Hochweriger Analvibrator gesucht

Benutzer165256  (32)

Ist noch neu hier
Bisher hatte ich den Billy von Lelo, und fand den ziemlich ideal. Allerdings ist das Teil inzwischen nicht mehr ganz neu und der Akku schwächelt etwas. Das heißt, Ersatz muss her. Da der Billy ja schon seit ein paar Jahren am Markt ist, hat sich sicher einiges getan. Und deswegen brauche ich mal eine Empfehlung.
Von Lelo gibt es ja inzwischen auch andere Analvibratoren. Sind die besser/schlechter als der Billy? Und wie sind diese Stronic-Dinger so? Oder gibt es irgendeinen ganz anderen, den ich bisher noch nicht auf dem Schirm habe?
Der Vibrator braucht nicht billig sein, sollte aber ganz viel Lust machen, eine Weile halten und nicht völlig blöd aussehen. Also so'n schwarzer Gummi-Pimmel mit Adern ist jetzt nicht unbedingt Pflicht :zwinker:
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Wär vielleicht ganz nützlich zu wissen, was so deine Maximalgröße ist?
Aber so ganz spontan:
Fun Factory Stronic drei

Die von Lelo kenne ich nicht, hab auch noch nichts davon gehört...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer165256  (32)

Ist noch neu hier
Maximalgröße? Naja, so wie ein gut gewachsener Schwanz halt :grin: Also optimal wäre wohl ein Durchmesser von 4 cm und eine Länge von 15-20cm. Wenn er ein bisschen (!) größer wäre, könnte ich mich da wohl dran gewöhnen, deutlich kleiner wäre vielleicht etwas langweilig.
Aber den Stronic hattte ich auch schon auf dem Schirm, der könnte es vielleicht werden. Oder hat noch jemand eine andere Idee?
 

Benutzer165254  (24)

Ist noch neu hier
Das einzige was ich dazu sagen kann ist, dass du keinesfalls am Preis sparen solltest :grin: das habe ich einmal gemacht und das Ding ist mir im Hintern abgebrochen. Erklär das mal in der Notaufnahme, gar nicht witzig...
Ich finde "Colt Mega" super
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Mal was anderes: der Tosu Two-Buttplug von Meo (der nach der Newtonschen Wiege funktioniert) oder der Protoy von Nobra (der hat ordentlich Vibration, wenn ich da von den anderen Nobras drauf schließen kann)
 

Benutzer165256  (32)

Ist noch neu hier
Luna: Autsch, das klingt ja richtig übel. Vor dem Billy hatte ich es auch mit einigen billigen Exemplaren versucht und da war jetzt nichts dabei, was so richtig geil war, deswegen darf es ruhig etwas mehr kosten. Aber dein "Unfall", puh, zum Glück ist mir so was erspart geblieben...

@PhesKlNachtmusik: Cool, das ist wirklich mal was anderes! Bei Meo habe ich schon lange nicht mehr geguckt, denn irgendwie ist mir das meiste da zu abgedreht, aber der ist irgendwie witzig. Und Nobra kannte bisher noch gar nicht. Scheinen hier im Forum ja wirklich zu überzeugen :smile:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mal was anderes: der Tosu Two-Buttplug von Meo (der nach der Newtonschen Wiege funktioniert)
Kannst du mir das mal erklären? (vor allem den Zusammenhang mit dem Netwton-Pendel). Klingt irgendwie verlockend, aber ich kann mir das nicht vorstellen. (und Google hat mir nicht geholfen)

Off-Topic:
Was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Anal und einem "normalen" Vibi? So einem wie ich ihn hatte
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Anal und einem "normalen" Vibi? So einem wie ich ihn hatte
Soweit ich das verstanden hatte ist es nur die Form.
Oft ist die ja so gemacht, dass man damit seine Prostata stimulieren kann. Außerdem ist der untere Teil meist etwas breiter, damit der Vibrator nicht auf Nimmerwiedersehen im Darm verschwindet.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Kannst du mir das mal erklären? (vor allem den Zusammenhang mit dem Netwton-Pendel). Klingt irgendwie verlockend, aber ich kann mir das nicht vorstellen. (und Google hat mir nicht geholfen)

Off-Topic:
Was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Anal und einem "normalen" Vibi? So einem wie ich ihn hatte
Oooookay....dieser Tosu Two ist innen hohl. Ind diesem zylindrischem Hohlraum befinden sich recht schwere Kugeln. Wenn nun der Stöpsel in Bewegung gerät, dann werden die Kugeln darin unweigerlich mitbewegt. Aufgrund der Massenverzögerung etwas später als der Stöpsel. Dadurch bewegen sich die Kugeln aber noch, wenn der Stöpsel stoppt oder in die andere Richtung bewegt wird. Das heißt, die Kugeln knallen unweigerlich gegen das Ende des zylindrischen Innenraumes und geben ihre mitgenommene Energie wieder ab....durch die höhere Anzahl der Kugeln gleich mehrfach. Schwer bildlich zu erklären...aber ein praktisches Beispiel wäre eine halbvolle Flasche, die man horizontal in der Hand hin-und herbewegt....die Welle der Flüssigkeit schlägt später gegen ein Ende der Flasche, als der Vektor ihr vorgegeben hat....damit überträgt man einen Prellschlag in ein Ende, der sich bei dem Stöpsel spürbar bemerkbar macht.

Was die Analvibratoren angeht.
Hauptsächlich geht es darum bei denen zu verhindern, das sie durch Unachtsamkeit auf nimmerwiedersehen im Poppes verschwinden....meistens durch einen breiteren "Fuß".
Manche von denen fangen relativ schmal in der Spitze an und werden dann langsam breiter....andere sind so geformt, das sie speziell die Prostata stimulieren und bei manchen fragt man sich nur ob deren Aussehen "wtf??...was haben denn die Designer geraucht?"..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren