Hochzeitsgeschenke eure Erfahrungen

Benutzer90972 

Team-Alumni
Na das wird das nächste Beiwerk zum Geldgeschenk bei einer anderen Hochzeit.:grin: )
Sowas wandert über Generationen weiter.

Das besagte Objekt ist leider so "speziell", das ich nicht wüsste, wie ich das auch nur im Ansatz sinnvoll oder nachvollziehbar erklären sollte. :ups:

Ich überlege einen kleinen „Baum“ oder Strauch zu organisieren an den Scheine als Schmetterling dran kommen.
Das Paar hat nämlich ein Haus gekauft und renoviert.
Den Baum oder Strauch könnten sie dann immer wieder in ihrem Garten ansehen und sich erinnern.
Und mit dem Geld machen was sie gerne möchten :smile:

Die Idee finde ich super! Wenn Braut oder Bräutigam gerne Kirschen/Birnen oder was auch immer mag, kann man ja so ein Bäumchen besorgen. Bäume würde ich aber tatsächlich vorher absprechen. Es soll ja Leute geben, die ein langfristiges Gartenkonzept haben.:ninja:
Robuste Sträucher, die zur Not auch ein paar Jahre in einem Topf überleben, gehen sicher so.
Wir haben auch mal eine große Topfpflanze mit Geld-Schmetterlingen verschenkt. Kam sehr gut an.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Das mit der Kieskanne hab auch schon gemacht, kam gut an.

Schön ist auch ein großer Parterschirm an dem die Geldscheine an den Speichen aufgehängt werden, so dass sie beim Öffnen, wie Regentropfen runter hängen.
Schirne braucht man auch immer.:grin:
Gibt so viele nette Verpackungsideen die nicht völlig sinnlos sind.
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ok, ich seh schon ich bin einfach wahnsinnig unkreativ :frown:
Aber ihr habt lauter spitzen Ideen da wird sich was finden lassen :knuddel:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich nutz den thread grad mal für ne frage, weil hier ja auch das thema "geldgeschenke" aufkam - wie kommt ihr an saubere, unzerknitterte scheine? selbst das, was der bankautomat ausspuckt, ist ja oft schon arg knüddelig... hatte jetzt noch als gedanken direkt an den schalter zu gehen und meinen wunsch nett vorzubringen, aber keine ahnung, ob das was bringt.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
ich nutz den thread grad mal für ne frage, weil hier ja auch das thema "geldgeschenke" aufkam - wie kommt ihr an saubere, unzerknitterte scheine? selbst das, was der bankautomat ausspuckt, ist ja oft schon arg knüddelig... hatte jetzt noch als gedanken direkt an den schalter zu gehen und meinen wunsch nett vorzubringen, aber keine ahnung, ob das was bringt.

Kennst du wen der im Handel arbeitet? Da könntest du sonst einfach mal vorbeischauen und die hübschen Scheine eintauschen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Kennst du wen der im Handel arbeitet? Da könntest du sonst einfach mal vorbeischauen und die hübschen Scheine eintauschen.
leider nein - ich könnte höchstens beim kiosk meines vertrauens fragen, die mögen mich, weil ich ihnen immer ihren kleingeldvorat auffülle :grin:
aber stimmt, das wär evtl. auch noch ne idee. muss mal schaun, wer da heute dienst hat.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
ich nutz den thread grad mal für ne frage, weil hier ja auch das thema "geldgeschenke" aufkam - wie kommt ihr an saubere, unzerknitterte scheine? selbst das, was der bankautomat ausspuckt, ist ja oft schon arg knüddelig... hatte jetzt noch als gedanken direkt an den schalter zu gehen und meinen wunsch nett vorzubringen, aber keine ahnung, ob das was bringt.
Ja, die machen das, wenn man Kunde der Bank ist. Oder früh genug sammeln.

Ich bin am WE auf einer standesamtlichen (ohne Feier), nächstes Jahr ist dann kirchlich mit großer Party. Jetzt bin ich unsicher, was man da schenkt. Soll ja nur war symbolisches sein. Die beiden verdienen das dreifache von uns, da fühlen sich 25€ nett verpackt total albern an.
Restaurantgutschein? Flasche Wein? Süßigkeiten aus der Region wo sie gerne in den Urlaub fahren? (Käme ich dran). Wie gesagt, Party folgt, da werden wir dann auch die üblichen 100-150€ schenken (je nachdem ob die Kids mitkommen).
Ich kenne die Braut seit Ewigkeit. Ihre Mama war meine Tagesmutter, unsere Eltern waren schon vor unserer Geburt befreundet, wir gingen zusammen zur Schule, waren aber nie allerbeste Freunde.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, die machen das, wenn man Kunde der Bank ist. Oder früh genug sammeln.
kunde der bank.... hmm. ich hab mein konto ansich bei ner anderen filiale, aber spaßkasse sollte spaßkasse sein... hoffe ich. erstmal meinen kiosk anbetteln.

Süßigkeiten aus der Region wo sie gerne in den Urlaub fahren?
das klingt doch nett, finde ich - zumindest, wenn sie süßigkeiten mögen.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
leider nein - ich könnte höchstens beim kiosk meines vertrauens fragen, die mögen mich, weil ich ihnen immer ihren kleingeldvorat auffülle :grin:
aber stimmt, das wär evtl. auch noch ne idee. muss mal schaun, wer da heute dienst hat.

Grad so eine Stunde vor Ladenschluss hat man normal die Kasse gestopft voll mit Zehnern - danach schöpfen viele schon die Kassa ab, weil sie zeitig heim wollen.
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Bezüglich den Scheinen wäre ich jetzt an den Bankschalter gegangen, hab das bei meinen Eltern mal so gesehen und die haben dann auch verschiedene Scheinchen benötigt wegen der Falterei um was besonderes zu kreieren, das hat funktioniert.

Und in meinen Augen ist egal welche Bank, natürlich sollte man ein Konto dort besitzen. Ob ich jetzt das Geld am Automat oder am Schalter hole,spielt ja keine Rolle. :smile:
[doublepost=1524129617,1524129332][/doublepost]
Ich bin am WE auf einer standesamtlichen (ohne Feier), nächstes Jahr ist dann kirchlich mit großer Party. Jetzt bin ich unsicher, was man da schenkt. Soll ja nur war symbolisches sein. Die beiden verdienen das dreifache von uns, da fühlen sich 25€ nett verpackt total albern an.
Restaurantgutschein? Flasche Wein? Süßigkeiten aus der Region wo sie gerne in den Urlaub fahren? (Käme ich dran). Wie gesagt, Party folgt, da werden wir dann auch die üblichen 100-150€ schenken (je nachdem ob die Kids mitkommen).
Ich kenne die Braut seit Ewigkeit. Ihre Mama war meine Tagesmutter, unsere Eltern waren schon vor unserer Geburt befreundet, wir gingen zusammen zur Schule, waren aber nie allerbeste Freunde.

Also für Standesamt würde ich dann wohl kein Geld verschenken, wir haben nur einen Gutschein für ein Restaurant hier bei uns über 50€ verschenkt. Aus dem Grund, die beiden haben einen schönen Abend gemeinsam und zum anderen ist es ja nicht die richtige Party. Sind dann für uns beide auch jeweils nur 25€, die wiederum das kleine Buffet an diesem Tag quasi bezahlt haben.
Die Idee mit den Süßigkeiten finde ich auch schön, so fern sie diese überhaupt mit dem Urlaub in Verbindung bringen.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Vielleicht kombiniere ich das auch: ein Päckchen der Süßigkeiten und dazu ein Gutschein.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
so, thema scheine hat sich erledigt, der kiosk meines vertrauens konnte mir weiterhelfen^^
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht kombiniere ich das auch: ein Päckchen der Süßigkeiten und dazu ein Gutschein.

Wir haben bei unserer standesamtlichen Trauung allen (es waren ja nicht sooo viele eingeladen) gesagt, dass wir im darauffolgenden Jahr kirchlich heiraten und Geschenke wirklich nicht nötig sind - am kompliziertesten waren die "unhandlichen" Geschenke, weil unser Standesamt direkt in der Stadt lag und wir nicht darauf eingestellt waren, viel zu verstauen. Mein Auto wurde dann vorab mit unserem Trauzeugen, der früher weg musste, "nach Hause geschickt", weil doch so viele Geschenke und vor allem Blumen zusammenkamen.
Das war lieb gemeint, aber eben auch umständlich. Karten und Kleinigkeiten kann man sicher schnell unterbringen, ansonsten würde ich von großen und unhandlichen Geschenken absehen, da es ja noch eine große Feier gibt.

Das mit den Süßigkeiten finde ich wunderbar persönlich.

Oder - je nachdem, wie das sonst so üblich ist: Wenn ihr jetzt nicht die allerengsten Freunde seid, könntet ihr anbieten, dem Brautpaar die Organisation des Sektempfangs abzunehmen und mit den Tablets herumgehen. Das ist eine echte Hilfe und die engsten Freunde fühlen sich dann nicht verpflichtet, sondern können direkt nach der Trauung mitfeiern.
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht kombiniere ich das auch: ein Päckchen der Süßigkeiten und dazu ein Gutschein.
Entweder das oder ihr überlegt euch etwas Kleines für die Trauung (zusätzlich zu Süßigkeiten). Auf einer standesamtlichen Hochzeit, auf der ich mal war, ohne große Feier, einfach nur Essen gehen danach, wurde auch ein bisschen Programm geboten, wie z.B., das Brautpaar muss ein großes auf ein weißes Laken aufgemaltes Herz mit Nagelscheren ausschneiden und der Bräutigam muss die Braut dann dadurch tragen. Oder eben eine kleine musikalische Einlage, wenn jemand von euch ein Instrument spielt.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Trainer hat von der gesamten Mannschaft zusätzlich zum Geld noch ein zur Sportart passendes Scrap-Metal-Kunstwerk bekommen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren