Ich habe AIDS....was haltet ihr davon.???

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich fürchte, dass viele den Spot nicht gleich schnallen bzw. falsch verstehen. Die Idee ist nicht verkehrt, aber ob die Umsetzung so wirkt wie intendiert?
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fürchte, dass viele den Spot nicht gleich schnallen bzw. falsch verstehen. Die Idee ist nicht verkehrt, aber ob die Umsetzung so wirkt wie intendiert?

Ich finde eigentlich, genau weil nicht klar ist, ob die nun Aids haben oder nicht, funktioniert der Spot - im ersten Moment (siehe Beitrag weiter vorne)...
 
X

Benutzer

Gast
Ich fürchte, dass viele den Spot nicht gleich schnallen bzw. falsch verstehen. Die Idee ist nicht verkehrt, aber ob die Umsetzung so wirkt wie intendiert?

Ich vermute auch, daß viele Leute den Spot bzw. das Wortspiel nicht auf Anhieb begreifen. Ich halte mich ja nun wirklich nicht für total sprachunbegabt, aber auch ich habe den Spot ohne deinen Hinweis komplett falsch verstanden.

Richtig gut wird ein Spot nur dann, wenn man ihn auch wirklich vollständig versteht. Das wird bei diesem hier vermutlich nicht der Fall sein, auch wenn die Idee gar nicht mal so übel ist.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Grundsätzlich finde ich, dass bei einem solch wichtigen Thema der Zweck das MIttel heiligt. Allerdings find ich es immer bedenklich, wenn eine Kampagne provoziert, dass man sie falsch versteht. Sicher werden so einige Leute beim flüchtigen Hinhören nur den Teil mit "Ich habe Aids ..." mitbekommen und denken, dass sich hier Prominente geoutet haben. Das bewirkt natürlich viel mehr Aufmerksamkeit, als wenn sie ganz deutlich ohne Pause sagen: "Ich habe Aids nicht vergessen." Man provoziert ein Missverständnis, damit es bei den Leuten hängen bleibt. Kann verstehen, dass man das so macht, so richtig toll finde ich es dennoch nicht.
 

Benutzer72469  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Also anstatt Promis da vor die Kamere zu setzen fände ich es viel besser wirkliche Aids-infizierte zu zeigen.

allerdings sieht das die Werbung wieder anders. man brauch ja wohl jemanden mit bekanntheitsstatus :rolleyes:

find ich auch..denn echte infizierte sehen erstmal auch garnicht anders aus wie "du und ich", ich denke dass würde noch mehr zu denken geben, weil man sich identifizieren kann. Promis, selbst wenn sie infiziert wären, sind ja gefühlsmässig doch irgendwie eine andere Welt, wer identifiziert sich schon mit Freddy Mercury, Rock Hudson und Co.?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Die Kunstpause zwischen "Ich habe Aids" und "...nicht vergessen" ist einen Tick zu lang. Ich finde, dass vor allem Frau Saalfrank die Betonung bei "nicht vergessen" so wählt, dass man es als Vervollständigung von "Ich habe Aids..." versteht. Bei ihr klingt der erste Teil auch "offener" und nicht nach Satzende :zwinker:, was aber erst auffällt, wenn sie "nicht vergessen" hinterherschiebt.
Off-Topic:
Dabei finde ich Knaup eigentlich ziemlich gut, wär mir lieber, er hätte das entsprechend gut betont :zwinker:.

Den Spot von Kavka hab ich noch nicht gesehen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
irgendwie weiß ich gar nich, was man an den spots falsch verstehen kann :ratlos:

Leider werden solche TV-Sport zur Seltenheit, hab schon ewig keine TV spots "Gib Aids keine Chance" gesehen ??
doch es läuft doch dauernd diese zusammenfassung von den ganzen uralt-tv-spots
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Die Spots erreichen doch genau das was sie sollen:

Ihr / Wir sprechen drüber!

Mehr soll ein "Werbespot" auch nicht bewirken!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Klar ist das ein Ziel. Drüber reden. Aufrütteln, schockieren - sagen die Macher ja auch auf vergissaidsnicht.de.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
irgendwie weiß ich gar nich, was man an den spots falsch verstehen kann :ratlos:

wie mosquito schon gesagt hat: die Pause zu "nicht vergessen" ist einfach zu lang. Das hab ich auch erst beim dritten Mal geschnallt, dass das noch zum Satz gehört.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Was ist mit Kavka? Fragst Du, wer das ist? Moderiert bei MTV.

edit: ups, da hat CCFly ihren Beitrag noch bearbeitet.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Was ist mit Kavka? Fragst Du, wer das ist? Moderiert bei MTV.

edit: ups, da hat CCFly ihren Beitrag noch bearbeitet.

ja, ich hab jetz angenommen, dass die aids hätten, weil ich die spots nicht geschnallt hab. dann hab ich deinen post gelesen. :zwinker:
 

Benutzer70542 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe zuerst auch
Ich habe Aids, nicht vergessen !
verstanden.

gerät aids wirklich in vergessenheit mittlerweile ? ich bin selber nicht in der gruppe der gefährdeten (vielleicht mal abgesehen von bspw. verunreinigten blutkonserven, sowas kann ja jeden treffen), aber fangen die leute wieder an mit dem thema sorgloser umzugehen ?
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Da das alles von Prominenten gesagt wird, war mir eigentlich klar, dass sie nicht wirklich infiziert sind.
Über diesen Zusammenhang "Ich habe Aids.... ... nicht vergessen" musste ich allerdings auch erstmal grübeln.

Aber was mir diese Diskussion zeigt: Selbst wenn jemand das nicht kapiert und denkt, Hens oder wer auch immer hätte AIDS, dann müsse sich derjenige zwar belehren lassen, aber derjenige würde sich dann dennoch mit dem Thema auseinandersetzen - und das Ziel des Spots wäre - wenn auch von hinten durch die Brust ins Auge - erreicht.

Und vergesst bitte eines nicht: AIDS-"Opfer" (ich setze es bewusst in Anführungszeichen, weil nicht jeder Betroffene an seiner Infektion (nicht) selbst schuld ist) könnte man sicherlich zeigen, aber wie wäre da die Wirkung? Bei den meisten wohl: "Die arme Sau. Wie gut, dass mir das nicht passieren kann... *umschalt*"
Diese normalen Spots der BzgA sind ja ganz lustig. Wo ein Typ auf der Straße zu einer Frau geht, die Spermien rennen los und laufen sich im Gummi fest - nette Idee. Aber: Was erreichen die? Sie belustigen, mehr aber auch nicht. Oder die aktuellen Spots mit Boris Becker, Kaya Yanar und Carolin Kebekus - wirklich was reißen tun die nicht. Diese Spots hingegen sind böse, und darin könnte der Schlüssel zum Erfolg liegen. Hier jedenfalls haben sie schon funktioniert, man mag sie finden, wie man will...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich finds gut und v.a. wichtig!
Aids vergessen leider viel zu viele. Vielleicht sollte man künftig öfter mal den Link einstellen, wenn jemand postet, dass er nie Kondome nimmt oder so.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren