Ich Bin Ein Absoluter Beginner

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Ich würde so Fragen wie "bin ich optisch Dein Typ" von mir aus nicht stellen/diskutieren.
Das lässt Dich unsicher wirken.
Sie trifft sich ja schon mit Dir, d.h. irgendwas ist da.
Generell: super, einfach weiter machen, nicht entmutigen lassen.
 

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
Es passt dann einfach nicht. Das geht den allermeisten Menschen mit den allermeisten Menschen so.
Das Gefühl habe ich auch. Ich habe nur derzeit einen kleinen inneren Konflikt zwischen "Ich will unbedingt, dass es endlich mal klappt" und "Naja, eigentlich passt es nicht, mach dir nich son kopp und lass es einfach."
Und du hast Recht: meistens passt's nicht. Ich erwarte auch ehrlich nicht, dass da ne große Liebesgeschichte oder irgendwas draus wird, aber grundsätzlich tut Interesse an mir als Person mir ja schon gut. Aufmerksamkeit von einer Frau ist eben was anderes als von Freunden, Gästen (auf der Arbeit) oder Arbeitskollegen...

Letztendlich ist das größte Geheimnis nämlich, jemanden zu treffen, bei dem man sich gar nicht so abmühen muss, bei dem man plötzlich gar keine Barriere empfindet, bei dem alles irgendwie im Einklang ist.
Mit der "Barriere" beschreibe ich so etwas wie einen Tanzbereich, die comfort Zone oder eben eine unsichtbare Grenze. Diese Barriere habe ich fast immer, fast überall. Das Gefühl dahinter ist die Angst, jemandem zu nahe zu kommen und das aus verschiedenen Gründen. Zum einen möchte ich nicht, dass es für die andere Person unangenem ist, zum anderen habe ich Angst vor Zurückweisung, zum Dritten habe ich Angst vor Erfolg (so irre das klingen mag). Selbst kleine Berührungen können in meinem Inneren schon riesige tumulte auslösen. Ich mache mir einfach fast immer viel zu viele Gedanken.

Ich würde so Fragen wie "bin ich optisch Dein Typ" von mir aus nicht stellen/diskutieren.
Das lässt Dich unsicher wirken.
Ich habe da auch nicht direkt nach gefragt, ich habe bloß eins und eins zusammengezählt aus den Dingen, die sie mir insgesamt schon erzählt hat.

Sie trifft sich ja schon mit Dir, d.h. irgendwas ist da.
Generell: super, einfach weiter machen, nicht entmutigen lassen.
Mmh, mal schauen. Ich bin da wie gesagt noch nicht zu euphorisch :grin:
Trotzdem habe ich sie eben noch kurz auf der Arbeit besucht und ihr, weil sie mir vorher "im Scherz" geschrieben hat, sie hätte Hunger und wolle ne Pommes, mit etwas zu essen überrascht :grin: Sie hat sich sehr gefreut und darüber hab ich mich dann auch gefreut ^^
Morgen, wenn ich von meiner Schwester (Babysitten, yay!) zurück bin, treffe ich sie ein letztes Mal in der Bar (ihr letzter Tag). Wird zwischen 8 und 10 wohl noch ruhig sein, ich plane in der Zeit da zu sein und n bisschen zu quatschen (ihre Idee).

Erneut möchte ich euch allen mal wieder für das Hilfreiche und nette Feedback danken! Ihr seid klasse! :smile:
 

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
mein Gefühl sagt mir aber, dass das nicht auf eine Ebene über Freundschaft gehen wird.
Und ich hatte absolut Recht. Habe sie eben nochmal kurz in der Bar besucht. Wir haben uns nett unterhalten, aber sie hat etwas getan, was ganz typisch für Mädels um mich herum ist:

Sie hat ihren Emotionalen Ballast bei mir abgeladen. Da wusste ich schon, dass das gegessen ist. Ich bin nicht böse, enttäuscht oder verbittert, im Gegenteil: Ich bin froh, dass ich die Situation richtig eingeschätzt habe und hab immerhin n paar flirtige, nette Gespräche geführt. Das hat Spaß gemacht. :smile:

Wie geht's nun weiter?
Keine Ahnung. Erstmal habe ich diese Woche einiges vor: Auto- und Motorradprüfung wollen bestanden werden, irgendwie muss ich noch an Geld kommen und nebenbei auch noch ein bisschen studieren... Ich hab also genug anderes zu tun :grin:
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Wir haben uns nett unterhalten, aber sie hat etwas getan, was ganz typisch für Mädels um mich herum ist:

Sie hat ihren Emotionalen Ballast bei mir abgeladen. Da wusste ich schon, dass das gegessen ist.
Das ist aber eine gewagte Schlussfolgerung. :grin: Gerade, wenn ich einen Mann als potenziellen Partner betrachte, sehe ich zu, ihm in verkraftbaren Dosen zu zeigen, auf welche Art von Persönlichkeit er sich da einlassen würde und will natürlich auch sehen, wie er sich im Umgang mit eher unsexy Themen anstellt. In meinen Augen heißt das "Abladen von emotionalem Ballast" zunächst mal nur eins, nämlich dass sie dir in einem gewissen Rahmen Vertrauen schenkt. Ob das jetzt aus rein freundschaftlicher Zuneigung, grenzüberschreitendem emotionalen Vampirismus oder romantischen Absichten passiert, ist ganz individuell und kann in diesem Fall nur sie beurteilen.
Die Flinte ins Korn werfen und euer Verhältnis aus Angst vor Zurückweisung sabotieren solltest du allein deswegen noch nicht. :zwinker:
 

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
Leider ist es ganz offensichtlich gewesen, das ich für sie von Beginn an nicht mehr als n netter bekannter War. Sie hat mir die halbe Geschichte mit ihrem ex erzählt und, dass irgendein Typ ihr am Freitag n Korb gegeben hätte und hat mir später sogar die Nachrichten gezeigt, die er ihr geschrieben hat und mich um Rat gefragt.

Ich lag also von Beginn an richtig mit der Vermutung, das sie einfach nur nett zu mir sein wollte und nicht mehr.
Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich wieder auf meine Hoffnung herein gefallen bin.
Verrückt, dass ich vermutlich glücklicher wäre, wenn ich wirklich hoffnungslos wäre.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich wieder auf meine Hoffnung herein gefallen bin.
Verrückt, dass ich vermutlich glücklicher wäre, wenn ich wirklich hoffnungslos wäre.
Aber Hoffnung ist doch total normal. Ohne sie hätten wir doch gar keinen Grund, irgendwas zu probieren. Du warst doch trotzdem auch realistisch und hast dich nicht total in die Sache verrannt.
 

Benutzer167764 

Öfters im Forum
Ich lag also von Beginn an richtig mit der Vermutung, das sie einfach nur nett zu mir sein wollte und nicht mehr.
Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich wieder auf meine Hoffnung herein gefallen bin.
Verrückt, dass ich vermutlich glücklicher wäre, wenn ich wirklich hoffnungslos wäre.
Ich finde Nettsein erstmal ziemlich cool, da kannst du dich eigentlich nicht beschweren. Ich weiß nicht, ob es mit dieser Frau hingehauen hätte, widerspreche dir aber in diesem Punkt: Der Zeitpunkt der Demütigung fällt zusammen mit dem Zeitpunkt, an dem klar wurde, dass du es fortwährend versäumst, mit ihr zu flirten. Und - das deutest du selbst an - deine Demütigung hast du unterbewusst selbst heraufbeschworen. Du hast sie dazu ein Stück weit benutzt.
 
3 Woche(n) später

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
Jetzt, nach dem Sommercamp auf dem mich ein paar Leute kennen gelernt haben, stelle ich mir die Frage, welche Tipps ihr noch für mich hättet.

Vielleicht kann mich der/die eine oder andere jetzt ein wenig besser einschätzen und mir noch etwas hilfreiches mitgeben :smile: Es ist ja doch etwas anderes, nur von einer Person zu lesen und sie dann in Echt zu erleben.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Nichts wirklich hilfreiches, fürchte ich.
Netter Kerl, gut drauf, angenehme Stimme und gute Themen beim Reden.
Ich hab vorm Camp schon gesagt, dass ich mich auf die Pizza freue, und ich hatte recht mit meiner Einschätzung.

Was mir spontan einfällt wären halt die Festivals als Option, Leute kennen zu lernen.
Ich weiß nicht, wie weit du beim Job Flirten darfst?
 
G

Benutzer

Gast
Wie wäre es mit der Teilnahme bei Karaokeveranstaltungen? Die sind ja, glaube ich, meist eher bei Frauen beliebt und du hast eine gute Gesangsstimme, soweit ich das von den angestimmten Liedern ausnehmen konnte.
 

Benutzer168361 

Öfters im Forum
Mangels Erfahrung weiß ich nicht, wie hilfreich mein Tipp ist, Andere können ihn ruhig bestätigen oder widerlegen.
Du kannst auf Leute zugehen und bist ein sehr witziger Typ. Ich habe dich während der ganzen Zeit kaum ernst erlebt. Bist du auch so, wenn du versuchst Frauen kennenzulernen? Wenn ja, dann könntest du versuchen ab und zu zu zeigen, dass du auch ernst sein kannst. Ich könnte mir vorstellen, dass ein witziger Typ zwar sehr unterhaltsam sein kann. Aber für mehr...??
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Mangels Erfahrung weiß ich nicht, wie hilfreich mein Tipp ist, Andere können ihn ruhig bestätigen oder widerlegen.
Du kannst auf Leute zugehen und bist ein sehr witziger Typ. Ich habe dich während der ganzen Zeit kaum ernst erlebt. Bist du auch so, wenn du versuchst Frauen kennenzulernen? Wenn ja, dann könntest du versuchen ab und zu zu zeigen, dass du auch ernst sein kannst. Ich könnte mir vorstellen, dass ein witziger Typ zwar sehr unterhaltsam sein kann. Aber für mehr...??
Ich war nicht dabei:
Wenn jemand immer nur gut gelaunt ist, frage ich mich, was er versteckt. So ein Verhalten geht mir nach kurzer Zeit total auf den Zeiger, wenn man nur lustige Sprüche hört. Im Verbindung mit dem Alkoholismus hätte ich also vom Bauchgefühl auch hier recht: da ist etwas im Busch, was durch diese aufgesetzte Fröhlichkeit versteckt wird.
 

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
Ich habe dich während der ganzen Zeit kaum ernst erlebt.
Naja, es gab auch ernste Gespräche über Themen, die mir wichtig waren (Politik z.B. - da hab ich aber "leider" fast schon eine radikale Meinung, die eigentlich nie so richtig gut ankommt, deswegen sind derartige Themen für mich generell tabu.)
In wiefern könnte ich den Eindruck beeinflussen? Ich möchte ja auch ernst genommen werden :smile:

da ist etwas im Busch, was durch diese aufgesetzte Fröhlichkeit versteckt wird.
Gott sei Dank musste ich mich im SC nicht verstellen. Ich hatte einfach konsequent gute Laune. Ich trage auch gerade das PL shirt vom Camp und bin einfach froh und glücklich, dabei gewesen sein zu dürfen.

Ich habe mich im SC keinen Moment verstellt, das wäre mir viel zu anstrengend gewesen. Ihr habt mich so erlebt wie ich nunmal bin. Und das ich n recht lauter Quatschkopp bin, hab ich sicher bereits irgendwo in diesem Thread vermerkt ^^
 

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
Ich bin für jeden ernsten & ehrlichen Tipp sehr dankbar! :smile:

Habe heute auch mal ne Kollegin gefragt, ob ich auch mal ernst sein kann. Sie hat mich angesehen wie ein Auto und mit den Augen gerollt. Ist also wohl schon etwas dran M mrc
 
3 Woche(n) später

Benutzer168083  (31)

Öfters im Forum
Ich hatte jetzt mein 1. Tinder Date.

Optisch war das Mädel ehrlich gesagt so gar nicht mein Fall, aber sie war sehr lieb und wir haben uns 3 Stunden lang entspannt unterhalten. Ich weiß nicht so genau, ob das ne gute Entscheidung ist, aber ich hab ihr trotzdem meine Nummer gegeben und wir schreiben weiter. Es wird wohl auch n 2. Treffen geben.

Ist es verwerflich, mich mit ihr zu treffen, auch wenn ich glaube, dass das nichts werden wird? Einfach, um n bisschen "zu üben"? :S Fühlt sich nicht richtig an.
 

Benutzer27300  (44)

Meistens hier zu finden
Hmmm, zweischneidiges Schwert. Ich würde ja gerne sagen, triff dich ruhig nochmal mit ihr, kannst du nur draus lernen. Aber das wäre ihr und ihren Gefühlen gegenüber alles andere als fair.

Ich würde es wohl davon abhängig machen, wie euer weiterer Kontakt läuft. Schauen, wie ihr beide gegenüber einander euer Treffen reflektiert und auch von deiner Seite klarstellen, was du dir vorstellen kannst und was nicht.Und dann müsst ihr eben schauen, ob sich weitere Treffen lohnen oder nicht.

Oder halt die andere naheliegende Opton: wenn es für dich nicht passt, solltest du das klar und offen kommunizieren, den Kontakt abbrechen und weitersuchen.
 

Benutzer167764 

Öfters im Forum
Nun gib dem Mädchen doch eine Chance, dich von ihr zu überzeugen! Wenn's nicht hinhaut, hattest du wenigstens eine nette Zeit. Und am Rande: Was hast du denn sonst so wichtiges zu tun?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren