Ich bin so ein Arschloch :(

Benutzer98346 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute.....


Kurze Vorgeschichte: ALso ich bin seit knapp 2 Wochen, mit meiner Freundinn zusammen. War vorher 8 Monate Single und konnte iwie nicht über meine Ex hinweg kommen. Bisher hab ich gedacht dass ich das ganz gut geschafft habe und mich neu auf eine Beziehung einlassen kann....
Meine Ex war halt bisher meine Große Liebe würd ich sagen, sie hat aber zimlich am Anfang schon schluss gemacht , wegen einem anderen Kerl...(


Naja auf jedenfall waren wir gestern auf ner PArty eingeladen. Also meine Freundinn, meine Ex und ich. So der Abend war eig. ganz gut, keine Vorkommnisse, auser das meine Ex die ganze Zeit wieder fahren wollte....

So am nächsten Morgen musste ich meine Ex, eben nach HAuse bringen , dort fragte sie ob ich kurz mit rein kommen kann, bissl aufwärmen (Bei dem Wetter mim Roller gefahren :grin::grin:) Auf jeden fall wollte sie mir schon die ganze Woche was sagen, aber iwie hat sie sich nicht getraut .
Ich hab es dann dort in angriff genommen und hab es aus ihr rausgezogen... naja das war halt "ICh liebe dich wieder und ich hab den größten Fehler getan blablabal " .... und naja... ich weiß nicht was ich machen soll... ic hahb nie aufgehört sie zu lieben. ABer ich fühl mich auch sehr wohl mit meiner jetzigen Freundinn ( hört sich scheiße an...) .Und ich meinte dann, dass ich doch nicht eifnach so Schluss machen kann und dann zu ihr gehen könne. Ich wollte dann gehen , sie hällt mich auf und naja wir ham uns geküsst ( besten kuss den ich bisher hatte).


Ich fühl mich sau scheiße wegen meiner jetztigen Freundinn (Wies letze Arschloch , der alle mäddels verarscht) .. , aber auch sehr gut, wegen meinerr Ex....
Wenn ihr mich fragt, wen ich mehr liebe, dann meine Ex... ganz klar... :frown::frown::frown::frown::frown::frown:
Wie kann ich das meiner jetzigen iwie schonend beibringen....
Ich will ihr schon die Wahrheit sagen?!?!
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Tja...die Situation ist wirklich bescheiden, aber ändern kannst du nichts daran. Selbst wenn du keine Chance mehr bei deiner Ex hättest, bist du es deiner jetzigen Freundin in ihrem Sinne schuldig, ihr die Wahrheit zu sagen, dich von ihr zu trennen und ihr die Chance auf eine Beziehung zu lassen, in der SIE die Nummer 1 ist und nicht die Verflossene.
Außerdem denke ich auch, dass du ihr wohl nicht treu sein könntest...es muss nur weitere Situationen mit deiner Ex geben und schon würde es wieder aufs selbe hinauslaufen.

Also: Sag ihr einfach die Wahrheit. Dass dir viel an ihr liegt, aber du den Kopf noch nicht frei hast, um rein und ohne Vorbehalte eine Beziehung mit ihr zu führen. Du bist noch nich über deine Ex hinweggekommen...

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:54 -----------

Aber mal davon abgesehen, dass du meiner Ansicht nach so fair sein solltest und deiner jetzigen Freundin die Wahrheit sagen solltest....

solltest du dir vielleicht auch mal Gedanken über deine Exfreundin machen. Sie hat sich damals von dir getrennt wegen einem anderen (!!) und offensichtlich gabs in den ganzen 8 Monaten oder zumindest in der letzten Zeit keine Annäherungsversuche von ihrer Seite aus (korrigier mich, wenn ich das falsch aufgefasst habe)...ich würde mich fragen, warum sie ausgerechnet erst jetzt auf die Idee kommt, sie würde dich noch lieben, wo du eine neue Freundin hast...?! Es ist nur blöd in den Raum gestellt und kann auch ganz anders sein, aber es wirkt ein bisschen so, als wolle sie dich jetzt erstmal wieder erobern, weil es ihr nicht passt, nicht mehr die Einzige für dich zu sein.
Man merkt doch nicht erst nach einem 3/4 Jahr, dass man jemanden IMMER NOCH liebt...
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Interessant, dass deine Ex erst heraustgefunden hat, dass sie dich noch "liebt", als du eine neue Freundin angebracht hast. Manche Menschen können soetwas einfach nicht ertragen, das kratrzt an ihrem Ego. Mal sehen, wie sehr sie dich noch "liebt" wenn deine ungeteilte Aufmerksamkeit wieder ganz ihr gehört.

Sag deiner noch-Freundin die Wahrheit, kannst ja auch sagen, dass es irgendwie doch nicht das Richtige ist (und den Kuss unter den Tisch fallen lassen), und dann ab in die Arme von Poison Ivy und viel Spaß beim neue Lebenserfahrungen sammeln. ;-)
 

Benutzer98346 

Sorgt für Gesprächsstoff
ähm also wegen dem sie Schluss gemacht hat damals, der hat sie wirklich nur verarscht (rein raus blabla ) und danach hatten wir immer Kontakt, (freundschaftlich verscuht) aber es hat nie geklappt wir ham immer iwie stress gekriegt... und naja , in letzter Zeit hatten wir halt keinen Stress... und somit auch mehr Kontakt.

Und ja dann ahben wir uns auf bestimmten Anlässen mal gesehn, aber nur Hallo gesagt blabla ... und dann ham wer wieder angefangen zu telen und alles. (Vor der jetzigen Beziehung) . Ich hab mir nichts bei gedacht...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich denke, deine aktuelle Freundin sollte wissen, dass du zumindest nicht über deine Ex wegbist, wenn du sie nicht sogar liebst. Den Kuss würde ich auch verschweigen, der wär denke ich arg verletztend... Aber Hauptsache, sie weiß, dass du es doch nicht so ernst meinst, wie du zu Beginn dachtest. Aus purer Boshaftigkeit bist die neue Beziehung ja sicher nicht eingegangen *g*.
 
D

Benutzer

Gast
Meine Ex war halt bisher meine Große Liebe würd ich sagen, sie hat aber zimlich am Anfang schon schluss gemacht , wegen einem anderen Kerl...(

Ich fühl mich sau scheiße wegen meiner jetztigen Freundinn (Wies letze Arschloch , der alle mäddels verarscht) .. , aber auch sehr gut, wegen

Wie lange warst du denn mit deiner EX zusammen bevor sie Schluss gemacht hat?

Vertraut deine jetzige Freundin dir? Ich meine, sie wird doch deine "EX" kennen und auch mitbekommen haben, dass du sie nach Hause gefahren hast?
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
deine ex will dich doch nur, weil du eine neue hast.
sobald du wieder bei ihr bist, lässt sie dich fallen, wie eine heiße kartoffel... wetten?
 

Benutzer29206  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Muss Beastie zustimmen, das klingt bei deiner Ex stark nach "ich wills nur solange ich es nicht habe." Vor allem, wenn die eigentliche Beziehung nicht so lange gedauert hat. Aber das macht nix, denn du willst sie vielleicht ja auch deswegen mehr, weil sie wegen jemand anderem Schluss gemacht hat, das Ego und die Liebe tanzen da ein Ständchen. Dumm nur für deine jetzige Freundin, die hat wirklich die Arschkarte gezogen und sollte sich von dir trennen. Aber jetzt aus deiner Sicht: Wenn du deine Ex wirklich wieder haben willst, dann lass sie noch eine Weile nach dem Köder schnappen und sag ihr bloß nicht, dass du dich von deiner jetzigen Freundin trennen willst. Das ist ein ganz einfaches, abgefucktes Game á la wer braucht wen mehr..
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Woher wollt ihr alle mit Sicherheit wissen, dass die Ex ein hinterhältiges Spiel treibt und den TS sofort wieder fallen lassen würde, falls er sich von seiner aktuellen Freundin trennt und wieder bei ihr angekrochen kommt?

Ich sehe die Gefahr zwar auch, dass sie ihn auf lange Sicht wieder enttäuschen würde, aber bisher wissen wir nur, dass die Ex offenbar etwas sprunghaft ist und deshalb vielleicht Mühe hat sich richtig und langfristig zu binden.

Es ist doch gut möglich, dass es ihr, und nicht nur ihrem Ego, weh getan hat, als sie erfuhr, dass der TS wieder eine neue Freundin hat. Weil sie genau zu diesem Zeitpunkt erkannte, was sie eigentlich an ihm hatte und dass es nun, wo er wieder eine Freundin hat, kein Zurück mehr gibt.

Ich würde ihm ebenfalls raten die zweiwöchige Beziehung zu der neuen Freundin zu beenden, die in seinem Leben ja eh nur die zweite Geige spielt. Ob er sich wieder auf eine Beziehung mit der Ex einlassen wird, hängt wohl letztlich davon ab wie sehr sein Stolz ausgeprägt und durch die Trennung von damals noch verletzt ist und ob er seinen immer noch starken Gefühlen folgt, um mit ihr einen Neuanfang zu wagen.

Das Risiko erneut verletzt zu werden sehe ich in diesem Fall zwar auch als stark vorhanden, aber ob sie tatsächlich bewusst ein mieses Spiel mit ihm spielt, lässt sich von aussen betrachtet nur schwer beurteilen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Es ist doch gut möglich, dass es ihr, und nicht nur ihrem Ego, weh getan hat, als sie erfuhr, dass der TS wieder eine neue Freundin hat. Weil sie genau zu diesem Zeitpunkt erkannte, was sie eigentlich an ihm hatte und dass es nun, wo er wieder eine Freundin hat, kein Zurück mehr gibt.
unwahrscheinlich. sie hatten 8 monate eine lockere freundschaft. und plötzlich, als er nich mehr so macht, wie sie will weil er ne neue hat, fällt ihr plötzlich wieder ein, dass sie ihn liebt.
vergiss es.. :schuettel:

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:56 -----------

aber ob sie tatsächlich bewusst ein mieses Spiel mit ihm spielt, lässt sich von aussen betrachtet nur schwer beurteilen.
vll macht sie es nich mal mit absicht.
aber er wird sie sehr schnell langweilen, wenn er wieder an ihrer seite is.
also wird sie wieder schluss machen. vll nich nach zwei wochen.. aber nach 3 monaten

uuund woher ich das weiß? ich bin alt :grin:
 

Benutzer98346 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die schnellen Antworten...


Also ich habe mit ihr gesprochen und habe die Beziehung beendet, ich war 99 % Ehrlich, dass mit dem Kuss hab ich nicht erzählt. Ich konnte sien icht so verletzen... (Ich habe sie in den ARm genommen , und habe zu ihr gesagt wie leid es mir tut..) Hoffe das war

ALso und mit meiner Ex.. sie hat mir schon sehr sehr wehgetan als sie das 1. mal schluss gemacht hat (Per sms währen sie mit auf ner party fremdgegangen ist) aber irgendwie kann ich ihr das locker verzeihen ich vertrau ihr trotzdem. Und ich kann einfach nicht glauben, dass sie so scheiße ist und mich nochmal verarscht...

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:48 -----------

*hoffe das war richtig so
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
pfff... das wirst Du schon merken ob das richtig war, und ob Deine Ex-Ex Dein Vertrauen wirklich wieder verdient hat.

Vielleicht wird sich Deine "neue" Ex nun verarscht vorkommen, weil Du so plötzlich Schluß machst.
 

Benutzer77857 

Meistens hier zu finden
Danke für die schnellen Antworten...


Also ich habe mit ihr gesprochen und habe die Beziehung beendet, ich war 99 % Ehrlich, dass mit dem Kuss hab ich nicht erzählt. Ich konnte sien icht so verletzen... (Ich habe sie in den ARm genommen , und habe zu ihr gesagt wie leid es mir tut..) Hoffe das war

ALso und mit meiner Ex.. sie hat mir schon sehr sehr wehgetan als sie das 1. mal schluss gemacht hat (Per sms währen sie mit auf ner party fremdgegangen ist) aber irgendwie kann ich ihr das locker verzeihen ich vertrau ihr trotzdem. Und ich kann einfach nicht glauben, dass sie so scheiße ist und mich nochmal verarscht...

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:48 -----------

*hoffe das war richtig so

hast deiner "freundin" gegenüber fair gehandelt, das passt, du bist'n guter mensch imho! du hast dich einfach wieder in die ex verknallt - shit happens. viele andere hätten sich die situation mal angeschaut, vielleicht beide mädels getroffen... gibt ja genau feige menschen da draußen, die's nicht packen allein zu sein.

betreffend deiner ex, mit der jetzt wieder was läuft... ich wünsche dir mehr glück als mir. ich hatte auch sowas. drei jahre lang, viermal ja/nein... teilweise 11 monate pause.

das problem das ich hatte, das problem das du hast: ein "ich habe was mit dir versäumt" ein "ich will nur dich" und wir idioten stehen parat und sagen "ja, ich verzeihe dir, jetzt wird alles anders". sie hat dich SOFORT zurück bekommen, sie hats sogar geschafft, dass du mit deiner neuen freundin schluss gemacht hast...

WIEDER bist du in der schlechteren rolle meines erachtens, sie ist zurück und es kann sein, dass sie dich in den nächsten paar monaten ziemlich "austesten" wird. mal zwei tage nicht anrufen... mal die "eifersuchtskarte" ausspielen (sie weiß, dass sie dich damit treffen kann, weil sie auch wirklich mal fremdgegangen ist) usw. aktuell warst du einfach viel zu einfach wieder zu haben.

also PASS AUF! sei nicht zu NETT und lass die gute jetzt mal KÄMPFEN! sag ihr klipp und klar was du dir jetzt von ihr erwartest, du machst die spielregeln. und wenn sie nicht mitmacht: dann verabschiedest du sie am besten und gehst mit hocherhobenem kopf aus der szene heraus. hab ich zu guter letzt auch gemacht und ich fühle mich so, als hätte ich sie aus meinem leben entlassen und nicht umgekehrt. mir ists lieber so, als anders.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Interessant, dass deine Ex erst heraustgefunden hat, dass sie dich noch "liebt", als du eine neue Freundin angebracht hast.
Seh ich auch so - ein ganz erbärmliches Verhalten der Ex...

Aber das war ja noch nicht alles:
Seppel92x schrieb:
ähm also wegen dem sie Schluss gemacht hat damals, der hat sie wirklich nur verarscht (rein raus blabla )

Seppel92x schrieb:
...sie hat mir schon sehr sehr wehgetan als sie das 1. mal schluss gemacht hat (Per sms währen sie mit auf ner party fremdgegangen ist) aber irgendwie kann ich ihr das locker verzeihen ich vertrau ihr trotzdem.

@Threadstarter:
sorry aber für mich bist du ein "Opfer" - du brauchst nicht irgendwann mal zu jammern das dich deine Freundin (mal wieder verarscht) hat.

Zum Verarschen gehören immer zwei - ein Täter und ein Opfer - und ein besseres Opfer wie dich kann ich mir kaum vorstellen...:ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren