar noch mehr^^), denn von einem Mann der 30 Lenzen zählt erwarte ich ein loyaleres und vor allem ehrlicheres Verhalten als das, was er an den Tag gelegt hat. Sein kontraproduktives und nicht lösungsorientiertes Verhalten, setzt dem ganzen noch die Krone auf!!! Süße, überleg dir bitte ganz genau WAS du tust!
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Selbst wenn dir jetzt die Zweifel kommen, meinst du denn das du ihm nach diesem Vertrauensbruch (der ja schon ein ziemlicher Hammer ist) wieder ordentlich vertrauen kannst? Die Zweifel werden nämlich nicht so schnell vergehen und das eventuelle Fortbestehen eurer Beziehung mehr als strapazieren. Hier handelt es sich ja nicht nur um eine ebne mal flapsig ausgesprochene "Notlüge", sondern er hat das ganze bewusst über einen längeren Zeitraum betrieben. Das er dich jetzt vermisst ist nur rechtens und er verdient nichts anderes (sondern sogar noch mehr^^), denn von einem Mann der 30 Lenzen zählt erwarte ich ein loyaleres und vor allem ehrlicheres Verhalten als das, was er an den Tag gelegt hat. Sein kontraproduktives und nicht lösungsorientiertes Verhalten, setzt dem ganzen noch die Krone auf!!! Süße, überleg dir bitte ganz genau WAS du tust!
Das was in den letzten Monaten passiert ist (die Lügen) hätte ich ihm verziehen.
Wenn er sich vor einer Woche dementsprechend verhalten hätte und auf mich zugekommen wäre, ja ich hätte versucht das Vertrauen wieder aufzubauen.
Mich hat sein Verhalten in der letzten Woche viel mehr angekotzt und schockiert.
 

Benutzer45016 

Verbringt hier viel Zeit
Das was in den letzten Monaten passiert ist (die Lügen) hätte ich ihm verziehen.
Wenn er sich vor einer Woche dementsprechend verhalten hätte und auf mich zugekommen wäre, ja ich hätte versucht das Vertrauen wieder aufzubauen.
Mich hat sein Verhalten in der letzten Woche viel mehr angekotzt und schockiert.


Und welches Résumé ziehst du nun für dich daraus? Ich habe nämlich das Gefühl, das du bei seinem Liebgewinsel leider langsam etwas einknickst!? :geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren