Ich bin hübsch!

Benutzer37131 

Verbringt hier viel Zeit
Solaya schrieb:
Ich würde mich schon als "tageslichttauglich" bezeichnen aber sicher nicht als hübsch

Jaja, dein Profilbild spricht schon Bände für sich. Was für eine Bescheidenheit...
 
D

Benutzer

Gast
Bambi schrieb:
Interessant... mein Freund hat mich neulich gefragt, ob ich mich hässlich finde, und als ich meinte "Es geht..." war er total überrascht, weil er meint, alle anderen würden sich immer als hässlich bezeichnen und hat mir auch Arroganz unterstellt.
Was hast du denn für einen Freund?!?
Ich glaube er weiß nicht was arroganz ist. Und wenn sich jemand selbst als "hässlich" bezeichnet, dann ist das normalerweise "fishing for compliments".
 
S

Benutzer

Gast
Dilara-Zoé schrieb:
Jaja, dein Profilbild spricht schon Bände für sich. Was für eine Bescheidenheit...
Sorry ich betreibe hier nicht fishing for complimenst....bekomm eh schon genug davon die nicht ernst gemeint sind.
Zum anderen ist die Schönheit wohl eher subjektiv und ich finde mich nur ok.
Zum Beispiel find ich meine Beine viel zu kurz...meine Augen mag ich auch nicht usw.

Also find ich mich persönlich nicht schön
 

Benutzer27403 

Verbringt hier viel Zeit
ich hoffe ich schreib´s nicht zu kompliziert und man wird mir folgen können...
ich finde nämlich das nicht nur die reine schönheit zählt - also wenn jemand dazu keine ausstrahlung hat, ist das ganze thema auch nichtig und die aussage "find mich schön" lächerlich.
ansonsten finde ich es sehr ok wenn man von sich behauptet "das man sich ok findet", da alles andere fishing for compliments ist und ich persönlich kaum was schlimmer finde.
aber ich finde auch, dass man das nicht unbedingt sagen muss - man sieht es den personen an, wie sie sich bewegen, reden etc. pp.

und auch ich muss von mir sagen, dass ich mich recht schön finde. (man bekommts doch auch einfach mit... auf der straße, freunden, beim feiern... also sollte man auch dazu stehen)
sicher - geschmäcker sind unterschiedlich und so´n metall-typ würde sicherlich nicht auf mich stehen, aber im großen und ganzen passt´s. zudem bei mir auch kein müll aus der sprechlucke kommt, sondern da was hintersteckt. ich auch "männer typische sachen" mag, wie motorrad und kart fahren, auf schnelle autos und schiessen stehe - inkl. natürlich aller "normalen" weiblichen interessen :zwinker:
diese eigenschaften machen zusammen aber irgendwie generell interessant - und wenn man dann noch gut aussieht und mit offenen haaren, mini und schicken schuhen daher gelaufen kommt, ist das wohl unschlagbar :grin: :blablabla

aber teils hilft alles nicht - wenn man sich nicht fühlt, schlecht gelaunt ist etc. pp. - ist alles vorbei mit ausstrahlung und man ist zugleich auch nicht mehr hübsch.
eins ohne das andere, so finde ich, ist nicht möglich.
zudem muss man teils auch eine gewisse arroganz und stolz an den tag legen - das gehört dazu und solange es im rahmen und verträglich bleibt, ohne zu aufgesetzt zu sein, wunderbar :zwinker:

man sollte sich gegenüber einfach eine gesunde einstellung haben und dazu stehen. oder es komplett lassen.
 

Benutzer37131 

Verbringt hier viel Zeit
Solaya schrieb:
Sorry ich betreibe hier nicht fishing for complimenst....bekomm eh schon genug davon die nicht ernst gemeint sind.
Zum anderen ist die Schönheit wohl eher subjektiv und ich finde mich nur ok.
Zum Beispiel find ich meine Beine viel zu kurz...meine Augen mag ich auch nicht usw.

Also find ich mich persönlich nicht schön

Und was ist daran schlimm, wenn sich nun einer schön findet? Gibt auch Leute, die alles an sich okay finden und dann einfach dazu stehen. Ich gehöre da jetzt nicht zu, aber wenn es sich nunmal einer leisten kann, zu sagen "ich bin schön", dann ist es doch schön für ihn. Und wenn einer schon offensichtlich absolut umwerfend aussieht, dann hat man sowieso schon das Vorurteil: Aha, die ist eingebildet. Egal, ob sie es ausspricht, oder nicht.
 
G

Benutzer

Gast
ich finde wer wirklich attraktiv ist, sollte es nicht nötig haben daraus ein Ding zu machen. Man weiss es und das langt doch und dann brauch man das nicht gegenüber anderen zu artikulieren. Schafft nur Neid & Missgunst. Was auch nur logisch ist, weil die meisten Menschen eben nicht gerade Clooney oder Monroe sind...
Wenn jmd, der tatsächlich hübsch ist, das öfters oder dauernd andern mitteilen muss oder auch nur sich selbst dauernd vorm Spiegel bewundert, so jmd ist m.E. ein klassischer Fall von Narzissmus. Sollte vllt zum Doc...
 

Benutzer32550 

Verbringt hier viel Zeit
Solaya schrieb:
Was für eine Aroganz....ich freu mich wenn mich jemand hübsch findet und mir das sagt und es ehrlich meint aber ich selber würde das nie von mir behaupten oder mich so ansehen.
Dafür gibt es zuviele Sachen die mir nicht an mir gefallen.

Ich würde mich schon als "tageslichttauglich" bezeichnen aber sicher nicht als hübsch und jede Frau die das von sich denkt und behauptet ist in meinen Augen einfach nur eine arrogante Zicke mit einem gesstörten Selbstbewußtsein, da sie dieses nur aus ihrem Äußeren zieht und nicht aus dem was sie ist oder schon geschafft hat
das halte ich für ein Gerücht :grrr:
gestörtes Selbstbewusstsein? wie wäre es mit gesundem Selbstbewusstsein??
klar muss man das nicht jedem auf die Nase binden und total arrogant durchs Leben gehen, aber ich denke, Frauen die sich persönlich hübsch finden bzw zufrieden mit sich sind haben einen besseren Zugang zu sich selbst. und das widerum wirkt sich -fast immer- positiv aus.
 

Benutzer37131 

Verbringt hier viel Zeit
Ghostdog schrieb:
Wenn jmd, der tatsächlich hübsch ist, das öfters oder dauernd andern mitteilen muss oder auch nur sich selbst dauernd vorm Spiegel bewundert, so jmd ist m.E. ein klassischer Fall von Narzissmus. Sollte vllt zum Doc...

Wieso, man kann auch so überleben
nut.gif


Also ich sprech es nie vor anderen aus, aber ich schau mich manchmal auch gerne im Spiegel an. Nicht oft, aber es kommt einfach vor. Deswegen bin ich auch noch lange kein Narzist oder irgendwie "krank". Ist es nicht gut, wenn man sich selbst gefällt??
 

Benutzer12370  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mich nervt es, wenn leute ständig fishing-for-kompliments betreiben. Und auf ein "oh ich bin so hässlich" immer ein "du siehst doch voll gut aus" erwarten.

Man muss sich nicht unbedingt als hübsch bezeichnen. Aber ich finde es gut, wenn man mit sich zufrieden sein kann. Man muss nicht ständig an allem rummeckern. Dickere Lippen hier, mehr oberweite dort, weniger fett an der hüfte. schönheit ist nicht nur ansichtssache, sondern auch noch mode. Die Nase, die heute noch jedem als Schönheitsideal operriert werden würde kann nächstes Jahr schon aus dem Trend gekommen sein.

ich find es gut, wenn jemand sagt: "ich find mich gut, so wie ich bin und würde nichts ändern lassen" :smile:
 

Benutzer37131 

Verbringt hier viel Zeit
Aurelie schrieb:
Die Nase, die heute noch jedem als Schönheitsideal operriert werden würde kann nächstes Jahr schon aus dem Trend gekommen sein.

Also ich denke nicht, dass Körperformen so schnell IN oder OUT werden. Sowas zieht sich meist über Jahrzehnte hin.

Aber ich find Leute, die sich für ein fremdes Schönheitsideal, was eigentlich nicht ihr eigenes ist, operieren lassen, nicht gut. Wenn, dann muss man schons elbst 100 pro überzeugt sein davon.

Ich finds auch gut, wenn jemand sich gerne mag und keine Anfälle kriegt, wenn er in den Spiegel guckt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren