"I rub my Duckie" - Vibratorente - wie gut ist sie wirklich?

C

Benutzer

Gast
Servus in die Runde,

ich möchte meiner Freundin mal eine kleine Abwechslung in der Kiste und im bad gönnen und suchte nach einem netten toy, das sich auch oder gerade zu zweit verwenden lässt.

Da bin ich auf das oben genannte süße Entlein gestoßen.

Da ich als Mann wenig darüber berichten kann, außer daß die Ente in schwarz spassig aussieht und ich mir gerade mit der "MINI" Variante kurzweilige Momente vorstellen kann, wende ich mich an euch Mädels und Frauen, die Ihr ja hoffentlich zahlreich vertreten seid.

Vielleicht hat die ein oder andere diese award-winning-Quietschente schon mal probiert oder kann anderweitig darüber berichten.

Danke schon mal für eure Beiträge!

Der Bademeister in spe :zwinker:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
jaaaaaaa die interessiert mich auch!!
die schaut so schön harmlos aus *ggg*

bei Ebay kostet die übrigens nur 16 Euro!
 
C

Benutzer

Gast
hehe, da hab ich aber was losgetreten. :eek:

Alle so experimentierfreudig, hm?

Also nach eingehender Recherche gibts für mich nur 2 "Nachteile":
- nicht regulierbar
- Geräuschpegel unbekannt

Aber nachdem das süße Ding einen Erotic-award gewann, kann´s ja nicht so der Mist sein...

Also dann, der Entenzüchter :grin:
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hab sie mir grad bei ebay angeguckt, aber wofür ist die denn gut? Soll man den Kopf der Ente an den Kitzler halten? Denn Einführen ist ja nur schwer möglich...
 

Benutzer15754 

Verbringt hier viel Zeit
lol wenn ich mir das so bildlich vorstell schaut nur noch so ne halbe ente raus
*GGGGGG*
 
C

Benutzer

Gast
Daher denk ich eher an die mini Variante, vielleicht kann man da ein bischen "eintauchen"

da bekommt "...Schwänzchen in die Höh´" eine ganz neue Bedeutung :grin:
 
1 Jahr(e) später

Benutzer4044 

Verbringt hier viel Zeit
hab den Thread mit der Suche gefunden.
Gibts denn mittlerweise Erfahrungswerte?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren