Ich bin verliebt...

Benutzer158339  (19)

Ist noch neu hier
Hallo liebes Forum,

Ich bin 16 Jahre alt und männlich. Und mein großes Problem ist, dass ich ein jüngeres Mädchen kennenlernen möchte. Sie ist 9 Klasse, ich kenne sie nicht und ist das für mich wahrscheinlich heißeste mädchen an der Schule und hat ein verdammt hübsches Lächeln. Ich habe mich gestern getraut sie anzuschreiben, was in einer Situation endete, die ich wirklich null einschätzen kann. Ich selbst bin relativ beliebt, das heißt ich komme ausnahmslos mit jedem bei uns in der Klassenstufe klar ( 12 Klasse )und treff mich abundzu mit ein paar Leuten. Ich habe also so zu ihr geschrieben;
Hey:smile:
Kennt man sich? ( erster Punkt )
Persönlich nicht aber du bist mir schon aufgefallen und ich finde dich echt hübsch
Und woher hast du denn meine nummer? ( zweiter Punkt )
Verurteile ihn nicht aber ich habe sie von .....
Ok..( dritter Punkt )
Zu alldem muss man sagen, dass ich ihre Reaktion verstanden habe, da ich ja eigentlich ziemlich mit der Tür ins Haus gefallen bin. Sie hat jetzt nachdem ich gefragt habe, was sie denn heute mache, noch nicht geantwortet. ( seit nahezu einem Tag )
Jetzt ist meine Frage/n:
War ich zu aufdringlich? ( ich habe keine Nachrichten mehr geschrieben, eher wegen dem hübsch mein ich )
Und warum schreibt sie nicht mehr? ( ich kenne die ganzen Threads, nur nicht auf meine Situation bezogen )
Falls ich alles versaut habe, ist noch was zu retten?

Vielen Dank für die, die sich Zeit nehmen, um mir zu helfen.

LG ray16
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Cleverer wäre es wohl gewesen erstmal direkt im realen Leben Kontakt aufzunehmen und sie direkt nach ihrer Nummer zu fragen. Auch wenn das mehr Überwindung gekostet hätte.

Vermutlich fühlt sie sich dann schon überrumpelt und weiß gar nicht so recht, mit wem sie es da zu tun hat. Mit noch mehr Getexte wirst Du da vermutlich eher wenig Erfolg haben - entweder sie meldet sich von selbst (wovon ich gerade eher nicht ausgehen würde) oder Du versuchst es nochmal mit einem "Hallo" im echten Leben - ob da dann noch was gehen kann, steht zwar in den Sternen, aber größer als wenn Du sie nur weiter mit Nachrichten "bombardierst" ist die Chance allemal.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Hallo,

Ich denke das eher an deiner Schreibweise lag.
In deiner ersten Nachricht hättest du ihr z.B gleich erklären können woher du ihre Nummer hast. Noch dazu, meine persönliche Meinung: ich wäre auch nicht gerade begeistert wenn jemand meine Nummer hat, von dem ich eigentlich nicht will das er sie hat weil ich ihn nicht kenne.

Du musst sie auch verstehen. Du schreibst mit ihr aber kennst sie wenigstens vom sehen. Sie schreibt mit dir, weis aber nicht im entferntesten wer du bist. Und dann fragst du sie noch was sie heute macht. Warum sollte sie sich mit jemandem treffen den sie nicht kennt? Das wäre für sie so eine Art "Blind Date".

Doch ich denke du kannst da noch was retten. Wenn du sie das nächste Mal in der Schule siehst, gehe zu ihr hin und sprich sie persönlich an. Sag ihr das du derjenige bist der ihre Nummer hat und wer weis, vielleicht ergibt sich ja dann noch ein gutes Gespräch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren