Ich bekomme immer einen Korb

Benutzer100628 

Sorgt für Gesprächsstoff
nächstes mal, wenn er mit dir schlafen möchte, sagst du "nein, ich bin müde, will schlafen". erst dann wird er womöglich mitbekommen, dass es nicht ok ist, was er macht :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Was heißt, du hilfst immer mit? Bei euch klingt der Sex ja nach Lohn- und Schwerstarbeit.
Du meinst, du stehst immer zur Verfügung, wenn er sexuelle Gelüste hat, so dass du ihn als egoistisch einstufst, weil er bei dir nicht sofort stramm steht.

Nun...nicht jeder Mensch hat die gleichen sexuellen Bedürfnisse und viele Paare müssen auch schauen, dass sie für Sex zusammenkommen, weil entweder einer ein Morgenmuffel oder der andere Abends ständig müde ist.
Aber es wird sich doch wohl eine Lösung am Wochenende finden, wo man sich eben dann zu anderen Zeiten vergnügt.

Und vielleicht solltest du als Frau nicht nur einfach sagen, dass du gerne Sex haben möchtest, sondern es auch leidenschaftlich zeigen, die Iniative ergreifen, ihn verführen und auf diese Weise "Überzeugungsarbeit" leisten.
Auch Männer wollen hin und wieder umworben werden und springen nicht sofort voller Begeisterung mit geladener Kanone an, nur weil die Süße im Halbschlaf murmelt, dass sie gerne mal wieder möchte.
So einfach gestrickt sind die männlichen Wesen nun auch nicht.

Solltest du jedoch das Gefühl haben, dass alles zu einseitig ist, dann darfst du nicht hier jammern, wie gemein das alles ist, sondern musst mit deinem Freund ein freundliches, offenes und ehrliches Gespräch führen und genau sagen, was dir fehlt.
Wir Frauen meinen nämlich oft, dass Männer Gedankenlesen müssen und sind dann traurig, beleidigt und enttäuscht, wenn sie es nicht tun oder können.
Meistens steckt nämlich keine böse Absicht dahinter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren