Ich befürchte mein Freund vergisst meinen Geburtstag...

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Wenn du das Gefühl hast, dass er ihn vergisst, fände ich es problematisch, es einfach drauf ankommen zu lassen, und zu schauen, was passiert. Da entsteht dann doch nur Frust und Zankerei, wenn er es tatsächlich vergisst. Das tut euch bestimmt nicht gut, und ist sicherlich nicht erstrebsam.
kann ich so unterstreichen!
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Oh je - Mädel! :kopfschue

Liebst Du ihn und willst Du mit ihm zusammen immer wieder schöne Tage erleben oder willst Du ihm Fallen stellen und ihm auflauern?

Wenn es Dir wirklich wichtig ist, dann erinnere ihn daran, wenn nicht, lass Dich einfach so überraschen. Aber bitte nicht immer erwarten, daß der andere genauso denkt und wertet wie Du.

Wobei ich eigentlich davon ausgehe, daß er Dich überraschen wird :smile:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Darüber musst du dir doch jetzt noch keine Gedanken machen!

Vielleicht will er dich einfach überraschen! Wofür dann vorher groß herum reden :zwinker:


Warte doch einfach erstmal ab und wenn er ihn dann wirklich vergessen sollte, ist es auch nicht gleich ein Weltuntergang. Das kann doch mal passieren! Dann red mit ihm darüber! Vielleicht ist sowas für ihn einfach weniger wichtig!

Aber fürs nächste Mal weiß er es dann :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wobei ich eigentlich davon ausgehe, daß er Dich überraschen wird :smile:
:jaa: das sehe ich genauso. Deßwegen redet er auch nicht davon. Mach dir nicht vorher schon so viele Gedanken! Wart erst mal ab. :knuddel:

Ich gehöre auch zu der Fraktion deren Geburtstag wichtig ist. Ich freue mich schon Wochen vorher drauf und meinen Geburtstag kann niemand vergessen weil ich förmlich die Tage zähle und das jeder mitkriegt. Abgesehen davon hab ich an dem Tag immer frei. :-D
 

Benutzer82529 

Verbringt hier viel Zeit
Also,

zuerst einmal gebe ich zu, dass ich Deinen Thread nur mehr oder minder überflogen habe. Soll aber nichts zur Sache tun.

Die meisten haben es Dir schon gesagt: Sei doch lieber die 364 Tage im Jahr mit Deinem Freund und Deinem Leben glücklich, als dann an einem fünften Mai im Jahr, an dem Du halt vor x Jahren geboren wurdest, zu zählen, dass du wieder nur älter geworden bist und diverse Mitmenschen festzunageln. (Wenn ich das richtig gelesen habe, wirst du ja sogar teilweise depressiv deswegen?!)

Viele Männer neigen dazu, den Geburtstag, Jahrestag, Hochzeitstag und was es nicht sonst für Tage gibt, einfach zu vergessen ohne es wirklich böse zu meinen! Tage zuvor, denkt er noch dran und wenn's dann soweit ist, hat er anderes im Kopf. Wenn er Dich überraschen möchte, freu Dich umso mehr. Wenn er es vergessen hat (z.B. weil der das Datum oder den Tag verplant hat - ja, das geht), dann sei nicht übermäßig unglücklich, nimm ihn bei der Hand und unternimm mit ihm, was Du Dir wünschst. Und vor allem(!) starte KEIN Drama. Das ist es nämlich nicht.

Er wird wissen, dass Dir der Tag in vielleicht höherem Maße als für ihn wichtig ist. Schon allein deswegen, wird er sein bestes versuchen, Dir einen schönen Tag daraus zu machen - und ja, auch selbst dann, wenn er nicht mehr dran gedacht hat! Denn wie Du sagst, ist es irgendwie Dein Tag (auch wenn mir jetzt mindestens drei Bekannte von mir einfallen, die alle mit Dir Geburtstag haben, aber das ist off-Topic). D.h., dass Du an Deinem Tag Dir etwas x-beliebiges wünschen kannst, und er wird versuchen, es für Dich bzw mit Dir umzusetzen.

Letzteres sollte aber nicht nur an Jahrestagen so sein. Eine funktionierende Beziehung baut darauf, dass man auf den Partner eingeht und versucht, mit ihm etwas Schönes zu erleben. Dadurch, dass es dem Partner gut geht, geht es einem selber auch gut. Und das ist entspannend für beide - nicht nur zu bestimmten Anlässen.

Fazit: Warte erstmal ab, was passiert. Erwarte am besten gar nichts, dann kannst Du auch nicht enttäuscht werden und freu Dich einfach Deines Lebens.

edit: So wie er tut, scheint er durchaus was für Dich zu haben. Ich mach das nämlich genauso wie er und tue so, als ob ich nicht dran gedacht hätte^^
 

Benutzer79644 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Fr.... ich versteh gar nicht wieso manche Leute solche Dinge so dermaßen in den Himmel "loben" ... :ratlos:

Das ist nur ein Tag von vielen ... der hat zwar irgendwas mit dir zu "tun" ..aber das haben viele andere auch ...

Du schreibst es ist dein Tag ... warum nur dieser?
Ich versuche es so für meine Freundin zu machen, dass jeder Tag "ihr Tag" ist... von irgendwelchen "Pflichterminen" halte ich recht wenig (Valentinstag, usw...) ... spiel da zwar mit, um nicht aus der rolle zu tanzen.. aber für mich muss kein Tag vorgeschrieben sein, dass ich meiner Süßen zeigen kann, wieviel sie mir bedeutet oder um sie einfach mal glücklich zu machen und zu überraschen...

..und an irgendwelche geschenke (für mich) denk ich schon gar nicht...da sind mir andere dinge (die aufmerksamkeit an sich zb.) viel wichtiger... aber auch nicht mein untergang, falls es mal doch anders kommen sollte (stark übertrieben :grin: )

Das soll jetzt in keinster weise böse gemeint sein...es ist nur meine Meinung ... jedem das seine ;-)

..und dir viel glück ;-)



LG
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

also dieses Gerede von "es gibt 364 Tage im Jahr an denen er zeigen kann, wie lieb er dich hat" stimmt natürlich, ist aber doch irgendwie so floskelhaft wie das "Ich wünsch mir nur liebe Kinder" jedes Jahr an Muttertag :zwinker:

Ich finde es jedenfalls selbstverständlich, dass der eigene Freund (!) den Geburtstag kennt und auch darauf reagiert! Erst recht, wenn die Beziehung noch neu ist, und man sich normalerweise noch "Mühe" gibt :engel:

Von daher finde ich die Intention der TE gar nicht so verkehrt, muss jedoch sagen, dass im Falle der Fälle Ärger vorprogrammiert ist - in meinen Augen allerdings auch zu Recht. Ich finde an der Stelle gar nicht, dass die TE überreagiert, wenn sie IHREN Geburtstag als IHREN Tag auch wahrgenommen haben will.

Wenn mein Freund Geburtstag hat, bekommt er, was er will, wir machen, was er möchte und zusätzlich gibts Geschenke und selbstgebackenen Kuchen. Und mein Geburtstag sah ähnlich aus - trotz Praktikum und Arbeit. Das soll um Himmels Willen kein Standard sein, aber ich finde es trotzdem schön, zeigt es doch, dass man dem anderen was bedeutet und an DIESEM Tag den Alltag ein bisschen beiseite schiebt.
Wenn beide unterwegs sind, ist zumindest ein Anruf das mindeste, finde ich.

Sicherlich, wenn man selber keinen Wert auf Geburtstage legt, dann ist das was Anderes. Dann weiß der Partner das aber in der Regel auch.

Aber gerade, wenn man noch relativ jung ist und noch Wert auf Geburtstage legt (ich kenne viele Leute, die im Alter darauf verzichten) und z.B. viele Leute auch noch große Parties veranstalten (gerade halt eben zwischen 16 und Anfang-Mitte 20), denke ich schon, dass man daran denken sollte.

Außerdem sollte man bedenken, dass es eben der Freund ist, und nicht irgendeine Tante :zwinker: Sicher, wer keinen Wert darauf legt, kann es lassen, aber den eigenen Geburtstag wichtig zu finden, ist für mich keineswegs übertrieben.

Viele Grüße
 

Benutzer46555  (35)

Verbringt hier viel Zeit
@ *kitkat*
ich glaube kaum, dass der Tag wirklich verdorben werden kann dadurch,
und mich interessiert einfach, ob er von alleine daran denkt...wie schon erwähnt :zwinker:
Nunja, er tut sich nicht immer einfach damit zu zeigen, was ich ihm bedeute, oder es
auszudrücke, am Montag wäre eine gute Möglichkeit mal wieder *g*

@ mosquito
Indem ich ihn auf Probe Stelle, finde ich ein Stück weit raus, inwiefern er auf mich und
meine Bedürfnisse eingeht, was er achtet und schätzt und was nicht. (ich spiele darauf an, dass er
genau weiß, das mir Geburtstage wichtig sind)
Ich weiß 22 ist kein Alter...aber ich fühle mich einfach noch nicht bereit...so ins Leben und
erwachsen sein zu rutschen, dass aller jugendlicher Spaß, das antesten, ausprobieren vorbei ist.
Jahrestage / Monatstage finde ich wiederrum irgendwie nicht so wichtig, vergess ich auch mal.
Und ich bin mir bewusst, dass diese für andere mehr bedeuten, undgefähr so wie mir mein Geburtstag.
Was ich ja toll finde, mein Freund dachte bisher an jeden Monatstag und hat sich bedankt bei mir.
(Das gibt mir Hoffnung dass er doch was plant und ihn doch nicht vergisst *lach*)

Ich hoffe für _Oz, dass ihr Freund sie nur auf die Folter spannen will und eine Überraschung für sie hat - weil es ihr so wichtig ist. Ich wünsch ihr, dass sie ihren Geburtstag schön verbringen kann und dass ihr alle Freunde und die Familie gratulieren.
Das ist sehr lieb von dir, auch wenn ich kaum dran glaube :zwinker: Vielleicht ist es ja doch so und ich werd positiv überrascht

@ JackyllW
Ich bin ja schon geistig und seelisch drauf eingestellt, es ist ja kein Weltuntergang. soo schlimm wird es nicht, nur einfach etwas enttäuschend^^

@ dummdidumm
Fallen stellen hört sich krank an, aber scheint so, dass ich das tue, einfach um ihn ein Stück näher kennezulernen.
Er ist eher unkreativ und vergesslich, ich glaube nicht dran dass er mich überrascht^^

@ capricorn84
Oh ich denke er hätte zumindest mal paar Wochen vorher gefragt, was ich mir wünsche, weil mit Geschenken hat ers auch
nicht so wirklich, einfach etwas arg unkreativ, ich bilde mir zu 90% ein er verpeilts^^

@ Erdbeermond
Ja genau, ich warte einfach mal ab, eingestellt auf das schlimmste bin ich schon einmal und es kann nur positiver werden.
Ich wäre nicht stinksauer auf ihn und würde ihn zur Sau machen, ich würde ihm klarmachen, dass ich enttäuscht bin davon,
dass ich das so noch nicht kannte. Ganz einfach. Und dann sollte er mir auch entgegenkommen...

edit: So wie er tut, scheint er durchaus was für Dich zu haben. Ich mach das nämlich genauso wie er und tue so, als ob ich nicht dran gedacht hätte^^
ich kann ihn einfach noch net gut genug einschätzen *g*
 

Benutzer10111 

Verbringt hier viel Zeit
@ dummdidumm
Fallen stellen hört sich krank an, aber scheint so, dass ich das tue, einfach um ihn ein Stück näher kennezulernen.
Er ist eher unkreativ und vergesslich, ich glaube nicht dran dass er mich überrascht^^
*gg* genauso bin ich auch, zerstreut, vergesslich, unpünktlich.....aber nicht bei allen Sachen...macht mir manchmal echt freude mit diesem Vorurteil über mich zu spielen. Wenn meine Freundin Dinge erwähnt die sie Super-Klasse findet, dann tue ich manchmal als obs mich gar nicht interessiert, ich keine ahnung hätte, aber besorge es dann um sie zu überraschen :zwinker: Meine Freundin fällt häufig noch drauf rein und freut sich dann ein Bein ab :grin:
Achso....an ihren Geburtstag habe ich jedes Mal gedacht.
 

Benutzer52231 

Verbringt hier viel Zeit
naja, dann warte einfach mal ab, was passieren wird. kannst uns ja mal davon erzählen :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich weiß 22 ist kein Alter...aber ich fühle mich einfach noch nicht bereit...so ins Leben und erwachsen sein zu rutschen, dass aller jugendlicher Spaß, das antesten, ausprobieren vorbei ist.
Muss doch gar nicht so sein. Der Spaß ist doch mit 22, 23, 24, 25, ... nicht vorbei. Klar hast Du größere Verantwortung für Dich selbst. Aber dass du erwachsen bist, heißt nicht, dass Dein Leben nun nur seriös und langweilig sein muss.
 

Benutzer82529 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Ich weiß 22 ist kein Alter...aber ich fühle mich einfach noch nicht bereit...so ins Leben und erwachsen sein zu rutschen, dass aller jugendlicher Spaß, das antesten, ausprobieren vorbei ist.


Wieso sollte dein Leben denn derart "eingeschränkt" sein, weil du Anfang(!) 20 bist? Erwachsen-Sein und mehr Verantwortung heißt auch zum Teil, dass man mehr Freiheiten hat. Das bedeutet, dass sich einfach die Grenzen erweitern und man viel VIEEEL mehr Raum und Platz findet, bestimmte Dinge auszutesten!

Wenn man in den Dimensionen eines Kindes denkt, erscheint die neue Welt riesig wenn nicht sogar furchterregend. Wenn man sich einmal vor Augen führt, was man nun als Erwachsener alles tun kann, wird die ganze Welt zu einem riesengroßen Abenteuerspielplatz.
 

Benutzer81883  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn dir dein Geburtstag wirklich wichtig ist,und du möchtest,dass dein Freund daran denkt,dann sage es ihm.Sonst bist du nachher super enttäuscht.Kann natürlich sein,dass er ihn nicht vergisst,aber vertrauen würde ich nicht darauf.
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwann wird es nicht mehr so wichtig, ob jemand an deinen Geburtstag denkt oder nicht :grin: :zwinker:

Du kannst auch versuchen es herauszufinden, ob er etwas für den Tag plant. Sag ihm einfach, du hast einen Tisch nur für euch beide in einem Restaurant, in dem du mit ihm einen romantischen Abend verbringen möchtest :zwinker: , reserviert.
Wenn er dann sagt: oh prima, wo gehen wir denn hin und wann - - hat er wahrscheinlich noch nichts weiter geplant.
Wenn er aber dann nach Ausflüchten sucht, warum und weshalb es an dem Tag und dem Termin gerade ganz schlecht ist - - dann könnte es sein, dass er was anderes für deinen Tag geplant hat.

Eine Garantie, dass du dann wirklich rausbekommst, ob er was zu deinem Geburtstag geplant hat, ist das allerdings nicht und du könntest ihm auch eine Überraschung vermasseln, weil er dir den Wunsch nicht abschlagen will und seine Überraschung schon vorher sagt :zwinker:

Warte es einfach ab, vielleicht passiert etwas, womit du gar nicht rechnest. Selbst wenn er es wirklich vergessen sollte, dann ist das kein Weltuntergang, du hast nächstes Jahr wieder Geburtstag, aber du hast trotzdem das Recht enttäuscht zu sein und er wird ein schlechtes Gewissen haben (im Normalfall zumindest :grin: )
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
@ mosquito
Indem ich ihn auf Probe Stelle, finde ich ein Stück weit raus, inwiefern er auf mich und
meine Bedürfnisse eingeht, was er achtet und schätzt und was nicht. (ich spiele darauf an, dass er
genau weiß, das mir Geburtstage wichtig sind)

Und was hast du dann davon, sollte er deinen Geburtstag tatsächlich vergessen? Schmollst du dann, machst ihm ne Szene, dass er dich nicht richtig liebt? Auf jeden Fall versaust du dir mit der Aktion selber den Tag, der dir doch so wichtig ist - irgendwie unklug. :tongue:

Vergesslichkeit ist eine blöde Sache, aber manche Menschen sind halt so - das heißt aber nicht, dass ihnen nichts wichtig wäre. Ich kenn das selber, mir passiert es öfter mal, dass ich im Vorfeld noch an den Geburtstag von jemandem denke, aber wenn es dann soweit ist, hab ich ihn komplett vergessen. Das liegt aber eben nicht daran, dass mir die betreffenden Leute oder ihre Geburtstage schnuppe wären, sondern aus irgendeinem blöden Grund bin ich bei sowas einfach vergesslich - nicht mehr und nicht weniger. Daraus dann nen Strick zu drehen, find ich irgendwie unfair, vor allem, wenn das auch noch in so ein kindisches Test-Spielchen ausufert.
 

Benutzer32564 

Verbringt hier viel Zeit
Kannst ihn doch einfach mal fragen "was wollen wir eigentlich am Montag so machen?". Wenn er dann total ahnungslos ist ("Häää? Was isn Montag?"), hat er es wahrscheinlich vergessen, und du musst nicht bis Montag warten um es rauszufinden. Gleichzeitig hat er dann Gelegenheit, sich für Montag was schönes auszudenken und sich damit zu entschuldigen :zwinker: Wär doch sonst doof, wenn du die Enttäuschung ausgerechnet an deinem Geburtstag hast, der dir schließlich super wichtig ist :smile:

Wobei es ja wie gesagt auch gar nicht sein muss, dass er es vergessen hat.
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd an deiner Stelle auch was sagen... Kannst ja eine Andeutung machen (so wie viele es schon vorgeschlagen haben) und dann ist gut.
Dann weiß er es, denkt daran und du ersparst dir den Stress.

Mir persönlich ist mein Geburtstag ziemlich unwichtig, demnach wäre es auch kein Thema, wenn das jemand vergisst, aber wenn es dir so wichtig ist, dann sag in drei Gottes Namen vorher was, damit du den Tag dann auch geniessen kannst.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Alles Gute noch :zwinker:

Und, wie lief es denn mit deinem Freund?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. War ja ein toller Frühlingstag!

Und, hat sich Deine ursprüngliche Befürchtung bestätigt?
 
1 Woche(n) später

Benutzer46555  (35)

Verbringt hier viel Zeit
So mich meld, etwas verzögert :smile:

Also geplant hatte er nichts, aber er hat sich auch nur durch die ICQ-Meldung am Samstag dran erinnert, gab er zu.
Naja er atte am Montag und die ganze Woche Urlaub und meinte es lohnt sich nicht zu mir zu kommen für einen Tag (sind insg. 250km zu fahren)
Was recht schade war.
Geschenk hatte er am Dienstag drauf besorgt, einen Tankgutschein und Rosen. :engel:
Nunja. alles im allen war der Tag fürn Arsch, arbeiten, kein einziger Anruf, gerade mal 2 SMS und kein Besuch.

Zum Glück isses vorbei^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren