Hoffnung für alle die sexlosen...

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

Ja ich weiß das schon das Sex ne alles ist, aber ne Beziehung ohne Sex ist auch ne das wahre, Sex ist mehr als nur Penetration...das ist Leidenschaft,Vertrauen...Ausdruck der Liebe zu nem Menschen....etc.

Sicher. Das will auch niemand bestreiten.

Alle Dinge, die du tun kannst, musst du schon selber in Angriff nehmen. Und die stehen auf den 10 Seiten ausführlichst rum, ich kann dir auch nicht jeden Tag erzählen, was du tun sollst, und andere Leute auch nicht :zwinker:

Du bist halt auch ziemlich in Erwartungsdruck. Sie soll die Pille nehmen, sie soll das mit der Impfung schneller machen, sie soll die Beine breitmachen. Ich kann deine Ungeduld ja verstehen, aber wenn es jetzt halt eben noch bis November dauert, dann ist es eben so. Soll die Impfung nun umsonst gewesen sein?

Ich denk halt einfach, Sex ist für Jungs auch etwas leichter - gerade auch beim 1. Mal. Sie hingegen hat doch das Problem mit Krebs, Schwangerschaft und Pille am Hals. Und auch noch DEIN Gedrängel mit dazu.
Wie gesagt, wenn du nur halb so penetrant bei ihr bist, wie hier im Thread, dann wundert mich nicht, wenn ihre Lust flöten geht :zwinker: Hoffen wir, dass der Thread hier dein Ventil ist.

Viele Grüße
 

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich ist der Thread mein Ventil..sonst wär sie schon verständlicher weise weg!

Naja Tik Tak von mir kennt ihr ja nun...jetzt heißt es abwarten und Tee trinken! Ich hoffe ich habe die Kraft das durchzustehen!

Danke nochmals allen !

LG
 
4 Woche(n) später

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
So da es mir wegen dem Thema wieder seit Mittwoch dreckig geht und auch noch verschiedene neue Probleme hinzugekommen sind, wird jetzt am WE eine letzte endgültige Aussprache stattfinden, dann werde ich entscheiden was passiert!

Fakt ist mal das sie viel zu viel Macht über mich hat und das sollte in einer gleichberechtigen Beziehung nicht so sein, und ich bin noch so doof und lass mich wie ein Hund von ihr rumkommandieren. Außerdem hab ich das Gefühl das sich unsere Beziehung die letzten paar Monate ne weiterentwickelt hat, dank ihr!

... So long
 

Benutzer84093  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wird ja auch mal ZEit.

Hab die ganze Story jetzt ma größtenteils nachgelesen und man..

Ey, ernsthaft! Wenn dir Leute sagen was du hören willst, sind sie "gute Poster und konstruktiv" und wenn dir andere Leute ihre MEinung sagen, die dir nicht passt, die aber durchaus eher nach der Wahrheit klingt, nämlich dass es mit der Frau keinen Zweck hat, beleidigst du sie? LOL!! Ich hab ja nichts gegen die, die dir hier hoffnung machen wollen. Die sind wahrscheinlich nur höflich ^^ Und jeder hat andere Ansichten.

Aber fast 2,5 JAHRE!!! MAN! Sie ist fast 18 und keine 14!! Ich hatte mein erstes Mal zwar ziemlich spät, aber da hab ich auch keinen Monat gewartet weil ich so total verliebt und scharf auf meinen Süßen war. Und bei dem was ihr alles schon macht... also wenn sie nicht Asexuell ist, was es ja durchaus gibt, dann verarscht sie dich von vorn bis hinten. Und wenn du das Thema Sex ansprichst heult sie sofort rum dass du sie bedrängst. BEDRÄNGST?? Kann man das nach so langer Zeit noch bedrängen nennen?

Du sollst sie ja nicht zwingen, aber wie schon ein vorschlag war, soll sie ma Tacheles reden: Ganz oder gar nicht, wenn sie nicht will, soll sie sich nen anderen Doofen suchen. Man merkt hier doch deutlich wie es dich langsam aber sicher zermürbt.

Und an alle die auf OoNoobOO oder wie der Nick war rumgehackt haben. Schon ma überlegt dass der Beitrag von wegen "Für was anderes sind Frauen auch nicht gut" ironisch war?

Abgesehen davon ist es okay wenn LEute nur Bock auf SEx und keine Beziehung haben. Solange Klarheit herrscht ist das völlig okay.

Also Fazit: Laß dich nicht weiter verarschen und verletzten und beende die Klamotte! Wenn sie dich wirklich liebt wird sie dann schon den Mund endlich aufmachen...
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Ich finde deiner Freundin kann man keinen Vorwurf machen. Mit 17 sind manche einfach noch nicht so weit.
Klar, ich finds toll von dir dass du so lange wartest. Aber mir scheint, du bist gerade nicht nur wegen dieser Sex-Geschichte sauer auf sie...? Ich glaube ein klärendes Gespräch (ohne Vorwürfe!) ist da mal ganz dringend erforderlich, finde ich gut, dass du das planst.
Ihr habt einfach beide andere Einstellungen. Es gibt einfach Menschen, die sich so was lang überlegen, sieht man ja auch daran, dass es lang gebraucht hat bis ihr überhaupt intim geworden seid. Ich frage mich allerdings, ob sich da eine Lösung so finden lässt... In so was nämlich einfach "nachzugeben" finde ich für beide Seiten nicht in Ordnung.


@Dachbodenluke:

Abgesehen davon ist es okay wenn LEute nur Bock auf SEx und keine Beziehung haben. Solange Klarheit herrscht ist das völlig okay.
Das hast du schön gesagt, aber das Gleiche gilt auch andersherum (ums jetzt auf den TS zu beziehen :zwinker: ).
Das Problem ist, das einfach keine Klarheit herrscht beim TS und seiner Freundin.
 

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm...ich werd mir heut nachmittag mal nen groben Gesprächsablauf zu recht legen und den dann mal hier posten...mal gukken was ihr dazu sagt!

Naja die anderen Probleme sind, das ich einfach nicht meine Träume/ Wünsche die ich habe zZ mit ihr verwirklichen kann: ala mal zusammen weg gehen (dieses nur die ganze Zeit was @ home machen ist auch boring!) oder das ich nicht bei ihr schlafen darf.

Aber ich hab das sowie so das Gefühl das ich nur anfang über solche Sachen zu Reden sie aber irgendwie überhaupt nett!...
Das find ich sehr komisch..Frauen haben doch auch Bedürfnisse!!!
Naja sie wahrscheinlich ne.

Mein "Ich will Sex"- Akku steht gleich auf voll und der "Ich kann warten" ist auf 0,5% oder so...ich weiß nicht was wird...
Ich mein wir haben seit über 1 Jahr nur Petting und Oralverkehr...das wird langweilig...

Meint ihr es wäre ne Gute Idee sie zu fragen wann sie sich Sex zwischen uns vorstellen kann??

LG
 
M

Benutzer

Gast
meine ehrliche Meinung:

Ich glaub nicht, dass das zwischen euch noch was wird. Eure Vorstellungen von Beziehung/Sex sind einfach zu verschieden und ihr könnt gegenseitig euer Verhalten nciht verstehen und akzeptieren.
 

Benutzer70550 

Verbringt hier viel Zeit
^^ Wegen der Impfung finde ich das etwas übertrieben ehrlich gesagt. Hier klingt das fast so, als ob er auf jeden Fall krank wäre...

Ist lange her, dass ich den Thread gelesen hab - aber er ist ja auch noch Jungfrau, oder? Wenn ers sich nicht also zufällig auf anderem Wege von irgendwem geholt haben sollte.....Mir scheint die Wahrscheinlichkeit gering..

Das ist aber so eine generelle Sache hier. Sie hält ihn eindeutig hin, geht nicht zum Frauenarzt um sich mal die Pille zu holen (Wenn sie eindeutig sagen würde, sie will nicht hormonell verhüten wäre es nochwas anderes - aber sie macht einfach keinen Termin) und macht einen Riesenterz wegen der Impfung.

Ich will ja nichts sagen - aber das ist genauso ein Schwachsinn, wie all die Threads die hier ungefähr so lauten: "Mein Freund und ich sind noch Jungfrauen und wir haben noch nie erste Hilfe geleistet - Trotzdem machen wir einen schicken Aidstest bevor wir in die Kiste gehen" und dann 1000 lobende Antworten "Ihr seit ja so super verantwortungsbewusst :anbeten:

Man muss auch manchmal das Risiko irgendwo in Relation setzen. Genausowenig wie jeder, den man trifft, Aids hat, hat auch nicht jeder HPV. Und wenn die Wahrscheinlichkeit größer sein soll, setzt das auch eine gewisse Vorgeschichte voraus. Beim TS z.B. vielleicht auch Sex^^

So und jetzt steinigt mich...:zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Das ist aber so eine generelle Sache hier. Sie hält ihn eindeutig hin, geht nicht zum Frauenarzt um sich mal die Pille zu holen (Wenn sie eindeutig sagen würde, sie will nicht hormonell verhüten wäre es nochwas anderes - aber sie macht einfach keinen Termin) und macht einen Riesenterz wegen der Impfung.

Wenn sie sich aber nunmal mit einer Impfung schützen will, dann ist das IHRE Einstellung. Da kann er ncihts dran ändern.

Sicher ist das Risiko verhältnismäßig gering- aber es ist da.

Wegen den AIDS-Tests: Mir ist es tausendmal lieber, wenn sich jemand einmal zu oft als einmal zu wenig testet.
Es ist doch genau diese "Mir passiert nichts, weil das Risiko so gering ist"-Einstellung, die so viele Unglücke auslöst.
Na klar sollte man nicht wegen jeder kleinen Krankheit ein riesen Fass aufmachen, aber so wichtigen Dingen ist das in meinen Augen schon angebracht.
 

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
So ich bin`s mal wieder,

ich weiß nicht was ich noch mit der Frau machen soll:cry: , aber die Aussprache letztes WE hatt wiedermal gar nichts gebracht!

Ich war einfühlsam und hab sie ohne Vorwürfe gefragt, Warum& und so weiter...hatte ich ja weiter oben schonmal geschrieben...

Ich habe sie sogar ernsthaft gefragt ob sie asexuell ist ( ich hab das gefühl weil ich immer die initatvie ergreif (beim petting), das sie das gar ne mag ).

So wisst ihr was für eine Antwort zu dem ganzen mindestens 45 min "Vortrag" ( meiner Gefühle, Meinungen etc.) kam?? "Du musst bedenken das ich ERST 17 bin" und dann der hammer " ich weiß nicht"...

So da ist mir der Kragen geplatzt..ich sagte zu ihr " du ich kämpf um unsere beziehung und du gibts mir antworten wie ne wand.....das find ich nicht fair.....wenn dir noch was dran liegt und du mehr als das zu sagen hast, kannst du dich gerne melden...und du solltest langsam mal gemerkt haben das es mir nicht um den Sex ansich geht.....ich fahr nachhause...schönen abend dir noch!"

So seit dem ist sie in Prag und hatt sich noch nicht gemeldet ( ich werd den Teufel tun mich zu melden)...spätestens next WE sehen wir uns (zwangsweise) wieder....

Langsam aber sicher glaub ich sie verrascht mich und denkt ich bin ihr Spielball...so nicht.....

& Außerdem fühle ich das ich mehr in die Beziehung stecke als von ihr zurück kommt...das ist nicht gut auf Dauer ( mir fehlen da besonders Umarmungen und Küsse die 100% von ihr aus kommen und ne nur stumpfe Reaktionen auf meine sind...)


Just my 2 cents....
 

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
was denn? hatt hier niemand was dazu zu sagen???
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Du hast es so wie ich aus deinem letzten post lese doch sowieso schon abgehakt, oder?
Also ich kann deine Freundin verstehen, meiner Meinung nach ist sie ERST 17 und nicht SCHON 17 und ich finde da kann man sich berechtigter Weise noch Zeit lassen.
Ich bin mit 16 mit meinem Freund zusammen gekommen, nach ein paar Wochen hatten wir Petting mit kleidung, nach Monaten hat er mir zum ersten Mal das T-Shirt ausgezogen und so weiter. Ähnliche Geschwindigkeit wie bei deiner Freundin. Nach zwei Jahren haben wir dann die ersten Versuche miteinander zu schlafen unternommen.
Er hat geduldig auf mich gewartet.
Wenn du das nicht (mehr) kannst, solltest du vielleicht tatsächlich über ein Ende der Beziehung nachdenken. Wird zwar auch furchtbar für deine Freundin sein aber immer noch besser als wenn sie sich jetzt von dir unter Druck setzen lässt und mit dir schläft obwohl sie noch nicht bereit ist. Damit kann sie sic schließlich den Sex für ewigkeiten kaputt machen.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
ganz ehrlich: ich würde dir doch raten, dihc zu trennen.

nicht weil irgendwer von euch in der beziehung sich scheiße verhalten hat, sondern weil ihr einfach viel zu verschieden seid.


treffen 2 menschen zusammen, die in sachen sex warten wollen, ist das kein problem.
treffen 2 menschen zusammen, die nichts anbrennen lassen wollen, ist das auch kein problem.

menschen sind da in ihrer mentalität unterschiedlich. und du hast ne ganz andere ansicht von sex als sie. das musst du dir vor augen halten!
Für sie ist Sex eben eine sache, bei der ihr kopf und ihr gefühl ihr sagt, dass es noch nicht so weit ist. sie ist wahrscheinlich bei dem gedanken noch blockiert.
-> du bist verletzt, weil du (auch wenn du rational weißt, was sie denkt) körperlich vereinsamst.
dein (eigentlcih logischer) schluss: du willst mit ihr reden, tust es, bekommst von ihr aber nur die gleichen einsilbigen antworten, weil ihre blockade sich NICHT durch deine vorschläge und vorträge löst.
ich denke sogar, das gegenteil ist der fall, ihre blockade verstärkt sich, weil sie sich von dir (auch wenn du viell. einfühlsam bist) unverstanden fühlt.

unterm strich: ihr beide kommt nicht zu einem gemeinsamen nenner DA einfach eure prioritäten, wünsche, vorlieben etc. andere sind.

selbst wenn du dir löblicherweise vornimmst, zu warten: du wirst nicht glücklicher! du willst nämlich ne art von ergebnissen sehen. das ist ja im prinzip menschlich. aber sie kann dir u.U. eben keine gewünschten ergebnisse liefern, wie da wäre: eigeninitiative beim petting bis sex.

für sie fühlt sich das alles sicher auch gewisserweise "nicht richtig" an. zu dem kann es bereits so sein, dass sie sich durch den druck von dir (den du ausübst, wenn nicht mal bewusst) noch distanzierter fühlt.

ich glaube ihr läuft beide in utnerschiedliche richtungen. letztendlcih wird sich nichts ändern an deiner situation, bis SIE SELBST auf dich zukommt.
oder aber du trennst dich.

lg
 

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Hallo,

vielleicht steht sie gar nicht auf Kerle und kann sich das nicht eingestehen? :tongue:
Andererseits, vielleicht gibts triftige Gründe, ist ihr mal was passiert?

Also ich kanns definitiv nachvollziehen. Du hast ein Recht auf deine Gefühle und Wünsche und wenn du dir Sex in der Beziehung wünschst, kann dir das niemand zum Vorwurf machen. Es sieht so aus, als hättest du dich sehr um die Beziehung bemüht, das ist doch toll. Aber wenn es letztenendes einfach nicht klappt, ist eine andere Frau vielleicht doch passender für dich. Vielleicht ist deine Freundin auch mit jemand anderem, der weniger Sex braucht, zufriedener.
Es gibt so viele Kriterien für eine Partnerschaft, so viele Punkte, warum man zusammenpaßt und es klappt oder nicht klappt, warum sollte man Sex nicht als solchen aktzeptieren?

Gruß,
Kaya
 

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
Also unverstanden sollte sie sich eigentlich nicht von mir fühlen, weil ich hab ihr schon mehrmals gesagt das ich es verstehe/akzeptiere das sie noch warten will, aber gerne den Grund wissen würde.... (außerdem hab ich mir vor jedem gespräch nen kopf gemacht wie sie sich fühlt & es ihr geht )...aber das sie mir ne sagen kann was sie stört / warum sie ne will find ich nach so vielen versuchen ne mehr toll...

Es geht mir darum das sie fair zu mir ist!!!! ( Wieso seit ihr Frauen da auch immer so furchtbar kompliziert?? Ich mein sie sollte doch eigentlich schon mal Lust haben mit mir zu schlafen?? Das ist halt das was nicht in meinen Kopf geht)!!!

Außerdem bedränge ich sie nicht mit dem Thema, ich mein ich versuch halt mit ihr drüber zu reden, aber ich frag auch ne jedesmal wenn wir uns sehen wann das nun wird oder so....

Ich denke wenn wir uns wieder sehen werd ich erstmal auf Distanz gehen und mich bissl introvertieren....mal gucken ob sie dann offener wird...

Ich würde doch gerne die Beziehung retten wollen :herz: aber a) arbeitet sie da zZ ne genug mit und B) hab ich Angst das ich warte, warte, warte und nichts passiert... :cry:

Ich weiß zZ nicht was das richtige ist.....ich weiß auch nicht was ich für Gefühle für sie noch empfinde...

Verdammte Kacke!!!
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
ich hab ihr schon mehrmals gesagt das ich es verstehe/akzeptiere das sie noch warten will, aber gerne den Grund wissen würde.... (außerdem hab ich mir vor jedem gespräch nen kopf gemacht wie sie sich fühlt & es ihr geht )...aber das sie mir ne sagen kann was sie stört / warum sie ne will find ich nach so vielen versuchen ne mehr toll...

Was für einen besseren Grund als "sie ist noch nicht so weit" willst du denn bitte??
Sorry, aber wenn sie sich noch nicht bereit fühlt, dann ist das ein Grund. Und einer, den man respektieren sollte.
Je mehr du sie drängst, indem du sie ständig darauf ansprichst, desto unsicherer wird sie sich werden. Vielleicht lässt sie sich dann von dir zwingen. Vielleicht verschließt sie sich aber auch erst recht.
 
S

Benutzer

Gast
Sie ist vielleicht einfach nicht in dich verliebt und du bist nicht der Richtige für sie für das erste Mal.
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
wenn sie irgendwann bereit sein sollte wird das wahrscheinlich auch mit einem Partnerwechsel einhergehen
 

Benutzer42716 

Verbringt hier viel Zeit
1) Wenn sie nicht in mich verleibt ist, wieso sollte sie dann mit mir zusammen sein????

2) Gibt es andere Dinge die mich auch gewaltig stören, aber irgendwie stört das auch nur mich und sie nicht, zumindest verliert sie nie ein Wort darüber......irgendwie ist zur Zeit bei uns der Wurm drin.....die Beziehung wird alltäglich und langsam wird es langweilig....... Und das ich noch auf den Sex verzichten muss, das macht es auch ne leichter.....

Was mach ich den eurer Meinung nach falsch? Ich hab mich doch mehr als korrekt ihr gegenüber verhalten!
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
korrekt verhalten reicht nicht immer
damit mein ich nicht, du sollst dich noch korrekter verhalten, sondern dass es Dinge gibt die nicht in deiner Macht liegen

was du falsch machst ist dich immer noch damit zu befassen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren