Ich bin völlig verzweifelt..

I

Benutzer

Gast
Sie weiß nicht was sie will...

Hallo Leute,
eure Meinungen sind mir sehr wichtig, weil ich einfach nicht weiter weiß..

Ich 22/m sie 20 haben uns vor ca. 2 1/2 Monaten das erste mal Privat getroffen, da sie bei mir in der Klasse ist.
Sie wusste ca. ab Oktober letzten Jahres dass ich sie nett und süß finde und ich wusste auch dass sie Interesse an mir hat, da sie es einen Klassenkameraden von uns erzählt hat und er es mir gesagt hat..
So bis Anfang Februar kam nichts von beiden Seiten aus, da sie dachte dass ich es nicht ernst mein mit ihr. So bis ich dann die Initiative ergreifen konnte und ich ihr geschrieben habe, sie hat sich ziemlich gefreut dass ich endlich den ersten Schritt gemacht habe. Haben dann in der Anfangszeit sehr oft telefoniert ca 3-4 std. am Tag und sie hat mir von ihrer Seite aus sehr viel über mich erzählt was sie von mir denkt dass sie mich toll findet etc.. und dass habe ich ihr auch von meiner Seite aus gesagt..
Habe sie dann in den Ferien auf ein Cafe eingeladen, haben uns sofort gut verstanden und haben uns auch gleich beim ersten Date geküsst..
Sie hat sich sehr darüber gefreut dass wir uns endlich näher gekommen sind. Wir haben uns dann weiterhin sehr oft Privat getroffen und alles lief wirklich sehr gut, sie hat sich wohl gefühlt und ich mich auch... Sie hat mich dann nach ca. 1 Monat nach unserem ersten Treffen gefragt, ob wir jetzt eigentlich zusammen sein ich antwortete ihr dass ich denke dass wir zusammen sind da wir uns jetzt schon so oft privat getroffen haben und wir uns beide dabei gut fühlen.. und da war sie auch der gleichen Meinung..
Aber eine Woche später da waren wir bei ihr daheim und haben einen Film geschaut und uns liebkost, da hat sie dann plötzlich gemeint dass sie doch nicht weiß ob die Gefühle für eine Beziehung ausreichen.. ich war dann erstmal verwirrt da sie vor eine Woche mir gegenüber ganz anders aufgetreten ist... Sie hat mich dann zur S-Bahn gefahren und hat sich nochmal entschuldigt dafür..
Als ich dann daheim war hat sie mir auf Whatsapp geschrieben und hat sich da nochmal entschuldigt.
Ich habe ihr darauf geantwortet dass ich erstmal Zeit für mich brauche und ihr deshalb erst mal nicht mehr schreiben..
Habe mich dann am nächsten Tag den ganzen Tag nicht bei ihr gemeldet..
Sie hat mir dann um ca. 18 Uhr geschrieben Dass ich ihr fehle.. und dass sie überreagiert hat..
Ich habe ihr geantwortet dass ich nicht weiß was ich dazu sagen soll.. und habe ihr dann daraufhin den ganzen Abend nicht mehr geantwortet..
Am nächsten Tag nach der Schule habe ich mit ihr geredet und sie meinte dass sie nicht weiß was sie da dachte in dem Moment.. haben uns dann wieder geküsst dann schien wieder alles gut zu sein..
Sie hat sich dann in der nächsten Zeit immer sehr gefreut wenn sie mich gesehen hat, hat mir immer sehr schöne Nachricht geschrieben "dass sie mich bei ihr haben will etc.." Und am Sonntag dann hat sie wieder einen sehr komischen Eindruck gemacht.. sie hat mir nicht mehr geschrieben... Daraufhin habe ich sie am nächsten Tag in der Schule ignoriert.. und habe sie dann nach der Schule angerufen und habe sie gefragt was das ganze soll.. und wie es jetzt eigentlich mit uns bei aussieht daraufhin meinte sie dass sie nicht weiß habe dann ok gesagt und habe ihr dann noch einen schönen Abend gewünscht und aufgelegt.. Habe ihr dann am Dienstag den ganzen Tag nicht geschrieben...
Sie hat sich dann am Mittwoch gemeldet und gefragt wie es mir geht..
daraufhin habe ich ihr geantwortet dass ich kein Interesse mehr an dieses ständige hin und her habe..
Sie hat mir dann am nächsten Tag in der früh geschrieben dass sie denkt dass es besser ist wenn wir es lassen das was zwischen uns beiden war..
Habe sie dann nach der Schule nochmal angerufen und habe ihr dass ganze nochmal genauer erklärt und ihr gesagt dass ich das nicht kann dieses ständige auf heißen Kohlen tanzen.. dann meinte sie dass sie auch nicht weiß und dachte dass die Gefühle wieder kommen.. Habe ihr dann darauf geantwortet ok und habe ihr dann noch einen schönen tag gewünscht und habe dann aufgelegt..
Da wir ja in der gleichen Klasse sind.. und sie bei mir in der Gruppe ist bei einer Arbeit mussten wir heute zusammen in einer Gruppe arbeiten.. die Situation war sehr komisch für mich und sie hat mich auch gefragt ob ich ihr helfen könnte ich habe bisschen genervt darauf reagiert.. sie war dann auch bisschen genervt und meinte einfach nur ok...

Leute eure Meinungen sind mir echt wichtig..
Was haltet ihr von der Situation war vllt der ein oder andere von euch vllt auch in so einer ähnlichen Lage..
Habt ihr vllt irgendwelche Vorschläge.. was ich machen könnte oder ich irgendwas falsch gemacht habe.. Warum muss man als Frau so reagieren hat das bestimmte Gründe?
Sie ist mir echt wichtig..
Das Problem ist jetzt einfach nur dass wir in einer Klasse sind und ich sie oft sehe.. und dass sie dieses Gefühl mich zu vermissen gar nicht bekommen kann, da sie mich ja öfters sieht.. oder nicht? ich halte jetzt auch die letzten Tage Abstand von ihr..

Lg
 
K

Benutzer

Gast
Klingt so als ob ihr von anfang an sehr viele "Spielchen" spielt? Melden, mal nicht melden, ignorieren .. Puh, das wäre mir definitiv zu anstrengend. Daher kann ich auch verstehen das du darauf keine Lust hast.

Sie kann sich ja anscheinend nicht entscheiden bzw. weiss nicht genau was sie will. Das ist natürlich eine schlechte Voraussetzung für eine Beziehung. Vielleicht wollte sie "erobert" werden und als das dann passiert ist, ist ihr aufgefallen dass die Gefühle einfach nicht da sind. Vielleicht hat sie auch eine klassische Bindungsangst und kann mit festen Beziehungen nicht umgehen. Habt ihr mal ausführlich über eure Gefühle und auch über das Thema Beziehung geredet? Das könnte euch beiden etwas Klarheit in dieses ganze Wirrwarr bringen.

Das ihr in einer Klasse seid und euch quasi jeden Tag seht erleichtert das ganze natürlich nicht. Aber daran hättet ihr auch denken können bevor ihr miteinander angebändelt habt. Da kannst du jetzt nicht sonderlich viel machen ausser Abstand halten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
Hast du sie gefragt was sie möchte??? Oder bist du der sich so benimmt? Sie weiß anscheinend selber nicht WAS du möchtest. Stell SIE zur rede und sage ihr das sie mit offenen Karten spielen soll. Entweder schafft ihr beiden Gewissheit woran ihr seid ODER ihr lasst voneinander die Finger und lebt euer Leben. Ohne reden klappt nichts...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würde die Finger von ihr lassen, dieses Hin und Her ist doch sehr anstrengend - für euch beide.
Wenn sie sich unsicher ist, ob ihr zueinander passt, tja, dann ist es nicht die Richtige. Du willst doch jemanden an deiner Seite haben, der sich zu 100% sicher ist, dass du der Mensch für ihn bist.

Ich würde klare Verhältnisse schaffen: Sag ihr, dass du auf dieses Hin und Her keine Lust mehr hast und du dir dafür zu Schade bist. Wenn du es gefühlstechnisch schaffst, biete ihr eine Freundschaft an, ansonsten würde ich sie erst mal auf Abstand halten, damit sich deine Gefühle legen können.

Klar ist es blöd, dass ihr in einer Klasse seid, aber das ist mir in meinem Leben auch schon passiert. Zeit halt alle Wunden.:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren