Ich bin einseitig.

Wie schaut's bei euch aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    38

Benutzer131274 

Ist noch neu hier
Nunja da ich zwar eher dominant bin mir es aber trotzdem wichtig ist das es meiner Freudin gefällt spricht man sich natürlich ab bin uch sehr offen für neues aber einige dinge sind halt geiler andere eben nicht aber selbst mir als Mann geht es auf den Piss wenn ständig nee so nciht lieber so ach nee doch nciht kommt :grin: aber das ist jetzt nach längerer Zeit ncihtmehr der Fall da wir unsere Wünsche gegenseitig kennen und wissen was dem anderen spaß macht :smile:
 
1 Woche(n) später

Benutzer131704  (26)

Ist noch neu hier
Ich hab seit ein paar Wochen ähnliche Probleme..
Wir schlafen gerne miteinander, ich bin auch experimentierfreudig und so weiter.
Was mich am Stellungswechsel stört, ist eher, dass ich dann das Gefühl habe, dass wir wechseln, weil er so bei der Stellung, den Bewegungen, meinem Zutun nicht kommen kann und er wechseln will, weil ichs nicht bringe...
Dazu kommt, dass er fünf Jahre älter ist... Mich verunsichert das...
Abwechslung kann ich ja verstehen, aber so oft? Wir wechseln nicht nur zweimal, sondern meist vier, fünf, sechsmal... Oh man...
 
K

Benutzer

Gast
Also ich wechsel eher selten die Stellung. Dann schon lieber jede Runde ne andere Stellung. Das ist mir lieber. Wobei es auch oft mal vorkommt, dass ich erst reite und dann in die Missionarsstellung wechsel.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren