Ich glaube sie stalkt mich!

Benutzer143292  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo an alle!
Seit einiger Zeit fällt mir immer wieder dieses Mädchen auf. Erst in der Bahn, dann beim Einkaufen oder bei der Post, ich glaube sie wohnt mittlerweile in meiner Straße und wenn mich nicht alles täuscht ist sie neuerdings auch bei meinem Hausarzt. Ich habe den extremen Verdacht, dass sie mich stalkt, weil es immer extremer wird, vor allem seit ich mit meiner besten Freundin ausgehe.
Was glaubt ihr? Zufall? Oder sollte ich wirklich etwas tun?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
Rede doch mit ihr. Und frag sie doch mal :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
Kennst du sie auch so? Oder bist zufällig berühmt?
ich mag ja naiv sein, aber wieso sollte sie dich, einen völlig Unbekannten, wahllos stalken?

Noch dazu UMZIEHEN deswegen? Ohne dich jemals anzusprechen? Ich bin ja wahrlich kein Experte, aber mir kommt das irgendwie unwahrscheinlich vor, sofern sie dich gar nicht kennt...
Frag sie doch?
 

Benutzer141323 

Benutzer gesperrt
Naja, wenn jemand einfach in deine Nähe gezogen ist, wäre es auch nicht ungewöhnlich zum nächst dichten Hausarzt zu gehen, in der Nähe einzukaufen und die gleiche Bahn zu nehmen :grin: Vllt ist sie einfach nur neu zugezogen. Habt ihr miteinander gesprochen? Kennt ihr euch?
 

Benutzer143292  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab sie vor ungefähr einem halben Jahr mal in einer Bar kennengelernt, aber ich kenn nicht einmal mehr ihren Namen, weil wir sonst keinen Kontakt zueinander haben. Damals hat sie mir erzählt, dass sie schon länger in der Stadt wohnt, ich selbst bin gerade vor einem Jahr erst hergezogen.
Mein Hausarzt, vielleicht hätte ich das dazu schreiben sollen, ist noch außerhalb der Stadt, ich hab ihn nicht gewechselt. Bevor ich in die Stadt gezogen bin, hab ich ungefähr eine halbe bis dreiviertel Autostunde außerhalb gewohnt, deswegen kam mir das etwas merkwürdig vor.

Seit dem Abend in der Kneipe habe ich sie noch nicht wieder gesprochen.
Letzte Woche, als sie wieder in der gleichen Bahn war (auf dem Weg zu Freunden, wohlgemerkt, nicht zu unserer Straße) habe ich versucht mit ihr zu sprechen, weil sie mich die ganze Zeit beobachtet hatte. Aber sie ist in der Menge verschwunden und muss wohl ausgestiegen sein.

Irgendwie kommt mir das alles ziemlich schräg vor.
 

Benutzer141323 

Benutzer gesperrt
Aber wer würde jemanden stalken um dann Nicht mit ihm zu sprechen wenn man in der gleichen Bahn ist und lieber in der Menge zu verschwinden!? Warte mal ab, bis die Zeichen deutlicher werden. Ich persönlich glaube, sie stalkt dich nicht.
 

Benutzer138994  (40)

Meistens hier zu finden
Kann es vieleicht sein, dass du dich da selbst ein bischen verguckt hast und sie dir deshalb so oft auffällt? :tongue:
Solange sie mit dir keinen Konntakt aufnimmt und dich nur mal beobachtet ist das doch keine Stalking.
Übertreib doch nicht.

Womöglich wünschst du dir das auch ein bischen und würdest es vieleicht auch genießen, eine Verehrerin zu haben. :grin:
 

Benutzer143292  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist nicht so, dass sie mir nur dann und wann mal auffällt. Sie ist einfach überall und das beunruhigt mich sehr. Ich wäre dankbar, wenn meine Sorgen ernst genommen werden würden, denn ich finde das Ganze nicht mehr lustig, sondern erschreckend. Sonst würde ich doch nicht um Hilfe bitten.
 

Benutzer141323 

Benutzer gesperrt
Was sollen wir denn für dich tun? Wir geben dir unsere Einschätzung der Situation. Ich denke sie stalkt dich nicht. Bist du der festen Meinung, weil dir Dinge unangenehm auffallen, musst du dich an die Person oder an die Polizei wenden.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Schreib Dir doch erstmal auf, wann Du sie wo gesehen hast.
Damit Du eine ungefähre Vorstellung davon bekommst, wie oft du sie wirklich siehst.
Wenn es nicht gerade täglich oder 3-4 mal die Woche ist, kann es ja nunmal gut auch Zufall sein, wenn sie nunmal in Deiner Gegend wohnt.
Klar nehmen wir Dich ernst, aber man sollte das Ganze ja auch erstmal nicht allzu hoch aufhängen, dann machst Du dir nämlich selber noch mehr Panik.

Ich kenn auch nen Mann, den ich nahezu täglich sehe: beim Bäcker, im Supermarkt, in der Kirche, auf dem Weg zum Kindergarten, wenn ich von der Arbeit wiederkomme..
Wir haben halt die gleichen Zeiten und Wege.
Und wir grüßen uns mittlerweile sogar.
Dass man beobachtet wird ist manchmal auch nur Einbildung.
Was sagt denn Deine Freundin dazu?
 

Benutzer153661  (22)

Benutzer gesperrt
Hm also für mich klingt das auch ziemlich unglaubwürdig allerdings war ich nie dabei ich glaube ich würde einfach versuchen sie nochmal anzusprechen.
 

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
Also wie du das beschreibt ist schon komisch *Stirn kratzen*
 

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
Es ist nicht so, dass sie mir nur dann und wann mal auffällt. Sie ist einfach überall und das beunruhigt mich sehr. Ich wäre dankbar, wenn meine Sorgen ernst genommen werden würden, denn ich finde das Ganze nicht mehr lustig, sondern erschreckend. Sonst würde ich doch nicht um Hilfe bitten.

Wenn ich fürchtest, zeig sie an.
Was sollen wir denn hier dazu sagen? ICH würde das sicher nicht ernst nehmen, weil mir das sehr abwegig vorkommt. Wenn DU in deiner Situation das anders beurteilst - dann zeig sie eben an.

Was willst du den sonst machen? Dich still vor dich hin fürchten?
 

Benutzer143292  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe mich schon informiert und eine Anzeige ist leider nicht drin, weil sie mich und uns in unserer Lebensweise noch nicht genug beeinträchtigt und uns eben noch nichts passiert ist. Ich hoffe einfach, dass vielleicht irgendwie jemand eine Idee hat, was man tun kann, wenn permanent jemand da ist.
 

Benutzer68775  (37)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hoffe einfach, dass vielleicht irgendwie jemand eine Idee hat, was man tun kann, wenn permanent jemand da ist.

Aktiv werden, ansprechen, hinterhergehen, nachrufen - ihr ins Gesicht sagen "Du bist mir unheimlich"
Keine Ahnung, sich halt nicht so passiv in eine Opferrolle hineinschieben, weil ein Mädel immer mal wieder im Alltag an öffentlichen Plätzen zur selben Zeit auftaucht. Sie campiert ja nicht vor deiner Wohnung, oder hast du das vergessen zu erwähnen?
Eine Anzeige ist real deswegen nicht drin, weils schlicht nix anzuzeigen gibt. Das ist subjektives Empfinden von dir, also liegts auch bei dir das zu lösen.

Mir erschließt sich das Problem nicht ganz, fürchte ich.
 
G

Benutzer

Gast
Ich kann auch von mindestens 2 Leuten sagen, bei denen ich das Gefühl habe ich sehe sie echt überall...
das ist dann meiner meinung aber auch eher zufall, wir wohnen in einer Stadt da läuft man sich eben häufiger mal über den Weg.
Wenn du dich bedroht fühlst sprich sie doch einfach mal drauf an ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren