Freunde Ich habe meine Freunde angeschrien. Wie mache ich es wieder gut?

Benutzer144540  (27)

Ist noch neu hier
Hey,

Ich habe heute meine Freunde etwas hart zusammengeschrien. Es ging darum, dass 2 Freunde schon seit Wochen etwas geplant haben und mir am Ende gesagt wurde, dass die beiden es doch alleine machen wollen ohne mich, weil das "einfacher" wäre.
Ich sollte dabei noch erwähnen, dass die beiden sogar in letzter Zeit sehr viel ohne mich machen und ich mir bisher immer ausreden anhören durfte.

Ich habe beide darauf dann komplett am Telefon im Monolog zusammengeschrien und die Freundschaft infrage gestellt und danach herrschte Schweigen bis sie einfach auflegten.
Ich habe gesagt, dass es für mich so klingt als wenn man mich verarschen wollte und man mich offensichtlich nicht mehr dabei haben will. Das wurde natürlich immer abgestritten und immer gesagt, dass es einfach "einfacher" wäre wenn ich nicht bei dem geplanten dabei wäre.

Ich glaube ich habe etwas überreagiert und zurückgerufen haben sie mich danach auch nicht mehr. Hat einer eine Ahnung was ich machen soll? :frown:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Auch wenn es eine Überreaktion war (für die du dich entschuldigen solltest), kann ich verstehen dass diese Enthüllung für dich ziemlich fies war - zumal sie nicht dem Mumm hatten, dir es offen zu sagen, sondern dich mit Ausreden abgespeist haben.

Die mindestens genauso wichtige Frage ist aber auch, warum sie dich neuerdings (?) so ausschließen. Hast du eine Ahnung, woran das liegen könnte? Oder haben sie dir das im Gespräch gesagt?
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
warum interessiert es dich was menschen oder "freunde", die anscheinend nichts mit dir zu tun haben wollen, von dir denken könnten ? ich würd ihnen ne nachricht schreiben das du zwar überreagiert hast aber sie sich in zukunft nicht rausreden müssen da du mit niemandem etwas zu tun haben willst der dich eh nicht dabei haben will und das sie darüber nachdenken und sich bei dir melden sollen wenn sie den kinderkram in zukunft sein lassen sollten.
 

Benutzer133419  (58)

Sehr bekannt hier
Ich find's gar nicht so überreagiert, wenn Du immer Ausreden bekamst und es, wenn keine Ausreden kamen, hieß, dass es ohne Dich "einfacher" wäre.

Ein differenzierteres Gespräch wäre schon am Platz. Sie sollten Dir schon sagen, warum sie es mit Dir schwieriger finden, anstatt sich einfach hinter Deinem Rücken ohne Dich zu verabreden. Ich finde, zu einer Freundschaft gehört auch, dass man miteinander redet, wenn es ein Problem gibt.

Dass Du die Freundschaft in Frage stellst, wundert mich nicht. Die reden ja nicht über ihr Problem, das sie wohl mit Dir haben. Und speisen Dich mit Ausreden ab.
 
S

Benutzer

Gast
Ich finde es von deinen Freunden auch nicht gerade nett wie das alles abgelaufen ist, vor allem die Aussage "es ist einfacher ohne dich"
Setz dich mit den beiden zusammen an einem Tisch und redet euch mal aus! Sag ihnen es tut dir leid das du so überreagiert hat und erklär ihnen in Ruhe warum das passiert ist, deine Freunde werden es schon verstehen!
 

Benutzer144540  (27)

Ist noch neu hier
Danke für die Tipps.

Ich wurde heute komplett von denen ignoriert und es gab keinerlei Versuche das zu ändern. Das heißt wohl das wars. Mit reden habe ich es ja gestern schon versucht, aber ich muss mir dann immer irgendwelchen Bullshit anhören und es kommt zu gar nichts.

Das wars wohl vorerst mit der "Freundschaft". Ich bin bestimmt nicht derjenige der wieder ankommt. Ich habe es nicht verbockt. Sie haben es.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren