ich bin verliebt, sie mag mich sehr.

Benutzer165087  (30)

Ist noch neu hier
Hallo allerseits

Ich bin neu hier im Forum. Mein Name ist Adriano und ich bin 26 Jahre jung.

Worum es bei mir geht, ich habe vor einem Monat das tollste Mädchen kennengelernt.

Alles hat durch ne Dating App angefangen. Ich wollte mein Profil schon nach ein paar Tagen wieder löschen, als jemand bei mir Match gedrückt hatte. Bis dato war ich nicht sonderlich aktiv auf der Suche nach einer Freundin oder nach einer Verabredung. Als ich ihr Profil nach dem "Match" besuchte, war ich richtig baff und sagte: Wooow, was für eine tolle Frau interessiert sich da für mich. Ohne zu zögern habe ich ihr ein bisschen einen längeren Text geschrieben und sie antwortete mir nach ein paar Stunden. Zunächst dachte ich mir, daraus wird nichts, weil sie meine Nachricht gelesen hatte und mir nicht antwortete. Nach ein paar Stunden, kam dann die Erlösung und sie schrib mir zurück. Mir fiel ein Stein vom Herzen und wir begannen Tag für Tag uns Nachrichten hin und her zu senden. Wir haben beide schnell gemerkt, dass wir auf der selben Wellenlänge sind. Ich konnte mich nicht mehr daran erinnern, wann ich mich mit einem weiblichen Wesen so gut verstanden habe. Wir konnten uns alles offen&ehrlich erzählen. Ich hasse selber Lügereien und Betrügereien und das habe ich ihr auch deutlich mitgeteilt. Von meinen Ex-Freundinnen wurde ich betrogen, genau wie Sie von Ihrem Ex-Freund. Wir haben fast eine identische Vorgeschichte..

Nach ein paar Tagen schreiben, schickte sie mir ihre Nr. zu und wollte mit mir telefonieren. Am Anfang war ich natürlich überrascht, weil ich nicht mal nach der Nr. gefragt hatte. Unser erstes Telefonat dauerte eine Ewigkeit etwas mehr als 3h und die Sympathie war auf beiden Seiten zu spüren. Tag für Tag telefonierten wir und skypten später dann auch mal um uns zu sehen. Nach kurzer Zeit beschlossen wir uns zu treffen.
Es war ein Montag Abend, ziemlich frisch und wir trafen uns in einem Park, den wir beide kannten. Die erste Begegnung war sehr speziell, als ich sie sah war ich richtig begeistert von ihr. Ich spürte auch das sie mich gut fand. Wir redeten und redeten und dann war ein Augenblick da, als sie sich an mich anlehnte und ich sie dann umarmte.. wir schauten uns in die Augen und ich dachte mir nichts grosses dabei. Ich drehte meinen Kopf zur Seite und sie fragte mich: "Wieso drehst du deinen Kopf zur Seite?" Ich erwiderte: "keine Ahnung was du wolltest." Danach ergab sich die gleiche Situation nochmals und wir küssten uns und da habe ich schon bemerkt, dass ein Gefühl da ist was sehr speziell ist.

Nach diesem Treffen haben wir uns ca. noch 4x mal getroffen, alle treffen waren sehr schön. Wir schreiben uns seit kurzem gegenseitig mein Schatz, mein Herz..usw Als wir am Samstag Abend draussen waren, meinte sie aber, sie habe Angst verletzt zu werden, weil sie ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht hat in der letzten Beziehung. Ich bin mir sicher, dass sie in mich verliebt ist, aber es nicht zugeben möchte. Ich habe mich in sie sehr verliebt und ich würde es ihr gerne sagen, aber ich habe selber Angst das es nicht erwidert wird. Seit Montag ist sie im Spital und ich würde ihr gerne meine Liebe gestehen.. was denkt ihr? Soll ich den ersten Schritt wagen und ihr meine Liebe gestehen oder soll ich ihr mehr Zeit geben? Wie gesagt ich bin mir sicher das sie in mich verliebt ist, sie sagt mir aber immer ich mag dich sehr sehr sehr gerne und vermisse dich.. So wie sie mich berührt, küsst anschaut.. da ist einfach mehr das spüre ich.. Ich möchte sie einfach nicht drängen. Ich habe ihr schon oft gesagt, dass ich es ehrlich mit ihr meine und sie nie verletzen würde, weil ich weiss wie es ist wenn man verletzt wird.. Zudem hat sie Angst ihren Eltern von uns zu erzählen, da die sehr streng sind. Sie ist erst 21 Jahre als und die Eltern geben ihr nicht alle Freiheit


Grüsse und vielen Dank Adriano
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Mein Mann hat mir nach ein paar Treffen gesagt, dass er sich in mich verknallt hat, das fand ich ziemlich süß. Also, wenn es sich für dich richtig anfühlt, mach's doch? :smile:
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Mein Mann hat mir nach ein paar Treffen gesagt, dass er sich in mich verknallt hat, das fand ich ziemlich süß. Also, wenn es sich für dich richtig anfühlt, mach's doch? :smile:
War das nicht auch zu Zeiten, als ihr so ca. 15 Jahre alt wart?
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Ich war schon 17! :cool:
Außerdem ist das Alter dabei jawohl echt scheißegal? Ich fänd es jedenfalls auch heute noch schön.
Jaein. Mit steigendem Alter sinkt die Wahrscheinlichkeit für sowas. So wie als Teenager und junger Erwachsener verliebt man sich später nicht mehr, sagt doch der Volksmund.
 

Benutzer163638 

Öfters im Forum
Warum ist sie denn im Spital?

Jaein. Mit steigendem Alter sinkt die Wahrscheinlichkeit für sowas. So wie als Teenager und junger Erwachsener verliebt man sich später nicht mehr, sagt doch der Volksmund.
Ansichtssache. Mein Freund ist 45, ich hab recht schnell gesagt, was ich empfinde und er hat sich gefreut (trotz Alter :tongue:)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren