Ich brauche fremde Sichtweisen/Tipps

W

Benutzer

Gast
Hallo,

ich habe mich hier gerade angemeldet, da ich einfach nicht mehr weiß, was ich von meiner Situation halten soll. Ich versuche strukturiert und nachvollziehbar zu schreiben, aber wenn dennoch Fragen auftauchen, sofort fragen. :smile:

Ich lebe im Saarland und habe vor einem Jahr ein Mädchen auf dieser Seite hier kennengelernt und wir schreiben seither per Whatsapp und sind verdammt gute Freunde geworden. Wir haben uns inzwischen eingestehen müssen, dass wir uns wohl mehr mögen, als nur freundschaftlich. Das Problem ist jedoch, dass sie in Hamburg wohnt und das sind von hier aus gut 700km. Das macht die Sache schon mal unmöglich, aber ich werde im Oktober studieren gehen und das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass ich wesentlich näher bei ihr landen könnte. Wir haben darüber auch schon gesprochen und waren der Meinung, dass wir uns darauf einlassen würden, wenn ich nicht weiter als 300km weit weg bin, da wir beide eh unter der Woche kaum Zeit haben und uns das Wochenende bzw. Urlaub und Ferien uns vorher reichen würden.

Soweit sind wir nun gekommen, was die Möglichkeiten betrifft. Nun ist es aber ein sehr großes Problem für mich, dass ich nicht weiß, ob ich in ihre Nähe komme und das so klappt, wie wir uns das vorstellen. Deswegen ist es zwischen uns extrem kompliziert, weil wir unbedingt zusammen sein wollen, aber in Hamburg nichts für mich interessantes angeboten wird und ich nicht meine beruflichen Ziele aufgeben möchte. Das klingt für euch wahrscheinlich wie "Kindergarten", aber ich habe mich einem Menschen noch nie so verbunden gefühlt, wie ihr, und wir erzählen uns wirklich alles. Deswegen weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll.

Andererseits habe ich noch ein Problem, was sie indirekt betrifft. Ich habe einige weibliche Freunde und irgendwie auch eine komische Spannung zwischen manchen. Einerseits sind wir nur Freunde, andererseits wollten sie auch schon teilweise "Spaß" mit mir haben. (Ich bin noch bewusst Jungfrau, weil ich auf eine besondere junge Frau warten will) Eine, die ich ebenfalls hier kennengelernt habe hat mit mir offen darüber geredet, dass sie nicht der Typ für ONS ist und dennoch nicht auf Sex verzichten kann, was sie jedoch bereits seit einem halben Jahr tut, und deswegen würde sie gerne eine Freundschaft+ haben. Ich mag sie auch sehr, aber ich habe dabei immer das schlechte Gefühl, dass ich "Marie" aus Hamburg betrügen würde, obwohl wir ja nicht mal wirklich zusammen sind, sondern nur beste Freunde, die irgendwas füreinander fühlen.

Vielleicht erscheint euch als Außenstehenden der Sachverhalt klarer, aber ich weiß nicht mehr was richtig und was falsch wäre. Ich will nichts tun, was irgendwen verletzt und keine Ahnung. Hoffentlich könnt ihr mir helfen! :|
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich würde dich für bescheuert erklären, wenn du in ihre Nähe ziehen würdest, obwohl ihr euch kein einziges mal getroffen habt und euch nicht persönlich kennt.
Für wahnsinnig, wenn du deswegen sogar Berufswünsche opfern würdest.

Ihr beide solltet euch dringend treffen und schauen, ob eure Gefühle "in echt" überhaupt da sind. Das geht auch bei 700km Entfernung. Könnt euch ja in der Mitte treffen, oder einer von euch fährt (MFG, Sparpreis-Ticket (rechtzeitig gebucht kostet es wirklich nur um die 30 €)) die komplette Strecke, und nimmt sich ein Hostelzimmer/Jugendherbergszimmer/Zimmer in günstiger Pension (oder klassisch Hotel) und ihr teilt euch die Kosten für das ganze.

Was Sex mit anderen angeht: wenn du dir vorkommst, als würdest du sie betrügen, lass es sein. Wird während dessen keinen Spaß machen und danach eh nicht, auch wenn ihr euch noch nicht persönlich kennt und nicht zusammen seid. Würde, wenn es mit euch klappt, vermutlich auch irgendwie zwischen euch stehen.

Ihr scheint mir durchaus eine sehr nahe Bindung zu haben. Deswegen solltet ihr euch meines Erachtens dringend zeitnah persönlich kennenlernen. auch wenn ihr euch skypend versteht, "in echt" kann es nochmal anders sein - in eurem Fall vermutlich mindestens genau so, oder noch besser.

Fernbeziehungen sind durchaus machbar...
 
W

Benutzer

Gast
Danke für deine schnelle Antwort. :smile:

Nein, wir sind beide vernünftig genug um zu wissen, dass niemand was für den anderen aufs Spiel setzen sollte, zumindest noch nicht jetzt.

Das haben wir auch schon besprochen. Ich werde sie dieses Jahr auf jeden Fall noch besuchen kommen. Ich versuche es so schnell wie möglich umzusetzen, aber wir wollen uns nicht gegenseitig unter Druck setzen. Momentan schreibe ich Prüfungen und muss anschließend die Bewerbungen versenden, anworten abwarten und alles für den Umzug bereit machen. Aber das klappt schon.

Das habe ich mir auch schon irgendwie gedacht, aber gut, dass du es zusätzlich bestätigst! :smile:

Hast du damit Erfahrung und kannst mir vielleicht Tipps geben usw.? Ich wäre dir so dankbar!
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Für mich als Außenstehende klingt das jedenfalls nicht klarer. Ich kann es auch nur schwer nachempfinden, wie von so einer engen "Freundschaft" reden kann, wenn ihr euch noch nicht einmal persönlich kennt. Es kann auch sein, dass ihr euch trefft und merkt, ihr liegt überhaupt nicht auf einer Wellenlänge, weil ihr zwar über alles schreiben könnte, aber euch nichts zu sagen habt (mal krass ausgedrückt).

Bevor irgendwas weiter stattfindet, solltet ihr euch treffen. Über Sex würde ich mir da noch gar keine Gedanken machen, ehrlich gesagt. Aber falls es so kommen sollte, dann ist spontan und nach Gefühl eh das beste.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Also wenn ich jemanden noch nie gesehen haben, und mit ihm direkt gesprochen habe, dann sind das vielleicht Bekannte. Aber mehr auch nicht.

Warum muss man immer soooo lange warten, wenn man jemanden treffen will?

Z.B fährt auch ein Bus, und da bist um 30 € dabei. Wenn mir dass das Geld nicht wert ist, dann ist es auch die vermeindliche Freundschaft nicht wert.

Und nur wegen einer Internet Bekanntschaft meinen Beruf, etc umzupolen, würde ich nie machen.

Über sowas kann man vielleicht nachdenken, wenn man schon länger zusammen ist.

Ich würde sagen, entweder ihr trefft euch mal persönlich, und das nicht erst im Dezember.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Meinen besten Freund habe ich online kennen gelernt, und ihn schon Jahre bevor wir uns real treffen konnten (irgendwas kam immer dazwischen) als meinen besten bezeichnet, dass erste Treffen hat dem ganzen noch eins drauf gesetzt :smile: - haben vorher auch schon oft geskyped und telefoniert, war genau so beim Treffen, nur viel persönlicher und toller.

Warum willst du erst Bewerbungen rausschicken, bevor du sie treffen willst? Kannst du doch auch unabhängig davon. Klingt irgendwie vorgeschoben der Grund.

Ihr wollt euch beide endlich treffen - oder doch nicht...?
Ihr seid verknallt ineinander bzw zumindest das Bild, das ihr euch vom anderen gemacht habt, habt seit einem Jahr Kontakt - da würde ich an eurer stelle mich endlich treffen wollen, und zwar so bald wie möglich.
 

Benutzer151969 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, ihr müsst euch dringend treffen - am besten schon dieses oder nächstes Wochenende! "Dieses Jahr noch" würde ja bedeuten, dass du deine Studienortentscheidung triffst, bevor du sie persönlich kennst....genauso macht das Schreiben von Bewerbungen derzeit wenig Sinn.
Also worauf wartest du?
 
W

Benutzer

Gast
Ihr habt alle recht. Ich darf echt nicht mehr so lange warten. Ich werde heute Abend mir ihr reden. Danke euch!!!

SchafForPeace SchafForPeace
Du bist aber nicht mit ihm zusammen oder hast schon Erfahrungen mit Fernbeziehungen, oder?
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Mit meinem besten Freund bin ich nicht zusammen, nein :grin:

Hatte mit meiner letzten richtigen Beziehung (vor dieser ) ca 250 km zwischen ihm und mir, für ca 2 Jahre, davor mit ihm nur 50km. Wir haben uns fast jedes Wochenende gesehen, bin mit Zug hingefahren (er hatte im Gegensatz zu mir eine eigene Wohnung, vorher wg). meistens waren es 2-3WE pro Monat, vorher eigentlich jedes.
Eine Freundin von mir hat mehrere hundert km zwischen sich und ihrem Freund, beide studieren, und treffen sich in den Semesterferien meist lange am Stück, zwischendurch ist mal ein Wochenende drin - kommen sie gut mit klar, seit Jahren.
Meinen besten Freund und seine Freundin trennen ebenfalls mehrere hundert km (weniger als bei genannter Freundin) und eine Ländergrenze, sie sehen sich trotzdem in der Regel jedes Wochenende (beide berufstätig, die Zeit dafür nehmen sie sich am WE), zwischendurch auch mal eine Woche am Stück oder so, wenn einer von beiden Urlaub hat.

Kann also klappen, wenn beide wollen :smile:

Trefft euch :smile:
 

Benutzer143917  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir waren es ein halbes Jahr 9000km ohne sich zu sehen, jetzt für ein gutes halbes Jahr 250km wo wir uns ca jedes 2. Wochenende sehen, danach ab Herbst für 1-2 Jahre wahrscheinlich 100, 400 oder 500km Entfernung und dann für 2 Weitere Jahre wohl die Entfernung Deutschland - "irgendwo im europäischen Ausland".

Je nach dem wie Nähebedürftig ihr seit kann eine Fernbeziehung gut oder weniger gut funktionieren. Aber bevor du dir darüber den Kopf zerbrichst, triff dich erstmal mit ihr und warte ab wie es läuft.
Meinen berufswunsch würde ich für sie auf keinen Fall aufgeben, erst recht nicht bevor ihr euch persönlich kennt. Und selbst wenn du sie gesehen hast und ihr euch immer noch so wahnsinnig gut versteht und euch verliebt, würde ich nicht deshalb gleich deine ganzen beruflichen Pläne über Bord schmeißen. Wenn es eine tolle Uni mit deinem Studienwunsch halbwegs in ihrer Nähe gibt, könntest du dich ja für Bewerben, aber wenn nicht dann wird es halt weiter weg. Und abgesehen von Süddeutschland wären ja fast alle Unis näher an Hamburg als eure jetzige Entfernung ...

Viel Erfolg!
 
W

Benutzer

Gast
Ich danke euch allen vielmals für eure Eindrücke. :smile:

Wir haben jetzt darüber geredet und treffen uns in den Sommerferien, da wir beide momentan einfach zuviel Stress haben. Das hat auch nichts mit Ausrede etc. zutun, denn wir sind einfach nicht blind genug, um zu übersehen, dass wir jetzt ein ganz Jahr schreiben und es auf den einen Monat mehr auch nicht mehr ankommt.

Das war es auch schon von meiner Seite. Wie kann ich meinen Account denn hier wieder löschen lassen? :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren