Hochdosierte Pille - Bella Hexal

Benutzer113350 

Verbringt hier viel Zeit
Gestern hat mir meine Frauenärztin eine neue, hochdosierte Pille verschrieben names Bella Hexal, da ich sehr schnell fettige Haare bekomme, dollen Haarausfall habe und Pickel habe. Nun mach ich mir einwenig Gedanken, da ich nichts Gutes über die Pille gehört habe. Davon abgesehen, dass eh jeder Körper anders auf die Hormone reagiert. Hat jemand Erfahrungen mit der Bella Hexal gemacht?
Und meine zweite Frage: Was sind eure Erfahrungen allgemein mit hochdosierten Pillen?
Zur Info: Vorher hatte ich die Chariva.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab die Bella Hexal vor ein paar Monaten mal versucht und hab nach 5 Tagen abgebrochen, weil ich Übelkeit, Kopfschmerzen und depressive Verstimmungen hatte. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich inzwischen der Ansicht bin, dass ich die Pille wohl generell nicht vertrage, also kann man der Bella Hexal evtl. keine Schuld geben. :zwinker:

Nichtsdestotrotz hast du's ja selbst schon erwähnt: Erfahrungen von anderen haben für dich letztlich null Wert, du wirst selbst ausprobieren müssen, wie du die Bella Hexal verträgst. Da lässt sich auch an der Dosierung nicht wirklich was festmachen, die einen vertragen halt dieses gut und die anderen jenes.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren