Ich finde meine Freundin nicht mehr attraktiv

Benutzer175849  (34)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen ich finde meine Freundin die 30 Jahre alt ist und ich 32 Jahre alt bin nicht mehr so aktraktiv seit fast 3 Jahren sind wir ein paar hatten schon viele Höhen und tiefen Aber unseren Sohn zur liebe haben wir es immer wider versucht nun leben wir aber nicht mehr in einer Wohnung zusammen aber wir sind dennoch ein paar, der kleine Mann ist fast 2 Jahre alt mir ist aber aufgefallen das mich immer mehr andere Frauen anziehen bzw das andere Frauen attraktiver finde als sie selbst deshalb finde ich mich zu anderen Frauen hingezogener fühle mich auch schlecht dabei nun weiß ich nicht wie ich mit der Situation umgehen soll ob ich ihr das erzählen soll oder ob nicht erzählen soll und wenn wie ???

Kann mir jemand ein Rat geben
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Dein Text ist schwer lesbar, vielleicht willst du ihn nochmal korrigieren?

Wie alt ist denn euer Sohn? Das ist ja ein Unterschied ob er vier Wochen oder vier Jahre alt ist. Vier Wochen nach der Geburt hat man mich sicher nicht als sexy bezeichnen können.
 

Benutzer151729 

Sehr bekannt hier
Vllt erst mal wieder nüchtern werden :zwinker:
Und dann den Text überarbeiten und uns noch ein paar Infos geben.
 
G

Benutzer

Gast
Ein Kind soll nie ein Grund sein zusammen zu bleiben. Die spüren das auch, und ich glaube oft geht es den Kindern besser wenn die Eltern in einem normalen Verhältnis getrennt sind als, dass sie dem Kind zuliebe zusammen bleiben und unglücklich sind.
Klar wirst du mit ihr darüber reden müssen.
Aus welchem Grund lebt ihr getrennt?
Es bringt auf jeden Fall nichts jahrelang an einer Beziehung festzuhalten die man nicht will
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Oder wie wir Südbadener zu sagen pflegen,
"Chumm' i hütt niiet, chumm' i moorn."
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bitte bleibt ernsthaft beim Thema. Der TS hat ein Problem, er hat sich bemüht, seinen Text zu überarbeiten und er sucht nach wie vor Hilfe.
 

Benutzer167777 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr ohnehin schon in unterschiedlichen Wohnungen lebt und das mit dem Kind hinbekommt, was spricht denn gegen eine entgültige Trennung?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
War das Kind geplant? Sie muss da ja kurz nach Beziehungsbeginn schwanger gewesen sein.

Wieso lebt ihr getrennt? Weiss sie, dass du sie nicht mehr attraktiv findest? Unternehmt ihr noch etwas als Paar oder seid ihr nur noch Eltern?
 
1 Woche(n) später
G

Benutzer

Gast
Der Text ist schwer zu lesen...
Wieso wohnt ihr nicht mehr zusammen?
Ist das nicht schon der Beginn der Trennung?
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Hat sie sich denn durch die Schwangerschaft sehr verändert? Oder ist das unabhängig davon? Hast du in früheren Beziehungen auch nach einiger Zeit das sexuelle Interesse an den Damen verloren?
Gibt es konkrete Dinge, die dich stören? Oder ist es mehr ein allgemeines Gefühl? Könnte sich etwas zum positiven Ändern oder ist der Zug abgefahren?
 

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
Für mich klingt das von außen betrachtet schon so, als wärt ihr emotional bereits getrennt, hättet es aber „formal“ noch nicht vollzogen.
Ich finde es gut, dass ihr das Wohl eures Sohnes nicht aus den Augen verliert. Dennoch ist er wahrscheinlich am glücklichsten, wenn er glückliche Eltern hat und man kann auch als miteinander kooperierende Elternteile und nicht als Paar ein Kind gut aufziehen :smile:
Es wäre mit Sicherheit nicht verkehrt, das Gespräch zu suchen und es zu klären.

Falls du vorhast, einen erneuten Anlauf zu probieren: Warum hat sie an Attraktivität für dich verloren? War es die Geburt eures Sohnes? Hat sie sich körperlich verändert? Hat sich dein Blick auf sie verändert?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren