Ich bin „neidisch“ auf Frauen

Benutzer151234 

Ist noch neu hier
Hallo, ich bin 19 Jahre alt und hätte gerne eine Freundin. Neben meiner Ausbildung zum Industriekaufmann arbeite ich am Wochenende bei einer Tankstelle. Ich habe dort zwei Kolleginnen (20 und 24), die nett und hübsch, aber keine Laufstegmodels sind. Was mir aufgefallen ist, dass sie es extrem leicht haben, Kontakte zu knüpfen. Die beiden werden von männlichen Kunden ständig angemacht. Bekommen von fremden Männern häufig Komplimente, Einladungen zu Partys oder irgendwelche dämlichen, aufwertenden Bemerkungen. Bei Männern ist mir dasselbe Phänomen nicht aufgefallen, nirgendswo.

Ich würde auch gerne von fremden Frauen Komplimente oder Einladungen bekommen. Ich sehe ständig Frauen mit Auto. Aber zu mir kommt keine 28-Jährige und macht mir eine Einladung mit ihrem Auto mitzufahren. Die beiden Mädels bekommen schon mal das Angebot, von fremden Männern, einfach nach Feierabend mitzufahren. Eine 24- oder 28-Jährige würde niemals was mit einem 19-Jährigen anfangen. Nicht einmal ein Kuss, und schon gar nicht einladen. Wahrscheinlich würde eine 24-Jährige mit einem 19-Jährigen niemals Sex haben, aber mit einem 38-Jährigen schon, oder?

Ich habe den Eindruck, dass Frauen ein echt geiles Leben haben. Sie brauchen nichts tun, um Kontakte zu knüpfen. Bekommen vom anderen Geschlecht enorm viel Aufmerksamkeit.

Meine Fragen:

a) Ist es normal, dass Frauen nichts tun müssen, um Kontakte zu knüpfen und dass sie von fremden Männern Komplimente und Einladungen bekommen?

b) Warum bekommen Männer von Frauen keine Komplimente oder Einladungen?

c) Wie kann ich eine Freundin finden? Hätte ich bei meiner 24-jährigen Kollegin eine Chance? Was soll eine 24-jährige von einem 19-Jährigen?
 

Benutzer105321  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Bist du sicher, dass du 19 bist?

In deinem Profil steht 35...


EDIT:
Off-Topic:
Und du brauchst es auch gar nicht ausblenden... Die Admins und Mods werden es trotzdem sehen...
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das liegt alles daran, weil wir Männer einen Penis haben. :thumbsup:
 

Benutzer151097  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Frag die beiden Mädels lieber mal, ob sie es genießen, ständig von irgendwelchen blöden Kerlen an der Tanke angequatscht zu werden^^ Es sind nämlich in der Regel nicht netten, attraktiven Männer, die sowas nötig haben.

Zu deiner anderen Frage: Eine 24-Jährige will in 99% der Fälle GAR NICHTS von einem 19-Jährigen. Sorry^^
 

Benutzer136609 

Beiträge füllen Bücher
Also erstmal frage ich mich ob es so toll ist von Fremden Männern angequatscht zu werden ob sie mit ihr ins Auto steigen wollen..ich würde da mal an den Motiven zweifeln. Und ich schätzte ebenfalls es sind nicht die netten, attraktiven Männer sondern eher viel ältere oder eben einfach Männer die nicht unbedingt ihr Typ sind.
So leicht ist es für Frauen nun auch nicht, ich hatte auch noch keinen Freund, ich wurde schon angesprochen, aber von Kerlen die doppelt so alt sind möchte ich auch nichts :zwinker: Du stellst es dir zu leicht vor, das ist es nicht, glaub mir^^

Ich würde erstmal sagen sie wollen nichts von dir, aber da ist jeder anders gestrickt. Kann natürlich sein das eine an dir Interesse hat, aber würde es eher für unwahrscheinlich halten das ne 24 jährige an nen 19 jährigen Interesse an (Nebenbei bemerkt auch nicht an einen 38 jährigen..die meisten finden wohl gleichalt - 3 Jahre älter am besten)
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Frage: Wenn ich dir nun sage, dass nicht alle Frauen 24/7 angeflirtet und eingeladen werden, es dafür aber im Gegenzug Männer gibt, denen es so geht - kannst du das dann annehmen, oder blinkt in deinem Kopf dann sofort das "Ja, aber...!"-Licht auf?
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bekomme von Frauen oft Komplimente und Einladungen. :grin:

Liegt es vielleicht an deiner Branche, dass dir so ein schräges Bild von Frauen und deren -angeblich- unnötigen Bemühungen vermittelt wird? Ich kenne hauptsächlich Frauen, die sehr viel dafür tun müssen, Komplimente zu bekommen und von Männern gesehen zu werden.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
a) Ist es normal, dass Frauen nichts tun müssen, um Kontakte zu knüpfen und dass sie von fremden Männern Komplimente und Einladungen bekommen?
- Nicht alle Frauen bekommen permanent Komplimente und Einladungen.
- Ziemlich viele Frauen bekommen Komplimente und Einladungen von Kerlen, von denen sie keine bekommen wollen. Und ein paar dumme Anmachen noch obendrauf.

b) Warum bekommen Männer von Frauen keine Komplimente oder Einladungen?
- Manch Kerl bekommt auch mal Komplimente oder Einladungen. Insgesamt aber sicher weniger, das hängt schlicht mit den althergebrachten Rollenbildern zusammen, die sich nur langsam wandeln - es aber durchaus tun und getan haben.

c) Wie kann ich eine Freundin finden? Hätte ich bei meiner 24-jährigen Kollegin eine Chance?
Das findest Du nur raus, wenn's Du's versuchst. Die Wahrscheinlichkeit ist aber ehr unwahrscheinlich, gerade auch wenn Du Dir diese Frage...
Was soll eine 24-jährige von einem 19-Jährigen?
...stellst. Die zeugt nämlich nicht gerade von Selbstvertrauen und Reife. Und ja: Jüngere Männer haben's in Deinem Alter bei älteren nicht all zu einfach, auch wenn es Ausnahmen gibt. Dafür wird's dann mit zunehmendem Alter eben für viele Männer tendenziell etwas einfacher, in Sachen wahrgenommene Attraktivität.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
A) permanent angebaggert werden auf plumpeste Art und Weise ist unglaublich ätzend und anstrengend. Erst recht, wenn man nett bleiben muss, um seinen Job nicht zu verlieren.
Und abgesehen davon geht es nicht allen Frauen so, dass sie immer und überall angegraben werden, auch nicht denen, die dem gängigen Schönheitsideal entsprechen.
Dazu kommt, dass es ziemlich eklig sein kann, ständig so von "allen" Männern angemacht zu werden.

B) stimmt doch gar nicht. Frauen machen Männern auch Komplimente und laden sie auch ein. Zumindest bei den Typen der Fall, die einem gefallen als potenzieller (Sex-) Partner oder mit denen man ganz normal befreundet ist (letzteres mach ich jedenfalls)

C) ich kenne kaum Mädels in dem alter, die 30-32+jährige für sowas interessant finden. Ich kenne auch keine 24j, die einen 19jahrigen interessant findet für eine Partnerschaft. Für Sex gibt's das ganz vielleicht noch, aber auch das eher sehr selten.

Ob du bei deinen Kolleginnen eine Chance hättest, keine Ahnung. Auf Arbeit angraben würde ich jedenfalls nicht empfehlen, da sie da garantiert eher nur genervt sein dürften von der ständigen Baggerei der Kunden. Außerhalb der Arbeit könntest du es versuchen, ob du ejne Chance hast, können wir nicht beurteilen. Kann sein, dass die beiden da eine Ausnahme sind.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Zu deiner anderen Frage: Eine 24-Jährige will in 99% der Fälle GAR NICHTS von einem 19-Jährigen. Sorry^^
da hab ich aber andere erfahrungen gemacht.
mehr als die hälfte der frauen mit denen ich in dem altersbereich was hatte waren 26+
 

Benutzer151097  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
da hab ich aber andere erfahrungen gemacht.
mehr als die hälfte der frauen mit denen ich in dem altersbereich was hatte waren 26+
:eek:
Ok, Sachen gibts^^ Also in meinem Freundeskreis (22-28) sind sich die Mädels ziemlich einig, dass sie mit einem unter 20 Jährigen, nichts anfangen würden, weil der Großteil der männlichen Wesen in diesem Alter einfach noch zu unreif ist für eine Beziehung. Es mag natürlich Ausnahmen geben...
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
ok, hälfte der frauen klingt hier auch vielleicht etwas viel :grin:
es waren die letzten 4 ^^

wie gesagt ich war zwischen 18 und 24 und die frauen waren immer um die 6-9 jahre älter als ich und ich kann mir nicht vorstellen das ich da so eine ausnahme bin. von daher denke ich sollte das kein problem sein wenn man sich ordentlich benimmt. das man sich nicht wien kind aufführen darf und etwas weiter sein sollte als andere gleichaltrige könnte natürlich sein.
 

Benutzer144211 

Verbringt hier viel Zeit
Du stellst dir das Leben als Frau auch rosarot vor, uns (oder dem Teil den die Männer als halbwegs attraktiv empfinden) wird überall der rote Teppich ausgerollt, können uns vor Einladungen und Sexpartnern kaum retten, etc? :rolleyes:

So ist das aber nicht. Da gibt es sonst nichts zu sagen bzw wurde schon gesagt.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
permanent angebaggert werden auf plumpeste Art und Weise ist unglaublich ätzend und anstrengend. Erst recht, wenn man nett bleiben muss, um seinen Job nicht zu verlieren.
Amen.:anbeten:
Du musst höflich und nett reagieren, obwohl du bei manchen Anmachen eher aus der Haut fahren möchtest.
a) Ist es normal, dass Frauen nichts tun müssen, um Kontakte zu knüpfen und dass sie von fremden Männern Komplimente und Einladungen bekommen?
Ich denke, dass offene und charmante Menschen es durchaus einfacher haben, Kontakte zu knüpfen. Das würde ich nicht mal so sehr auf das Geschlecht reduzieren. Es ist eine Typfrage, es gibt einfach Menschen, die strahlen so eine Sympathie aus, dass man sie unbedingt kennen lernen möchte.

b) Warum bekommen Männer von Frauen keine Komplimente oder Einladungen?
Also ich gebe gerne Komplimente und lade Männer auch gerne ein, es gibt aber genug Frauen, die es besser finden, wenn der Mann den ersten Schritt auf sie zu macht.
Vielleicht liegt es noch an dem Rollendenken, denen viele Menschen verfallen sind. Der Mann sollte den ersten Schritt machen, denn das ist männlich und selbstbewusst?

c) Wie kann ich eine Freundin finden? Hätte ich bei meiner 24-jährigen Kollegin eine Chance? Was soll eine 24-jährige von einem 19-Jährigen?
Also ich würde generell nichts mit Kollegen anfangen, dass wäre für mich schon ein Prinzipienbruch, anderen Damen wirds da wohl ähnlich gehen.
Ansonsten wirst du es wohl nur rausbekommen, wenn du die Dame darauf ansprichst. Keiner kann hier in die Glaskugel gucken. Ich würde mit 24 wohl nicht per se einen 19 Jährigen abweisen, wenn er für mich als Typ infrage käme, aber diese Wahrscheinlichkeit war bisher immer sehr, sehr gering.
Meiner Erfahrung nach waren ca. 3 Jahre Unterschied noch verkraftbar, alles darüber hat bei mir einfach auf Dauer nicht zusammen gepasst.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
mal ehrlich ...

das es da frauen um welten einfacher haben ist einfach nicht von der hand zu weisen.
mich stört das nicht, es ist aber einfach fakt.

natürlich darf man dann als frau auch nicht aussehen wie der letzte abfalleimer aber wenn eine durchschnittlich attraktive frau 10 kerle fragt ob sie mit ihr ins bett steigen und das ein durchschnittlich attraktiver man macht ist das ergebnis, wer nun mehr treffer landet, mit ziemlicher sicherheit vorhersagbar.

man darf jetzt aber auch nicht anfangen dafür die schuld beim geschlecht ansich zu suchen denn da spielen viel faktoren mit rein. hier im forum sieht man das natürlich alles etwas gelassener aber wir sind hier ja auch sowas wie eine "aufgeklärtere randgruppe" und die mehrheit der menschen hat, was das sexuelle betrifft, eine ganz andere sicht der dinge.

nur mal als beispiel was da auch mit reinspielt.
wenn eine frau einfach wild rumvögelt ist sie ne schlampe, wenns ein kerl macht ist er der größte.
das kann einem nun gefallen oder nicht ... das es aber in den köpfen der meisten festsitzt ist nunmal so.

wenn jetzt also eine frau loszieht und 10 kerle fragt ob sie mit ihr in bett steigen haben die kerle "nichts zu befürchten".
andersrum könnte es ja sein das die 10 gefragten frauen den kerl genauso heiß finden aber eben denken "ich bin doch keine schlampe" und nicht wollen das man das über sie denkt.

und so wie hier gibt es noch zig andere faktoren die da mit reinspielen.

was ich damit sagen will ist eigentlich nur das man als kerl nicht den kopf hängen lasse sollte weil es frauen leichter haben "bekanntschaften zu schließen" sondern das man sich mal fragen sollte warum und vielleicht froh sein sollte wie "vorurteilsbefreit" man im gegensatz zu den frauen an die sache rangehen kann, wenn man nicht gerade selbst die männliche schlampe schlechthin ist :grin:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Tendenziell ist es schon eher so, dass Frauen häufiger angesprochen/angeschrieben/angemacht werden. Warum das so ist? Da gibt es verschiedene biologische, soziologische u.v.m. Erklärungen zu.
Es ist bei Weitem nun auch nicht bei jedem so, aber die Tendenz würde ich nicht leugnen.
Off-Topic:
Obwohl ich zum Beispiel höchst selten angesprochen/angemacht werde, auch nicht, wenn ich es richtig darauf anlege- und ich denke, ich bin nicht total abstoßend :zwinker:

Kann man jetzt meeeeeeega unfair finden, oder man kann sich überlegen, ob es im Gegenzug nicht auch Dinge gibt, die an einem Leben als Mann vorteilhafter sind.
Ich empfinde dein Denken darüber sehr unreflektiert, und irgendwie, ich hoffe, es klingt jetzt nicht zu böse, kindisch und nicht wirklich intelligent. Du hast dich jetzt auf einen Aspekt versteift- wie wäre es, wenn du mal über deinen selbst gebauten Tellerrand schaust?
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es ist bei Weitem nun auch nicht bei jedem so, aber die Tendenz würde ich nicht leugnen.
Off-Topic:
Obwohl ich zum Beispiel höchst selten angesprochen/angemacht werde, auch nicht, wenn ich es richtig darauf anlege- und ich denke, ich bin nicht total abstoßend :zwinker:

Off-Topic:
Ich denke, das liegt aber auch an den Situationen, in denen du dich befindest: Wenn du morgens mit dem Rad zur Arbeit und abends zurück fährst dund am Wochenende nicht viel oder nur mit Partner bzw. in einer großen Gruppe weggehst it die Wahrscheinlichkeit sicher geringer, als wenn du z. B. öfter allein in der Stadt herumläufst oder eben in einer entsprechenden Bar.


a) Ich würde die generelle Tendenz nicht abstreiten. Allerdings wage ich zu behaupten, dass nur ein sehr geringer Prozentsatz von Frauen (eher kaum eine) auch nur einigermaßen regelmäßig von für sie attraktiven Männern angesprochen wird. Komplimente können natürlich auch ein bisschen das Ego pushen, aber so richtig daran hochziehen kann man sich wirklich nicht.

b) Komplimente bekommen Männer durchaus, aber es mag sein, dass das weniger sind. Ich denke, dass liegt vor allem daran, dass es bei Männern oft nicht so stark aufs Äußere geachtet wird/wurde - und da Komplimente ja im "flirtigen" Kontext vor allem fürs Aussehen gemacht werden gibts für Männer eben entsprechend weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Off-Topic:
Ich denke, das liegt aber auch an den Situationen, in denen du dich befindest: Wenn du morgens mit dem Rad zur Arbeit und abends zurück fährst dund am Wochenende nicht viel oder nur mit Partner bzw. in einer großen Gruppe weggehst it die Wahrscheinlichkeit sicher geringer, als wenn du z. B. öfter allein in der Stadt herumläufst oder eben in einer entsprechenden Bar.
Mit "drauf anlegen" meinte ich aber genau so Situationen zu provozieren, zB mit einer Freundin in einen Club zu gehen und recht aufreizend auszusehen und zu tanzen. Anscheinend strahle ich also irgendetwas aus, was die Männer davon abhält :grin: Soll mich jetzt nicht weiter stören, eigentlich ist es ganz angenehm, wollte nur mal darauf hinweisen.
 

Benutzer128943 

Sorgt für Gesprächsstoff
mal ehrlich ...

das es da frauen um welten einfacher haben ist einfach nicht von der hand zu weisen.
mich stört das nicht, es ist aber einfach fakt.

:anbeten:


Den Vorteil den ich sehe wenn man ein Mann ist, ist dass man über einen längeren Zeitraum gut aussehen kann, weniger schnell die Attraktivität wegen Alter verliert.:cool:
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Also ich find's ja erstmal gut, dass du offen zugibst, dass du neidisch bist :zwinker:

Eine 24- oder 28-Jährige würde niemals was mit einem 19-Jährigen anfangen. Nicht einmal ein Kuss, und schon gar nicht einladen. Wahrscheinlich würde eine 24-Jährige mit einem 19-Jährigen niemals Sex haben, aber mit einem 38-Jährigen schon, oder?
Um mal mit deiner Verallgemeinerung aufzuräumen, meine "Altersrekorde": Mit 23 habe ich im Club mit einer 38-jährigen rumgemacht. Mit 20 hatte ich eine längere Affäre mit einer 29-jährigen, die dann sogar eine Beziehung wollte. Generell hatte ich schon diverse Male Sex mit Frauen, die drei, vier, oder fünf Jahre älter waren als ich.

Das Problem ist definitiv nicht dein Alter.

Ich würde mal ganz spekulativ raten, dass du generell nicht so den Erfolg bei Frauen hast, auch nicht bei jüngeren. Korrekt?

Ich würde auch gerne von fremden Frauen Komplimente oder Einladungen bekommen. Ich sehe ständig Frauen mit Auto. Aber zu mir kommt keine 28-Jährige und macht mir eine Einladung mit ihrem Auto mitzufahren. Die beiden Mädels bekommen schon mal das Angebot, von fremden Männern, einfach nach Feierabend mitzufahren.
Wer will das nicht. Aber, warum willst du das eigentlich? Was erhoffst du dir, was würde sich für dich ändern?

Was soll eine 24-jährige von einem 19-Jährigen?
Was soll ein 19-jähriger von einer 24-jährigen? 19, das blühende Leben, meine besten Jahre liegen noch vor mir ... da nehme ich mir doch nicht so eine alte Schabracke mit der es nachweislich schon bergab geht :sneaky:

Mal ehrlich, ich versteh den Reiz, der von älteren Frauen ausgeht, ja nur zu gut. Gerade für eine Beziehung sind große Alterunterschiede aber garnicht so toll. Gilt umso mehr, je jünger man relativ gesehen ist. Es ist einfach schwierig wenn sich die Lebensphasen grob unterscheiden.

Auf den Rest geh ich jetzt garnicht ein. Nur soviel: Du solltest in vielerlei Hinsicht mal deine Perspektive wechseln.

Grüße,

Ali Mente
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren