Hochbett oder nicht?

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
würde aber auch ein rost unter die matratze tun!
nur die matratze würde ich garnicht erst testen...
Eine neue Matratze werde ich auf jeden Fall kaufen. Das habe ich bisher in jeder Wohnung gemacht, weil die Wohnungen hier ja immer voll moebiliert sind und die Matratzen somit benutzt. Es ist ja kein Problem dann auch einen Rost, ein Futongestell oder sonstwas drunter zu kaufen.

Sowas ginge bei der Hoehe von 1,60m ja auch:
Ein 18cm hohes IKEA Federkernbett mit 10cm Beinen:
http://www.ikea.com/PIAimages/63498_PE171149_S3.jpg
http://www.ikea.com/PIAimages/79332_PE202912_S3.jpg
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich spreche mich dann auch mal Pro-Hochbett aus :smile:.

Ich hatte jahrelang als Kind eins und als ich dann in meine 1. eigene Wohnung gezogen bin, hab' ich mir aus Platzgründen wieder Doppel-Hochbett zugelegt. Mein Kleiderschrank hat perfekt drunter gepasst :grin: und auch ansonsten gab es nur Vorteile...
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Also ich find die Wohung echt schön und auch das Hochbett ist toll :herz:

Gerade, wenn du dann eh noch ne Couch hast und ein ungünstiger Fall eintritt, dann hast du ja noch ne Alternative.


Wenn du sie doch nicht willst, sag Bescheid, dann zieh ich um :-D
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Eine neue Matratze werde ich auf jeden Fall kaufen. Das habe ich bisher in jeder Wohnung gemacht, weil die Wohnungen hier ja immer voll moebiliert sind und die Matratzen somit benutzt.


Off-Topic:
wo bist du? in london? oder sonst england?

aber sag mal... ist das dort normal, so fertig zimmer? oder waren es einfach hauptsächlich die zimmer, die du gemietet hast? :ratlos:
oder wie darf man sich das dort vorstellen? :smile:

also das wär dann auch nix für mich. :ratlos: da würd ich wohl auch "alles" neu kaufen! und wenn du da ausziehst, musst alles wieder so sein, wie beim einzug?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Sie lebt in Edinburgh in Schottland, und dort (bzw. in Großbritannien generell) ist es normal, Wohnungen mehr oder weniger (meist mehr) möbliert zu mieten. Es ist dort absolut unüblich, sich eigene Möbel mitzubringen bzw. alles neu zu kaufen. Jedenfalls die größeren Stücke, Bett, Couch usw...

Und ja, man darf natürlich nicht einfach so die Couch des Vermieters rauswerfen und was eigenes reinstellen.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
:eek: Uii, dann kannst du die süßen Möbel mitmieten???


Wollen wir nicht tauschen?? :engel: Ich nehm die Wohnung gerne :-D
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Sie lebt in Edinburgh in Schottland, und dort (bzw. in Großbritannien generell) ist es normal, Wohnungen mehr oder weniger (meist mehr) möbliert zu mieten. Es ist dort absolut unüblich, sich eigene Möbel mitzubringen bzw. alles neu zu kaufen. Jedenfalls die größeren Stücke, Bett, Couch usw...

Und ja, man darf natürlich nicht einfach so die Couch des Vermieters rauswerfen und was eigenes reinstellen.
So ist es.:smile:

Deshalb muss man sich immer die Wohnung aussuchen, wo einem die Einrichtung und Wandfarben am besten gefallen. Aendern darf man grossartig nichts, ausser Moebel umstellen oder einen anderen Ueberwurf ueber's Sofa machen. Man darf Sachen dazu kaufen. Ich kaufe z.B. immer Regale, weil ich viele Buecher habe. Die muss man dann aber wieder entsorgen bevor man auszieht. Das einzige was ich wirklich immer neu kaufe ist die Matratze und die lasse ich dann da, weil man die Wohnung ja mit Matratze gemietet hat und wenn man die alte entsorgt, muss man die neue da lassen.

:eek: Uii, dann kannst du die süßen Möbel mitmieten???
Ich muss sogar.:zwinker: Es gibt ja nahezu gar keine unmoebilitieren Wohnungen zu mieten. Das schraenkt die Auswahl an Wohnungen immer sehr ein, weil es nuetzt nichts, wenn der Grundriss schoen ist, aber einem die Einrichtung nicht gefaellt.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Nach Test des Hochbetts habe ich mich gegen das Hochbett, aber trotzdem fuer die Wohnung entschieden. Der Raum ist abgesehen von der Hochbettecke noch 18qm gross und man kann locker ein normales Doppelbett reinstellen.
Das mit der Leiter hoch- und runterklettern ist gar nicht mein Ding, habe ich festgestellt. Das wuerde mich schon nach kurzer Zeit nerven.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Grundsätzlich muss ich ein Hochbett nicht unbedingt haben, weil ich es nicht besonders stabil finde. Aber so wie das auf deinen Bildern aufgebaut ist, finde ich das auch super. So ist der Platz optimal genutzt und du hast "was Besonderes".
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Das wichtigste beim Hochbett ist das man, wenn man darauf Kniet noch ein wenig Spielraum nach oben hat, ansonsten find ich Hochbetten super, vorallem wenn sie risengroß sind, hab mal in einem geschlafen das etwa 3x2 meter groß war. Ich mag Platz :zwinker:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Das wichtigste beim Hochbett ist das man, wenn man darauf Kniet noch ein wenig Spielraum nach oben hat, ansonsten find ich Hochbetten super, vorallem wenn sie risengroß sind, hab mal in einem geschlafen das etwa 3x2 meter groß war. Ich mag Platz :zwinker:
Das Bett ist ca. 2,20x 2 Meter gross und ueber dem Bett ist 1,50m Platz. Aber die Kletterei finde ich nach dem Ausprobieren nervig, deshalb gibt's ein normales Bett und die Ecke wird als begehbarer Kleiderschrank und als Gaestebett genutzt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren