Ich HASSE Kerle die sich an jüngere ranmachen.

Benutzer32395  (35)

Verbringt hier viel Zeit
LadyMetis schrieb:
Ich könnte nie mit einem jüngeren Mann oder Gleichältrigen eine Beziehung führen, denn die sind mir zu kindisch.

Ich könnte nie mit einem viel jüngeren Mädchen eine Beziehung führen, denn die sind mir zu kindisch.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
LadyMetis schrieb:
Ich könnte nie mit einem jüngeren Mann oder Gleichältrigen eine Beziehung führen, denn die sind mir zu kindisch.

*unterschreib* Geht mir ganz genauso!!! :smile:


Patricko schrieb:
ok... hab´s nochmal extra für dich umgeändert.
schon lustig welche fehler einem am frühen morgen schonmal
passieren.
ich muss mich aber nicht wunder, habe nämlich die ganze nacht
nicht ein auge zubekommen und jetzt bin ich furchtbar müde...

Ich danke dir! :anbeten: :tongue:

Jaja, die lieben Ausreden. :zwinker: Ich hab auch nur 6 Stunden geschlafen und kann trotzdem rechnen. :tongue:
 

Benutzer41087 

Verbringt hier viel Zeit
Blubberfisch schrieb:
Ich könnte nie mit einem viel jüngeren Mädchen eine Beziehung führen, denn die sind mir zu kindisch.

der meinung bin ich auch. die 14 jährigen mädels sind echt noch nicht so weit (bis auf ein paar ausnahmen).
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
LadyMetis schrieb:
Ich finde es kommt darauf an wie reif der/die Jüngere von beiden ist. Bei ner 14jährigen find ichs schon krass.
Ich bin 22, mein Freund ist 36 und es ist optimal bei uns. Ich könnte nie mit einem jüngeren Mann oder Gleichältrigen eine Beziehung führen, denn die sind mir zu kindisch.

Ich hab mir mal rausgenommen, den wichtigen Teil zu markieren. Was du schreibst, schließt sich gegenseitig aus. Warum kannst nu nie mit einem jüngeren oder gleichaltrigen, wenn es auf die Reife ankommt. Wenn er reif genug ist, müsstest du ja doch können, kannst du aber nicht, weil er zu unreif/kindisch ist :ratlos:
Es wird gern gesagt, dass Mädels eher reif sind als Jungens, mag wohl auch stimmen, aber es gibt stets auch Jungens die "weiter" sind, als die blöde Zahl, die sich aus der Differenz AktuellesJahr-Geburtsjahr ergibt.

Ich such mir meine Bekanntschaften in meiner Altersgruppe +/- 3 Jahre...mit diesen Menschen kann ich am ehesten etwas anfangen.
 
T

Benutzer

Gast
Liebe hin oder her.

Ich finde es auch einfach nur krank sich an einem jungen Mädchen ranzuschmeißen oder an einen jungen Burchen (wäre ja auch möglich). Wenn die Person 18 Jahre alt ist. Spielt es ja dann keine Rolle mehr wieviele Jahre entzwischen liegen. Da ist die betroffene Person dann schon in einem Alter wo er mit einer gewissen Lebenerfahrung an die Sache gehen kann.

Und wenn sich jetzt wer persöndlich angegriffen fühlt, dann ist das halt so. Bleib trotzdem dabei das es nicht richtig ist.

Schmerzgrenz ist für mich bei 3 Jahren unterschied fall die begehrte Person unter 18 J. ist.
 

Benutzer41087 

Verbringt hier viel Zeit
Apfelbäckchen schrieb:
Ich hab auch nur 6 Stunden geschlafen und kann trotzdem rechnen. :tongue:

ja... du hast 6 stunden geschlafen und ich gleich null.

also ne beziehung mir einer 14 jährigen könnte ich mir nicht vorstellen. genau so wäre es auch z.b. mit einer 30 jährigen (außer in sexueller hinsicht vielleicht :grin:). momentan würde ich auch das 3+/- prinzip nehmen.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Gilead schrieb:
Es wird gern gesagt, dass Mädels eher reif sind als Jungens, mag wohl auch stimmen, aber es gibt stets auch Jungens die "weiter" sind, als die blöde Zahl, die sich aus der Differenz AktuellesJahr-Geburtsjahr ergibt.

Genauso sehe ich das auch, auch wenn ich ehrlich gesagt, mich nie in einen jüngeren verliebt habe. Trotzdem kann ich mich auch mit einigen jüngeren Jungs gut unterhalten.

toxicity schrieb:
Wenn die Person 18 Jahre alt ist. Spielt es ja dann keine Rolle mehr wieviele Jahre entzwischen liegen. Da ist die betroffene Person dann schon in einem Alter wo er mit einer gewissen Lebenerfahrung an die Sache gehen kann.

Es gibt auch Menschen, die mit 18 noch nicht reif sind und andere haben diese Reife schon mit 15/16/17... 18 ist auch nur eine dumme Zahl und hat NICHTS mit Reife in dem Sinne zu tun.
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Gilead schrieb:
Ich hab mir mal rausgenommen, den wichtigen Teil zu markieren. Was du schreibst, schließt sich gegenseitig aus. Warum kannst nu nie mit einem jüngeren oder gleichaltrigen, wenn es auf die Reife ankommt. Wenn er reif genug ist, müsstest du ja doch können, kannst du aber nicht, weil er zu unreif/kindisch ist :ratlos:
.

Ich verstehe dein Argument. Ausnahmen sind natürlich die Geschöpfe, die reifer für ihr Alter sind. Bisher sind mir aber solche noch nicht über den Weg gelaufen.
Ich wollte mit meinem Statement auch nur ausdrücken, dass wir, also mein Partner und ich, trotz 14 Jahre Altersunterschied auf einer Wellenlänge sind und keiner den anderen bevormundet.
Ich bin der Meinung, dass 20jährige, die NICHT reifer sind für ihr Alter, andere Sachen im Kopf haben, als ich von meinem Partner erwarte ... da spielt allerdings auch die persönliche Einstellung und Interessen mit rein. Mit einem 20jährigen Burschi, der jedes WE in die Disco geht, kann ich nix anfangen.

Patricko schrieb:
momentan würde ich auch das 3+/- prinzip nehmen.

Suchst du denn regelrecht nach Partnern? Denn dann ist mir dein 3+/- Prinzip klar. Aber was ist wenn du einer Frau begegnest und es gleich funkto der wie auch immer und sie ist 10 Jahre älter? Sagst du dann nein zu der eventuellen großen Liebe, nur weil dein 3+/- Prinzip nicht aufgeht?
 
D

Benutzer

Gast
Also ich stand mit 15 / 16 auch auf ältere Kerle :smile: Über 20. Was drunter war, war mir meistens zu jung.
Aber ich hab mich auch immer gefragt, ob ich wohl deren Ansprüchen gerecht werden kann. Aus heutiger Sicht: NEIN! Ich war damals wirklich noch nicht so weit, wie viele in diesem Alter es heute sind.

Meine Freundin hatte mit 16 einen 30-jährigen. Er hat sie nicht vergewaltigt, aber ziemlich negativ beeinflusst. Am liebsten hätt sie mit 17 - nach der Schule - sofort Kinder kriegen sollen.
Zum Glück hat sie n Absprung geschafft.
Hat sie ziemlich angekratzt, die Sache. Ist an der Magersucht vorbei geschreddert, hat sich abgekapselt, niemanden mehr an sich ran gelassen.
Mit mir hat sie sich gezofft, weil mich ihr Ex dann zum Reden angerufen hat.

Naja...
Aber bei 15 und 22 (z.B.) seh ich kein Problem.
Kommt doch auf die Leut drauf an!
 

Benutzer34922  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm.. aus gegebenen Anlass schreib ich jetzt mal nix zu dem Thema :zwinker: :engel:

:grin:

Grüssli
 

Benutzer42084 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin in keinster Weise krank....och das mit dem vermöbeln war falsch*naja er hat auch dumme Bemerkungen gemacht und dann war der Bock halt fett*. Wenn die Partnerin 22 ist und der Partner Z.B 38.....das ist ja wohl was anderes als wenn das Mädchen 14 ist und der Partner 20+....so etwas kann ich nicht verstehen. Kann sein das es Fälle gibt in denen so etwas gutgehen kann.......aber zum größten Teil haben Mädchen in diesem Alter noch nicht die Reife dafür *siehe meine Schwester, die es nun auch Einsieht. Naja...mag auch sein das sich durch diesen Vofall....meine Meinung dazu noch verschärft hat, aber ab einem gewissen Alter gibt es nun mal ne Grenze. Und versteht mich nicht falsch...ich möchte in keinem Fall alle Kerle unter eine Decke schieben
 
S

Benutzer

Gast
hi,

also ich denke auch das du es ein wenig zu weit getragen hast!

Jeder muss für sich selbst entscheiden wann er für was alt/reif

genug ist!

Außerdem bringt es gar nichts wenn du irgendeinem solcher Typen

eins auf`s Maul gibst!

Lg

Schütze07 :engel:
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit der Reife ist sowieso so ne Sache. Viele Mädels glauben mit 12 reif für Sex zu sein und praktizieren das schon so früh. Warum sind sie dann plötzlich unreif wenn sie einen älteren Freund haben? Viele Mädels in dem Alter finden es ja cool, einen älteren zu haben.
Die Gesellschaft wird immer schlimmer ... ich komm mir mittlerweile mit 22 schon out vor, weil ich sowas nicht mehr nachvollziehen kann. Im Alter von 14 hab ich an alles andere gedacht außer an Jungs und Sex.
 
E

Benutzer

Gast
Meine erste Freundin hatte ihr erstes mal mit nem Typen der war 24 und sie war zwölf... Als ich das erfahren hab (von ihrem Bruder) ging da gar nichts mehr... Ekelhaft...
Kann das auch echt nicht nachvollziehen... Jedoch denke ich, dass der Altersunterschied eine geringere Rolle spielt, je älter die Partner sind... Also liegen zwischen 12 und 24 z.B. Welten, das ist ja schon pädophil und außerdem auch verboten, zwischen 24 und 36 isses immer noch ein großer Unterschied, während ich denke zwischen 36 und 48 spielt das keine so große Rolle mehr...
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Apfelbäckchen schrieb:
So war das bei mir auch! :jaa: :engel:
Da kommt man sich doch echt uralt vor, oder?
Wie schnell sich die Zeiten ändern ... ich komm da jetzt schon nicht mit klar, wei soll das erst werden wenn ich selber Mutter bin :geknickt:
 

Benutzer14426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Du hast mit deiner Ansicht recht, aber das muss jeder selbst wissen. wenn deine Freundin den Typ gerne mag und er sie auch mag, dann kann das doch eine gute Beziehung werden. Und wenn nicht, dann hat sie diese Erfahrung gemacht -
also ich finde du kannst mit ihr darüber reden und ihr den Rat geben, aber nicht ihren Freund vermöbeln, denn Gewalt ist absolut keine Lösung! Sie muss selbst entscheiden, wen sie wann nach Hause bringt.

lg
*himbeere*
 

Benutzer42084 

Verbringt hier viel Zeit
@ lady metis.....endlich mal eine die mich auch mal versteht......ich denke das man als älterer Bruder dazu auch was sagen kann. Natürlich hätte ich an der Beziehung nichts ändern können. Aber wie schon erwähnt, sieht sie es jetzt auch selber ein.

@schütze.....naja du bist selber erst 15.....und ich kann verstehen das du meine Meinung nicht akzeptierst.....und ich hab ja auch schon eingesehen das es mit der Gewaltanwendung falsch war.....aber wie in einem Fall erwähnt..wenn sich n 24 jähriger an ne 12 jährige ranmacht....nene....DAS ist KRANK. Und immer diese Worte "ja wenn ich verliebt bin...spielt das Alter doch keine Rolle".....mag bei über 20 jährigen sein....aber nicht bei 12-15 jährigen Kindern.
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Die 14jährige ist dann naiv und der 24jährige entweder dumm oder pädophil! Ich glaub, wenn das meine Schwester wäre, hätte ich den Typen angezeigt, das hätte auch vielleicht mehr gebracht, als ihn zu vermöbeln.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
LadyMetis schrieb:
Da kommt man sich doch echt uralt vor, oder?
Wie schnell sich die Zeiten ändern ...


Uralt a là "das waren früher noch Zeiten" sowieso, aber was ich noch schlimmer finde: Ich komm mir dann auf einmal hinterhinkend vor, so als würde man mir einreden wollen, dass ich ein "Spätzünder" bin. :schuettel Ich versteh die Jugend von heute eh nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren