Ich hab seine SMS gelesen :(

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
würde ich jedesmal wenn ich sage, das die aber ein geiles figürchen hat, jene einen knackarsch und die übernächste schöne haare hat ... eben jedesmal eine szene bekommen, wäre ich sicher keine 3 monate mit meiner frau zusammen geblieben.

wie gesagt ... man sollte sich erstmal an die eigene nase fassen ... dann sollte man sich fragen, ob man mit dem wie der partner ist leben kann, oder nicht ... und dann sollte man sich fragen, ob man sich wohl richtig verhält, wenn was nicht passt.

danach sollte man ehrlich zu sich selber sein und sich eben fragen, ob man selber in der lage ist eine beziehung (mit allen positiven wie negativen seiten des partners und seiner eigenen) einzugehen und zu führen.

Äh, ich glaube ihr führt eine offene Beziehung ne? Das kannst du nicht mit einer Beziehung vergleichen, in der sich beide Partner auf Monogamie geeinigt haben. Da gehört eben auch dazu, dass man eben nicht dem anderen von den körperlichen Vorzügen anderer Leute vorschwärmt oder flirtet als gäbe es kein Morgen oder kuschelt oder sonstwas macht. Das verletzt eben nun mal einen Großteil der Leute, und die meisten Frauen könnten eine solche sms nicht mit einem milden Lächeln übergehen und dem Tübb auf dem Weg in die Küche den Kopf tätscheln.


Und: Nur weil man dem anderen vertraut muss man noch lange nicht blind, taub und doof in der Ecke sitzen und sich alles gefallen lassen. Vertrauen ist auch nichts was man einmal kriegt und dann immer hat. Wer mein Vertrauen missbraucht, bekommt es entzogen. Schlechtes Benehmen im Urlaub fällt unter Vertrauensmissbrauch, meiner Meinung nach.

Wenn mein Freund mit anderen Frauen flirten und ihnen sexuelle Komnplimente machen würde, MIR auch noch von den Frauen und ihren Vorzügen berichten würde und ich mir bei Eifersucht anhören könnte dass ich gerne gehen könnte wenn mir was an ihm nicht passe, dann würde der Tübb sofort achtkantig wieder aus der Kiste fliegen.

Ich denke mal dass die Grenze jeder selber für sich ziehen muss, aber Asti macht auf mich nicht den Eindruck, ein "Hauptsache er ist im Kopf treu" Frauentyp zu sein.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
man sollte sich fragen, ob man vertraut oder nicht.
kann ich nicht vertrauen, dann kann ich auch keine beziehung führen.
so einfach ist das.

würde ich jedesmal wenn ich sage, das die aber ein geiles figürchen hat, jene einen knackarsch und die übernächste schöne haare hat ... eben jedesmal eine szene bekommen, wäre ich sicher keine 3 monate mit meiner frau zusammen geblieben.

wie gesagt ... man sollte sich erstmal an die eigene nase fassen ... dann sollte man sich fragen, ob man mit dem wie der partner ist leben kann, oder nicht ... und dann sollte man sich fragen, ob man sich wohl richtig verhält, wenn was nicht passt.

danach sollte man ehrlich zu sich selber sein und sich eben fragen, ob man selber in der lage ist eine beziehung (mit allen positiven wie negativen seiten des partners und seiner eigenen) einzugehen und zu führen.

meine güte!
hat dem guten jemand die lampe gehalten?
ja, er flirtet gerne ... na und?
ich flirte auch und falle nicht gleich jede frau an.


http://de.wikipedia.org/wiki/Eifersucht

sms, mails oder tagebuch lesen ... bei sowas kommt immer das gleiche raus, nämlich das man alles anders interpretiert, wie der schreiber es gemeint hat.
spekulationen!!! ... und jeder der dir seine eigene variante erzählt was dein freund wohl gemacht hat oder nicht, der spekuliert auch nur rum.

man sollte sich eben fragen, ob man überhaupt vertrauen KANN oder nicht ... und das muss nichtmal was mit dem partner zu tun haben. :zwinker:

klar!
blind durch die gegend laufen ist mit sicherheit falsch.
man sollte schon seine augen offen halten und nicht alles verharmlosen ... aber man darf auch nicht immer gleich vom allerschlimmsten ausgehen, denn dann wird man DADURCH eines guten tages eben sicherlich bestätigung finden das der partner unehrlich ist und vielleicht sogar der beziehung den rücken kehrt.

Danke, so ähnlich sehe ich es auch. Ich vertraue ihm. Wenn er sagt, da lief nichts, dann glaube ich das auch. Sicher war mein Vertrauensbruch nicht in Ordnung, hat er mir gerade wieder bestätigt, aber ich glaube eigentlich, was er sagt, auch wenn sich die SMS anders anhörten. Er hat sie eben auch erklären können und sie beliefen sich nur auf zwei Tage.
Flirten tu ich auch, ich seh da nicht das Problem. Ich kann von mir mit 99 prozentiger Sicherheit sagen, dass ich nicht fremdgehen würde, nie. Zumindest nicht in dieser Beziehung. Obs auf ihn zutrifft, weiß ich nicht. Er sagt, er würde es nicht tun und nicht drauf anlegen, garantieren kann er es trotzdem nicht. Man möge dies wieder als Charakterlücke auslegen, ich sage, das ist menschlich. Und ehrlich, ich rechne es ihm schon hoch an, dass wir noch zusammen sind. Ich an seiner Stelle hätte wohl tatsächlich Schluss gemacht, weil er mit mir wirklich viel mitmachen muss, ich kann echt ein Drachen sein.
Das ist meine Meinung und das war auch meine bisherige. Allerdings zweifle ich zwischendruch immer son bissle dran...
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Äh, ich glaube ihr führt eine offene Beziehung ne? Das kannst du nicht mit einer Beziehung vergleichen, in der sich beide Partner auf Monogamie geeinigt haben. Da gehört eben auch dazu, dass man eben nicht dem anderen von den körperlichen Vorzügen anderer Leute vorschwärmt oder flirtet als gäbe es kein Morgen oder kuschelt oder sonstwas macht. Nur weil m,an dem anderen vertraut muss man noch lange nicht blind, taub und doof in der Ecke sitzen und sich alles gefallen lassen.

Wenn mein Freund mit anderen Frauen flirten und ihnen sexuelle Komnplimente machen würde, MIR auch noch von den Frauen und ihren Vortzügen berichten würde und mir bei Eifersucht anhören könnte dass ich gehen könnte wenn mir was nicht passe, dann würde der Tübb sofort achtkantig wieder aus der Kiste fliegen.

Ich denke mal dass die Grenze jeder selber für sich ziehen muss, aber Asti macht auf mich nicht den Eindruck, ein "Hauptsache er ist im Kopf treu" Frauentyp zu sein.

100%ZUSTIMM

Nix gegen mal hingucken, vielleicht auch mal kurz mit den Augen flirten. Aber Sprüche in ihrem Beisein a la "..die hat aber nen geilen Arsch.." würden mir nicht über die Lippen kommen :eek:

Das kann ich denken - tu ich auch. Oder mit meinen Kumpels derbe drüber reden, aber doch nicht in ihrem Beisein!?
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Piratin schrieb:
[...]und ich mir bei Eifersucht anhören könnte dass ich gerne gehen könnte wenn mir was an ihm nicht passe, dann würde der Tübb sofort achtkantig wieder aus der Kiste fliegen.

Das musste ich mir nie anhören! Er äußerte zwar schon , dass ihn meine Eifersucht stört, aber nicht so, sondern einfach: "Deine Eifersucht stört mich". Eher bin ich diejenige, die ihm anbietet zu gehen, wenn es ihm zu sehr auf den Sack geht :ratlos:

Und solche Sprüche (geiler Arsch) macht er halt zu 95 % um mich zu ärgern, weil ich drauf anspinge. Das ist wie, wenn ich im TV immer KIKA wegschalte, obwohl meine Schwester das sehen will, weil sie sich dann immer so künstlich aufregt (ok, blöder Vergleich :zwinker:)
Das ist foppen, vielleicht nicht unbedingt die netteste Art, aber er macht das teilweise auch echt bei hässlichen Baracken, wo es offensichtlich ist, dass er es nur macht, um mich zu ärgern, und selbst da reg ich mich noch auf.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Das musste ich mir nie anhören! Er äußerte zwar schon , dass ihn meine Eifersucht stört, aber nicht so, sondern einfach: "Deine Eifersucht stört mich". Eher bin ich diejenige, die ihm anbietet zu gehen, wenn es ihm zu sehr auf den Sack geht

Das bezog sich auch nicht auf dich sondern auf haarefans Beitrag.

@haarefan: ok, dann hab ich mich verlesen. Im Grunde ist es ja euch überlassen, wie ihr miteinander umgeht und so lange keiner von euch etwas dabei findet - schön für euch. Ich würde mich davon verletzt fühlen, ich möchte das nicht, und mein Freund würde das auch nicht mögen, der ist nämlich auch eher verletzlich und romantisch sind wir beide. ;-)

Und solche Sprüche (geiler Arsch) macht er halt zu 95 % um mich zu ärgern, weil ich drauf anspinge. Das ist wie, wenn ich im TV immer KIKA wegschalte, obwohl meine Schwester das sehen will, weil sie sich dann immer so künstlich aufregt (ok, blöder Vergleich )
Das ist foppen, vielleicht nicht unbedingt die netteste Art, aber er macht das teilweise auch echt bei hässlichen Baracken, wo es offensichtlich ist, dass er es nur macht, um mich zu ärgern, und selbst da reg ich mich noch auf.

Nimm mir meine direkten Worte bitte nicht übel, aber gefällt dir die Art wie er mit dir umgeht (ihr miteinander umgeht)? Ich fände das sehr belastend. Vielleicht habe ich ja überzogene Ansprüche, aber sollte man nicht trotz aller Rumulkerei den anderen wie einen kostbaren Schatz behandeln (blöder Ausdruck aber was Besseres fiel mir nicht ein)?
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Und solche Sprüche (geiler Arsch) macht er halt zu 95 % um mich zu ärgern, weil ich drauf anspinge.

Sag ihm mal, dass das Scheiße und unfair ist mit Deinen "Ängsten" (Eifersucht ist eine Form von (Verlust)Angst) zu spielen.
Oder teste mal, wie er darauf reagiert, wenn Du mal nen knackigen Kerl so begutachtest. Ich könnte wetten, wie die Sache ausgeht :zwinker:
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
man sollte sich fragen, ob man vertraut oder nicht.
kann ich nicht vertrauen, dann kann ich auch keine beziehung führen.
so einfach ist das.

würde ich jedesmal wenn ich sage, das die aber ein geiles figürchen hat, jene einen knackarsch und die übernächste schöne haare hat ... eben jedesmal eine szene bekommen, wäre ich sicher keine 3 monate mit meiner frau zusammen geblieben.

wie gesagt ... man sollte sich erstmal an die eigene nase fassen ... dann sollte man sich fragen, ob man mit dem wie der partner ist leben kann, oder nicht ... und dann sollte man sich fragen, ob man sich wohl richtig verhält, wenn was nicht passt.

danach sollte man ehrlich zu sich selber sein und sich eben fragen, ob man selber in der lage ist eine beziehung (mit allen positiven wie negativen seiten des partners und seiner eigenen) einzugehen und zu führen.

meine güte!
hat dem guten jemand die lampe gehalten?
ja, er flirtet gerne ... na und?
ich flirte auch und falle nicht gleich jede frau an.


http://de.wikipedia.org/wiki/Eifersucht

sms, mails oder tagebuch lesen ... bei sowas kommt immer das gleiche raus, nämlich das man alles anders interpretiert, wie der schreiber es gemeint hat.
spekulationen!!! ... und jeder der dir seine eigene variante erzählt was dein freund wohl gemacht hat oder nicht, der spekuliert auch nur rum.

man sollte sich eben fragen, ob man überhaupt vertrauen KANN oder nicht ... und das muss nichtmal was mit dem partner zu tun haben. :zwinker:

klar!
blind durch die gegend laufen ist mit sicherheit falsch.
man sollte schon seine augen offen halten und nicht alles verharmlosen ... aber man darf auch nicht immer gleich vom allerschlimmsten ausgehen, denn dann wird man DADURCH eines guten tages eben sicherlich bestätigung finden das der partner unehrlich ist und vielleicht sogar der beziehung den rücken kehrt.

100% Zustimmung, so seh ich das auch.

Ich find Piratins Enstellung schon sehr krass. Man wird doch wohl noch mit anderen Frauen flirten dürfen, oder sagen das die nen geilen Arsch hat oder geile Titten. Wenn Vertrauen in der Beziehung ist, alles kein Problem.

Es ist halt im Endeffekt alles eine Frage des Vetrauens. Eigentlich ist es egal, was ich anderen Mädels per SMS oder im Inet schreibe, da kann alles stehen, aber das heist ja noch längst nicht, das man Fremdgeht Oo

Wenn die TS sagt, er ist nicht so der Typ für, und sie glaubt ihn, zumal es ja plausibel klingt, dann scheint doch alles gut zu sein.
Wir können eh nur spekulieren ..
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Man wird doch wohl noch mit anderen Frauen flirten dürfen, oder sagen das die nen geilen Arsch hat oder geile Titten. Wenn Vertrauen in der Beziehung ist, alles kein Problem.

Es ist halt im Endeffekt alles eine Frage des Vetrauens.

Das ist nicht nur eine Frage des Vertrauens, sondern vor allen Dingen eine Frage der Wertschätzung und der Höflichkeit ggü. Deiner Partnerin.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Naja wieso, das kann man so ja jetzt nicht sagen.
Gerade wenn ich mit vielen flirte, sage das die und die geil aussieht, dann sollte sie ja gerade froh sein, weil ich trotzdem mit ihr zusammen bin. Und wertschätzen tue ich sie genauso wie jemand, der seine Freundin den ganzen Tag nur Komplimente umd den Mund schmiert und ihretwegen nicht mit anderen Frauen mehr redet, also ich sehe da keinen Zusammenhang ...
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Gerade wenn ich mit vielen flirte, sage das die und die geil aussieht, dann sollte sie ja gerade froh sein, weil ich trotzdem mit ihr zusammen bin./QUOTE]

Aus Deiner Sicht richtig, aber das ist "Männerlogik". :zwinker:
Die meisten Frauen sehen das etwas anders...bei denen wird andersherum ein Schuh draus. Weil er mich so liebt, bin ich die Beste für ihn und das zeigt er mir auch. :herz: Und wie gesagt - ich bin ja nich blind. Muß das aber nicht in ihrem Beisein ausposaunen, dass die da drüben, den deutlich geileren Arsch hat ;-)
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Das ist nicht nur eine Frage des Vertrauens, sondern vor allen Dingen eine Frage der Wertschätzung und der Höflichkeit ggü. Deiner Partnerin.

So sieht`s aus.

Gerade wenn ich mit vielen flirte, sage das die und die geil aussieht, dann sollte sie ja gerade froh sein, weil ich trotzdem mit ihr zusammen bin. Und wertschätzen tue ich sie genauso wie jemand, der seine Freundin den ganzen Tag nur Komplimente umd den Mund schmiert und ihretwegen nicht mit anderen Frauen mehr redet, also ich sehe da keinen Zusammenhang ...

Man kann gutes Essen auf nem dreckigen, mit Fett verschmierten Teller servieren, oder auf feinem Meissner Porzellan mit Goldrand, ist schließlich das gleiche Essen. Mir schmeckt`s besser auf Meissner.
Ich finde vergebene Männer, die ständig auf der Balz sind und anderen Frauen hinterhersabbern, genauso unerfreulich wie einen dreckigen Teller, da mag die Liebe zur Freundin noch so groß sein, sie würde mir nicht schmecken.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
also mir schmeckts überall gleich gut^^
Das Meißner wäre mir in der Tat eher viel zu schade um von dort zu essen^^
Naja da hebn wir halt ein bisschen unterscheidliche Sichtweisen. Es kommt halt auch immer auf die Partnerin drauf an. Hatte mal eine die hat mir auch immer gesagt der sieht ja toll aus und schau mal was für geile Oberarme der hat usw .. Na da da kann ich ja ruhig au ch mal was sagen, mich stört es ja selber auch nicht.
Wenn ich eine Patnerin hab die das nicht magt, und ich das weis, dann mach ich das natürlich auch nicht - dann ist es eine in der Tat eine Frage der Höflichkeit...
Aber schön, dass es noch unterschiedliche Sichtweisen gibt.
So genug jetzt, is ja eigentlich schon OT.

LG :winkwink:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ganz ehrlich, ich würde ihm das so auch nicht glauben.das problem ist halt, wenn man vorher übertriebene eifersuchtsszenen hingelegt hat, ist es schon blöd dauernd nachzuhaken, aber in dem fall ist es einfach zu eindeutig, als dass ich seine version einfach so glauben könnte.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
das problem ist halt, wenn man vorher übertriebene eifersuchtsszenen hingelegt hat, ist es schon blöd dauernd nachzuhaken

Joa, das isses eben. Es gab schonmal andere Fälle, wo ich ewige Szenen gemacht habe und letztendlich waren es nur Banaliäten. Beispiel: Ich sehe auf einer Community ein Foto von ihm mit einer Frau, sehr vertraut, er hat sie im Arm. Das war recht zu Beginn und ich hab einen riesigen (!) Aufstand gemacht. Schlussendlich stellte sich heraus, dass es die Freundin seines Bruders ist...
 

Benutzer74396 

Verbringt hier viel Zeit
lass dich einfach nicht mehr provozieren, dann hört das von alleine auf mit dem "hat die geile titten, hat die einen geilen arsch"

funktioniert. aber solange es bei dir einen knopf zum drücken gibt, macht er es ab und zu halt gerne.

zum anderen...sehr schwierige situation. du erzählst uns nur sinngemäss, was dastand, du bist extrem eifersüchtig, scheinst wegen vielem eine szene zu machen. denk einfach dran: was er sagt muss nicht das sein, was er auch tut. es kann es aber sein. beobachte ihn einfach ein wenig genauer, ohne dass er es aber merkt, passen taten und worte zusammen? reden hilft oft, aber nicht immer. und du hast das ja beredet mit ihm. ich glaube nicht, dass er mehr sagt, wenn du ihn mehr bedrängst. also bleibt dir wohl nur noch abwarten...oder die trennung, wenn es für dich eindeutig genug war. ob es das war, weisst nur du.

wenn jemand zu sehr eifersüchtig ist, weist das auf ein schlechtes selbstvertrauen hin. da gibt es nichts schönzureden.

meine logik: wenn man sich für das beste hält, was der mann bekommen kann, worauf muss man dann eifersüchtig sein? verhält er sich nicht entsprechend, kann es nicht der richtige sein, bzw passt es einfach nicht und dann bleibt einfach noch die trennung.

wenn man sich selber toll findet, dann tut man sich keinen mann an, der einen eifersüchtig macht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren