Ich denke immer an Beziehungen und bin sehr eifersüchtig

Benutzer157826 

Ist noch neu hier
Hallo liebe Community, ich habe zwei psychische Probleme, die mich sehr belasten. Ich bin zurzeit 14 Jahre alt, und die Probleme begleiten mich schon eine Weile lang. Es geht um Verliebtheit. Bei fast jedem Mädchen, mit dem ich alleine bin und wir verstehen uns gut, denke ich immer an eine Beziehung mit ihr, d. h. ich interpretiere zu viel als Anzeichen, dass sie Interesse an mir hat. Ich brauche wirklich Tipps, damit ich wieder sorgloser leben kann. Zweitens: Ich bin zurzeit in ein Mädchen verliebt und gehe mit ihr auch zum Abschlussball und wieder interpretiere ich zu viel. Daraus resultiert, dass ich eigentlich immer eifersüchtig bin und Selbstzweifel bekomme, wenn sie mit anderen Jungs redet. Sprich wenn sie beim Tanzkurs mit anderen Jungs tanzt, wenn sie im Unterricht mit ihrem Sitznachbarn redet oder wenn ein Kumpel von ihr bei ihr zuhause ist. Ich mache mir immer so viele Hoffnungen und bin dann enttäuscht. Könnt ihr mir helfen? Denn das ist ja fast schon arrogantes Verhalten à la "Jeder steht auf mich".
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Wünscht du dir denn eine Beziehung? Nicht jetzt gerade mit diesen Mädchen, sondern ganz generell?
Es könnte daher kommen das du einfach gerne eine Freundin hättest und du dir deswegen "einbildest" diese Mädchen könnten auf dich stehen bzw du dir wünscht das sie so für dich empfinden.

Du sagst auch das du Eifersüchtig auf die anderen bist weil du in dieses eine Mädchen verliebt bist. Das ist auch normal, ist eben so wenn man jemanden sehr mag :zwinker:
Denkst du denn das sie auch an dir interessiert sein könnte bzw etwas als euch werden könnte?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren