Ich HASSE Kerle die sich an jüngere ranmachen.

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Thrust_Avis schrieb:
was will den n 22 jähriger mit ner 15 jährigen....naja Liebe gut und schön.....aber irgendwo muss ja mal ne Grenze gesetzt werden. Mich haben auch schon 14-15 jährige angesprochen......und ich bin nicht darauf eingegangen...zudem kommt noch das in meinem Freundeskreis alle Mädels in meinem Alter sind...und die sprechen mich auch viel mehr an

Ich will es mal von einer anderen Sicht beschreiben:
Nicht jede Beziehung beginnt damit, dass (um dein Beispiel zu nehmen) ein 22 - jähriger Mann einen 15 - jährigen Teenager kennen lernt (z.B. Disko etc.).
Ich denke auf diese Art entstehen die wenigsten Beziehungen mit solchen Altersunterschieden.

Im Zeitalter der Massenmedien nutzen halt immer mehr Leute das Internet, um einfach nette Leute kennen zu lernen. Ja, auch ich habe meinen Freund (Altersunterschied 9 Jahre) so kennen gelernt (Da war ich noch keine 16).

Übers Internet lerne ich halt erst die Person kennen und dann die Äußerlichkeiten. Meiner Meinung nach ist das nichts Schlechtes, denn so (Voraussetzung ist natürlich, dass man ehrlich ist.) lerne ich schnell die inneren Werte des Menschen wirklich kennen.
Und wenn ich mich gut verstehe mit dem Gegenüber, da spielt dann auch weniger das Alter eine Rolle.

Wenn ich mir vorstelle, ich wäre ein 22 - jähriger Mann und würde von einer 15 - jährigen in irgendeiner Weise "angemacht" werden, würde ich wohl auch nicht drauf eingehen, aber aus dem Hauptgrund, dass ich sie nicht kenne und deshalb auch nichts mit einem Teenager anfangen würde, um auch persönlich nicht in Schwierigkeiten zu kommen.
Oftmals entstehen sowieso erst Freundschaften zwischen Menschen mit höherem Altersunterschied. Ich glaube es zumindest, denn bei mir war es auch so.

Aber mit der Zeit lerne ich den Menschen besser kennen und manchmal merke ich eben, was ich an dem anderen Menschen habe. Ich werde verstanden, dieser Mensch ist für mich da, wenn ich ihn brauche. Ich habe jemanden zum Reden gefunden, wenn ich Probleme habe, die ich mit meinen Leuten um mich herum nicht besprechen kann.

Und dann passiert es: Ich habe mich tatsächlich verliebt.
Und das, meines Erachtens, Ungewöhnliche: Ihm geht es genauso.

Und dann frage ich mich: Was will ein so viel älterer Mann von mir? Was findet er an mir, obwohl ich doch erst so jung bin?

Nein, es geht nicht immer nur um Sex. Es mag selten von einer Frau ausgesprochen werden, aber nicht alle "Kerle" denken nur mit ihrem "besten Stück".

Folgende Worte beziehe ich jetzt mal auf mich persönlich: Mein Freund hätte andere Frauen haben können, Frauen in seinem Alter. Aber er entschied sich für mich. Er hat sich für mich entschieden, weil er mich liebt. Er liebt mich, weil ich ihm das gebe, was ihm zuvor noch nie eine geben konnte.
Er sagt, durch mich hat er sich so verändert, dass er viel lieber geworden ist. Er fühlt sich wohl mit mir und ich fühle mich wohl mit ihm.

Es gibt eine Menge Menschen da draußen, die mir wehtun könnten. Ich kann mir nie sicher sein, ob der viel ältere Mensch, in den ich mich verliebt habe, es auch gut mit mir meint.
Diese Sicherheit habe ich aber bei keinem Menschen, sei er jünger, gleich alt oder älter als ich.
Um diese Sicherheit zu erlangen, gehört einfach Vertrauen. Vertrauen in die Ehrlichkeit einer Person.

Zum Schluss ein Zitat von einer Freundin von mir, die mich quasi mit meinem Freund zusammen gebracht hat: Wenn man nichts riskiert, kann man auch nichts gewinnen.

Streuselchen
 

Benutzer42084 

Verbringt hier viel Zeit
@streuselchen....in einer gewissen Weise hast schon Recht.....wenn man sich länger mit einem Unterhält, und man merkt das man sich super versteht....ist das Alter nebensächlich. Ich kenne bisher nur eine 15 jährige mit der man sich super unterhalten kann....aber trotzdem will ich nicht mehr von ihr....weil sie mich einfach nicht anzieht. In einem tiefen Gespräch....merkt man einfach den Unterschied zwischen einer 15 und 18 jährigen, finde ich zumindestens. Aber wenn ihr mich krass findet...lol......solltet ihr erst mal meinen Trainingspartner kennen...ok er ist schon 2 Jahre älter.....will aber NUR Gleichaltrige oder ältere....*ok meistens bekommt er sie auch*. Und immer diese Behauptungen Frauen sind ja viel reifer als Männer...das mag bei den Teenies sein...aber bei über 18 jährigen kenne ich keinen Unterschied mehr...es kommt immer auf die Person darauf an.
 
M

Benutzer

Gast
Wie, bei über 18 Jährigen merkst du keinen Unterschied mehr???....gerade dann sollte und müsste man den Unterschied merken! Naja, ich weiss jetzt nicht wie alt du bist....
 
I

Benutzer

Gast
Also ich stimme dem Threadstarter voll und ganz zu.

Eine 14 Jaehrige kann einfach nicht das bieten was eine mitte 20 Jaehrige bieten kann.

Ok, da muss es Einschraenkungen geben, denn es gibt extrem dumme und native Twens und auch sehr clevere Teens.

Nur eins finde ich immer witzig, wenn die jungen Maedels immer sagen, "ach ja, ich mit 15 - 16 brauch einen Jungen (nicht Mann :smile:) ueber 20. Weil die in meinem Alter zu kindisch sind."
Letztens hatte ein Kumpel von mir eine 16 Jaehige mit zu einer WG-Party mitgebracht...man hat ihr einfach total angemerkt, dass sie sich unter mitte 20 jaehrigen Studenten unwohl und "klein" gefuehlt hat. Das ist doch voll normal. Es lag auch nicht daran, dass sie keinen kannte. Viele Leute kannten sich nicht. Sie war einfach noch viel zu jung um mitzureden.
Naja, er hat sie eh nicht mehr, da er nicht jedes Wochenende mit ihren Eltern verhandeln will, wie lange er sie mitnehmen darf.

Man darf aber auch nicht vergessen, dass es manche Maenner gibt, die haben einfach bei den Frauen in ihrem Alter keine Chance. So bleiben eben die jungen, naiven Maedels. Denen man noch zeigen kann wo es lang geht.

mfg

ius
 

Benutzer18981  (35)

Benutzer gesperrt
Ius schrieb:
Naja, er hat sie eh nicht mehr, da er nicht jedes Wochenende mit ihren Eltern verhandeln will, wie lange er sie mitnehmen darf.

Diesen Trennungsgrund finde ich mehr als scheisse.
 

Benutzer39410  (33)

Verbringt hier viel Zeit
mein Freund und ich sind 5 Jahre auseinander, na und? Es passt und es macht Spaß :tongue:
 

Benutzer42084 

Verbringt hier viel Zeit
@ missy ...ich bin 20......und was soll das jetzt heißen....das eine Frau mit 20 wesentlich reifer ist als ich......manche ja*wie gesagt es kommt auf die Person darauf an* doch ich kenne einige die verhalten sich weisgott nicht wie 20 jährige Frauen.
..
@ oceaneye.....seit wielange kennst deinen Freund?
 

Benutzer11714 

Benutzer gesperrt
Ius schrieb:
Man darf aber auch nicht vergessen, dass es manche Maenner gibt, die haben einfach bei den Frauen in ihrem Alter keine Chance. So bleiben eben die jungen, naiven Maedels. Denen man noch zeigen kann wo es lang geht.
Ich würde das sogar als Hauptgrund sehen :zwinker:
 

Benutzer39910  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hey...

Also, ich bin mit ner 15 jährigen zusammen...sind also rund 4 jahre die uns trennen.
Ihr könnt jetzt alle behaupten, ich will nur sex von ihr oder was weiß ich..oder ich find keine in meinem alter..alles falsch....
Bin jetzt 8 Monate glücklich mit ihr zusammen, sex hatt ich mit ihr noch keinen, weil sie es noch nicht will und natürlich akzeptiere ich das.
Ihr stellt mich hier irgendwie teilweise echt blöd da...ich mein ich liebe sie, was soll ich tun? Ich kann's nichts ändern.
Wir haben uns halt in ner Tanzschule (klassiker *g*) kennengelernt...wir waren tanzpartner, haben uns gut verstanden, sind dann auch mal ausgegangen und es hat halt gefunkt...

Mir egal was hier einige denken. Ich liebe sie, die 4 jahre sind mir da doch völlig egal.
Wär sie so alt wie ich, hätt ich mich genauso in sie verliebt....

// Sie ist übrigsn keine aufgebrezelte, die in schinke ersäuft und halb nackt durch die gegen rennt.

ABER:
Wie immer, es gibt sicher auch das gegenteil. Und negative Sachen prägen halt mehr. Deshalb scherrt man halt mal alle über einen kamm..wieso net?
Die, die das tun, wissen ja meist aus eigener erfahrung genau bescheid (<- ironie).
Ich frag mich was die machen würden wenn sie sich verlieben würden, in eine die viel jünger/älter ist als sie selbst...

Aber ist halt immer so, was alle tun ist richtig und ausnahmen toleriert man nicht...

Naja, der Thread kann schon aufregen...´

Gruß
Neway

PS: Ich hab nur die 6. seite d. Threads gelesen....
 

Benutzer38693 

Verbringt hier viel Zeit
darksilvergirl schrieb:
und was ist wenn ich sage ich brauche kerle die nen paar jahre älter als ich sind - einfach weil ich nen partner brauche der mir gewachsen ist?
mit 15 nen 21-jährigen
mit 16... 24, 32, dann meinen jetztigen partner der auch 6 jahre älter ist.


ich kann mit typen in meinem alter einfach (noch) nichts anfangen - natürlich gibts auch da ausnahmen.


Genau, so ist es bei mir auch,meine Partnerin ist zwar nur ein Jahr älter als ich,aber ich bin ihr gewachsen,ich mein ich kenne viele die in meinem Alter noch nicht soweit sind und so, die haben aber dann auch jüngere Freundinen, und so gleicht sich das eben einfach aus.



M.F.G


Under
 
J

Benutzer

Gast
Ich glaube manche vergessen hier einen wichtigen Punkt:

Die Mädels WOLLEN EINEN ÄLTEREN!

Ich bin 20, und ich kann euch eines sagen: Bei Frauen über 17/18 habe ich nicht die geringste Chance!
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir hättest du auch keine Chance!
Manche Frauen wollen ältere Männer - stimmt, weil manche Männer manchen Frauen einfach nicht gewachsen sind, geistig meine ich.
Ich will keinen jungen Burschi mit dem ich in der Disco abtanzen kann, ich will einen Mann, mit dem man auch intelligente Gespräche führen kann!
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
LadyMetis schrieb:
Bei mir hättest du auch keine Chance!
Manche Frauen wollen ältere Männer - stimmt, weil manche Männer manchen Frauen einfach nicht gewachsen sind, geistig meine ich.
Ich will keinen jungen Burschi mit dem ich in der Disco abtanzen kann, ich will einen Mann, mit dem man auch intelligente Gespräche führen kann!

Und ich muss dir wieder einmal zustimmen! :grin:
 

Benutzer17548 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo und guten Morgen,

Streuselchen schrieb:
Folgende Worte beziehe ich jetzt mal auf mich persönlich: Mein Freund hätte andere Frauen haben können, Frauen in seinem Alter. Aber er entschied sich für mich. Er hat sich für mich entschieden, weil er mich liebt. Er liebt mich, weil ich ihm das gebe, was ihm zuvor noch nie eine geben konnte.
Er sagt, durch mich hat er sich so verändert, dass er viel lieber geworden ist. Er fühlt sich wohl mit mir und ich fühle mich wohl mit ihm.

Es gibt eine Menge Menschen da draußen, die mir wehtun könnten. Ich kann mir nie sicher sein, ob der viel ältere Mensch, in den ich mich verliebt habe, es auch gut mit mir meint.
Diese Sicherheit habe ich aber bei keinem Menschen, sei er jünger, gleich alt oder älter als ich.
Um diese Sicherheit zu erlangen, gehört einfach Vertrauen. Vertrauen in die Ehrlichkeit einer Person.

Zum Schluss ein Zitat von einer Freundin von mir, die mich quasi mit meinem Freund zusammen gebracht hat: Wenn man nichts riskiert, kann man auch nichts gewinnen.

Streuselchen


Streuselchen, ich stimme da voll zu. Meine Freundin ist ja nun auch die besagten 9 (nicht 11...) Jahre jünger, und ich fühle mich auch so wie Dein Freund. Wie sind jetzt zwei Jahre zusammen, und das Alter ist sowas von unwichtig wie nur was.

Und ich kann mir sehr gut vorstellen, das einem das auch so passieren kann wenn beide noch jünger sind.

Die letzten beiden Abschnitte habe ich bewußt mit zitiert.
Sie sind meiner Meinung nach 100% richtig. Beide. *zustimm*

Viele Grüße
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
kleinerschuft schrieb:
Streuselchen, ich stimme da voll zu. Meine Freundin ist ja nun auch die besagten 9 (nicht 11...) Jahre jünger, und ich fühle mich auch so wie Dein Freund. Wie sind jetzt zwei Jahre zusammen, und das Alter ist sowas von unwichtig wie nur was.

Und ich kann mir sehr gut vorstellen, das einem das auch so passieren kann wenn beide noch jünger sind.

Die letzten beiden Abschnitte habe ich bewußt mit zitiert.
Sie sind meiner Meinung nach 100% richtig. Beide. *zustimm*

Hi Schuft!

Schön, wenn man doch von einem reifen, erwachsenen Mann hört, dass auch jüngere (so wie ich) Recht haben können.

Mein Freund ist jetzt 29 geworden und ich habe nur geschrieben, was er mir gesagt hat.
Als wir zusammen kamen, da war ich 16. Wir hatten beide Bedenken, ob das (gerad wegen dem Altersunterschied) auch klappen würde. Wie man sieht, klappt es bis heute.

Weiterhin führten wir über 3 1/2 Jahre eine Fernbeziehung! Das hat in einem Monat ein Ende. :smile:

Alles kann funktionieren, wenn die Liebe stark genug ist und der Wille ebenfalls vorhanden ist.

Grüßle von mir


P.S.: An alle, die sagen, ein jüngerer Partner käme nie für sie in Frage:
Sagt niemals nie. Denn das beißt sich mit "Wo die Liebe hinfällt!", was , denk ich mal, auch einige von euch in ihrer Meinung vertreten. ;-)

Streuselchen
 

Benutzer42084 

Verbringt hier viel Zeit
naja..lol...in diesem Forum sind eininge Frauen die wirklich nur was von älteren Männern wollen. Ich kann das einerseits schon verstehen...aber anderseits auch wieder nicht. Kann man mit einem Gleichaltrigen z. B 20 und 20 sich denn nicht vernünftig unterhalten, also ich denke schon. Ihr sagt über mich das ich alle über einen Kamm schere....aber ihr macht das doch auch. Ich kenne auch nen 30 jährigen von dem kann ich wirklich nicht sagen das er die entsprechende Reife besitzt. Es kommt immer auf die entsprechende Person darauf an. Ich unterhalte mich z.B viel lieber mit gleichaltrigen Frauen als mit jüngeren. Doch z.B solche Frauen wie Lady Metis lassen es gar nicht dazu kommen...."weil gleichaltrige ja nicht die Reife haben".....blödsinn.

@jochen...natürlich hast du bei 17 und 18 jährigen ne Chance...wer sagt denn das. Es gibt genügend Mädchen die auch Gleichaltrige anziehend finden. vor allem du bist 20...HALLO....du wirst doch wohl bei 17 jährigen ne Chance haben....lol mir wären 17 jährige schon wieder fasst zu jung*spass :tongue:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Thrust_Avis schrieb:
in diesem Forum sind eininge Frauen die wirklich nur was von älteren Männern wollen. Ich kann das einerseits schon verstehen...aber anderseits auch wieder nicht. Kann man mit einem Gleichaltrigen z. B 20 und 20 sich denn nicht vernünftig unterhalten, also ich denke schon. Ihr sagt über mich das ich alle über einen Kamm schere....aber ihr macht das doch auch. Ich kenne auch nen 30 jährigen von dem kann ich wirklich nicht sagen das er die entsprechende Reife besitzt. Es kommt immer auf die entsprechende Person darauf an. Ich unterhalte mich z.B viel lieber mit gleichaltrigen Frauen als mit jüngeren. Doch z.B solche Frauen wie Lady Metis lassen es gar nicht dazu kommen...."weil gleichaltrige ja nicht die Reife haben".....blödsinn.

Erster Beitrag hier im Thread von dir, dem ich zustimmen kann.

Es gibt immer Tendenzen, das ist schon richtig. Aber im allgemeinen kann man mit jedem reden, auskommen, eine Beziehung anfangen, wenn die beiden Personen miteinander harmonieren können.

Thrust_Avis schrieb:
Ich unterhalte mich z.B viel lieber mit gleichaltrigen Frauen als mit jüngeren.

Das ist dann Geschmackssache und völlig in Ordnung.

Ich kann mich nur wiederholen, es kommt nicht aufs Alter drauf an, sondern auf Reife und auf den Menschen selbst.
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Thrust_Avis schrieb:
Doch z.B solche Frauen wie Lady Metis lassen es gar nicht dazu kommen...."weil gleichaltrige ja nicht die Reife haben".....blödsinn.
Es ist ein Unterschied ob ich mich mit jemandem gut unterhalten kann oder ob ich mit demjenigen ne Beziehung führe!
Ich habe eben bisher nicht die Erfahrung gemacht und kann m ich komischerweise nicht mit gleichaltrigen Männern ordentlich und sinnvoll unterhalten. Ich habe damals in der 10. Klasse festgestellt dass alle Jungs doof sind und da war ich immer die Jüngste in der Klasse. Jetzt, in meiner 2. Ausbildung hab ich gedacht müssten die Jungs ja mit 20-24 mal reifer sein, aber sind sie nicht und das alle!
Aber anscheinend liegt das Problem hier bei mir und nicht bei den Jungs (treffende Bezeichnung), wahrscheinlich bin ich denen zu altklug *wasweißich* :grrr:
 
M

Benutzer

Gast
@LadyMetis...bin ich ganz deiner Meinung! Jungs in dem besagten Alter sind eben noch "Sprunghafter" hört sich jetzt blöd an, ist aber so, wissen oft nicht genau was sie wollen und sind eben noch unreif! Klar das ich jetzt nicht auf alle Jungs in dem Alter schliesse...aber bei den meisten ist es eben so!
 

Benutzer23631  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@Thrust_Avis
Ich kann Deinen Frust gut nachvollziehen. Zum Thema Gewalt wurde sich ja schon genügend geäußert, klar ist das scheiße und keine Lösung. Auch als älterer Bruder kann man seiner Schwester nix verbieten, sie muß die Erfahrung selber machen. Und da zuzugucken, wenn so ein notgeiler Typ eine kleines Mädchen ausnutzt ist halt Aggressionsfördernd (etwas überspitzt ausgedrückt). Manchen Typen kann man irgendwie ansehen, daß sie eklig schleimisch ausnützerisch sind.

Ich finde Beziehungen von z.B. 20jährigen mit 30jährigen nicht schlimm. Oder 18 und meinetwegen 28.

Ich weiß das ich diesbezüglich vielleicht Vorurteile raushängen lasse, aber wenns um die Family geht, ist das halt krass.
Bye Jugger
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren