ich bin am ende.. gefühlschaos, der totale rückfall-was soll ich jetzt machen?!

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
warum bei uns schluss war: ging innerhalb von 5 tagen. wir waren stress und streit nicht gewohnt, da wir uns 15 monate (fast) nie gestritten hatten. dann gabs ne blöde situation, wir ham uns reingesteigert, es war alles total überdramatisiert, wir kamen damit nicht mehr klar und dann meinte er irgendwann, dass es so nimmer geht

Und eben das war der Fehler. In einer Beziehung scheint nun mal auch nicht jeden Tag die Sonne. Statt beim ersten Problem die Flinte ins Korn zu werfen, hättet ihr gemeinsam kämpfen sollen. Aber mir scheint, dass ihr beide für die Beziehung noch nicht ganz reif wart. In solchen Situationen soll man einen kühlen Kopf bewahren.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
okay - dann bleib beim plan, nach den prüfungen das zu klären.
und dann komm mit dir klar. verliebtsein ist toll, aber bei dir war einfach etwas viel hin und her und kuddelmuddel. besinne dich mal auf dich, bevor du dich auf einen neue beziehung einlässt. warst ja kaum mal wirklich allein für dich in den letzten jahren.

also mal in ruhe leben ohne dramen :zwinker:.
 
R

Benutzer

Gast
ich werds versuchen :smile:

und nochmal danke für deine ratschläge!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ja, habs gelesen :zwinker:.

einen wirklichen rat hab ich nicht...so viel hat sich ja nicht geändert. nur, dass du jetzt dich mit deinem jetzt-wieder-freund wieder etwas wohler fühlst.

naja, nicht zu viele gedanken machen.

ich zweifle, ob das mit deinem jetzt-wieder-freund wirklich lange hält, aber natürlich kann ich das nicht beurteilen, da ich nicht weiß, was du wirklich fühlst. das scheinst du ja nicht mal selbst wirklich zu wissen :zwinker:.

wenn du meinst, dass es jetzt ganz gut läuft und du ihm gegenüber ehrlich bist (also eben keine liebesschwüre, die nicht "stimmen), dann musst du nicht schlussmachen. aber bleib nicht aus "nichtalleinseinwollen"-gründen mit ihm zusammen oder gar aus mitleid...


was die gefühle für den ex angehen: denk einfach nicht nach, warum seine freundin und er an dem abend so und so lange nicht beieinander standen. ist nicht deine sache. nicht jedes paar klebt bei feier-gelegenheiten aneinander.

lass die machen, was sie sollen, kümmer du dich nicht darum. lass ihn machen, was er will, sei höflich und fertig.

wenn du jetzt wieder verliebtheitsgefühle für den ex hegst, dann ist halt fraglich, wie tief die gefühle für deinen jetzt-wieder-freund gehen, finde ich. man kann verwirrt sein und sich zu mehr als einer person hingezogen fühlen. und es gibt auch leute, die sich "polyamourös" nennen und mehr als eine person lieben können. aber ich denke mal, dass das bei dir nicht so ist, du hast für deinen ex deinen jetzt-wieder-freund verlassen. und dass du jetzt an deinen ex denkst, liegt daran, dass du mit der beziehung nicht wirklich "durch" warst, als du mit deinem jetzt-wieder-freund wieder was anfingst.

du hast mehr als einmal geschrieben, dass du deinen ex nicht zurückwillst. bleib dabei. die jetzt aufgewärmte beziehung, nun ja... auch nicht der hit.

ich bleib dabei, dass dir mal eine pause von beziehungen gut täte. aber ob du deinen jetzt-wieder-freund verlässt, ist deine entscheidung, und NUR deine.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
juhu, du bist wirklich online :smile:

schön, dass ich dir eine freude machen konnte :zwinker:.

eigentlich kann ich es nur nicht ertragen, ihn mit der neuen zu sehen. und das liegt an IHR. definitiv, das ist mir in den letzten paar tagen bzw wochen klargeworden.

ja, aber das geht dich nix an. er ist dein ex. mit wem er zusammen ist, ist seine sache. und wenn dich das so stört, dass SIE seine freundin ist, bist du über ihn nicht hinweg. das kümmert dich viel zu sehr, als dass du über ihn und die beziehung mit ihm hinweg sein könntest. du bist mit eurer beziehung/trennung noch nicht wirklich "durch". das ist dein problem. du hast nie wirklich losgelassen.


ansonsten denk ich wirklich selten an ihn, ich will ihn nur nicht mit dieser person zusammen sehen. würde ich ihn allein sehen, wäre das ganz anders.

*hust*
was wär denn dann?

und mit wem du ihn zusammen sehen willst oder nicht, ist leider ganz ohne belang. er sucht sich seine mädels schon selbst aus.

wie das mit meinem freund ist, keine ahnung. er geht mitte juli nach österreich und kommt im oktober wieder, aber dann studiert er irgendwo anders (sind vermutlich nur 40 bzw 60 km, aber immerhin, würde auf wochenendbeziehung rauslaufen und sowas will ich net). das sind nicht die besten voraussetzungen, wenn meine gefühle nicht sonderlich gefestigt sind.

dann überleg dir halt, ob du es dann jetzt noch fortsetzen willst, wenn du eh meinst, dass du keine fernbeziehung willst. wenn du eh meinst, dass das keine zukunft hat aus diesen gründen, dann zieh die konsequenzen.

und lass deinen exfreund einfach machen, was er will, er ist für sich verantwortlich. er sucht sich seine freundin schon selbst aus, ob die frau dir passt oder nicht. lass ihn sausen. höflich grüßen, fertig.

er ist dir noch viel zu wichtig.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
und ich lass meinen ex ja, ich unternehm ja nichts, um sie auseinanderzubringen oder so.

das wär auch ziemlich unverschämt.

was wäre, wenn ich ihn alleine treffen würde? nichts anderes, als wenn ich sie zusammen treffe. ich würde ihn grüßen und fertig. aber ich würde mich dabei nicht so mies und verraten fühlen.

?!? :eek:
bitte was? ihr habt euch getrennt, weil ihr ein paar tage streit hattet. euer problem.

mies und verraten kommst du dir vor, weil er mit ihr zusammen ist? gehts noch egozentrischer?

warum es mich so trifft, dass er mit IHR zusammen is.. er macht sich damit irgendwie lächerlich, weil alle (auch seine freunde) das nicht ernstnehmen und als fickbeziehung abstempeln.
na und, dann hat er halt jetzt ne fickbeziehung. vielleicht will er ja im moment genau das. ist doch seine sache.

ob das stimmt ist ne andere frage, aber darum gehts ja net. ich komm mir einfach dämlich vor, dass er mich gegen sie getauscht hat

gehts noch? er hat sich von dir getrennt und du dich von ihm, weil ihr nach eurer ach so perfekten beziehung nicht mit alltagsknatsch klarkamt.

und dann hat er sich halt für diese frau entschieden, ob für fickbeziehung oder sonstwas. getauscht? wenn du den wechsel von einer beziehung zu solosein zu neuer beziehung als austausch ansiehst, dann wundert mich nicht, dass du von deinem jetzt-wieder-freund zum ex und mit etwas pause wieder zum ex "tauschtest". und mit deinem jetzt-wieder-freund ist es ja die dritte auflage der beziehung, die nicht läuft. *kopfschüttel*

und das kann eben auch keiner verstehen (hierbei spielt ne rolle, dass wir an der schule relativ viele leute kennen und seine freunde mich total mochten und auf solchen veranstaltungen wie gestern sind dann eben immer diese ganzen leute auf einem haufen, da kommen dann seine freunde zu mir und sagen mir, dass sie es auch net verstehen, warum er mich für SIE verlassen hat.. was soll ich da denken?).

dass seine freunde dich nett fanden und dich bevorzugen. puscht ja auch das ego.

kann dir echt scheißegal sein, was seine freunde darüber denken. ihr habt euch getrennt und fertig.
du grübelst über diesen krempel zu viel nach. du nimmst dich in bezug auf diesen mann leider wirklich zu wichtig. was er tut und lässt, muss mit dir NIX zu tun haben. lass ihn lieben und/oder ficken, wen er will.

kümmer du dich um dein leben.

ich hab ja gesagt, dass ich ihn jetzt im sommer öfter sehen werde. wie soll ich da mit ihm abschließen? (er ist zb jeden tag im schwimmbad, soll ich jetzt nur wegen ihm da nicht mehr hingehen?)
es is so schwer, wenn man ihn so oft sieht...

ich hab meinen ersten ex auch jede woche beim sport gesehen, nach ein paar monaten wurde es besser. find dich damit ab, dass es vorbei ist, und wenn es dir sooo schwerfällt, dann geh halt anderswo schwimmen, ja. wird ja noch andere seen geben.

mit meinem freund werde ich das garantiert erst nach dem abi klären und vielleicht erst, wenn er weg ist/weggeht.

aber mach nicht schluss, wenn er weit weg ist, wenn, dann klär es mit ihm "von angesicht zu angesicht"....
 
J

Benutzer

Gast
du warst noch nicht über ihn hinweg!

und hast viel zu früh ne neue beziehung angefangen! notlösung! mal sehn, was pasisert! kann ja nur besser werden! und? pustekuchen!

bleib längere zeit solo und komm mit dir selbst klar!
 

Benutzer7374 

Verbringt hier viel Zeit
trenne dich von deinem freund, das ist mehr als unfair, (trtotzdem rate ich es dir vor seinen prüfungen zu machen)
du warst einfach noch nicht bereit für eine neue beziehung...mach erstmal eine beziehungspaus und schließ mit den alten sachen erstmal ab...
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Man merkt so richtig, wie du einschnappst, wenn jemand den Kern der Sache trifft... :zwinker:

ich finde, innerhalb von 3 wochen über ne beziehung hinweg zu sein und ne neue zu beginnen, hat was mit austauschen zu tun. das weiß ich, weil ich selber den fehler gemacht hab, damals mit meinem ex.
und auch jetzt, mit meinem freund ist es so. damit bin ich nicht besser als mein ex, vollkommen klar.
Geeeeenau. Du hast dich viel zu früh in was Neues reingestürzt. Und das schlimme ist: Du hast nichts draus gelernt und würdest es jederzeit wieder tun.

Was mit IHM ist, kannst du doch gar nicht beurteilen. Vielleicht hatte er IN der Beziehung schon längst damit abgeschlossen und deshalb deutlich mehr als nur 3 Wochen die Sache verarbeitet? Wer weiß. Auf jeden Fall kannst du nicht von dir auf ihn schließen. Nur weil DU dazu neigst, Männer "auszutauschen" (und das wieder und wieder), heißt das noch lange nicht, daß ER es mit diesem Mädel nicht vielleicht sehr, sehr ernst meint und ehrlich in sie verliebt ist.

ich verstehs halt einfach nicht, deswegen schreib ich hier so viel und deswegen denk ich so oft drüber nach. wenn jetzt alle sagen würden "er ist ja so glücklich mit ihr", wüsste ich wenigstens, was sache ist.
1) Eigentlich könnte es dir völlig egal sein, was "Sache ist", wenn du wirklich nichts mehr von ihm wolltest.
2) Eigentlich ist es auch nicht maßgeblich, was "alle" sagen.
3) Irgendwie scheinst du diese Situation - in Selbstmitleid suhlen in Verbindung mit Herabschauen auf andere - zu genießen.

mir ist schon klar, dass er sich wahrscheinlich kein stück mehr für mich interessiert, keine angst! allerdings zeugen die anrufe und sms bzw emails, die ich von ihm bekommen hab (in der zeit nach der trennung, als er aber schon ne neue hatte) nicht grade von desinteressen.
Und... WIEDER! Dir ist eben NICHT klar, daß er sich nicht mehr für dich interessiert. Das sagst du in einem Satz - im nächsten sagst du das Gegenteil.

Ich kann dir wirklich nur raten, hör auf, dich so auf diesen Typ zu fixieren. Trenn dich von deinem Freund, mach in der Hinsicht reinen Tisch, und geh auf Abstand von deinem Ex und gönn dir mal ein paar Monate OHNE Freund, bis du diese diversen Geschichten verarbeitet hast und weißt, was du eigentlich willst.

aber egal, ich erwarte mir hier eigentlich keine hilfe..
Nein, du willst nur das hören, was dich in deiner Meinung bestätigt.

Sternschnuppe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren