ich hab angst

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich hab auch totale Panik vor Spinnen. Die ganz kleinen ertrag ich inzwischen mit Fassung, aber sobald die Beine ne gewisse Länge haben, könnte ich durchdrehen... :geknickt: Ich hab dann nur noch das Bedürfnis zu schreien und wegzurennen, jeder einigermaßen vernünftige Gedanke hat da keine Chance zu mir durchzukommen... Ich hab schon Angst, Spinnen einzusaugen, weil ich immer befürchte, die könnten am Staubsaugerrohr entlang auf meine Hand zulaufen... :cry: :eek: Ich saug immer aus dem Hasenklo ein bisschen Einstreu und Hasenböppels nach. Die müssten in dem Staubsaugerrohr so stark beschleunigt werden, dass sie die Spinne im Beutel "erschlagen".
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
kennt ihr die folge bei alf, wo die kakerlake so riesig wird :grin:
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
ich ekel mich vor schlangen etc. weil sie keine beine haben und so... würmer sind mir völlig egal, bei blindschleichen hörts mir auf..

hatte auch letztens eine im keller, ich mach nächstesmal auch nen thread auf hier... also irgendwo muss man doch bremsen :ratlos:
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wie ist das eigentlich mit eingesaugten Minifliegen und Wespen, wo wir uns grad schon mit der Thematik des Staubsaugers als Waffe zum entfernen fieser Tierchen beschäftigen?

Ich hab kein Problem mit Spinnen, aber mit diesen ekeligen Fliegen die es im SOmmer immer sofort ins Haus zieht wenn Obst da ist. Die kann man anders kaum beseitigen ^^
Neulich hab ich aus meiner Panik heraus auch eine in der Küche verirrte Wespe eingesaugt, aber irgendwie wars mir da schon leicht mulmig :ratlos:
 

Benutzer64455 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wrd mal sagen es kommt aus den Staubsauger an:
Saugleistung,
hat er eine Klappe, die verhindert, das aufgesaugtes wieder raus kommt,
wie gross war die Spinne (je grösser desto "kräftiger" ist sie)

keep cool :grin:
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
Ich hab kein Problem mit Spinnen, aber mit diesen ekeligen Fliegen die es im SOmmer immer sofort ins Haus zieht wenn Obst da ist. Die kann man anders kaum beseitigen ^^
Fliegengitter???


ich finds nicht ok sich drüber lustig zu machen, dass sie solche Angst vor Spinnen hat. Spinnen stören mich nicht weiter, die fang ich ein und schmeiß sie raus, ganz kleine dürfen auch auf meine Hand krabbeln. Im ersten Moment musste ich auch schmunzeln, als ich das gelesen habe, aber dann habe ich überlegt wie es mir wohl ginge, denn ich habe panische Angst vor Kakerlaken. Wenn ich so ein Vieh sehe, flüchte ich panisch und betrete den Raum nicht mehr, bevor sie gaaanz sicher entfernt wurde und es auch sicher ist, dass da sonst keine mehr ist. Ich würde genauso am Rad drehen wie die Threadstarterin. Ich weiß nicht warum das so ist. Bis vor kurzem habe ich es nichtmal ertragen ein Bild einer Kakerlake im Fernsehen zu sehen. Ich kann mir ja selbst nicht erklären, warum... mit anderen Insekten bin ich da auch nicht so schlimm...
 

Benutzer57128  (30)

Verbringt hier viel Zeit
leute es is ja NUR ne SPINNE :tongue:
ich mag spinnen auch net aba machts net so ein theater draus:zwinker:

ich glaub die spinne hat mehr angst vor euch!!!!!!!!!!!!!!
:grin:

lg Volt

P.S.: ich hab mal im wohnzimma ne kleine spinne gefunden und hab auf sie drauf gehaut auf einmal is der hintere teil von da spinne geplatzt und ca 20-30 kleine babyspinnen sind rausgekommen der ganze boden war schwarz^^:eek:
hab den ur schock bekommen
seitdem greif ich spinnen nie wieda an :zwinker:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht ist es ja eines von diesen gefährlichen Viechern:
Link wurde entfernt
*panikauslös*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer54365  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Och nöö, jetzt mach der Threadstarterin nicht noch mehr Angst :zwinker:
Zwar mag ich Spinnen auch nicht, die kleineren entfern ich selbst und der rest wird eingesaugt oder mein Vater bringt sie raus. Gerad heut beim Holz schleppen hab ich so 10 Viecher von der grüße 5 cm gesehen :wuerg: aber es ist halt die Natur
 

Benutzer64412 

Benutzer gesperrt
Auf dem Campingplatz da haben wir so nen kleinen Schacht, da kann man Wasser an und aus schalten, halt die Hauptleitung.. Da haben früher mal Frösche drin gelebt! Dann kam ne Spinne.. So groß war sie damals noch nicht... Dann hat sie wohl die baby Frösche alle auf gefressen und wurde immer größer.. Irgendwann hat sie dann die RIESEN KRÖTEN AUF GEGESSEN, OH MAN! DIE SPINNE IST SO RIESIG GEWORDEN.. Da kann man mal sehn wie Gesund die Frösche wohl sein müssen, der Spinne gehts jedenfalls prächtig die Wächst immer weiter an sich heran und ist bestimmt schon ungelogen so groß wie meine Hand...

Vor der kannst du angst haben, die kriegst du net mal mit nem Staubsauger weg ohne dass sie dir ins Gesichtspringt ^^

Gruß
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
die arme GROSSE spinne :mad:

Was war es denn für eine, weißt du das?


diamond in love schrieb:
ich kann die threadstarterin voll und ganz verstehen. ich wäre auch panisch geworden. und alle, die das lächerlich finden, haben offensichtlich selbst nie mit phobien zu kämpfen gehabt.

Oh doch. Ich habe panische Angst vor Wespen. Wenn mir eine zu nahe kommt, erstarre ich jedes Mal und es muss mir unbedingt jemand aus der Patsche helfen, sonst vergesse ich mich.

Aber im Gegensatz zu unseren heimischen Spinnen, können Wespen sehr gefährlich sein und ich möchte nicht noch einmal von einer gestochen werden und zum nächsten Notarzt rennen. Dieses Erlebnis damals hat sich leider in mein Hirn gebrannt. :ratlos:
 

Benutzer40112 

Verbringt hier viel Zeit
Einige Spinnen können durchaus wieder rauskrabbeln, je nach Grösse und Art der Spinne und wenn sie weich gelandet ist :tongue:

Habe das selber vor ein paar Jahren erlebt, als ich eine überdurchschnittlich grosse Spinne plötzlich bei mir in der Wohnung am Boden hatte. Zuerst war ich völlig perplex, da ich noch nie so eine riesige Spinne vorher gesehen habe. Ich fragte mich, ob es wirlich so grosse Spinnen in unseren Breitengraden gibt oder ob die vielleicht sogar jemanden entlaufen ist :ratlos:

Hab mir dann den Stausauger geholt und war mir zuerst unsicher, ob dieses Ding überhaupt Platz hat, doch ich stellte auf max. Saugleistung und weg war sie....

Wenige Stunden später jedoch war sie wieder zurück in der Wohnung :eek:. Es ist unmöglich, dass zwei solche Spinnen innert Stunden in meine Wohnung kamen, denn ich habe seitdem nie mehr so eine Spinne gesehen und Bekannte haben mir danach erzählt, dass einige durchaus den Weg nach draussen wieder finden....:angryfire

Habe danach jedenfalls nochmals den Staubsauger geholt und darauf den Staubbeutel gleich in die Mülltonne geworfen! Erst dann war ich sie endgültig los.... :smile:

Habe eigentlich kein Problem mit Spinnen. Kleine und mittelgrosse Spinnen setze ich jeweils ganz behutsam wieder an die frische Luft, aber bei solchen Riesendingern hört bei mir der Spass auf :tongue:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
EDIT: Das Bild gibt es nur noch als Link wurde entfernt aus Rücksicht auf die Spinnenphobiker, die auch mit einem Foto Probleme haben.

...gemein :grin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie einmal drin sind, nützt das auch nicht mehr, mal davon mal abgesehn dass man sich die Terrassentür damit nicht zukleben wird. Ich glaube übrigens auch dass diese Fliegen da trotzdem durchpassen..

Die Weste ist mit nem Eimer Kirschen aus dem Garten ins Haus gekommen, da hätte Fliegengitter auch nicht geholfen. Und bei Wespen krieg ich wirklich Panik.
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Uuuuuaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhh.....

Also was meinst Du, was du bei Menschen mit ner Spinnenphobie da anrichten kannst:smile:

Und zu der Army...das arme Tier:kopfschue
 
P

Benutzer

Gast
@ MTP

Cool, als ich neulich ins Bad ging und das Licht anmachte, hatte ich so 'ne Spinne im Waschbecken sitzen. Hab mich echt erschrocken.
Wäre Nordsternchen27 zuerst ins Bad gegangen, hätte ich wohl Erste Hilfe leisten müssen :zwinker:
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@ MTP

Cool, als ich neulich ins Bad ging und das Licht anmachte, hatte ich so 'ne Spinne im Waschbecken sitzen. Hab mich echt erschrocken.
Wäre Nordsternchen27 zuerst ins Bad gegangen, hätte ich wohl Erste Hilfe leisten müssen :zwinker:

Na das war ja Gott sei Dank nicht der Fall:tongue:
Ich wäre wohl tatsächlich umgekippt:wuerg:

@MTP

Wie, du hast Angst vor Spinnen? Tatsächlich? Eher selten, dass Männer das zugeben;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren