Ich bin arrogant

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Also ich persönlich stehe auf "arrogant".

Und jeder der sich mit Menschen auskennt...weiß, dass "solche Leute" auch nett sind/nett sein können. Man muss sich nur die Mühe machen um an sie ranzukommen.

Aber ein arrogantes Mädel kann alles... zumindest wenn es nach außen so scheint... und doch ein guter Kern drin steckt ... :tongue:
 

Benutzer29608  (57)

Verbringt hier viel Zeit
( Nichts für ungut, 2Play; aber das ist sicher keine zufrieden stellende Antwort...) :link:

Also Moona;
Sicherlich ist das kein guter Faden für eine Freundschaft und zum glücklich werden.
Allerdings kannst nur du das selbst ändern. Egal, obs andere geschafft oder nicht geschafft haben. Und zu ändern gehts!

Versuch dich zuerst selbst zu kontrollieren: Stell dir vor, dass einer dich was fragt und spiele dann das ganze Spiel vorm Spiegel durch. Frage dich dabei immer, ob das richtig oder falsch gemacht wurde und wie dein Gegenüber reagieren würde. Schreib dir alle Fehler in ein Buch und deren Lösung daneben.
Und dann versuch mal jemanden anzusprechen: Wo ist bitte die Straße?
Und lock ihn dann in ein Gespräch: (Du kennst dich aber gut aus, weißt du auch wo hier ein Cafe ist ) usw.

Wenn du das durchziehst, wirst dus schaffen! :bier:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Wenn du selber ein Prob damit hast aender es..
Das es eine Selbstschutzfunktion ist kann sehr gut sein das hatte ich auch eine sehr lange Zeit wenn auch nicht unbedingt mit Arroganz dann aber mit Großkotzigkeit.
Naja zum Glück hab ich eine Freundin gefunden die mir gezeigt hat, daß es anders besser ist und mir ziemlich deutlisch gesagt hat was sie davon hält.
Das war eine ziemliche Schocktherapie für mich weil ich es gar nicht bemerkt hatte.
Wenn du es bemerkt hast, ist es der erste Schritt zur Besserung.

Du kannst nur immer wieder versuchen offen und ehrlich auf die Menschen zu zu gehen allerdigns wirst du dabei verletzt werden, das kann ich dir jetzt schon sagen.
Vieleicht hilft es dir mit einer Freundin zu vereinbaren, daß wenn du wieder arrogant wirst sie dir vors Schienbein tritt o.ä.
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
ja, es ist eine Selbstschutzfunktion. Ich hab das grade erst in der Schule durchgenommen im Bezug auf Kinder, aber das trifft wohl auf ältere auch zu. :zwinker:

Du kannst an Deiner Schüchternheit nichts direkt ändern, zumindest solltest Du nicht versuchen Dich, Deinen Charakter zu ändern, sondern einfach die Weise, wie Du handelst. Und dann wird das mit der Zeit. Du kennst ja Deinen "Fehler" .. versuch eben in entsprechenden Situationen anders zu handeln, Schritt für Schritt, ganz langsam. Überfordere Dich nicht, aber versuche auch, Dich bewusst in solche Situationen zu bringen, damit Du lernst, damit umzugehen.
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Tinu schrieb:
aber versuche auch, Dich bewusst in solche Situationen zu bringen, damit Du lernst, damit umzugehen.

Wie kann ich mich denn bewusst in eine Situation bringen, in der ich von einem Mann angesprochen werde? Und dann auch noch von einem, der mir gefällt.
 

Benutzer13006  (38)

Verbringt hier viel Zeit
MoonaLisa schrieb:
Wie kann ich mich denn bewusst in eine Situation bringen, in der ich von einem Mann angesprochen werde? Und dann auch noch von einem, der mir gefällt.

Spontan würde mir da ein platter Reifen am Auto auf nem Samstagvormittag bei Aldi einfallen.

Ob dir die Leute dann gefallen, weiß ich nicht. Jedenfalls sollten die dann alle Zeit haben, einer hübschen unbeholfenen Frau beim Radwechsel zu helfen.

Alternativ kannste ja auch beim Ausgehen den Leuten, die dir gefallen nen Glas Bier in den Nacken gießen, dann werden die dich mit Sicherheit ansprechen :grin:
 

Benutzer18352  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Spiegel ist doch schon mal eine gute Idee!
Du könntest ja auch eine gute Freundin bitten, jemanden zu spielen, der dich ansprichst.
Und wenn du tatsächlich mal wieder jemanden kennelernst, dann rufe dich erst innerlich zur Ordnung und gib dein Bestes. Übung macht den Meister!
 

Benutzer8458 

Verbringt hier viel Zeit
Wie kann ich mich denn bewusst in eine Situation bringen, in der ich von einem Mann angesprochen werde? Und dann auch noch von einem, der mir gefällt.
bagger mal selbst einen an!

du umgehst damit die möglichkeit, ihn abblitzen zu lassen. DU musst dich von deiner besten seite zeigen.
 

Benutzer8458 

Verbringt hier viel Zeit
MoonaLisa schrieb:
Wenn ich so schon immer so unfreundlich bin...dann ist es da ja noch schlimmer.
und das ist der springende punkt. wenn du unfreundlich zu ihm bist, dann gibt er dir den arschtritt. du wirst hiermit also gezwungen, dein bestes zu geben.

das wo wann und wie wird dir kein mensch erklären können. die situationen sind dafür zu individuell. ein bisschen kreativität deinerseits ist gefragt, mädel
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Ich mach mal ne ganz kurze männliche Antwort:
Angst->Unsicherheit->Mauer hochziehen->Ablehnung =
Wird als Arroganz empfunden.
Versuche mal, deine Grenzen festzulegen. Und dann bis an die Grenzen jemanden heranzulassen. Nicht weiter. Aber den Spielraum musst du dir schon lassen.
Liebe Grüße von einem Waschbären, der einmal ein Angsthase war und deshalb als arrogant und frauenfeindlich bezeichnet wurde :zwinker:
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn mir also meinetwegen in der Straßenbahn jemand gefällt, käme es nicht doof, wenn ich zu dem hinginge und ihn anlebern würde? Unvorstellbar. Kreativität ist gut, die ist ein bisschen behindert von meiner Feigheit :schuechte
 
I

Benutzer

Gast
Versuche doch mal wirklich einfach jemanden anzusprechen, muss ja nicht der absolute Traumtyp sein. Einfach mal um dich zu testen, ich mache das auch manchmal, kann ganz lustig sein :smile:)))
Einfach nur zum Spass, vielleicht mit einer Freundin und ein bisschen Sekt.

Bei mir denken auch einige Leute, dass ich arrogant bin und das ist auch gut so. Die ganzen suessen, kleinen niedlichen Maedels die superhuepsch aussehen, weil sie so suess sind werden dauernd angebaggert. Wenn man aber ein bisschen arrogant wirkt, dann bleibt einem wenigstens das erspart...

mfg ius
 

Benutzer8458 

Verbringt hier viel Zeit
kurz und schmerzlos, mädel: du denkst zuviel!

der normale mensch braucht etwa 3 sekunden, bis er eine situation einschätzen und die nötigen "schutzschilde" hochfahren kann. bleibt man unterhalb dieser zeit, kann man sich keine gefahren ausmalen und die berühmte "was wäre wenn..."-frage fällt ebenfalls weg.

hab' vor kurzem gerade was gepostet, was vllt. auch hilfreich sein könnte: https://www.planet-liebe.com/posts/1230408/

Wenn mir also meinetwegen in der Straßenbahn jemand gefällt, käme es nicht doof, wenn ich zu dem hinginge und ihn anlebern würde?
NEIN! so funktioniert das leben, mädel.

-----------------

Bei mir denken auch einige Leute, dass ich arrogant bin und das ist auch gut so. Die ganzen suessen, kleinen niedlichen Maedels die superhuepsch aussehen, weil sie so suess sind werden dauernd angebaggert. Wenn man aber ein bisschen arrogant wirkt, dann bleibt einem wenigstens das erspart...
ob da arroganz der richtige weg ist, ist äusserst fraglich. klar bleiben dir die menschen vom leib - aber potentiell gute menschen vergraulst du damit auch
 

Benutzer33246 

Verbringt hier viel Zeit
Sali Moona

Hmm dumme idee aber hast ud schon versucht im chat ein bisschen zu üben?
Weiss nicht aber vielleicht bringt das was als erste Schritt...
dort sieht man den Gegenüber nicht und kann offen sprechen, und mit jemandem auch darüber sprechen!

Wer weiss vielleicht gelingt es dir dann später auch live!?

Ein Tipp setze dich nie unter druck, dasss macht alles noch schwieriger!
Was zumindest bei mir so! Wage mal was und gib dir zeit immer ganz kleine schritte!
Mehr mit Kollegen sprechen, dann mit Kollegen der Kollegin dann flirten dann mit fremden sprechen, die man nur kurz kennen gelernt hat....


Ansonsten werde ich dich mal Ansprechen dann üben wir das:grin:
Wünsche dir viel Glück!
Knorrli
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Ich chatte seit ich 14 bin, in letzter Zeit allerdings nicht, denn das ist überhaupt nichts wert. Kann man kein Stück mit der Realität vergleichen, denn da ist ja eben das Problem, DASS man das Gegenüber sieht beim Reden. Im Chat kann ich labern, aber da hat es auch keine Konsequenzen.

Und mit einem Kollegen in meinem Job hab ich schon geflirtet, zu dem bin ich auch nicht unfreundlich, denn der ist eh 3 Jahre jünger als ich.
Mein problem beschränkt sich mehr auf Männer, die ich irgendwie auch toll finde und vor denen ich auch respekt haben kann.
 

Benutzer27545 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann ganz genau nachfühlen, was für eine Blockade in dir hochfährt, wenn du jemanden ansprechen willst. Da machen sich irgendwie einfach plötzlich alle Schotten dicht. Das einzige Mal, als ich jemanden angequatscht habe, war als mir ein Freund ein wenig Druck gemacht hat "Komm, Mann, laber sie an; sie will es auch; das schaffst du". Da dachte ich nur noch "OK, let's go". Aber seither hab ich nichts mehr gebacken gekriegt.
Also wenn dir jemand ein wenig Mut macht, dann ists eigentlich plötzlich ganz einfach...
 

Benutzer18441  (48)

Verbringt hier viel Zeit
waschbär2 schrieb:
Ich mach mal ne ganz kurze männliche Antwort:
Angst->Unsicherheit->Mauer hochziehen->Ablehnung =
Wird als Arroganz empfunden.
Versuche mal, deine Grenzen festzulegen. Und dann bis an die Grenzen jemanden heranzulassen. Nicht weiter. Aber den Spielraum musst du dir schon lassen.
Liebe Grüße von einem Waschbären, der einmal ein Angsthase war und deshalb als arrogant und frauenfeindlich bezeichnet wurde :zwinker:


Hi Waschbaerchen!
Ich bin froh, dass sich der Waschbaer gewandelt hat.
Ist ja auch mit mein Verdienst (klopf mir gerade selbst auf die Schulter).
Viele liebe Gruesse aus down under!
 

Benutzer34922  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ohmann.. du weisst gar nicht, wie bekannt mir das vorkommt. Das war bei mir auch so.. egal was fürn Kerl einen angemacht hat und wenns nur auf eine Cola einladen war oder ähnliches.. sofort die schutzschilde hoch.. und einen auf abweisend machen. Danach tat mir das total leid. Aber was sollte ich machen.

Es hat sich mit der Zeit einfach bei mir gegeben. Einfach mal relaxt sein.. ein freundliches gesicht aufsetzen. (war bei mir auch noch der arrogante Gesichtsausdruck *g*) und dann haben mi rspäter immer die leute gesagt.. hey du bist ja voll nett. Wenn man dich so sieht meint man das du voll eingebildet bist *g*

also.. einfach mal nett sein. Schilder untenlassen und relaxt in die welt schauen *g*

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren