Hymen

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Du musst bedenken, dass selbst wenn du dich selber versuchst, zu "entjungern", kann es sein dass das JFH nur angerissen wird und beim ersten Mal trotzdem weh tut und blutet, denn ein Penis ist ja doch breiter und auch sonst anders, als ein Finger oder ein Tampon z.B.

Und rede auf jeden Fall mit deinem Freund! Erstens sollte man in einer Beziehung eh über alles reden können und zweitens nimmt es dir vllt etwas die Angst. Weißt du denn ob er überhaupt schon mal Sex gehabt hat?
Außerdem finde ich, sollte der Mann schon wissen dass die Freundin noch eine Jungfrau ist, denn dann sollte er noch vorsichtiger und einfühlsamer sein als sonst! Nur keine falsche Scheu, das wird schon!
Viel Glück!:herz:
 

Benutzer78729 

Verbringt hier viel Zeit
Marie_19 schrieb:
Ich kann über solche sachen nicht leicht reden und selber ein gespräch anfangen würde ich wahrscheinlich nicht.
Das kann ich gut verstehen, dass es dir schwer fällt, mit ihm über dieses Thema zu sprechen.
Es geht ja eigentlich nicht darum, ihm zu beichten, dass du noch keinen Sex hattest.
Sondern er sollte einfach wissen, dass er vorsichtig sein soll; das ist doch die Hauspsache.
Falls kein ausführliches Gespräch möglich ist, sag ihm einfach: "Sei bitte vorsichtig!" Das wird er verstehen.

Marie_19 schrieb:
also wo ist das jungfernhäutchen denn, wie weit müsste man da 'rein'. Es heißt ja, dass es schon gerissen sein kann durch Tampons etc. aber kommen die denn soweit rein?
Ja, das Hymen befindet sich beim Scheideneingang, also überhaupt nicht weit innen.
Im Hymen gibt es eine dehnbare Öffnung, etwa so groß, dass mindestens ein Finger hinein passt.
Durch diese Öffnung hindurch wird der Tampon jeweils eingeführt.
Wird die größte Tampongröße verwendet, kann es insbesondere beim Herausnehmen des vollgesaugten Tampons sein, dass dabei die Öffnung im Hymen abrupt vergrößert wird, wobei es schmerzt und blutet.

Marie_19 schrieb:
aber ich wollte mal fragen wie man sich denn selbst entjungfert.
Ich finde es gut, dass du dich (auch körperlich) auf den Geschlechtsverkehr vorbereiten möchtest.
Allerdings halte ich es für keine gute Idee, einfach nur möglichst schnell das Hymen gewaltsam zu zerstören.
Es geht mehr darum, sich langsam daran zu gewöhnen, auch mal etwas Größeres in der Vagina zu haben.
Das Experimentieren kann eine gute Erfahrung sein, auch wenn es mit einem Penis dann nochmal ganz anders sein wird.
Wann du dabei wie weit gehen möchtest, kannst du selbst bestimmen.
Dass es beim Experimentieren vielleicht einmal schmerzen oder etwas bluten könnte, ist nicht auszuschließen, aber das sollte nicht das Ziel sein.
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab mich selber entjungfert (eigentlich ungeplant, aber ich wollt halt meine Liebeskugeln ausprobieren :zwinker: ) und es war nicht wirklich schlimm. Hat halt bisschen geblutet und geziept.

Nuja, drüber reden würd ich trotzdem vorher.
 

Benutzer55594 

Verbringt hier viel Zeit
Oh danke für all eure lieben Antworten!! :smile: Das hiflt mir wirklich. Und er weiß es jetzt :zwinker:
Aber danke an alle! Ihr seid toll :grin:
LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren