Horror-Stress mit der Mutter

Benutzer12337  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wir hatten früher sogar mal so nen cooles Teil: War im Grunde wie ein Diktiergerät, vom Prinzip her und man konnte es an die Wand hängen und es hatte für jedes Familienmitglied eine Aufnahmetaste. Wenn man jetzt nach Hause gekommen ist, und das Teil hat z.B. bei meinem Dad geblinkt, dann brauchte ich nur auf die Taste zu drücken, und schon kam ne Nachricht von meim Dad wo er ist oder was noch erledigt werden muss, usw. Und das ging natürlich auch umgekehrt. Warn cooles Teil, aber keine Ahnung wie das hiess und obs das noch gibt!GreeTz
Jo klingt cool aber im Prinzip hast schon Recht: Nen kleiner Zettel tuts auch! Zmd. bevor man für son Gerät mehrere Euronen zahlt :zwinker:
 

Benutzer40326 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist ja das schlimme. Sie will ja immer noch am besten Wochen vorher GEFRAGT werden. Und ich finde das so schrecklich "unterwerfend", wenn ich fragen muss, Mama, darf ich bei meinem Freund übernachten, Mama, darf ich mich mit Freunden treffen, Mama, darf ich aufs Klo gehen, Mama, darf ich einen Pups lassen. >.<
Mach das doch mal wirklich so. Frag mal eine Zeit lang wegen jeder Kleinigkeit, ob du das auch darfst. Und zieh das konsequent durch. Vielleicht merkt sie es dann, daß es so nicht geht.
 
M

Benutzer

Gast
Hallo,

ich kann deine Mutter verstehen, denn erstens ist es keine Selbstverständlichkeit, dass man mit 17 bei seinem Freund schlafen darf und zweitens kann sie dir sehr wohl verbieten tanzen zu gehen, denn genau genommen bist du noch nicht volljährig und darfst dich somit auch nicht ohne Erlaubnis deiner Eltern nach zwölf Uhr in einer Disco oder so rumtreiben.

Ich kenne es auch nur so, dass bei uns früher gefragt wurde ob man ausser Haus bleiben kann oder nicht und das gesagt wurde wo man hingeht oder bei wem man ist. Das mache ich sogar heute noch, da ich noch zu Hause wohne und meine Mum mir gesagt hat, dass das keine Kontrolle sein soll, sondern sie einfach wissen möchte wo ich bin, damit ich sie sich keine Sorgen um mich machen muss.

Und ja ich frage immer noch, ob es meinen Eltern passt, wenn ich eine Nacht bei meinem Freund schlafe, da eine Familie nun mal aus Geben und Nehmen besteht und es kann durchaus sein, dass meine Eltern mal eine Nacht bei Freunden sind und ich Zuhause bleiben muss deshalb um mich um den Hund zu kümmern. Das ist schließlich kein Hotel in dem du wohnst, wop man ein und ausgehen kann wie es einem passt.

Also versuche auch mal deine Mutter zu verstehen und nicht nur immer dich selbst als armes OIpfer zu sehen.

LG
Mira
 

Benutzer12337  (32)

Verbringt hier viel Zeit
@Mira: Einerseits geb ich dir natürlich Recht, nur so wie die TS das hier schildert ist es wohl jede Woche das gleiche! Im Prinzip wird es ihr erlaubt, die Mutter ist aber "geil" (sry, sowas gibts) dadrauf gefragt zu werden.. sie hat ne gewisse Macht und versucht das irgendwie zu zeigen, ist zmd. ne Theorie meinerseits die sicherlich auch falsch sein kann!

Nur da sie es ja anscheinend eh immer erlaubt, naja..
Vllt. will sie auch nicht dass das zur selbstveränstdlichkeit wird.. sie sagt zwar immer ja aber daraus könnte ja hervorgehen dass die tochter denkt sie darf alles und das macht sie dann auch und zwar ohne zu fragen! egal was es ist..

Kann da beide Seiten verstehen, bin ja selbst in dem Alter!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren