ich bin ihm zu laut

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
also mein prob ist nicht wirklich eins... nur würd ich gern eure meinung dazu hören... und zwar ist es so dass ich meinem freund zu laut beim sex bin... wenn mir etwas gefällt, zeig ich das auch und atme dann auch natürlich lauter... mein freund dagegen gibt eigentlich so gut wie keine mucks von sich außer am ende...

ich versteh ja dass er angst hat seine eltern könnten was hören... aber wenn seine eltern unten im wohnzimmer sitzen und wir oben sind ist das doch auch unwahrscheinlich... also so laut bin ich dann doch nicht :grin:

aber was soll ich denn machen... mir nen socken in den mund stopfen?!
hat euer partner das auch schonmal zu euch gesagt und was habt ihr dann gemacht?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Hat mir noch keiner gesagt .. und es ist ja auch nicht so, dass ich rumschrei oder so. Ich atme halt (wahrscheinlich wie du) einfach nur schneller und etwas lauter :zwinker:
Find ich auch völlig normal ... ich mags auch nicht so besonders, wenn mein Partner gar keinen Mucks von sich gibt ... finds auch besser, wenn man (Frau UND Mann) heftiger atmet .. das törnt doch erst Recht an :drool:

Juvia
 

Benutzer13056 

Verbringt hier viel Zeit
Kann deinen freund überhaupt nicht verstehen, ich finde erst recht super wenn meine freund richtig laut stöhnt, so kann sie mir ja auch zeigen wie geil es für sie ist. ich muss sagen, ich bin auch eher der leise typ im bett. aber mich und meine freundin hat dieser lautstärke unterschied noch nie gestört. mmh, kann ja verstehen das es ihm peinlich ist, das man dich hören könnte, aber man muss eben prioritäten setzten. ich z.B. lebe in einer wg und unsere wände sind nicht gerade dick, aber das stört uns nicht mehr, machen eben laute musik an oder meine mitbewohnen machen es schon selbst an. Wenn dir nach stöhnen ist, dann stöhne auch, und sag ihm das dich das beim sex unterstütz und "befreit", so ist es mindestens bei meiner freundin
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
Also ne Freundin von mir hat erzählt mir auch immer, wie laut sie beim Sex doch ist... naja, ihr macht es nix aus, dass es die Nachbarn über ihr schon mitbekommen haben... ihr damaliger Freund fand das so richtig geil, hat ihn angetörnt... okay, bissel peinlich war's ihm schon, wenn die Nachbarn dann komisch gekuckt haben, aber naja...

is wie gesagt geschmackssache... aber da muss sich dein freund wohl dran gewöhnen... irgendwo muss ja die lust raus :zwinker: ... wär blöd, wenn du dich dann anstatt auf den sex auf's leise sein konzentrieren müsstest...
 
E

Benutzer

Gast
daPepper schrieb:
aber was soll ich denn machen... mir nen socken in den mund stopfen?!

...ihn im Gegenzug auffordern, auch mal zu stöhnen....denke, dass ihm das genau so schwer fallen wird wie dir, leiser zu sein. Und damit wird er verstehen, dass das eine (fast) unerfüllbare Bitte ist.

evi, die sich vornimmt, beim nächsten mal noch lauter zu sein.
 

Benutzer11483 

Verbringt hier viel Zeit
Kann deinen Freund nicht verstehen. Die meisten Männer mögen es wenn man etwas lauter ist. Zumindest hab ich die Erfahrungen gemacht.
Ich finds auch schön wenn ein Mann etwas lauter atmet und nicht nur ganz ruhig ist.
Was ist denn wenn seine Eltern nicht daheim sind. Ist der dann auch so ruhig?
 
K

Benutzer

Gast
Also die Befürchtungen dass die Eltern einen hören könnten sind mit schon nachvollziehbar... Wenn die mal nich da sind - stell ihn ins Wohnzimmer geh nach oben und atme dann laut (oder mach halt das was du beimSex machst *g*) - und frag ihn dann mal ob er was gehört hat :smile:
 
D

Benutzer

Gast
alleine wenn du Ihn dannach mal fragst ob er immer so leise ist sollte Ihn doch auf Gedanken bringen....
Zumindest muss er nicht die Luft anhalten, soll lieber versuchen das Tempo von dir mit zu atmen :smile:

Kleiner Tipp:
Leg eine schöne CD in seine Stereoanlage, bevor es losgeht. Dann muss er sich um die Eltern keine Gedanken machen....

Früher wie ich noch bei den Eltern wohnte habendie öfters mal an die verschlossene Tür geklopft, durch die Musik hab ich das gar nicht mehr wahrgenommen und wir wurden nicht abgelenkt :gluecklic

Jetzt interessieren mich nicht mal mehr die Nachbarn aus der Wohnung neben mir,
ist sowieso ein Neubau und relativ schalldicht :blablabla
 
L

Benutzer

Gast
Juvia schrieb:
Ich atme halt (wahrscheinlich wie du) einfach nur schneller und etwas lauter :zwinker:
Find ich auch völlig normal ... ich mags auch nicht so besonders, wenn mein Partner gar keinen Mucks von sich gibt ... finds auch besser, wenn man (Frau UND Mann) heftiger atmet .. das törnt doch erst Recht an :drool:
Dem kann ich mich nur anschließen. Es ist doch völlig normal lauter bzw. heftiger zu atmen, wenn man guten Sex hat und ich könnt mir nichts schlimmeres vorstellen, als eine Partnerin zu haben, von der man überhaupt nichts hört. :cry:

Die Kröung des ganzen wäre dann wohl, dass sie sich nicht mal mehr bewegt und man(n) die ganze "Arbeit" hat. :madgo:
 

Benutzer4681  (43)

Verbringt hier viel Zeit
wenn es nur heftiges atmen ist, dann ist es doch ok. WEnn es allerdigs lautes schreien oder stöhnen ist, dann kann ich ihn teilweise verstehen.
Und du glaubst gar nicht was Eltern so alles hören!

Ich persönlich finde es schon anregend, so etwas beim Sex zu hören. Damit zeigt mein Partner mir ja dann, dass es ihm gefällt.
 

Benutzer6665  (49)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte mal einen Freund, der hat mir immer den Mund zugehalten, wenn ich zu laut wurde. Das fand ich ziemlich scheisse. Ich bin sehr laut beim Sex und das törnt mich (und meinen Süssen) an und das lasse ich mir auch nicht verbieten.

Meint er vielleicht die Eltern wüssten nicht, was er mit dir so treibt??? Sorry aber er soll mal lieber froh sein, dass er kein totes Handtuch im Bett hat, sondern eine Frau, die sich soweit fallen lässt, dass sie vor Lust halt auch mal stöhnt. Er sollte das als Kompliment auffassen und nicht als störende Belästigung.
 
C

Benutzer

Gast
ich bin laut,es hören viele,aber die es nich hören wolln,hörn halt weg,.....

bei mir in der familie is niemand besser als der andere und ich gönne denen ihren spaß beim sex und sie gönnen mir meinen^^
 

Benutzer7522  (33)

Sehr bekannt hier
Bei meinem Freund un mir war das auch net anders.. da waren wir beide SEHR still..
dann hab ich ihn mal drauf angesprochen was ihm lieber wäre usw. ... er meinte ganz still is genauso scheisse, als wenn jmd. da des HAus zusammenstöhnt *g wir haben halt beide gesagt das man sich net zurückhalten muss/ soll..

Mittlerweile hab ich germerkt, dass er es geniesst wenn ich mal was lauter als sons werd *G un umgekehrt genau so...

An deiner Stelle würd ich mir da net so viele Gedanken drum machen

vana
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Hatte mal nen Mitbewohner, dessen Freundin hat beim Sex so geschrien, dass der Nachbar von Haus gegenüber (30 m Abstand) mitten in der Nacht rübergerufen hat "Mehr Schlauch, mehr Schlauch" . (Er war bei der Feuerwehr).

Ich meine, die Tante war schon etwas zu heftig, aber sonst ist es doch absolut geil, wenn die Frau stöhnt, heftig atmet oder vielleicht noch ein paar "nette" :zwinker: Worte für einen hat.
Dann merkt man(n) doch so richtig, dass man "gute Arbeit" geleistet hat.
 

Benutzer7522  (33)

Sehr bekannt hier
Also ich kann dem Waschbär nur zustimmen *GG

ich find des einfach nur geil, wenn er so mir nichts dir nichts vor sich herbrabbelt *GG

vana
 
K

Benutzer

Gast
Hi,
kann mich den bisherigen Meinungen nur anschliessen. Es törnt glaube ich jeden an, wenn der Partner durdh lautes/lauteres Atmen und Stöhnen zeigt, dass ihm gefällt, was man tut. Trotzdem verstehe ich natürlich auch Deinen Freund, wenn er Angst hat, dass seine Eltern was hören. Diese Angst kann genau so abtörnend für ihn sein wie für Dich vielleicht leise sein zu MÜSSEN.
Der Vorschlag mal zu testen, was man unten hören kann finde ich nicht schlecht. Danach löst sich das Problem ja vielleicht von alleine ( wenn man nichts hört ) - oder es wird schlimmer !
Ich hoffe für Euch die Wohnung ist nicht zu hellhörig und/oder Ihr habt sonst auch Gelegenheit mal ohne Eltern im Haus zusammen zu sein.

Klarna
 

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
@mausilein: also er ist auch ruhig wenn seine eltern nicht da sind... wobei er jetzt auch nicht mucksmäuschenstill ist... das wär jetzt zu übertrieben... er ist eben nur nicht so laut wie ich :grin:

@madison: also ich glaub schon dass seine eltern wissen dass wir mit einanderschlafen... immerhin sind wir jetzt 14 monate zusammen und auch nur menschen... aber es ist schon was anderes obs die eltern wissen oder live mitkriegen...

naja er meinte er hätte das nur gesagt, weil er einen von seinen eltern oben im bad (dat ist genau neben seinem zimmer) gehört hätte und ihm wärs dann irgendwie unangenehm gewesen...

danke für den tipp mit der musik: normalerweise läuft ja bei uns auch musik, nur da war grad das album zu ende... und vielleicht ist es im grade deshalb so etrem aufgefallen...

naja danke für eure antworten
 

Benutzer9601 

Verbringt hier viel Zeit
also ich war bei meinem exfreund auch immer ziemlich laut, beim sex und er fand es sehr geil.
hatte auch ehrlich gesagt keine lust, da irgendwas zu unterdrücken,w as raus muss, muss raus *gg+
nee finde das macht gar nich so viel spaß wenn man dauernd zwanghaft die lippen aufeinander presst. ich persönlich hätte dann lieber gleich auf den sex verzichtet, vielleicht solltest du deinem freund das mal *androhen*, dann wird er sich bestimmt gut überlegen, wie wichtig es ihm ist, dass du leise bist :tongue:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
also ich glaube ich bin auch ziemlich laut :engel:
wenn wir bei meinem Schatz zu Hause sind, isses ihm manchmal ein bißchen peinlich dann meint er ich soll leiser machen, ist aber gar nicht einfach, sich zurückzuhalten :tongue:


Greetz
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren