Ich hasse diese Oberflächlichkeit!

Benutzer97564 

Benutzer gesperrt
Hallo Leute.

Ich muß mal etwas loswerden. Und zwar verstehe ich diese ganze Oberflächlichkeit überhaupt nicht.
Natürlich gibt es immer einen ersten (optischen Eindruck), aber viele haben gar keine Interesse, sich die Mühe zu machen, jemanden von seinen inneren Werten kennenzulernen.
Und ein wenig macht mich das traurig.

Es geht nicht um mich.
Es geht um meine beste Freundin.
Gut, sie ist eben keine Augenweide.
Dadurch, daß sie klein und dick ist, dazu ein kindliches Gesicht und kurze Haare, sieht sie wie ein 14-Jähriges Mädchen aus.
Sie ist 20 Jahre.
Und dann hat sie einen Zungen- und Lippenpiercing, (als "Ringe" in schwarz, was schon auffällt).

Und mich stört ihr Äußeres in keinster Weise! Ich bin froh, daß ich sie habe.
Es war noch nie ein Mensch so für mich da, wie meine beste Freundin. Sie hat schon vieles für mich getan, was ich ihr hoch anrechne und nicht vergesse.

Aber es regt mich tierisch auf, daß JEDER über sie schlecht redet (hinter ihrem Rücken).
Mein Freund, ein paar andere Freundinnen, mein Bruder ... alle reden blöd über sie.

Mein Freund sagt: "Sie ist fett und häßlich. Mit ihr kann man nirgends reingehen."
Eine Freundin sagt: "Mit so jemanden könnte ich nicht auf der Straße laufen."
Eine andere Freundin: "Die sieht ungepflegt aus, die macht wohl nicht viel aus sich."
Mein Bruder: "Die sieht asozial aus."

Ich sage jedesmal zu denjenigen, daß sie vielleicht keine Augenweide ist, aber verdammt hohe innere Werte hat. Deswegen ist sie meine beste Freundin.
Darüber wird gegrinst.
Das ist so, wenn man sich nicht die Mühe macht, denjenigen mal kennenzulernen.

Okay, sie hat auch nicht viel Geld. Sie hat eben keine besonders "stylischen" Klamotten. Sie sieht aber auch nicht lumpig aus. Sie schminkt sich und hat ein paar Jeans und normale Pullover.
Aber durch ihr mädchenhaftes Aussehen und dazu ihre kräftige Figur ist es wohl so. Und ihre Piercings und die "kirschroten" Haare.

Ich halte jedenfalls zu ihr, egal was andere über sie sagen. Sie ist auch nicht asozial, in keinster Weise. Sie sieht vielleicht nur ein wenig danach "aus".
Und daß man so über sie spricht, kann ich ihr nicht sagen, es würde sie einfach sehr verletzten. Ich sage dann zu den Leuten, daß sie damit aufhören sollen.

Ich finde es nur so "scheiße", daß man zwar urteilt, aber den Menschen nicht auch nach seinen inneren Werten misst. Denn da wäre sie weitaus höher als alle anderen.

EDIT: Sie hat einen Freund seit 3 Jahren.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich wundere mich ehrlich gesagt wenig darüber, wie dein Freund&Co über deine beste Freundin reden, so wie du in deinem Eingangspost über sie redest. Du sagst, du hasst Oberflächlichkeit und im gleichen Augenblick gestehst du zu, dass sie keine "Augenweide" ist und belegst mit x Gründen, warum sie hässlich und komisch und "asi" ausschaut. Ich finde, du trennst selbst zu stark nach inneren und äußerlichen Werten, wo diese doch im Grunde irgendwo zusammenkommen. Ich glaube nicht an eine strikte Trennlinie zwischen innerer und äußerer Schönheit.

Wenn dein Umkreis das nächste Mal über deine Freundin herzieht, würde ich gar nicht drauf einsteigen und auf ihr Aussehen eingehen, nämlich zugestehen, dass die Lästerer diesbezüglich Recht haben. Deine Freundin scheint ein toller Mensch zu sein und hat's wohl nicht verdient, dass du dich für ihr Aussehen rechtfertigen musst. Sag deinem Freund, Bruder&Co. einfach, sie sollen die Klappe halten, weil sie anscheinend keine Ahnung haben, über wen sie da lästern.
 
D

Benutzer

Gast
Leider ist es so, dass sehr wenige Menschen Deine Ansichten teilen - sie kann sich glücklich schätzen eine solche Freundin zu haben.
Vielleicht solltest du ihr aber auch die Wahrheit sagen - und sie nicht immer in Schutz nehmen - denn es verführt nur allzu schnell - dass du sie "schützen möchtest" und genau das Gegenteil bewirkst.

Freundschaften müssen nicht ewig halten, sie wird und kommt bestimmt auch alleine zurecht. Nur - ob sie dann noch Deine Guten und lobenswerten Maßnahmen erkennt und anerkennt?

Und es ist nun mal so, wie ich auch in einem anderen Thread geschrieben habe....
"Erwachsen ist man nicht, nur weil man so aussieht, sondern weil man handelt wie einer"

Seid ihr froh, dass ihr euch habt, alles Andere würde ich ignorieren. Ist Kinderkram.
 

Benutzer100660 

Öfter im Forum
das ist nunmal so das sehr viele leute sich nicht die mühe machen die inneren werte eines menschen zu sehen. es ist einfacher einen menschen nach dem äußerden zu be- oder verurteilen.
sie hat dich und sie hat einen freund somit hat sie auch die bestätigung das nicht alle menschen so sind.
du wirst nie etwas daran ändern können wie andere denken aber du kannst sie dazu bewegen es aus einem anderen blickwinkel zu sehen
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

gegen Ungerechtigkeiten auf dieser Welt kann man leider nicht alleine etwas ausrichten und dagegen ankämpfen.
Du kannst nicht einfach aus hohlen Ignoranten, Dummschwätzern, Schandmäulern und "Optikfetischisten" plötzlich Menschen machen, die andere einfach akzeptieren, so wie sie sind oder ihnen aufzwingen, sich mal mehr mit den inneren Werten zu befassen, wobei das oftmals auch noch eine Altersfrage ist.

Leider hast du auch einen Freund an der Seite, der deine Einstellung und den feinen Charakterzug nicht teilt...regst du dich darüber nicht ganz besonders auf oder wie willst du ihn dazu bekommen, nicht mehr so gemeine Sachen über deine Freundin zu sagen, denn das würde mich persönlich ja am meisten stören?

Ich finde, dass es völlig ausreicht, wie du deine Freundin siehst, sie auch total akzeptierst, sie unterstützt und auch um ihr Ansehen "kämpfst"...mehr kannst du leider nicht ausrichten.
Und glaub mir: Du musst mit ihr darüber auch nicht reden - sie weiß schon lange oder hat bemerkt, dass sie in den Augen einiger anderer als optische Zumutung gilt.
Aber vielleicht kannst du ihr mal den ein oder anderen Tipp geben, wie sich sich vielleicht vorteilhafter kleiden, schminken oder frisieren könnte - ohne wirklich zu aufdringlich zu werden, denn es kann durchaus sein, dass sie mit sich zufrieden ist und ihr Freund ja auch, (und das sind die wichtigsten Dinge überhaupt) der bereits 3 Jahre mit ihr eine Beziehung führt und sie so liebt, wie sie wirklich ist.
 

Benutzer97564 

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für eure Antworten (und besonders an die Löwin).

Ich will die Leute auch nicht ändern, weil man es nicht kann. Ich mache sie nur weiter darauf aufmerksam, daß innere Werte genauso wichtig sind, und sie mir DESWEGEN wichtig ist, und die anderen zur Abwechslung auch darauf mal ein Auge werfen könnten.
Aber im Großen ignoriere ich das einfach.
Mir tut das irgendwie nur weh.
Ich kenne sowas ja selber.
Ich war früher dick und wurde deswegen ausgelacht. Und später hieß es, daß ich arrogant, komisch und eingebildet wäre. Was gar nicht stimmt. Man hat nur keine Lust, den anderen Menschen näher kennenzulernen.
Und deswegen regt mich sowas auf, bzw. tut mir das selber weh.
 

Benutzer100856 

Benutzer gesperrt
tja so läuft unsere welt ab, die leute haben nur angst jemand könne Ihnen erzählen das Ihr 0/8/15 leben beschissen ist. Das schlimmste für Sie ist zu merken das andere Menschen die anderes Aussehen einen anderen Glauben haben, mehr Spass in Ihrem leben haben als Sie.

auf der anderen Seite, bist du genauso oberflächlich wenn du das gesagte der anderen auf die goldene Wiege legst.

Jeder sollte bei sich anfangen, der Rest sekundär !
 
M

Benutzer

Gast
Man muss sich als Mensch, der nicht fernab jeglicher Zivilisation lebt, bewusst sein, dass viele Menschen nach dem ersten optischen Eindruck gehen. Ich nehme mich da nicht aus. Es gibt Leute, deren Kleidungsstil reicht aus, dass ich gar keine Lust mehr habe mir die Mühe zu machen, nach irgendwelchen inneren Werten zu suchen.

So wird es anderen Personen mit mir aber auch gehen. Ich finde das auch nicht sonderlich schlimm; wenn man sich selbst wirklich akzeptiert, dann steht man drüber und sucht sich Leute, die einem ähnlich sind.

Was mir Gedanken machen würde wäre, wenn Menschen sagen würden, ich sehe ungepflegt, eklig oder asozial aus. Das zielt ja nicht unbedingt auf den Stil, sondern auch eine gewisse Hygiene etc ab. Wer zB viel mit ungewaschenen Haaren aus dem Haus geht, oder mit dreckigen Klamotten, der sollte sich über derlei Kommentare nicht wundern. Und da würde ich als gute Freundin auch mal Hinweise geben.

Wenn es allerdings nur um ihre Kleidungswahl oder um ihr Gewicht geht, dann ignoriert beide die Kommentare und sag deinen Leuten, sie sollen in deiner Gegenwart einfach ihre Klappe halten. Komplett ändern kannst du andere Menschen leider nicht.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Danke erstmal für eure Antworten (und besonders an die Löwin).

Ich will die Leute auch nicht ändern, weil man es nicht kann. Ich mache sie nur weiter darauf aufmerksam, daß innere Werte genauso wichtig sind, und sie mir DESWEGEN wichtig ist, und die anderen zur Abwechslung auch darauf mal ein Auge werfen könnten.
Aber im Großen ignoriere ich das einfach.
Mir tut das irgendwie nur weh.
Ich kenne sowas ja selber.
Ich war früher dick und wurde deswegen ausgelacht. Und später hieß es, daß ich arrogant, komisch und eingebildet wäre. Was gar nicht stimmt. Man hat nur keine Lust, den anderen Menschen näher kennenzulernen.
Und deswegen regt mich sowas auf, bzw. tut mir das selber weh.

Du Carry, ich verstehe dich. Mir würde so etwas auch zu Herzen gehen und weh tun, aber irgendwann wächst bei mir einer dicker Panzer und ich sage mir "Hauptsache, ich bleibe mir treu."

Und deiner Freundin wird es vielleicht auch so gehen: Sie hat sich zum Selbstschutz eine dicke Haut (vielleicht auch ein paar Frustkilos) zugelegt, aber sie hat deswegen nicht ihren Lebensmut, die Loyalität zu einzelnen Menschen, ihre Fröhlichkeit, eine gewisse Verrücktheit sowie ihren Stil abgelegt und muss sich nicht großartig verbiegen, um anbiedernd und verzweifelt um das Anerkennen ihrer Person zu kämpfen.
Und das solltest du viel höher anrechnen und positive Energien für dich gewinnen als dir wegen irgendwelchen Hirnis dein hübsches Köpfchen zu zerbrechen, wobei du natürlich bereits am eigenen Leib erfahren musstest wie es ist, wenn man nicht akzeptiert oder verkannt wird.
Da regen einen dann Ungerechtigkeiten gleich doppelt und dreifach auf.

Du machst es bestimmt richtig und deine Freundin weiß ganz genau, das sie auf dich zählen kann...und das ist für viele mehr wert als von irgendwelchen Menschen oberflächlich "anerkannt" zu werden.
 

Benutzer97564 

Benutzer gesperrt
Vielen Dank, liebe Löwin. Du hast einfach nur Recht. Ich danke dir.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
auf doofe kommentare oder ungerechtfertigte aussagen über meine freunde durch andere freunde kenne ich nur eine antwort: "jaja, miss/mister perfect". davon sind die echt schnell genervt und merken manchmal auch was falsch läuft :zwinker:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wie schon gesagt wurde: Ändern kannst du die Leute nicht.
Aber ich würde meinem Umfeld was erzählen, wenn die dauernd über eine(n) gute(n) Freund(in) von mir lästern würden. Einmal die Meinung sagen - ok. Aber wer dauernd lästern will, dem würd ich irgendwann sagen, dass er sich an die eigene Nase packen soll und mir seine Meinung dazu herzlich egal ist. Freunde von mir sollten auch andere Freunde von mir zumindest akzeptieren.
 

Benutzer92848 

Sorgt für Gesprächsstoff
auf der anderen Seite, bist du genauso oberflächlich wenn du das gesagte der anderen auf die goldene Wiege legst.

Jeder sollte bei sich anfangen, der Rest sekundär !

Das zweite unterschreib ich so, beim ersten würde ich nicht sagen 'genauso oberflächlich', als eher 'genauso menschlich'.

Genauso, wie deiner Freundin ihre äußeren Eigenschaften gegeben wurden, so wurde deinen Freunden ihr Urteilen gegeben. Gleiches gilt für dich.
Es bringt nichts, sich über seine Umwelt zu ärgern. Alles was man tun kann, ist zu versuchen, sie positiv zu beeinflußen oder sie hinzunehmen, wie sie ist.

Wie die Löwin in ihrer üblich grandiosen Art schreibt, sei dir bewusst, welch gute Beziehung deine Freundin und du haben und erfreu dich daran. Sei dankbar dafür, dass du im Gegensatz zu den Anderen so bist, wie du bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren